EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung)

Diskutiere EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung) im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; https://www.motor-talk.de/news/so-funktioniert-das-diesel-update-t6219349.html Eventuell hat es der eine oder andere schon gelesen, aber es ist...

  1. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.823
    Zustimmungen:
    1.750
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    https://www.motor-talk.de/news/so-funktioniert-das-diesel-update-t6219349.html

    Eventuell hat es der eine oder andere schon gelesen, aber es ist ja doch recht interessant.
    Da dieses Forum wie jedes andere schon mit millionen Threads über Diskussionen dieses Thema geflutet ist, erstelle ich halt ein neues das im ersten Post das wichtigste beinhaltet:

     
    superbIIIdilade, jenjes, Lamensis und einer weiteren Person gefällt das.
  2. #2 PolenOcti, 18.12.2017
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Na, das hört sich doch alles ganz anständig an, klar gibt's immer wieder Ausreißer. Aber die gab's vorher auch.
     
  3. #3 4tz3nainer, 18.12.2017
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.386
    Zustimmungen:
    3.107
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Sag doch so etwas nicht. Das Update ist doch für die globale Erderwärmung verantwortlich.
    Und ich glaube ohne das Update hätten wir auch schon den Weltfrieden.
     
    Black Amber, wj76, Keks95 und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #4 fireball, 18.12.2017
    fireball

    fireball
    Moderator

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    12.607
    Zustimmungen:
    4.637
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
    Kilometerstand:
    257.000
    "global"? Die Erde ist doch flach?!?
     
    Keks95, Black Amber, wj76 und 3 anderen gefällt das.
  5. #5 Lamensis, 19.12.2017
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    586
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    94000
    Da ich seit Jahren nicht mehr auf MT war habe ich das noch nicht gelesen,also Danke dafür.
     
  6. #6 VielUnterwegs, 19.12.2017
    VielUnterwegs

    VielUnterwegs

    Dabei seit:
    21.02.2017
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    181
    Kilometerstand:
    78000
    War das ironisch gemeint oder hast Du diesen Satz völlig überlesen: "Bei etwa 2,5 Millionen betroffenen Fahrzeugen bedeutet das allerdings, dass 50.000 Kunden nach dem Update Probleme mit ihren Autos haben. Ihre Autos verbrauchen mehr, ruckeln oder müssen repariert werden."

    Ich glaube, wenn Du einer der 50.000 Kunden mit diesen Problemen wärst, würdest Du das ganz anders bewerten....100%ig!
     
    Streiko, ShutUpAndDrive und Skoda Yeti gefällt das.
  7. #7 Black Amber, 19.12.2017
    Black Amber

    Black Amber

    Dabei seit:
    10.01.2015
    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    2.103
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
    Werkstatt/Händler:
    Es gibt nur einen ;-)
    Kilometerstand:
    0
    Da sind sie wieder die 2 Diesel Gegner...
    Viel Unterwegs und Skoda Yeti, zwei außer Rand und Band...:rolleyes:
     
  8. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.306
    Zustimmungen:
    11.771
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    War zu erwarten. Fehlt nur noch einer.
     
    dieselschrauber gefällt das.
  9. #9 dieselschrauber, 19.12.2017
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    223
    Ort:
    31535 Neustadt am Rbg.
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline 1.6 TDi mit AHK und Standheizung 23R6
    Kilometerstand:
    1720000
    Und ich bin auch einer der einen defekten Injektor hatte......ich sehe es immer noch positiv! Und ich freue mich das mein AGR Kühler schon 130 000 gehalten hat..............
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    8.823
    Zustimmungen:
    1.750
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    160000
    Was natürlich ned erwähnt wird is der erhöhte dieseleintrag ins öl durchs häufigere regenerieren. vor allem is das regenerieren nach dem update total hirnlos geworden, er machts wie wir festgestellt haben nur noch, wenn der filter x% gefüllt is. vorher hat er wenn der druck ned stimmte losgelegt, auch wenns erst 60% war. kann man schön beobachten aufm handy, fährste volllast autobahn, filter füllung: 95%...nix...fährste runter von der bahn, bissl landstraße, kommste inne stadt: 99%, bling...regeneration startet...sinnvoll sowas.

    Und die neue einspritzstrategie erklärt auch so manchen rauen motorlauf.

