Ebay Tuningbox für PD 10-15 PS

Diskutiere Ebay Tuningbox für PD 10-15 PS im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mir ist da was dummes aufgefallen. Bei Ebay werden Haufenweise Tuningboxen für PD Motoren verkauft, die So 20 bis 150 € kosten und 10 bis 15 PS...

  1. #1 Reddevil, 26.02.2003
    Reddevil

    Reddevil Guest

    Mir ist da was dummes aufgefallen. Bei Ebay werden Haufenweise Tuningboxen für PD Motoren verkauft, die So 20 bis 150 € kosten und 10 bis 15 PS bringen sollen. Ich habe so ein Ding in die Finger gekrigt und aufgenackt. Die Box besteht nur aus einem 150 Ohm Widerstand mit 2 angelöteten Kabeln. Sie wird anstelle des Kraftstofftemperatursensors angeschlossen. Also alles nur Superteures 10 Cent Tuning???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Daniel

    Daniel Guest

    LOL

    Das ist wohl die High-Tech Version der PS-Perlen und der Kolbenrückholfeder!
     
  4. #3 olbetec, 27.02.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Na ja 10-15PS ist wohl ein wenig übertrieben...
    Dem Motorsteuergerät wird eine falsche Kraftstofftemperatur vorgegaukelt. Abhängig von der Temperatur des Kraftstoffes (Dichte- und Viskositätsabhängigkeit) wird die eingespritzte Menge angepaßt, das sind aber nur 2 - 3 % und nicht 10 bis 15%...
    Das 10ct-tuning täuscht in der Rückmeldung zum Steuergerät eine zu geringe Einspritzmenge vor, dementsprechend wird nachgeregelt und es wird mehr nachgespritzt. Das kann man soweit treiben, bis es rußt oder die Kolbenboden vom brennenden Strahl getroffen werden und durchschmelzen. Das funzt aber nur bei Einspritzpumpen. Bei PD-Elementen wird das schon etwas komplizierter. Anhand des Stromverlaufs des Ansteuerventils wird die tatsächlich eingespritze Menge berechnet und dementsprechend nachgeregelt. Da sind aber Aktuator und Sensor in einer Funktion verquickt und deshalb nicht ganz so einfach zu manipulieren... Außerdem ist eine Voreinspritzung realisiert, bei Manipulation wird die mitverfälscht. Man braucht also einen Adapter, der zum einen ein PD-Element emuliert und so dem Motorsteuergerät die Rückmeldung liefert, andererseits muß die Bestromung des Ventils so geändert werden, das entsprechend nachgespritzt wird bzw. zusätzlich evtl. etwas vorverlegt wird, davon darf das Motorsteuergerät aber nichts mitbekommen. Es ist also kein "einfaches 10ct-tuning" bei PD's möglich... die Schaltung wird dann doch etwas aufwändiger...
    btw: Chiptuning ist da noch etwas vielseitiger, es werden noch mehr Parameter, wie z. B. der Ladedruck verstellt... und nicht einfach nur nachgespritzt
    Munter abgespritzt
    OlBe
     
  5. #4 Reddevil, 27.02.2003
    Reddevil

    Reddevil Guest

    Doch, es ist sogar sehr einfach bei PD Motoren möglich. Der Widerstand gaukelt einfach andauernd eine Kraftstopptemp von 110 Grad vor. Da warmer Kraftstoff weniger Energie pro Volumen enthält als kalter muss mehr eingespritzt werden um die gleiche Leistung zu haben. Wenn nun mehr kalter Kraftstoff eingespritzt wird, steigt also die Leistung. Dies ist völlig ungefährlich denn diese Einspritzmenge kann theoretisch auch im normalen Betrieb erreicht werden. Einfach ausprobieren: Stecker von Kraftstofftemperatursensor abziehen und mit einem 150 Ohm Widerstand überbrücken. Die Mehrleistung ist deutlich spürbar über das gesamte Drehzahlband. Im Hochsommer ist der Leistungsgewinn allerdings nicht ganz so groß wie jetzt, da die Kraftstofftemp tatsächlich höher ist.
     
  6. #5 klausi88, 02.03.2003
    klausi88

    klausi88 Guest

    und das soll weder schädlich für den motor sein noch sonst irgendwelche nebenwirkungen haben?

    langzeitschäden usw.?

    abgesehen vom erlöschen der BE

    kann ich mir kaum vorstellen, dann würds ja jeder machen.

    gruß, Klausi
     
  7. #6 toaster, 02.03.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.311
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Ganz ehrlich, wenn ich bei so einem Produkt schon Ebay lese...

    ...und das Traurige ist, es gibt immer Dumme die sowas kaufen....
     
  8. #7 Reddevil, 02.03.2003
    Reddevil

    Reddevil Guest

    Das die BE erlischt ist jedem klar. Motorschädlich ist die Sache überhaupt nicht, denn der Betriebszustand der dem Motor hier vorgegaukelt (Dieseltemp bei 110 Grad) wird könnte theoretisch auch im Normalbetrieb eintreten. Der Tuningeffekt funktioniert um so besser je kälter der Kraftstoff wirklich ist. Wenn man seinen Wage also Stundenlang bei Vollgas über die Bahn kloppt hat der Kraftstoff ja wirklich bei 100 Grad, so das der Leistungsgewinn praktisch nicht mehr da ist. Eine wirklich spürbare Mehrleistung ist nur im Normalen Betrieb da. Einfach mit nem 150 Ohm Widerstand überbrücken.. Dieser Artikel ist keine Mutmassung, sondern eigene Erfahrung.
     
  9. #8 olbetec, 03.03.2003
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    @reddevil
    Ich habe nicht bestritten, daß eine Leistungserhöhung möglich ist, aber dis Hausnummer 10 bis 15% ist zu hoch angeschraubt...
    Wie Du schon richtig festgestellt hast wird anhand der Temperatur des Kraftstoffs, dessen Viskosität und Dichte bestimmt. Schau mal im VDI-Wärmeatlas nach, wieviel der Unterschied beträgt...
    Ach ja, noch anzumerken wäre die dann evtl. abgeschaltete/verfälschte Kraftstofftemperatur-Regelung. Beim TDI wird gekühlt wenn der Kraftstoff zu warm wird, zum einen wegen des Kraftstoffbehälters, zum anderen wegen der PD-Elemente, da mit zu hoher Temperatur auch die Schmiereigenschaften kritisch werden können... Man sollte also mal mit VAG-COM nachschauen unter dem Meßwertblock Fuel-Cooling-Status...
    Und es wird wie bei Power-Boxen generell mehr eingespritzt, außer in der Leerlaufregelung, also ist eine erhöhte Ruckelneigung im Drehzahlkeller zu erwarten, schon probiert?
    Munter bleiben
    OlBe
     
  10. #9 Reddevil, 03.03.2003
    Reddevil

    Reddevil Guest

    Stimmen wir ja endlich mal überein :hihi: Die 15 PS nehme ich dem Teil nach eigener Erfahrung auch nicht ab. ca 10 PS würde ich sagen bei Aussentemp von etwas unter 0 Grad. Zur Zeit bei etwa 12 Grad würde ich mal blind etwas zwischen 5 und 8 PS sagen. Der Unterschied ist nämlich immer noch spürbar, und zwar so stark das man es definitiv nicht auf den guten Glauben schieben kann. Nebenwirkungen habe ich keine bemerkt ausser das die MFA etwas weniger Verbrauch anzeigt als ich beim tanken ausrechne. Der reale Verbrauch hat sich aber nicht verändert.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 M.Herrmann, 03.03.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    als forumverantwortlicher möchte ich nur noch einmal darauf hinweisen, dass bei diesem eingriff die betriebserlaubnis erlöschen kann und diese modifikation nicht als empfehlung der skodacommunity zu betrachten ist, sondern auf den erfahrungen eines users beruht!
    muss mich rechtlich davon distanzieren, sonst hätte dies die löschung dieser "tuningmassnahme" zur folge!
    (siehe hausordnung)
    nachbasteln auf eigene gefahr, die folgen wurden ausreichend erläutert!
     
  13. #11 Reddevil, 03.03.2003
    Reddevil

    Reddevil Guest

    @Fabioso Mir ging es in erster Linie darum aufzuzeigen das man bei Ebay unter umständen viel Geld für praktisch wertloses Material bezahlen kann. Das die BE erlischt sollte wohl jedem klar sein, denn der Schadstoffausstoss dürfte auch nicht mehr ganz im grünen Bereich liegen. Bei den meisten dieser Art von Ebayboxen wird nämlich nicht einmal auf diese Tatsache hingewiesen.

    Andre
     
Thema:

Ebay Tuningbox für PD 10-15 PS

Die Seite wird geladen...

Ebay Tuningbox für PD 10-15 PS - Ähnliche Themen

  1. Sind -15°C zu viel? Tempomat vs. Schiebedach

    Sind -15°C zu viel? Tempomat vs. Schiebedach: Hi, eigentlich nix wildes. Mein vFl stand die letzten paar Tage unbewegt vor der Haustür. Heute morgen wollte ich ihn vorm Einkaufen mal...
  2. Skoda Kodiaq - Kommt der 240 PS TDI? Neuigkeiten?

    Skoda Kodiaq - Kommt der 240 PS TDI? Neuigkeiten?: Hallo , vielleicht können wir hier ja die Neuigkeiten/Gerüchte um den großen Diesel hier eintragen. Kommt er oder kommt er nicht? Wenn ja , wann?...
  3. Turboloch 190 TDI gegenueber 180 PS TSI?

    Turboloch 190 TDI gegenueber 180 PS TSI?: Ich fahr ja meinen aelteren Octavia II mit 170 TDI CR mit dem damaligen DSG. Das ist bei jeder Anfahrt, bzw langsamfahrt ein ziemliches Geruckle...
  4. FORD Mondeo 2.3L mit 309 PS.

    FORD Mondeo 2.3L mit 309 PS.: [ATTACH] Bekommt der Superb 280 wohl doch langsam "Konkurrenz" (nicht beim Platzangebot), wen der Mondeo mit dem 2,3L und 309PS starken Motor...
  5. Erfahrung 15" oder 16" Felgen

    Erfahrung 15" oder 16" Felgen: Hallo Leute, bin ganz frisch bei Skoda angekommen und habe einen EU-Wagen im Blick. Es soll der Fabia III Combi werden. 1.2 TSI. Nun frage ich...