Durch Zündkerze Motorschaden??

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von DesertFox81, 13.11.2013.

  1. #1 DesertFox81, 13.11.2013
    DesertFox81

    DesertFox81

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid 58511
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,8TSI L&K MJ 2010
    Hallo zusammen,

    ich habe im Moment folgende Situation: Mein Auto (Octavia 1,8TSI Kombi, BJ 11/09, 80.000km), welches ich beim Händler A (ca. 120km von mir entfernt) vor 10 Monaten (mit 62.000km gekauft) habe, sprang vor 2,5 Wochen in den Notlaufbetrieb. Als ich Händler A da drüber in Kenntnis gesetzt habe, meinte dieser, dass ich mit der Erweiterungsgarantie zum nächsten Händler fahren kann. Bei Händler B wurde dieser Octavia abgestellt und nach einer Schadensfindung kam heraus, dass sich wohl ein Stück von der Zündkerze gelöst hat und dieser in den Motorraum gelang. Fazit 2.500€ Motorschaden. Nach 3 Tagen bekam ich vom Händler B Bescheid, dass Skoda eine Kulanz von 55% auf das Material geben würde. Nach weiteren 2 Tagen bekam ich vom Händler B Bescheid, dass Händler A sich dazu noch nicht geäußert hat. Als ich diesen angerufen habe, meinte dieser, dass er von Händler B noch nichts bekommen habe. Nach mehrmaligen telefonieren zwischen den Händlern und mehrmaligen Aussagen, dass die andere "Fach"-Werkstatt nicht aus dem Quark kommt, ist eine weitere Woche vergangen.

    Erst gestern bekam ich einen Anruf von Händler A, der wissen wollte, was eigentlich mit dem Auto los ist. Nach erneutem Erklären, meinte dieser dann, dass er das Auto abholen lassen wird, da es sich ja absolut nicht rechnen würde, dass eine andere Werkstatt für die die Reparatur durchführt. Jetzt nach 2,5 Wochen stehe ich immer noch ohne Auto da, weiß noch nicht, ob ich einen Leihwagen bekomme oder nicht und fühle mich als Kunde von Skoda im Regen stehen gelassen.

    Frage: Ist das normal, dass die Zündkerze nach 80.000€ zerbröckelt und den Motor beschädigt? Ist das evtl. ein bekanntes Problem?



    Ergänzende Info: Vor ca. 2-3 Monaten war ich beim Händler B (aus meiner Nähe) und klagte über einen zu hohen Ölverbrauch (über 1l/1000km), da hat man das Auto kurz gecheckt und meinte, dass das alles normal sei und es auch in der Toleranz liegen würde. Vor 2 Wochen sagte mir der Werkstattmeister bei der Erklärung, warum der Motor kaputt ging, dass das auch den hohen Ölverbrauch erklären würde, da eine Dichtung durch die Teile der Zündkerze zerstört wurde. Zudem sagte er mir auch, dass laut "Service Online" bei Skoda nur ein Ölwechsel gemacht worden ist, aber so wie es aussieht KEINE VOLLSTÄNDIGE 60.000km-Inspektion, was ich aber mit dem Händler A vertraglich vereinbart habe (steht sogar im Vertrag unter Besonderheiten drin).

    Nächste Frage: Hätte man auf Grund des Beklagens auf einem zu höhen Ölverbrauch nicht die Zündkerzen überprüfen können? Hätte man das schon vor ca. 2-3 Monate erkennen können, wenn man sich etwas mehr Mühe gegeben hätte?

    Noch eine Frage: Was steht eigentlich genau bei einer 60.000km Inspektion an? Gibt es da eine Checkliste für den Werkstattmeister, auf was geachtet werden und was alles erledigt werden muss?

    Hat jemand so was ähnliches schon mal erlebt? Was kann man eigentlich bei diesem riesengroßen Wirrwarr tun?



    Vielen Dank schon mal im Voraus für die Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Avensis1246, 13.11.2013
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Natürlich gibts für Inspektionen eine Checkliste, diese ist vom Hersteller vorgegeben und von der Werkstatt abzuarbeiten. Meine WS händigt mir sogar immer das abgearbeitete Exemplar aus, mit Unterschrift des Mechanikers und des Meisters. Außerdem steht im Serviceheft in groben Zügen drin, was bei welcher Inspektion zu tun ist.

    Gesendet von meinem LG-P880 mit Tapatalk 2
     
  4. #3 DesertFox81, 13.11.2013
    DesertFox81

    DesertFox81

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüdenscheid 58511
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z 1,8TSI L&K MJ 2010
    Ja, das ist mir schon klar. Aber der Händler B meinte, dass Zündkerzen nach 90.000km erst fällig werden. Mir geht es nur drum, ob irgendwo eine Anweisung steht, dass die Zündkerzen bei 60.000km einer Sichtprüfung unterliegen oder nicht. Nach 80.000km dürften sich doch keine Zündkerzen auflösen.
     
  5. OW86

    OW86

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    118500
    Also laut meinem "So wird`s gemacht" Buch sollen die Zündkerzen beim 1.8TSI mit dem Motorkennbuchstaben BZB aller 90000km gewechselt werden.

    LG Oli
     
  6. #5 Fluraktor, 13.11.2013
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Das kenne ich leider mit den Zündkerzen. War erst vor kurzem beim Bekannten mit seinem BMW genauso. Leider bricht schon mal ein Stück Keramik ab bzw. mitsamt der Elektrode. In diesen Fall waren es NGK. Er blieb auf dem kapitalen Motorschaden sitzen. Das ist gar nicht so extrem selten.

    Gleich darauf wechselte ich aus Besorgnis an meinem Auto die Zündkerzen. Die waren zwar erst 30tsd km alt, aber halt auch schon 10 Jahre drinnen.

    Das kann also jedes Modell erwischen. Würde sich beweisen lassen das eine erforderliche Kerzenwartung nicht gemacht wurde wäre Skoda ja schön doof etwas dazuzubezahlen. Dann wäre dein Händler regresspflichtig.
     
  7. #6 daniel-calibri, 13.11.2013
    daniel-calibri

    daniel-calibri

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia FL 1.8TSI L&K
    Kilometerstand:
    50300
    Hallo DesertFox81,

    Hast du den BZB 1.8TSI Motor wie OW86 schrieb?
    Ich hab ein 10/09 1.8TSI aber den CDAA Motor. Wobei die sich wohl kaum bei der Zündkerze unterscheiden.
    Da hast du wirklich Pech gehab. Hoffe das es jetzt schnell geht mit der Reparatur und sie dir noch mehr entgegen kommen.
     
  8. lmeier

    lmeier

    Dabei seit:
    09.11.2011
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Münsterland
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI / Fabia II Monte Carlo 1.2 TSI 105PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Krause
    Bei mir (1.4 TSI) wurde bei der 60.000er die Zünkerzen mit gewechselt, auf Anraten der Werkstatt.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. nina

    nina

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia 2 FL 1,8TSI
    Kilometerstand:
    130000
    Also das Ölverbrauchsproblem bei den 1,8Tfsi ist bekannt und liegt denke ich nicht an den Zündkerzen. (will dir aber keine Angst machen)
    Unserer hat genau dasselbe Baujahr, bei 65000km wurde laut Fahrzeughistorie die Kolben getauscht wegen Ölverbrauch.
    Bei 105tkm ist dann die Steuerkette gerissen und hat den ganzen Motor mitgenommen.
    Das Auto war ein Leasingauto und wurde daher anstandslos repariert, beim ersten Mal wie gesagt neue Kolben, dann ein komplett neuer Motor.
    Mit 115tkm haben wir ihn gekauft, und ich hab das nur erfahren weil ich über die Fahrgestellnummer die Historie beim Skoda Händler gecheckt hab.
    Haben uns beim Kauf schon gewundert wieso der Motor so neu aussieht, und alles noch komplett silber/schwarz aussieht von oben bis unten.
    Haben uns natürlich sehr gefreut nun den aktuellen Motor zu haben.
    http://www.octavia-forum.de/forum/viewtopic.php?f=16&t=48968&start=150
     
  11. Inspi

    Inspi

    Dabei seit:
    10.06.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1.8TSI
    Hallo DesertFox81,

    hast du Fotos von deinem Motor machen können oder bekommen? Denn ich glaube nicht das es an einer gebrochene Zündkerze lag.

