Dunkle Jahreszeit, defekte Glühbirnen und der Versuch die Fahrzeugführer drauf aufmerksam zu machen

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Keks95, 25.09.2014.

?

Jemand will euch mit Lichthupe (2x) auf ein defektes Leuchtmittel aufmerksam machen, wie verhaltet i

Diese Umfrage wurde geschlossen: 31.10.2014
  1. Ich glaube, er will mich vor einer mobilen Blitze oder Polizei warnen.

    49 Stimme(n)
    64,5%
  2. Ich fühle mich genötigt und reagiere aggressiv.

    3 Stimme(n)
    3,9%
  3. Ich denk mir "Was will der Idiot von mir?" und fahr weiter.

    19 Stimme(n)
    25,0%
  4. Ich glaube er meint seinen Vordermann und denk mir nix dabei (Im Falle des Entgegenkommenden Fahrzeu

    3 Stimme(n)
    3,9%
  5. Ich fahre bei der nächsten Möglichkeit rechts ran und kontrolliere mein Fahrzeug auf Beschädigungen.

    4 Stimme(n)
    5,3%
  6. Sobald ich am Ziel ankomme mache ich eine Sichtprüfung meines Fahrzeugs.

    13 Stimme(n)
    17,1%
  7. Sobald ich am Ziel ankomme mache ich eine Sichtprüfung mit Leuchtmittelkontrolle.

    14 Stimme(n)
    18,4%
  8. Jemand hat Lichthupe gemacht? (Verpennt und nix gesehen)

    3 Stimme(n)
    3,9%
  9. Sonstiges (Siehe Beitrag im Thread)

    2 Stimme(n)
    2,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    Im großen und ganzen hatten wir dieses Jahr ja nen milden Winter *g*, aber jz ma im Ernst, der Herbst steht vor der Tür, die Leute fahren morgens und abends wieder öfter mit Licht, und man sieht ein Lichtermeer mit Unterbrechungen. Ich spreche von defekten Glühbirnen ohne Ende, dazu is mir vorhin mal folgende Frage eingefallen:

    Macht ihr Leute drauf aufmerksam, wenn ja, wie? Diese Frage bitte per Beitrag beantworten.

    Mit der Umfrage an sich möchte ich einfach rausfinden wie ihr bei Signalen reagiert.

    Folgende Situation:
    Euch kommt ein Auto entgegen oder fährt hinter euch und macht doppeltes Aufhellsignal, Lichthupe; in den Fall des hinter euch fahrenden Fahrzeugs fällt nix weiter auf, er überholt nicht, fährt nicht dicht auf oder sonstiges, er hellt einfach kurz auf oder hellt auf nachdem ihr die Bremse betätigt habt; Im Falle des entgegenkommenden Fahrzeugs seht ihr einfach nur die Lichthupe.
    Wie reagiert ihr?

    Prüft ihr eure Leuchtmittel regelmäßig?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    258
    Gelöscht. Reihenfolge bleibt nicht konstant, vorheriger Satz war also Blödsinn.

    Nein. Mittlerweile macht das der Bordcomputer mit Warm- und Kaltdiagnose, und das funktioniert recht gut.
    Davon ab kann ich die defekten Leuchtmittel an meinen bisherigen Fahrzeugen in den letzten 20 Jahren wirklich an den Händen abzählen, es waren sehr, sehr wenig. Ausgenommen ist hier das Bremsobst in meinem letzten Fahrzeug, davon habe ich mal günstig 50 Stück bekommen, die sind qualitativ wohl dem Preis angemessen... Deren Defekt sehe ich allerdings immer, wenn ich allabendlich rückwärts einparke, also auch kein großes Problem.
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    ich wusste das sowas kommen wird, hab selber so ne erkennung, aber renne trotzdem unregelmäßig ums auto und guck ma
     
  5. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    klares Votum FÜR Tempolimit 130

    damit endlich Ruhe auf der Autobahn ist und der Nürburgring wieder Geld verdient


    ach so: wegen dem Licht...