    ABER...jetzt das große aber....wieso kommen die erst jetzt damit? Die updates werden seit jahren verteilt und alle fragen immer was macht das update denn...VAG nur: friss das update und sei ruhig
     
    Streiko, Skoda Yeti, wj76 und einer weiteren Person gefällt das.
  11. #11 Lamensis, 19.12.2017
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    2.108
    Zustimmungen:
    586
    Ort:
    Edermünde
    Fahrzeug:
    Jaguar XF Sportbrake 2.2D
    Kilometerstand:
    94000
    Firmeninterna, Verschwiegenheitsklausel, Industriespionage ... du willst gar nicht wissen was in meinem Arbeitsvertrag alles drinsteht (oder genau genommen in dem Extra Heft, was man alles nicht veräussern darf)
    Dazu kommt noch der Placebo-Effekt. Wenn du Leuten direkt beim Update erzählst was sich verändert hat, kommen sie demnächst wieder weil sich genau dieser Part dann anders verhält als vorher.
     
    dieselschrauber gefällt das.
  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.306
    Zustimmungen:
    11.771
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Ich weiß nicht, was der eine oder andere von VW erwartet. Vermutlich hätten die nach der ersten Tagesthemen-Meldung sofort den Quelllcode aller Steuergeräte offenlegen sollen, jeden bis zu 70 Jahre alten Diesel zum Neupreis zurücknehmen und darüber hinaus alle Neuwagen mit 15 Jahren Garantie inklusive aller Verschleißteile verschenken müssen.

    Und selbst dann hätten einige hier VW immer noch als geldgierig und uneinsichtig bezeichnet.
     
    fNatic und PolenOcti gefällt das.
  13. #13 yossarian, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    yossarian

    yossarian

    Dabei seit:
    01.09.2017
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    vorderpfalz
    Fahrzeug:
    octavia 3 combi FL
    Kilometerstand:
    90,000
    naja. man hat das ganze als kunde ja auch ein wenig in der hand.
    kauft japanische autos und gut ist !!!

    wenn ne werkstatt an einem 18 jahren alten, 350tkm gelaufenen toyota avensis eine leichte ölundichtigkeit feststellt, gibt das ne rückmeldung in die heimat und der verantwortliche ingenieur greift in die küchenschublade.

    seppuku-e1375404142374.jpg

    wenn vag millionen kunden bescheisst, wird einfach ein billiger h.p. baxxter-imitator, der dauernd zeigt, dass er den größten hat, nach vorne geschickt und die welt ist wieder in ordnung.

    3-format2101.jpg
     
    Streiko, IFA und Keks95 gefällt das.
  14. #14 PolenOcti, 19.12.2017
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.350
    Zustimmungen:
    414
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Ne, hätte ich genauso gesagt, weil ich den Diesel 2015 verkauft hätte. Aber da ich nicht so auf Diesel stehe, ist mir das letzlich egal. Ich habe meiner Familie 2015 angeraten, sich von den Diesel zu trennen, Eltern haben gehorcht, Bruder und Schwägerin nicht. Tja, vor allem, weil die alle die Diesel Kisten nicht brauchten bei KM Leistungen von unter 10000 im Jahr. Jetzt wird halt geheult....

    Für mich sind und bleiben es nun mal Minderheiten wenn 2% betroffen sind.
     
  15. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    185000
    im Bericht steht:
    "Der Hersteller der Einspritzanlage gibt an, dass es dadurch nicht zu nennenswert größeren Ausfallraten kommt."

    Ausfallraten die größer sind, aber nicht nennenswert größer. Eine tolle Beschreibung zur Verharmlosung das es zu Ausfallraten kommt.
     
    Streiko, Keks95, Skoda Yeti und einer weiteren Person gefällt das.
  16. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.306
    Zustimmungen:
    11.771
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Es soll schon zu Zeiten vor dem Update und sogar - man glaubt es kaum! - bei anderen Herstellern als VW zu Ausfällen an Einspritzventilen, AGR-Ventilen und Partikelfiltern gekommen sein.

    Glaubst Du nicht? Doch, ist so. Und deswegen geht die Formulierung
    völlig in Ordnung. Natürlich, wenn VW der Feind ist und auch am Untergang von Atlantis die Schuld trägt, ja dann ...
     
