Eberspächer oder Webasto?

Diskutiere Eberspächer oder Webasto? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, nun ist es beschlossen, die nächsten Tage wird der neue bestellt: Excellent II Kombi, 1,4 16V. Nur mit der Standheizung bin ich noch...

noi76

Guest
Hallo,

nun ist es beschlossen, die nächsten Tage wird der neue bestellt: Excellent II Kombi, 1,4 16V.

Nur mit der Standheizung bin ich noch nicht wesentlich weiter. Ich habe zwei Optionen:

Skoda-Händler, wo das Auto gekauft wird:
1400 EUR - Webasto mit Funk, aber der Händler ist 600km von meiner Wohnung weg, also wird Gewährleistung evtl. nicht so toll?!

Bosch-Service hier um die Ecke
1400 EUR - Eberspächer mit Funk, laut telefonischer Aussage von Skoda gibt es keine Probleme mit der Gewährleistung, wenn Standheizung für das Modell zugelassen ist. Ob diese das ist, weiß ich natürlich noch nicht und genau das ist der Unsicherheitsfaktor :frage:

Was würdet Ihr tun?
 

MartinSuperb

Guest
Also ich würde mir den Typ der Standheizung geben lassen und den Hersteller bezüglich zulassung anmailen.
Das gleiche würde ich dann mit SAD machen. Somit hast du schriftlich :buch: was du hoffentlich (Garantie) nie brauchst.

Grüße MartinSuperb
 

noi76

Guest
:megaphon: Ich habe gerade noch mal bei Skoda angerufen. Für die Eberspächer Standheizungen gibt es im Moment (oder immer noch nicht) gar keine Zulassung von Skoda, dass heißt, es wird mal nicht empfohlen, zwecks Gewährleistung. Ergo werde ich wohl die Webasto vom Händler nehmen.
 

6Y

Guest
So stehts's auf dem Original-Škoda-Prospekt, daß ich mir heute bei meinem freundlichen mitgenommen habe. Allerdings: die Einbaupreise (ab € 730) für das aufgeführte Modell (Hydronic 4 compact) bezogen sich auf den Oci.
 

6Y

Guest
Hm, der von Dir genannte Preis bezieht sich aber auf eine Webasto, wenn ich die Informationen des Links richtig deute.

Dieses Faltblatt, das ich heute mitnahm, liegt vor mir: € 730,- mit Schaltuhr, € 910,- mit TP 41i (Fernbedienung). :deal:
 

noi76

Guest
Hmm,

:grübel: Der von der Hotline war dann offensichtlich nicht mehr auf dem neusten Stand :bissig: Beim Händler muss ich dann noch mal nachhacken, vielleicht ist das Angebot ja neuer.

Danke :loben: , das wäre schließlich 490EUR günstiger. Das Faltblatt kannst Du mir aber nicht zufällig zukommen lassen (Scan), falls der Händler es nicht kennt?
 

6Y

Guest
... ist klar im Vorteil. Ganz kleen, da steht's: Unverbindliche Preisempfehlung, laber, bla, ohne Einbau Heizgerät + Einbaukit :schuss:

Sorry.

Und nochmal sorry. Nein, ich habe leider keinen Scanner. Mann, ich bin Ossi und damit froh, daß ich überhaupt Internet habe! :zensur:
 

noi76

Guest
:gruenwink: Macht ja nix, wegen dem Preis. Obwohl es schon schön gewesen wäre. Aber es hat mir trotzdem geholfen. Wenn es Skoda mittlerweile anbietet, muss es doch eine Zulassung oder dergleichen geben und das muss mit der Händler besorgen. Dann lasse ich die nämlich bei mir von Bosch einbauen, zumal die Bedienelemente von der Eberspächer umfangreicher scheinen :)

Grüße von einem Ex-Ossi aus dem Schwarzwald in die Lausitz :nikolaus:
 
Thema:

Eberspächer oder Webasto?

Eberspächer oder Webasto? - Ähnliche Themen

1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Oben