Dynavin Flex Erfahrung Octavia 2 Facelift

Diskutiere Dynavin Flex Erfahrung Octavia 2 Facelift im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, vorweg dies ist keine bezahlte Werbung, ich berichte nur über meine persönlichen Erfahrungen. ich wollte euch mal meine Erfahrungen mit...

Habt ihr schonmal ein Produkt von Dynavin gehabt? Wenn ja wie waren eure Erfahrungen?

  • Kein Interesse daran

    Stimmen: 0 0,0%
  • Kommt mir nicht mehr ins Haus :P

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    6

Simon_Octi1Z

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
Saarland
Fahrzeug
Skoda Octavia 1Z L&K FL 1.8TSI DSG
Kilometerstand
79.000
Hallo,

vorweg dies ist keine bezahlte Werbung, ich berichte nur über meine persönlichen Erfahrungen.

ich wollte euch mal meine Erfahrungen mit dem Dynavin Shop und dem Produkt Flex für den Skoda Octavia 2 mittteilen.

Vorher eingebaut war bei mir ein Bolero System, da ich dieses Öde fand und mir die Funktion für BT Music und Navigation fehlten, sah ich mich malo nach brauchbaren alternativen um. Da ich zuvor schon schlechte Erfahrungen mit einigen Android Radios hatte, kam mir da keins mehr in die Tüte, durch zufall bin ich auf Dynavin gestoßen und habe das Modell "Flex" nun seit knapp 2 Monaten verbaut. An Zubehör ist alles für den Ei8bau dabei was man brauch außer ein Torx schraubendreher. Was alles dabei is könnt ihr der Dynavin seite entnehmen.

Das Gerät war innerhalb 2 Werktage bei mir angekommen, der Einbau klappte problemlos und war innerhalb 1 - 2 Stunden erledigt samt Einstellungen etc. Anfangs gingen die Lautsprecher nicht, was daran lag, dass der eingebaute Vertärker unter dem Fahrersitz einmal "neu gestartet" werden musste wie mir der recht schnelle Dynavin Support mitteilte. Gesagt getan, seitdem funktionierte alles ohne Probleme.

Round about kann ich sagen, ich kann den Dynavin Shop wegen des Supports und den Podukten durchaus weiterempfehlen.

Wenn ihr Fragen habt könnt ihr mich gerne anschreiben.

Erfahrungen, Fragen, Anregungen und ordentliche Diskussionen in einem geregelten Ton, können gerne hier angeführt werden.
 

Anhänge

  • image1.jpeg
    image1.jpeg
    309 KB · Aufrufe: 44
  • image0.jpeg
    image0.jpeg
    293,8 KB · Aufrufe: 45
Zuletzt bearbeitet:

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
803
Zustimmungen
48
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA
Werkstatt/Händler
derzeit Skoda-AH
Kilometerstand
ca. 235000
Einziger Pluspunkt gegenüber aktuellen Androiden ist die optische/graphische Gestaltung.
 

Simon_Octi1Z

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
Saarland
Fahrzeug
Skoda Octavia 1Z L&K FL 1.8TSI DSG
Kilometerstand
79.000
Einziger Pluspunkt gegenüber aktuellen Androiden ist die optische/graphische Gestaltung.
Das mag auf den ersten Blick so wirken, muss jedoch sagen, dass ich in meinem vorherigen Passat ein knapp 400€ teures System von pumpkin (Android) hatte also knapp 100€ Mehr als das flex und dieses hatte trotz neuestem Android oft ruckler, manches funktionierte gar nicht richtig und es war langsam, was daran liegt, dass Android Navis zu viele Funktionen haben die man oft gar nicht braucht.

Das flex bieten Apple CarPlay und Android Auto, BT Freisprecheinrichtung mit Original Micro Ersatz, DAB+ Radio, BT Audio & Aux sowie USB ,Filme schauen über USB, Navigation was übrigens sehr sehr sehr gut funktioniert bin damit jetzt schon 2 mal weitere Strecken gefahren ohne ein einziges Problem und das war’s eigentlich auch schon. Zugegeben es wirkt erst etwas minimalistisch, aber es hat alle Funktionen, welche man im Auto benötigt und kein unnötigen schnick schnack, was wohl der Grund ist warum das System einfach tip top funktioniert
 

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
13.923
Zustimmungen
5.382
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Ich vermute mal die Integration ins KI bezüglich FSE und Navigation ist die gleiche wie bei allen anderen Androiden auch, sprich: nicht vorhanden?
 

