Durchschnittsverbrauch bei Fabia Diesel

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von zorres2004, 16.12.2007.

  1. #1 zorres2004, 16.12.2007
    zorres2004

    zorres2004

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe jetzt seit 5 Tagen auch einen Fabia Kombi mit 1,9l Maschine und 101 PS. Auf meiner ersten Teststrecke bin ich 80 km gefahren, davon 20 Landstraße, der Rest Autobahn. Geschaltet habe ich immer bei so ca. 1800 Umdrehungen, auf der AB bin ich 120 km/h mit Tempomat gefahren. Die Strecke hat auch ein paar kleinere Hügel, sind aber bei weitem keine Kasseler Berge oder so ;) Mein Ergebnis war bei Hin- und Rückfahrt gleich bescheiden....
    Trotz allem habe ich einen Verbrauch lt. Bordcmputer von 5,5 l, ehr noch 5,6. Wie schaft ihr es unter die 4 l zu kommen?

    Eigentlich bilde ich mir ein schon ein, ein sparsamer Fahrer zu sein aber wie ich da noch weiter runterkommen soll ist mir schon rätzelhaft. Die Fahrt war am Freitag, da war es immer so um 0° und er braucht dann etwas mehr, das ist klar.
    Ich habe auch hier schon andere Treads gelesen über das Spritsparen aber irgend etwas wichtiges ist mir wohl entgangen....

    Bin für jeden Tipp dankbar....

    Grüße
    Klaus

    PS: Die gleiche Strecke bin ich auch mit einem Fiat Doble mit 1,3l 78 PS Diesel mit 5,5l gefahren. Diese Auto hat aber viel mehr Luftwiderstand, dafür aber auch einen kleineren Motor...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 superb-fan, 16.12.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Naja unter 4 Liter kommt ja eig. nur Pietsprock...aber 4,8 ca. dürfte jeder schaffen nur Landstraße 80-100KMH oder nur Autobahn in der Geschwindigkeit, dann schafft man des auch. Achso übrigends senkt sich der Verbrauch nach nen Paar Tausend KM noch automatisch. Also abwarten =)

    LG Basty
     
  4. Fraker

    Fraker

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    S/A
    Fahrzeug:
    Ibiza SC FR 2,0 TDI 143 PS
    Kilometerstand:
    27000
    Hi zorres2004,

    ich habe zwar einen RS aber bei mir sieht das wie folgt aus. Fahre zur Arbeit ca 50 km mit 80% Landstrasse und Rest sind kleine Ortschaften. Höhenunterschied ist dabei ca 250 m.

    Hinfahrt(bergab) bei sparsamer Fahrweise Ort 50,ausserorts 90-110 ca 4,5 l und zurück ca 5,5 l. Habe festgestellt, dass ich bergauf bei 110 i 6. Gang weniger verbrauche als bei 90...



    Gruß Frank
     
  5. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    nu, ich behalte den momentanverbrauch im auge, wenn ich sparen will, dann geht es auch unter 4 Liter, aber nicht bei 120 kmh mit Tempomat auf der autobahn. da nimmt er doch sicher weit mehr als7 liter, wenn es etwas aufwärts geht.
     
  6. #5 shorty2006, 17.12.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    1. wieviel km hat denn dein neuer runter??? vor 15.000km kann es sein das er viel mehr sprit und öl frisst als dananch, also immer schön den ölstab kontrollieren
    2. der fiat hat den moderneren sparsameren motor, ob er aber zuverlässiger ist wird sich zeigen
     
  7. kbv

    kbv

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia 1,9 TDI, Tour, Bj.2009
    Kilometerstand:
    83000
    also ich fahre den 1,9TDi mit durchschnittlich 5,3L/100 km. Der Bordcomputer ist dabei im Schnitt mit 0,1 mehr dabei. Das ist aber der Durchschnitt, im Sommer ist es schonmal 0,5L weniger. Meiner hat jetzt ca 56000 km runter und ich fahre viel Stadtverkehr, bemühe mich aber sparsam zu fahren. Ich schalte meist bei 1500U/Min in den nächsten Gang, das reicht locker zum mitschwimmen im Verkehr. Letztens bin ich mal 20 km Autobahn mit 85 km/h gefahren und hatte dabei einen Durchschnitt von 3,2L/100KM, die selbe Strecke mit 180 macht aber eben mal ca. 8,5 L/100 km aus!

    Und ob die moderneren Motoren sparsamer sind wage ich noch zu bezweifeln, jedenfalls nicht mehr in finanziell spürbarem Rahmen!
     
  8. #7 zorres2004, 17.12.2007
    zorres2004

    zorres2004

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Mein neuer "alter" hat schon knappe 29tKM runter, von daher dürfte es nicht mehr am einfahren liegen.

    Wie ich in einem anderen Thread gelesen habe soll Tempomat besser sein als mit dem Fuß da man da nicht die Schwankungen vom Gasfuß hat und immer mal wieder mehr Beschleunigt.

    Die beiden Orte zwischen denen ich Fahre haben rund 100m Höhenunterschied (daziwschen natürlich ein paar kleiner Buckel und wieder abfahrten) aber ich brauchte bisher in beide Richtungen gleich viel Sprit.

    Ein bissi enttäuscht bin ich erstmal schon vom durst.... ich dachte schon das ich unter die 5l/100 km käme, da ich ja beim Fiat mit der gleichen Geschwindigkeit dann gleichviel Sprit gebraucht habe, dieser vom CW-Wert aber sicher viel schlechter ist als der Fabia.

    Heute Abend fahre ich mal 100 auf der AB, mal sehen was er dann braucht....

    Grüße
    Teufel
     
  9. #8 turbo-bastl, 17.12.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    So schlecht ist der Verbrauch ja nicht - ich kam mit dem selben Motor und - zugegeben - etwas anderem Fahrstil und Streckenprofil zwischen 6,5 und 7 l. Vielleicht solltest du mal das Tempomat rausnehmen und dich am Momentanverbrauch orientieren. Ich kann jetzt nicht abschätzen, wieviel das ausmacht, aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass in hügeligem Terrain bei bewusster Fahrweise 0,3 - 0,5 l gegenüber einer Tempomat-Fahrt rauszuholen sind (wobei letztere natürlich angenehmer ist).
     
  10. #9 pietsprock, 17.12.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Also eine 4 vorne weg sollte kein Problem sein... sobald es allerdings etwas hügeliger wird, kann man sich
    schon fast davon verabschieden... wenn dann auch noch kältere Witterung dazu kommt, dann geht der
    Verbrauch schnell über 5 Liter raus...

    Wie ich es schaffe, eine Tankfüllung nach der anderen deutlich unter 4 Litern zu haben, ist ja in etlichen
    Threads und Beiträgen beschrieben... Aber ich behaupte mal, dass man dafür tatsächlich der Spritspar-
    leidenschaft etwas verfallen sein muss...

    Das dieses in unseren Breitengraden aber gut möglich ist, zeigt MartyMcFly (wohnt quasi bei mir um die Ecke),
    der mit dem gleichen Motor wie ich ihn habe aktuell nach ca. 70.000 Kilometern bei einem Durchschnittsverbrauch
    von 4.02 liegt - Tendenz nach unten...

    Gruß
    Piet
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Mit aktuell 5,1 l/100km gehöre ich zwar nominell nicht zu den absoluten Sparfüchsen unter allen 1,9er TDI, das liegt aber daran, dass ich einfach auch gerne mal Gas gebe, ein nicht gerade günstiges Fahrprofil habe (30-40% Stadtverkehr) und miene Ksite auf 96 kW gechipt ist. Unter den 96 kW Kisten bin ich wie ein Blick auf Spritmonitor.de eben verraten hat aber ganz vorne. 8-)

    Die Werte sind IMHO für die Jahreszeit und für das Strecken- und Fahrprofil i.O., man könnte da aber noch ein Stückchen runter kommen. Der Tip, den aktuellen Verbrauch zu bobachten ist ganz gut, da merkt man schnell, wie man spritsprarender fahren kann. Probiers einfach mal aus, etwas gemächlicher fahren und schon purzelt der Verbrauch nach unten. Selbst in der Stadt kann man mit was um die 5l +/- wenig auskommen, wenn nicht zu viel Verkehr ist.
     
  12. #11 zorres2004, 17.12.2007
    zorres2004

    zorres2004

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bin heute mit Tempo 100 zurückgefahren und war am ende bei 4,9, also schon unter der 5 :) Den Tempomat hatte ich schon fast immer drin, nur 2 mal bei LKW's mußte ich ihn rausmachen sonst wäre ich aufgefahren *lach* Beim überholen habe ich mich dann am Brummi vorbeigeschlichen, er 98 und ich mit 100 oder so, hat ewig gedauert und die autofahrer hinter mir brauchten schon etwas nerven ;) Aber für meine Testfahrt war es mir egal.....

    Dann machen die 20 km/h bei ca. 60 km AB auf die gesamte Strecke von 80 km gesehen 0,5 l / 100km aus, ganz schön viel. Ich werde jetzt dran arbeiten an die 4,5 l zu kommen ohne ein Verkehrshinderniss zu sein.

    Wie macht ihr es denn, fahrt ihr immer nur hinter den LKW`s her oder überholt ihr zügig und dann wieder zurück zur alten Geschwindigkeit?
    Meine Strecke ist die A45 und da heizen viele (180 km/h aufwärts) da sie relativ frei ist und da möchte ich nicht unbedingt abgeschossen werden von so einem bekloppten.....

    Grüße
    Teufel
     
  13. #12 shorty2006, 18.12.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    vorrausschauender fahren,
    wenn du den tempomaten rausnehmen mussest damit du nicht auffährst hast du einfach die geschwindigkeit des LKW´s falsch eingeschätzt. wenn ich mit tempomat fahr dann sortier ich schon in sichtweite LKW aus wie schnell und wie viel verkehr auf der überholspuhr ist, dann einfach gas und vorbei am LKW dann einfach gas weg und der tempomat regelt ja automatisch wieder sobald die geschwindigkeit wieder den alten tempomatwert erreichst (solage weder kupplung noch bremse betätigt wurde)
     
  14. #13 zorres2004, 18.12.2007
    zorres2004

    zorres2004

    Dabei seit:
    18.11.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Heute morgen auch wieder 4,9l bei knapp über 100 km/h mit Tempomat :)

    @shorty

    Das vorrausschauende fahren muß ich noch etwas mehr üben. Ich wollte nur einige PKW auf der linken Spur noch durchlassen um nicht alle auf meine Tempo runterzubremsen.... Ich versuche es heute mal mit deiner Methode
     
  15. #14 Fabia V/RS, 29.12.2007
    Fabia V/RS

    Fabia V/RS

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ahlerstedt 21702 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eberstein
    Kilometerstand:
    44000
    Also wenn ich wirklich sinnig fahre also landstr. mit 80-100 komme ich beim Rs auf sage und schreibe 4.1l denke mal das ist schon ein ganz ordentlicher wert

    MFG

    Joerg
     
  16. #15 pietsprock, 29.12.2007
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    im flachland ist das möglich...

    am 31.12. wird bei mir ja nachmittags immer nochmal vollgetankt und dann jahresbilanz gezogen...

    am gesamtdurchschnittsverbrauch wird sich bis dahin nichts mehr ändern.... 3,64 auf 100 hab ich in 2007 geschafft!!!!!
    und das ganze auf knapp über 84.000 km
     
  17. #16 leuchtstoffroehre, 05.02.2008
    leuchtstoffroehre

    leuchtstoffroehre

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06110
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9tdi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ufer Halle Saale
    Kilometerstand:
    137000
    servus leute,

    liege so im durchschnitt bei 4.9l/100km, fahre jeden 54km zur arbeit und wieder zurück und das über stadberkehr ca 4km landstraße ca 40km und 10km autobahn. muß dazu sagen habe 10 ampeln auf meinem weg und einen großen berg mit ca 9%steigung und mehrere kleine(muß ins harz vorland, südharz zur arbeit fahren) der sich ca 1 km zieht. habe diese strecke aber auch schon mit 3,8l geschaft dies aber samstag früh um 3 nach der nachtschicht mit rückenwind.
    im winter is es eh mehr wegens wintereifen und kälteren temperaturen und vermehrtem energieverbauch durch licht lüftung usw.

    mfg basti
     
  18. #17 rolf.koenig, 24.03.2008
    rolf.koenig

    rolf.koenig Guest

    Hallo,

    also ich hab nen 1,4TDI Combi mit 25000km und nen absoluten Durchschnitt von allen Kilometern von 4,1l/100km.

    und der zweite ist ein 1,2 HTP Combi 38000km und nem Verbrauch von 5,6l/100km.

    in beiden Autos ist slick 50 drin , das reduziert den Verschleiß und den Verbrauch. hatt ich vorher in meinem Vectra und der hatte 540 000km auf der Achse...

    Also ich denk das Zeuch ist gut für Umwelt und mein Geldbeutel...Gruß Rolf
     
  19. #18 pietsprock, 24.03.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Was ist das für ein Zeug??? Kenne ich gar nicht???

    Vielleicht kann ich meinen Verbrauch noch weiter senken???


    Und 540.000 mit dem Vectra ist ja schon mal sehr gut! Was hat euch getrennt???
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. PAPPL

    PAPPL

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich Österreich
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9SDI Combi
    Wikipedia Energiesparende Fahrweise durchlesen, behirnen, umsetzen, Spritverbrauch nochmal posten. :D
    Als ich begann sparsam zu fahren (pietsprock ist schuld!) dachte ich auch ich bin schon ein Weltmeister und weniger geht nicht mehr. Mittlerweile nach vielem Optimieren (siehe Wiki) und Übung beim Fahren verbrauche ich mit Winterreifen soviel wie früher mit Sommerreifen bei sparsamer Fahrweise. Jetzt durch zusätzlich Luftdruckerhöhung im Reifen zeigt mir der BC gerade 3,2l/100km Durchschnitt Gesamt an! Vorher hatte ich immer 3,8 wenn ich gut war. Bin schon gespannt auf die nächte Spritmonitoreingabe.
    Habe aber noch Potenzial nach unten: Spritsparreifen, Dieselleitung isolieren, Abstellklappe entfernen,...
     
  22. #20 KleineKampfsau, 24.03.2008
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.999
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    @ Peter

    http://www.slick50.com/

    ich würde dir dringend davon abraten ... wenn stimmt, was da geschrieben steht, hast du demnächst ein 3-Liter-Auto und streitest mit dem Fiskus um eine Steuerbefreiung rum ... Die Prozesskosten übersteigen die Ersparnis um ein Vielfaches :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: .

    Andreas
     
Thema: Durchschnittsverbrauch bei Fabia Diesel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia diesel verbrauch

    ,
  2. Was verbraucht sodass Fabian diesel

    ,
  3. Skoda Fabia Skoda Durchschnittsverbrauch zurücksetzen

    ,
  4. verbrauch fabia 3 diesel
Die Seite wird geladen...

Durchschnittsverbrauch bei Fabia Diesel - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  3. Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia

    Mysteriöse blaue Lampe im Skoda Fabia: Guten Abend. Ich steh etwas auf dem Schlauch. Ich bin heute in unseren neuen gebrauchten Skoda Fabia (Bj 2009 HTP 1.2l mit 75 PS) gestiegen....
  4. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  5. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...