    Oder schau mal ob das Schadensbild ca. so aussah? http://bit.ly/18yOcqn

    Dann hat es nichts mit der Zündkerze zutun sondern die Zündkerze ist nur ein Folgeschaden von einem "Klopfen" des Motors -> Motor läuft heiß -> Kolben fängt an sich aufzulösen -> Zündkerze verabschiedet sich gleich mit.
    In den meisten Fällen beginnt dieser Schaden am Zylinder 4, da an dieser Stelle der Motorkühlkreislauf am heißesten ist.

    Bei mir verabschiedete sich mein 1.8TSI CDAA Motor bei ca. 75000km mit einem Motorschaden der sich bis dahin nicht ankündigte, ausser das er etwas mehr Öl verbrauchte.
     
Thema: Durch Zündkerze Motorschaden??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorschaden durch zündkerze

    ,
  2. Zündkerze mötorschaden

    ,
  3. zündkerze abgebrochen motorschaden

    ,
  4. motorschaden zündkerze,
  5. kulanz skoda wegen hohem ölverbrauch www.skodacommunity.de,
  6. motorschaden durch defekte zündkerze,
  7. skoda octavia 1.8 tsi kerze kaputt,
  8. verteilerkopf geschmolzen Zündkerze lag auf Kolben,
  9. zündkerze kaputt motorschaden,
  10. skoda octavia 1.8 tsi bj 09 Zündkerzen rusig ,
  11. motorschaden wegen defekter zündkerze,
  12. skoda Fabia zündkerzen tsi - motor,
  13. schäden durch alte Zündkerzen,
  14. skoda superb zündkerzen geschmolzen,
  15. tfsi ölverbrauch 1.8 zündkerze,
  16. zündkerze motorschaden hersteller ,
  17. skoda octavia 1.6 hoher ölverbrauch Zündkerzen stark verrusst,
  18. cdaa zündkerzen abgebrannt,
  19. motorschaden durch alte zündkerzen,
  20. Motorschaden durch zuendkerze,
  21. zuendkerze kia sorento forum,
  22. 1.8 tsi zündkerzen,
  23. octavia zündkerze,
  24. skoda octavia zündkerzen kaputt ölverbrauch,
  25. kann ein hoher ölverbrauch durch kappute zündkerzen
Die Seite wird geladen...

Durch Zündkerze Motorschaden?? - Ähnliche Themen

  1. Superb II Zündkerzen

    Superb II Zündkerzen: Ich suche für meinen ,,Superb kombi 2.0l TSI BJ 2011,, neue Zündkerzen. Hatte in meinem alten ,,Superb I 1.8T BJ 2006,, NGK Kerzen drin und war...
  2. Zündkerzen wechsel

    Zündkerzen wechsel: Moin Moin. Ich möchte bei meinem 1 U 5, 1,6 SR, Bj. 2000, die Zündkerzen wechseln. Deckel abgenommen, das ganze angesehen und für sch....ße....
  3. Superb 2.8V6 Frage zu Zündkerzen und Automatik

    Superb 2.8V6 Frage zu Zündkerzen und Automatik: Ich habe da ein Problem was nur sehr schwer wahrnehmbar ist, im Leerlauf ohne eingelegten Gang zuckt der Motor etwas und die Drehzahl schwangt ca....
  4. Motorschaden Octavia Combi 10/2000

    Motorschaden Octavia Combi 10/2000: suche austausch motor für meinen octavia kombi 1,6 l 75 /kw benzin motorkennung BFQ passen auch andere Motoren ?? bitte um hilfe
  5. Octavia 1U5 Zündkerzen wechsel

    Octavia 1U5 Zündkerzen wechsel: Hallo liebe Schrauberkollegen, Ich versuche gerade bei meinem Octavia 1U5 BJ: 2000 2L, die Zündkerzen zu wechseln. Nun ist das ja etwas fummelig...