Simon_Octi1Z

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
Saarland
Fahrzeug
Skoda Octavia 1Z L&K FL 1.8TSI DSG
Kilometerstand
79.000
Ich kann die Seite nicht öffnen sie du verlinkt hast, es geht jedoch nicht nur um das Design sondern einfach wie das Betriebssystem funktioniert und wie es sich ins Auto anpasst.
Ich vermute mal die Integration ins KI bezüglich FSE und Navigation ist die gleiche wie bei allen anderen Androiden auch, sprich: nicht vorhanden?
Wie meinst du nicht vorhanden?
Also bei dem Gerät ist ein Micro für die FSE dabei im original Design, das heißt ich konnte mein vorher eingebautes micro oben bei der beleuchtungseinheit raus nehmen und dieses dort einbauen und die Micro Qualität ist nicht schlechter als beim Original ich bin jederzeit klar und deutlich zu verstehen.

ansonsten fügt sich das flex auch top in das tachodisplay ein, Navigationsanzeigen des Navis können dort also ebenfalls einfach angezeigt werden (solange der Octavia diese Funktion von Haus aus besitzt sonst muss sie aktiviert werden) , Radio Sender so wie Musiktitel werden ohne Probleme dort angezeigt und auch die Lenkradfernbedienung funktioniert ohne Probleme so wie vorher das heißt alle Funktionen bleiben erhalten, sogar die Sprachassistenten Taste am Lenkrad funktioniert noch und aktiviert bei mir dann Siri
 
Zuletzt bearbeitet:

old.splatterhand

Dabei seit
18.01.2014
Beiträge
61
Zustimmungen
19
Fahrzeug
Skoda O² - Best of - TDI 140 PS
Kilometerstand
133000
Mein Pumpkin aus 2017 ist nicht das schnellste, läuft aber absolut stabil, hat einen super Sound und hat wie die meisten China Kracher, mehr Funktionen als man braucht. Außer ein wenig mehr Tempo, bräuchte ich nichts mehr.
Aktuelle Geräte sollten da deutlich besser/flotter unterwegs sein. Wichtig ist, auf entsprechenden Prozessor/RAM zu achten.
@fireball
In meinem KI wird die Nummer des Ordners der SD Karte und die Lied Laufzeit unter Audio angezeigt (nutze ich aber nicht). Navi ist bei mir nicht freigeschaltet.
 

Octavist

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
803
Zustimmungen
48
Ort
96049 Bamberg
Fahrzeug
Octavia Combi 1,8TSI CDAA
Werkstatt/Händler
derzeit Skoda-AH
Kilometerstand
ca. 235000

Simon_Octi1Z

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
Saarland
Fahrzeug
Skoda Octavia 1Z L&K FL 1.8TSI DSG
Kilometerstand
79.000
Konnte es mir nun anschauen, ja das äußerliche Design ähnelt sehr, jedoch kostet es gerade mal 25€ weniger als das flex und dafür dann ein no Name chinakracher von Ali Express zu bestellen mit 30 Tage Lieferzeit, ne da wäre mir mein Geld zu schade vor allem hier bei dynavin bekommt man regelmäßig Firmware Updates, was noch ein Riesen plus Punkt ist, die Android Systeme (pumpkin was ich bisher hatte und noch so ein ok Name Teil für meinen damaligen Opel) bekamen keine Updates und waren wie gesagt zu langsam, ich brauche auch den Android Funktionsumfang nicht es ist und bleibt ein Auto wo alle was ich will sehr gut, schnell und vorallem stabil laufen soll, das heißt FSE, BT Music, Navi und Radio, alles zusätzliche brauche ich im Auto nicht schon garnicht während des Fahrens und außerhalb des Autos besitze ich dann ja mein iPhone. Das Flex von Dynavin ist einfach gehalten hat aber einen Funktionsumfang der alles nötige beinhaltet, dadurch lenkt es beim fahren nicht ab, ist auch dabei einfach, schnell und intuitiv zu bedienen und das reicht zumindest mir vollkommen. Aber jedem das seine ich würde das Dynavin auf jedenfall nicht mehr missen wollen :D
 

The_PaUe

Dabei seit
17.07.2019
Beiträge
172
Zustimmungen
32
Braucht das Gerät einen Phantomspeicher für das Radio und wie ist der Empfang generell?
 

Simon_Octi1Z

Dabei seit
28.03.2021
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
Saarland
Fahrzeug
Skoda Octavia 1Z L&K FL 1.8TSI DSG
Kilometerstand
79.000
Was ist mit einem Phantomspeicher gemeint? Also das Radio wurde bei mir ganz normal an die vorhandenen Antennen Kabel angesteckt.

der Empfang mit dem Radio selbst ist sehr gut da habe ich seltenst mal ein Rauschen also deutlich besser als mit dem Original Bolero, der DAB+ Empfang ist mit der mitgelieferten Scheibenantenne ebenfalls sehr gut, die Signalstärke erfolgt dort auf einer Skala von 0-40, ich habe hier sowohl auf dem Land als auch in der Stadt eine Signalstärke von mindestens 15, meistens jedoch um die 25-35. Also der Radio Empfang ist sehr klar und es lässt sich gut hören, außerdem enthält das Radio noch einen Equalizer mit welchen man selbst Toneinstellungen auf 7 Kanälen vornehmen kann👍

Achso außerdem was ich top finde, ist die Anzeige auf dem Display während man die PDC Nutzt, es ist eine sehr genaue Darstellung der Abstände, wenn gewünscht kann ich da gerne mal ein Bild von machen, außerdem lässt sich eine Rückfahrkamera direkt an das Herz anschließen
 
Thema:

Dynavin Flex Erfahrung Octavia 2 Facelift

Oben