EA 288 Octavia 2,0 TDI 150 PS

Diskutiere EA 288 Octavia 2,0 TDI 150 PS im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe Heute diese Update bekommen : Es wurde ein Software-Update für Ihr Motormanagement durchgeführt, das dies ändert. Bei allen betroffenen...

Mschick

Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
5
Habe Heute diese Update bekommen :
Es wurde ein Software-Update für Ihr Motormanagement durchgeführt, das dies ändert.

Bei allen betroffenen Fahrzeugen mit TDI-Motor ist es möglich, dass aufgrund eines thermischen Alterungsprozesses im NOx-Katalysator eine verringerte Katalysatoraktivität im Gleichschritt mit einer zunehmenden Anzahl von gefahrenen Kilometern auftreten kann und dass infolgedessen steigende Abgaswerte in auftreten können Je wärmer die Phase, desto weiter fortgeschritten ist die Alterung.
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.706
Zustimmungen
565
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Habe Heute diese Update bekommen :
Es wurde ein Software-Update für Ihr Motormanagement durchgeführt, das dies ändert.

Bei allen betroffenen Fahrzeugen mit TDI-Motor ist es möglich, dass aufgrund eines thermischen Alterungsprozesses im NOx-Katalysator eine verringerte Katalysatoraktivität im Gleichschritt mit einer zunehmenden Anzahl von gefahrenen Kilometern auftreten kann und dass infolgedessen steigende Abgaswerte in auftreten können Je wärmer die Phase, desto weiter fortgeschritten ist die Alterung.
Es wird das Update 23AX sein:
Es geht um den NOx Speicherkat der aufgrund eines thermischen Alterungsprozesses eine verminderte Aktivität aufweisen kann, und sich somit die Abgaswerte in der Warmlaufphase erhöhen können.
 
GolfCR

GolfCR

Dabei seit
17.01.2018
Beiträge
1.706
Zustimmungen
565
Ort
NRW
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
Kilometerstand
100.000
Wird wohl die EA288 genau so treffen, wie die EA189 Motorengeneration. Das nannt sich Volkswagen Kulturwandel...

https://bruellmann.de/schadenersatz-fuer-skoda-octavia-mit-motor-ea-288-im-abgasskandal
Schadenersatz für Skoda Octavia mit Motor EA 288 im Abgasskandal - 24.09.2020

VW ist im Abgasskandal erneut bei einem Fahrzeug mit dem Dieselmotor EA 288 zu Schadenersatz verurteilt worden. Das Landgericht Darmstadt entschied mit Urteil vom 31. August 2020, dass der Kläger gegen Rückgabe seines Skoda Octavia die Erstattung des Kaufpreises abzüglich einer Nutzungsentschädigung verlangen kann (Az.: 13 O 88/20).

Der Dieselmotor des Typs EA 288 ist der Nachfolgemotor des durch die Abgasmanipulationen bekannt gewordenen Dieselmotors EA 189. Er wird in Fahrzeugen bis 2 Liter Hubraum der Marken VW, Audi, Seat und Skoda verwendet.

Der Kläger in dem Fall vor dem LG Darmstadt hatte 2017 einen Skoda Octavia 2.0 TDI mit dem Motor EA 288 und der Abgasnorm Euro 6 gekauft. Den Motor bezieht Skoda von der Konzernmutter VW.

Zitat:
Der Vortrag des Klägers über die Programmierung sei unstrittig. Der Kläger habe dazu auch unter Vorlage von Auszügen aus dem mit „Entscheidungsvorlage: Applikationsrichtlinien & Freigabevorgaben EA 288“ überschriebenen VW-Dokument qualifiziert vorgetragen. Aus diesem Dokument ginge u.a. die Erkennung des Prüfstandlaufs durch die Software hervor, um die Abgasnachbehandlung nur „streckengesteuert zu platzieren“. VW habe dies nicht widerlegen können. Ob mit dem Thermofenster noch eine weitere unzulässige Abschalteinrichtung verwendet wird, sei daher unerheblich, führte das LG Darmstadt weiter aus.

Der Kläger sei schon mit Abschluss des Kaufvertrags geschädigt worden. Bei Kenntnis des unzulässigen Abschalteinrichtung hätte er das Fahrzeug nicht gekauft. Daher habe er gegen Rückgabe des Autos Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises abzüglich einer Nutzungsentschädigung, entschied das Gericht.
Hast du auch mal ne zuverlässige Quelle oder geht das jetzt hier Wochen so weiter :sleeping:
 

Mschick

Dabei seit
01.12.2020
Beiträge
71
Zustimmungen
5
Es wird das Update 23AX sein:
Es geht um den NOx Speicherkat der aufgrund eines thermischen Alterungsprozesses eine verminderte Aktivität aufweisen kann, und sich somit die Abgaswerte in der Warmlaufphase erhöhen können.
Also ein ganz normales Update?
 

RS-Skoda

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
65
Zustimmungen
44
Also ein ganz normales Update?
Im Volkswagen Konzern schon, was auch immer "normal" in dem Konzern bedeutet. Laut meiner Händler, findet die Update schon seit Monaten, auch beim Skoda Karoq und Seat Ateca statt. Wenn ich den nicht statt gefundenen "Kulturwandel" der Volkswagen AG der letzten fünf Jahre betrachte, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, das mit diesem Update's irgendwelche verbotenen Abschaltvorrichtungen/Thermofenster beseitigt/verändert werden, als das es den Kunden/Umwelt irgendwelche, wie auch immer gearteten Vorteile bringt.
 

PolenOcti

Dabei seit
01.02.2014
Beiträge
2.976
Zustimmungen
548
Ort
Leichlingen
Fahrzeug
VW Golf 7 Variant 1,5 TSI, Seat Arona 1,0 TGI
Werkstatt/Händler
Markenhändler
Ich frage mich warum immer noch so viele Fahrzeuge aus dem Konzern kaufen, oder haben die Herrschaften die letzten 5 Jahre im Tiefschlaf verbracht? Keiner von euch „immer Schlechtredner“ ist gezwungen dem Hersteller treu zu bleiben. Es sei denn, ihr habt die letzten Jahre aufmerksam die Presse verfolgt und mit bekommen, das nicht nur der Konzern die Regeln ein wenig überdehnt hat....:thumbsup:
 
Roland Lutz

Roland Lutz

Dabei seit
15.12.2018
Beiträge
228
Zustimmungen
65
Ort
Brunn am Gebirge
Fahrzeug
Octavia III 1.8 TSI 4x4 DSG Combi
Kilometerstand
35000
Ich frage mich warum immer noch so viele Fahrzeuge aus dem Konzern kaufen, oder haben die Herrschaften die letzten 5 Jahre im Tiefschlaf verbracht? Keiner von euch „immer Schlechtredner“ ist gezwungen dem Hersteller treu zu bleiben. Es sei denn, ihr habt die letzten Jahre aufmerksam die Presse verfolgt und mit bekommen, das nicht nur der Konzern die Regeln ein wenig überdehnt hat....:thumbsup:
Wenn Du mal versuchst, privat Deinen gebrauchten Citroën, Ford oder Opel zu verkaufen, dann erübrigt sich die Frage, warum immer noch so viele „Verrückte“ VAG Fahrzeuge kaufen. Ein Bekannter hat seinen A6 3.0 TDI aus 2008 mit über 500.000 km für 6000,- verkauft. Gebraucht hat er dafür einen halben Tag...
 

DerDesigner

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
23
Zustimmungen
4
Mein Freundlicher hat mich auch auf die Feldmaßnahme hingewiesen. Mit Blick auf die Aussage dieser Kanzlei werde ich das erstmal ablehnen:


Entscheidender Abschnitt (Hervorhebung durch mich):
VW schreibt die Verbraucher an und erklärt ihnen im Rückruf mit der
Aktionsnummer 23x4, dass es "infolge eines thermischen Alterungsprozesses des
NOx-Speicherkatalysators zu einer verminderten Katalysator-Aktivität"
kommen
kann und dadurch die Abgaswerte ansteigen. Nach dem Update verspricht VW
einen reduzierten Schadstoffausstoß. Das Kraftfahrt-Bundesamt KBA hat das
Update genehmigt - mehr dazu hier. Die Kanzlei Dr. Stoll & Sauer rät
Verbrauchern davon ab, das Update aufspielen zu lassen. Schon beim EA 189
hatte das Update unliebsame Auswirkungen auf das Fahrzeug wie einen höheren
Spritverbrauch.

Das liest sich praktisch identisch mit der Maßnahme von Skoda. Hätte nie gedacht, dass mich der Abgaskram bei Euro 6 auch noch einholen könnte.
 

Andi_pda

Dabei seit
09.04.2015
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Dessau
Fahrzeug
Octavia III Kombi TDI
Kilometerstand
2000
Mein Octavia 3 hat dieses Update bemi regulären Servicetermin eingespiel bekommen.

Der Dieselverbrauch in der kurzen Warmfahrphase ist merklich gestiegen. Bei meinen 150 km Autobahnfahrten (es ist immer die gleiche Strecke) komme ich aber auf den gleichen Dieselverbrauch von ca. 4,9l/100 km (im Sommer).
Zusammengefasst gesagt, bei vielen Stadtfahrten wird man wahrscheinlich einen höheren Verbrauch feststellen, aber dafür ist ein Diesel eh nicht das richtige Auto!! Auf längeren Strecken ist KEIN höherer Verbrauch feststellbar, also keine Angst vor einen Update!
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
 
Thema:

EA 288 Octavia 2,0 TDI 150 PS

EA 288 Octavia 2,0 TDI 150 PS - Ähnliche Themen

Software-Update Motorsteuergerät: Servus Hatte meinen Octavia 5E TDI 2,0 , 150 PS Bj 2016 beim Service, dabei haben sie ein Software-Update aufgespielt fürs Motorsteuergerät...
Verbrauchsanzeige BC: Servus Hatte heute mal den sprit verbrauch, ausgerechnet, beim Octavia 3 TDI , 2,0, 150 PS. Getankte menge x 100, Geteilt durch gefahrene km...
150 PS TDI während Inspektion heimliches Update: Hallo Zusammen, hat jemand Infos dazu ob der 150 PS TDI (CRLB) ein heimliches Software Update bekommt. Ich hatte mein Fahrzeug zur Inspektion...
Skoda Superb 3 TDI 150 ps Motor macht Geräusche: Hallo Jungs fahre seit 6 Monaten skoda super b 3 tdi bj. 2016 . 150 ps Seit paar Tagen macht der Motor komische Geräusche, skoda sagt seit einer...
sonderbares Pänomen mit AGR Ventil bzw. Motor-Abgaskontrolleuchte: Ich habe bei meinem Fahrzeug folgendes Problem und das schon seit über drei Jahren: Im März 2016 hat bei mit erstmals die Motorkontrollleuchte...
Oben