  17. #17 Skoda Yeti, 19.12.2017
    Skoda Yeti

    Skoda Yeti Guest

    Primär geht es ja hier um die Fahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern, da auch nur bei diesem Hersteller, vom KBA eine nicht erlaubte Abschaltvorrichtung nachgewiesen wurde und zudem die Volkswagen AG, im KBA-Bericht eben dieses selbst bestätigt hat.

    Wenn ich dein Argument gelten lassen soll, dass es bei VW auch schon ohne Update zu Ausfällen an den von dir genannten Hardwarekomponenten gekommen ist, dann wirst du aber sicherlich auch einsehen, dass es nun um so verwerflicher von Volkswagen ist, 2.5 -3.0 Mill. Fahrzeuge in Deutschland mit einem Software Update zu versehen, dass nachweislich, die von dir genannten Hardwarekomponenten noch stärker belastet.
     
    ShutUpAndDrive gefällt das.
  18. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    22.306
    Zustimmungen:
    11.771
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    27500
    Ich habe mich auf IFAs Vorwurf der Verharmlosung bezogen. Warum Du daraus kreierst, dass ich das ebenso verharmlose, erschließt sich mir nicht. Vielleicht woltest Du aber auch nur das unvermeidliche Gefällt-mir von SUAD einstreichen ;)
     
  19. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.866
    Zustimmungen:
    313
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 130 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Mir hauts den Schalter naus:
    Der Railddruck ist bspw. bei 2000...2500 1/min bei Teillast höher als bei Volllast! Diese dummen Vollpfosten! Auf Dauer kann das net gut sein.
     
    Skoda Yeti gefällt das.
Thema: EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. EA189

    ,
  2. calid ea189 diesel 9970

    ,
  3. Ea 189 agr gereinigt

    ,
  4. funktionsweise software update ea189,
  5. 23r6 motorsteuergerät nox,
  6. Kia ceed tandeckel klemmt,
  7. motortalk VW agrventil,
  8. nfd ea189,
  9. ea189 update vcds,
  10. vw dieselupdate garantie,
  11. adblue vor und nachteile,
  12. vw garantie ea189,
  13. www luftansaugung im vw dieselmotor ea189,
  14. agr rate reduzieren vw,
  15. ea189 stickstoff,
  16. VW EA198 DPF,
  17. software update vw 2.0 tdi forum,
  18. toyota avensis öl verbrach problemen,
  19. agr ventil skoda fabia update,
  20. skoda audi vw kühler undicht häufigkeit,
  21. wieviel fahrzeuge wurden mit EA189 verkauft,
  22. ea189 fabia,
  23. Software AGR-Rate verändert Probleme,
  24. in Autopapieren Diesel EA189,
  25. vw ea189 motorsteuergerät
Die Seite wird geladen...

EA189: Das wird in der Software von VW verändert (Dieselupdate Aufklärung) - Ähnliche Themen

  1. mein-vw-vergleich - kein Zugang möglich

    mein-vw-vergleich - kein Zugang möglich: Hallo, ich habe mich gestern mit meinem Benutzernamen + PIN eingeloggt und dort meine E-Mail Adresse + Passwort vergeben. Ich soll eine...
  2. VW Vergleich für 3T

    VW Vergleich für 3T: Hallo zusammen, habe mich soeben im VW Vergleichsportal für meinen SuperB 170ps Bj Ende 2013 durchgecklickt. Etwa 4.200 Euro wäre das Angebot bei...
  3. Vergleich mit VW Konzern.

    Vergleich mit VW Konzern.: Hallo Freunde, was haltet Ihr davon,das der mächtige VW Konzern Schmummelsoftware in die Fahrzeuge eingebaut hat und sich jetzt aus der Pficht...
  4. VW Radio RCD310 DAB+

    VW Radio RCD310 DAB+: Hallo , wer von euch hat schon mal das genannte VW Radio RCD310 DAB+ in den Skoda Yeti eingebaut ? Und welche Blende benötigt man , da das Radio...
  5. Privatverkauf Eibach B12 Pro-Kit für VW/Seat/Skoda

    Eibach B12 Pro-Kit für VW/Seat/Skoda: Zum Verkauf steht ein Eibach B12 Pro-Kit für VW/Seat/Skoda aus eine Octavia Limousine 5E, 1,8 TSI. E10-79-010-01-22 Eibach Pro-Kit VW/Seat/Skoda...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden