E85 tanken - Superb 3.6

Diskutiere E85 tanken - Superb 3.6 im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community, hat sich schon mal jemand mit dem Thema E85 im VR6 näher beschäftigt? Bin jetzt schon länger am lesen auf diversen Foren...

  1. #1 BlueShadow89, 05.08.2019
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 VFL
    Hallo liebe Community,

    hat sich schon mal jemand mit dem Thema E85 im VR6 näher beschäftigt?
    Bin jetzt schon länger am lesen auf diversen Foren und hab schon einiges über den VR6 gelesen - das Problem: die meisten Beträge sind aus 2007 und 2008 und betreffen den Golf 3.

    Dort stand sowas von:
    E85 pur ohne umrüstung ist kein Problem. Es ist lediglich mit schlechtem Kaltstartverhalten zu rechnen insbesondere bei kalten Außentemperaturen. Als begründung führte man an, dass die moderne Motorelektronik (Motronik) mit Klopfsensor etc. problemlos den niedrigeren Energiegehalt des E85 über die Lambdasonbde erkennt und entsprechend anfettet. Angeblich soll man da eine leichte Leistungssteigerung insbesondere im Drehmomentbereich von unten raus festgestellt haben.

    Ein weiteres "Manko": Die reinigende Wirkung des Ethanols. Diese löst den Deck und man muss zeitnah den Benzinfilter mal wechseln. Find ich aber recht unproblematisch, da der eh regelmäßig gewechselt werden sollte. Das muss man beim Umstieg halt beachten.

    Man empfiehlt auch den Umstieg langsam zu machen. Sprich schritt für schritt den Ethanolanteil zu erhöhen damit sich das Auto langsam daran gewöhnen kann (erfahrungsspeicher der Motorelektronik).

    Soviel was ich bisher weiß.

    Was ich nicht weiß: Gilt das auch für die deutlich moderneren Motoren wie sie im SII verbaut wurden. Ich hab das bewusst hier ins sII forum gepackt, weil der ja der einzige mit dem 3,6l-Motor war.

    Leider habe ich nicht die Zeit ewig weiter zu recherchieren. Daher wollte ich vorzugsweise fragen, ob sich shon mal jemand damit beschäftigt hat und ein paar fundstellen hat, wo ich das gezielt nachlesen kann.

    auf ethanol-tanken.com soll es wohl mal eine Fahrzeugdatenbank gegeben haben, wo user ihre erfahrungswerte mit ethanol fahrzeugspezifisch gepostet haben. Leider habe ich auf dieser website kein forum mehr gefunden bzw. bekomme ich einen fehler angezeigt, wenn ich auf registrieren klicke.

    Hat vllt. schhon jemand erfahrungen mit e85 im 3,6l benziner gesammelt?

    ist der 3,6er aus dem Passat vergleichbar? der hat ja immerhin 40 PS mehr? hatte aber noch keine zeit im Passatforum zu forschen, ob da jemand erfahrungen hat...

    Bin für jeden hinweis dankbar.


    By the way: Autogas ist jetzt nicht so mein Fall - kenne keinen der langfristig nicht irgendwann Probleme mit den nachgerüsteten Lösungen hatte. Da fahr ich dann doch lieber mit Super. Außerdem will ich keinen Zusatztank.
     
  2. #2 4tz3nainer, 05.08.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Die Frage ist im Endeffekt doch auch was du dir davon erhoffst?
    Ich kenne E85 in der Regel nur von massiven Leistungssteigerungen wo die hohe Klopffestigkeit ausgenutzt wird. Allerdings dann gerne auch mal mit 2 Benzinpumpen damit auch genug Stoff bei kommt.:D
     
  3. #3 BlueShadow89, 05.08.2019
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 VFL
    Erhoffen tut man sich natürlich in erster Linie eine Geld-Ersparnis, da e85 deutlich Grünstiger ist als der Mehrverbrauch. Und dabei der Umwelt noch etwas Gutes zu tun, ist der positive Nebeneffekt.
     
  4. #4 Elektrobonzo, 05.08.2019
    Elektrobonzo

    Elektrobonzo

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Entweder man hat ein Flexifuel Auto/Motor oder nicht. Wenn man es nicht hat, ist es reines Hobby, sowas zu testen. Ergibt ja kein Sinn die Füllvorschriften beim Kraftstoff nicht einzuhalten. Da stellt der Defekte Motor jeder Wirtschaftlichkeit in den Schatten
     
  5. #5 PJM2880, 05.08.2019
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb 3V Limo 280PS 4x4 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    30000
    Der Umwelt was zugute tun weil man Pflanzen tankt wo man Essen hätte anbauen können...

    Ich weiss ja nicht...

    Aber zu deiner Frage, ich würd das offiziel bei Skoda anfragen obs da eine Freigabe gibt für deinen Motor.
     
  6. #6 4tz3nainer, 05.08.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Meiner Erfahrung nach brauchst du ca 25-30% mehr. Bei einem Preis von 1,10€ für E85 und 1,40€ für E5 ergibt sich da keine große Ersparnis. Und dafür ein Risiko eingehen?
     
  7. #7 BlueShadow89, 06.08.2019
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 VFL
    Der Hersteller wird nie im leben ne Freigabe für e85 erteilen wenn's kein flexifuel ist. Das bedeutet aber nicht, das die normalen Motoren es nicht vertragen.

    Allein schon wegen der Kaltstart-Probleme darf sich kein Hersteller dafür aussprechen. Da würde sich manch Kunde kräftig beschweren.

    Wollte ja in erster Linie nur mal wissen ob das beim superb schon mal wer probiert hat. Muss wohl in 2007 und 2008 mal so nen hyp gewesen sein. Angeblich war der Sprit im Sommer 2008 so extrem teuer!?!?

    Ich weiß jedoch nur, dass der Sprit im Dezember 2008 seinen letzten Tiefpunkt hatte. Da gab es den Liter Super für unter 1,10€. Da hatte ich nämlich mein erstes Auto gekauft und musste damit zum ersten mal tanken.
     
  8. BerndV

    BerndV

    Dabei seit:
    20.03.2016
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Ummendorf/Börde
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
    Werkstatt/Händler:
    ...
    Kilometerstand:
    130000+
    Verstehe den Sinn nicht, kaufe ein 3.6er und befülle es dann mit Plürre?
    Das ganze dann nur um ein paar Cent vermeintlich zu sparen und die Umwelt vorschieben ?(
     
    Silvioxy, Knorpel, MrMaus und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #9 Knorpel, 06.08.2019
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    der brauch Ultimate 102 oder V-Power. Nicht wegen mehr Leistung, sondern weil da kein Ethanol drin ist. Wie mein Vorredner schon sagte, großen Motor kaufen, aber Billigplürre tanken! Bei dem Zeug ist der Motorschaden vorprogrammiert.
     
  10. #10 4tz3nainer, 06.08.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.547
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Warum sollte ein Sauger mit solch einer geringen Literleistung Benzin mit hohen Octanzahlen benötigen? Das ist eher was für hoch verdichtete Sauger oder Turbomotoren. Sicher nicht für den 3,6er.
     
    SuperBee_LE gefällt das.
  11. #11 General_Lee, 07.08.2019
    General_Lee

    General_Lee

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Ibbenbüren
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2.0 TDI DSG Exclusive 170 PS
    Werkstatt/Händler:
    Deitert & Suhre Ibbenbüren
    Kilometerstand:
    160000
    Ich habe auf einem Golf 4 treffen anno 2008 jemanden getroffen, der mit seinem Golf 4 V5 mit 170PS E85 gefahren hat. Allerdings mit entsprechender Softwareanpassung. Vielleicht suchst du mal nach Betrieben die sowas anbieten und fragst dort nach. Die werden dir sicher sagen können ob dein Motor E85 verträgt.
     
  12. #12 Schwarzangler82, 08.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2019
    Schwarzangler82

    Schwarzangler82

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T5 Combi 3.6 VR6 4x4 DSG
    Du solltest Dich auch fragen, wie Du den Tankvorgang gestalten willst. Dir ist klar dass nahezu alle E85 Zapfsäulen vom Markt verschwunden sind und Du bereit bist, Deinen Tank eigenhändig aus mehreren großen Kanistern, von denen Du für längere Strecken außerdem einige als Reserve mitführen müsstest, zu füllen?

    Mit E85 habe ich keine Erfahrung aber mit Ethanolzusatz von bis zu 20%, also folglich E20, auf das Gesamttankvolumen. Allerdings fahre ich im Auto auch einen Upgrade Pumpenplunger in der HPFP und ich kann Dir nicht sagen, ob der Raildruck der OEM HPFP ausreicht um das Gemisch bei Vollast wegen des geringeren Energiegehaltes des Ethanols, entsprechend anzufetten (erst recht bei E85).

    Auch sehe ich den Ersparnisgedanken als nicht legitim an. Ein bisschen in Abhängigkeit der Menge, liegt der Preis für einen Liter hochreines, 100-prozentiges Bioethanol bei etwa 1.50 Euro. I.d.R. liegt der Literpreis für Super oder SuperE10 darunter.

    Wenn man die berechtigten „Umweltbedenken“ bzgl. der Flächenverschwendung zur Herstellung des Bioethanols einmal außer Betracht lässt, muss ich trotzdem einigen Vorrednern widersprechen. Bioethanol oder Bioethanolgemische sind keine „Plörre“, sondern hocheffektive Kraftstoffe. Zumindest in der Klopffestigkeit und die Verbrennung dieser Alkohole ist massiv kühler, als die herkömmlicher Kraftstoffe. Deswegen finden sie wie hauptsächlich dort Anwendung, wo es darauf ankommt den Motor bei möglichst kühler Verbrennung mit der maximal möglichen Frühzündung zu betreiben, ohne dass die Verbrennung unkontrolliert stattfindet. Also ohne Klopfen.
     
  13. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.661
    Zustimmungen:
    9.986
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Verwirrt die Tuningspezialisten doch nicht mit Fakten! Alles außer Ultimate und Co. ist Brühe, Plörre oder Gülle.
     
  14. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    202
    Gegen die Ausgangsfragestellung dieses Threads hier sind alle Ultimate- und Super-plus-Diskussionen ein Scheißdreck. :D
     
  15. #15 Schwarzangler82, 08.08.2019
    Schwarzangler82

    Schwarzangler82

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T5 Combi 3.6 VR6 4x4 DSG
    grins
     
  16. #16 Schwarzangler82, 10.08.2019
    Schwarzangler82

    Schwarzangler82

    Dabei seit:
    18.09.2013
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    63
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T5 Combi 3.6 VR6 4x4 DSG
    Ist das Thema E85 erledigt? :rolleyes::D
     
  17. #17 BlueShadow89, 13.08.2019
    BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 VFL
    @schwazangler: für micht ist das Thema erstmal durch weil du ja zutreffend festgehalten hast, dass die Tankstellendichte rückläufig ist. Ich hab die Woche auch festgestellt, dass die mir bekannte E85-Tanke kein E85 mehr anbietet. Wobei ich eh geplant hätte zu fragen, ob ich auch mal 100% e5 und mal 100% e85 im direkten wechsel fahren kann.

    Aber ich geh hier auch gerne mal mit meinem Leihenwissen auf die "Plürren"-Diskussion ein.
    E85 reinigt den motor von dem ganzen Dreck den euer benzin da macht
    E85 schont den motor vor überhitzung
    E85 soll zu einem deutlich weicheren motorlauf insbesondere im standgas führen.

    Einziger wirklicher Nachteil: das schlechte Kaltstartverhalten.
    Alles andere wie: es frisst die Leitungen, Dichtungen an etc. ist alles nicht nachgewiesen. In den Foren die ich bisher durchforstet habe stellte sich immer wieder die frage: hatte schon mal jemand Schäde vom e85 - kein einziger hat was geschrieben oder gelesen.
    Erfahrungsberichte sprechen bereits von mehreren 100t-km (im selben Auto) mit E85 ohne mehr Probleme als mit Benzin zu haben.
    Außerdem ist es ein erneuerbarer Kraftstoff.

    Von dem Aspekt des Anbaus her mal abgesehen...

    und falls doch schon mal jemand dauerhaft e85 in seinen v6 geschüttet hat kann er ja trotzdem hier mal schreiben ;)
     
  18. #18 Knorpel, 13.08.2019
    Knorpel

    Knorpel

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Berlin 12524
    Fahrzeug:
    SuperB III TDI Combi; SuperB II TSI Combi
    [QUOTE="BlueShadow89, post: 1910395],

    Aber ich geh hier auch gerne mal mit meinem Leihenwissen auf die "Plürren"-Diskussion ein.
    E85 reinigt den motor von dem ganzen Dreck den euer benzin da macht
    E85 schont den motor vor überhitzung
    E85 soll zu einem deutlich weicheren motorlauf insbesondere im standgas führen.[/QUOTE]

    das macht Aral Ultimate 102 auch
     
  19. O2005

    O2005

    Dabei seit:
    19.04.2015
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    202
    Bei wem hast Du dieses Wissen denn entliehen?
     
  20. BlueShadow89

    BlueShadow89

    Dabei seit:
    17.11.2017
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II Combi 3.6 VFL
    aus dem Golf III Forum. Die VR6 haben das wohl recht problemlos vertragen. Auch ohne zusatzsteuergeräte...
    Und meine Frage war ja, ob das bei unseren modernen VR6 auch so wäre.
     
Thema:

E85 tanken - Superb 3.6

Die Seite wird geladen...

E85 tanken - Superb 3.6 - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb 3T Teile

    Superb 3T Teile: Hi Leute Ich habe noch ein paar Gebrauchte Superb Sachen übrig : LED Rückleuchten 220€...
  2. Privatverkauf Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459

    Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459: Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante Skoda 3V9863459 Wegen Einbau einer Anhängerkupplung ausgebaut. Einwandfrei [ATTACH]...
  3. Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion

    Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion: Hallo Weiss irgendwer ob es bei irgendeinen Superb III Modell es die Option "Memoryfunktion Beifahrersitz" bei Bestellung als Mehrausstattung...
  4. Superb III Skoda Superb Navi nachrüsten (aus 06/2016)

    Skoda Superb Navi nachrüsten (aus 06/2016): Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe einen Skoda Superb 3 Sportline 2.0 TSI. (Firmenwagen mit "einmal alles"). Da meine Frau ein neues Auto...
  5. Privatverkauf Skoda Superb DCC KW Gewinde

    Skoda Superb DCC KW Gewinde: Hat jemand Interesse an meinem KW DCC Gewinde für den Superb? Ist keine 3000km gelaufen und wird nur verkauft weil ich beim neuen Job einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden