EBC Greenstuff + EBC High Carbon Blade Disc im Test

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Jimbo2, 13.06.2014.

  1. Jimbo2

    Jimbo2

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS
    Werkstatt/Händler:
    Ostermaier Landshut
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo Community und hallo Freunde vom Fabia 2 RS.


    Da mein Kleiner nun an der Reihe ist mit einer neuen Bremsenkombi habe ich mich entschlossen die Oben genannte Kombi mal zu testen. Es sind auch noch nur wenige Erfahrungen zu speziel den Scheiben im Netz zu finden und daher dachte ich mir ich mache das mal zu einem Thema.
    Ich würde mich auch freuen wenn ihr eure Erfahrungen mit jeglicher Bremsenkombi auf dem RS hier im Thread mit der Community teilt und uns an euren Erfahrungen teil haben last.

    Also schreibt bitte ausführlich, ob positiv oder negativ ist dabei egal!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dünnbrettbohrer, 13.06.2014
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Meine Bremsen (s. Signatur) tun, was sie sollen und das mindestens so gut wie die Originalteile. Das is für eine Tuningmaßnahme schon mal ein gutes Ergebnis, wenn nix verschlimmbessert wird. Sprechen kalt wie heiss sehr gut an. Bei Schneeregen fehlt die Gedenksekunde der Originalteile fast ganz. Sie machen keine doofen Geräusche und ob sie stauben, weiß ich nicht, hab schwarze Felgen.

    Tendentiell standfester als die Originalware, wobei der Härtetest noch aussteht. Die Originalen haben beim Penser Joch beim Rauffahren abgekackt. Wobei die Originalen auch unter dieser starken Beanspruchung in der Leistung nicht nachgelassen hatten, nur das Pedal wurde immer weicher (mit frischer Bremsflüssigkeit), da ließ ich es dann von selber wieder ruhiger angehen. Ich wollte nicht wissen wie sich das beim Weiterheizen entwickelt. Aber auch schon nach 6-7 kurz hintereinander hart angebremsten Kurven und evtl. eds-Einsatz bei Herausbeschleunigen hatten die Originalen zum Weichwerden geneigt (jedoch nicht so gruselig wie bei einem kompletten Alpenpass). Dieser Effekt ist mit meinen jetzigen Bremsen noch nicht aufgetreten.

    Bis jetzt einziger Nachteil: Kein Schnäppchen
     
  4. #3 Danny22, 14.06.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
  5. #4 dünnbrettbohrer, 14.06.2014
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    191
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    106000
    Die von Jimbo2 favorisierten Teile von EBC sind bei at-rs für den Polo 6r GTI mit Zulassung gelistet. Hab damals auch nach Teilen für den 6r GTI gesucht (weil beim FAbia RS nix gelistet ist) und mich dann bei at-rs erkundigt und im Zusammenhang mit den Teilenummern meiner Originalteile herausgefunden, dass meine Zimmermannteile passen und zugelassen sind. Die Ferodo-Beläge haben ohnehin (wie die EBC Green Stuff) ECE90 Zulassung.

    @Danny: Die Zimermänner sollten ok sein. Sind sicher erheblich besser als ihr Ruf. Material hi. GG25, vo. GG15UHC. Hab meine nach Zimmermann-Vorgabe eingebremst. Das hat nachts auf Nebenstraßen in der Pampa über eine Stunde gedauert.
    Die zweiteiligen Scheiben für vo. kosten zwar ordentlich Geld (rd. € 450,-), eleminieren aber die Neigung zum Schirmen und sind 0,8 KG leichter als die einteiligen.

    Die VMAXX hat hier (oder Fabia4fun) schon jemand verbaut, hat sich dann aber nicht mehr mit einem Erfahrungsbericht gemeldet. Scheint eine ideale preiswerte Lösung für ein reines Sommer-Ringtool zu sein. Im Winter soll das Material üblest vergammeln, wenn man dem www Glauben schenkt.

    Tarox Zero könnte es auch passend geben (€ 285 vo., € 291 hi. !!)
     
  6. #5 Danny22, 14.06.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ok doki werde dann die Zimmermann nehmen.
    Aber erstmal gehe ich das kommische geräusch suchen.

    Hab mir heute VCDS bestellt, ganz schön teuer. 414€ :whistling:
     
  7. Jimbo2

    Jimbo2

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS
    Werkstatt/Händler:
    Ostermaier Landshut
    Kilometerstand:
    80000
    Hey Leute hab heute wieder mal mit at-rs gesprochen und die haben mir mitgeteilt das die von mir gewünschten EBC Carbon Scheiben wohl nicht mehr lieferbar sind und sie mir daher die EBC Premium Scheiben schicken. Also werd ich bald meine Erfahrungen zu den beiden Komponenten schreiben können.

    Mfg
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Jimbo2

    Jimbo2

    Dabei seit:
    04.05.2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Landshut
    Fahrzeug:
    Fabia 2 RS
    Werkstatt/Händler:
    Ostermaier Landshut
    Kilometerstand:
    80000
    Hallo,

    Heute mal das erste Update zu den oben genannten Teilen.

    Ich kann nun nach ca. 1000Km sagen das ich nun einen RS habe der auch ordentlich bremst. Hab mir mal meine Altteile angeschaut und war entsetzt. Auf der Fahrerseite lag nur der halbe belag an der Scheibe an ( Bremskolbenseitig ) und zum teil waren kleiner teile der Lauffläsche an den Scheiben weggebrochen.
    Das aber nur am rande.
    Nun habe ich die EBC Kombi verbaut und muss sagen das ich nun bei jedem bremsen, wenn auch nur ganz leicht das Pedal angetippt wird, nicken muss da die Bremse sofort wehement beißt.
    Die Bremsstaubbildung ist auch um einiges geringer, also so wie ich es beabsichtigt hatte.

    So macht bremsen wieder Spaß!
     
  10. #8 Danny22, 27.07.2014
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    1000km ist ja nichts.
    Am besten schreibst du nochmal nach 10-30 tkm.
     
Thema: EBC Greenstuff + EBC High Carbon Blade Disc im Test
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ebc high carbon blade disc

    ,
  2. ebc high carbon bremsscheiben erfahrung

    ,
  3. high carbon bremsscheiben erfahrung

    ,
  4. ebc high carbon erfahrung,
  5. ebc high carbon bremsscheiben,
  6. ebc carbon bremsscheiben,
  7. EBC High-Carbon Blade Disc,
  8. erfahrung ebc high carbon,
  9. ebc high carbon test,
  10. ebc high-carbon blade disc erfahrungen,
  11. high carbon ebc,
  12. ebc greenstuff erfahrung,
  13. ebc carbon disc,
  14. ebc high carbon,
  15. ebc high carbon test verschleiß,
  16. ebc high carbon blade,
  17. Skoda Octavia 5e ebc Erfahrungen ,
  18. ebc high carbon blad disc erfahrungen,
  19. high carbon blade disc,
  20. test ebc high carbon,
  21. ebc greenstuff test,
  22. ebc high-carbon blade disc test
Die Seite wird geladen...

EBC Greenstuff + EBC High Carbon Blade Disc im Test - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Test

    Test: Na dann auf zu Test.
  3. test

    test: hhhh
  4. OBD Multimarken Tester

    OBD Multimarken Tester: Guten Abend, da ich noch auf meinen warte, fange ich halt an schon einige Teile zu besorgen und mich mit dm Codieren zu beschäftigen. Jetzt bin...
  5. nur ein weiterer Test

    nur ein weiterer Test: blabla