    die meisten juckt das nicht
     
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    tempolimit stresst, wo knallts denn so oft? dort wo limits sind und jeder halt "am limit" fährt und schnell voran kommen will. limitfrei entspannt, meintwegen können se ja limit 250 machen....mehr muss wirklich ned sein...aber es is und bleibt entspannter....aber das gehört hier ned hin.

    das mim licht interessiert aber die polente ^^ und mich interessiert wenn jemand sein licht falsch eingestellt hat und blendet...aber das war auch ned das thema :rolleyes:
     
  7. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    ...ich bin mir nicht so sicher, ob Du in deinem Alter ob der Lage bist zu sagen "tempolimit stresst "... Ein Tempo Limit auf 130-140 würde definitiv was bringen. Schonmal länger in einem Land gefahren das 130 oder 140 limitiert?.. Ich behaupte einfach mal nein.
     
  8. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    :thumbdown: is ned das thema des themas...
     
  9. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    am Rande: Deine Argumentation ist mathematisch-physikalisch unlogisch und widerlegt sich selbst.


    Das Lichtproblem lässt sich nicht schlüssig im Verkehr kommunizieren, da heute keiner mehr das Morsealphabet kennt. Mit Lichthupe fühlt man sich eher verunsichert, gemaßregelt oder auf ne Radarfalle aufmerksam gemacht.

    Merkt man doch schon wenn se bei entsprechenden Umfeldbedingungen GAR KEIN Licht anhaben. Grad auch noch die grauen, silbernen und sonstigen "tarnfarben-Autos". Ich geb kurz LIchthupe UND mach mein Licht an+aus. Das ist aufwändig und erfordert Zeit und gewisse Fahrzeugführung. Die gucken dann noch komisch oder machen eindeutige Handzeichen. Da hab ich aber zuvor den Schalter meiner Emotionen gedrückt: auf AUS. Denn "Doof bleibt doof - da helfen keine Pillen"

    Ist ja mit den beliebten Nebelschlußleuchten genauso. Oder Blinken, seis bei abknickender Vorfahrt oder ausm Kreisverkehr.

    Manche sind halt sooo auf Ihren Sound im Auto konzentriert daß sie mit der Außenwelt keinen Kontakt mehr haben.

    Bei MIR ists Radio meist aus. Logo: das stört einfach beim smsen nebenher :D 8) :whistling:
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    ich hoffe ich hab ironie im letzten satz erkannt ^^ hab schon manches mal auf der autobahn gehupt damit die leute mal die augen nach vorne lenken und ned richtung standstreifen rollen. naja besser standstreifen als in den anderen verkehr wa.
    hab heute einen mit lichthupe und fingerrichtung seiner motorhaube aufmerksam gemacht...er hat geguckt aber ob er jz weiß was ich meinte....hmm...und licht an aus machen, dann brauch ich ja bald nen neuen lichtschalter bei dem drehverschleiß :D
     
  11. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    258
    Das könnte auch daran liegen, dass die anderen dich für doof halten, weil sie sich a) nicht von Dritten bevormunden lassen wollen und b) selbst entscheiden wollen und können, wann sie was ein- oder ausschalten. Das Leben ist nunmal Risiko.

    Manche haben auch "per default" ohne Ablenkung schon keinen Kontakt mehr zur Außenwelt... 8) :D

    BTW: was soll die OT-Angabe zu einem schwachsinnigen Tempolimit?
     
  12. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    258
    Oh - wieder einer, dessen Moderhaube nicht richtig zu war!?...
     
  13. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    hey ich hab mal jemanden inner stadt drauf aufmerksam gemacht das seine haube ned eingerastet war...er hat sich bedankt, er wollte grad losfahren. hab letztens n video gesehen da is nem älteren skoda modell, welches genau kann ich garnicht sagen, während der fahrt auf der autobahn die motorhaube aufgeklappt und auf die wss geschlagen.
     
  14. #13 MaddinRS, 25.09.2014
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    als aufmerksamer Autofahrer bin ich jederzeit im Bild ob und wo ein Leuchtmittel defekt ist. Dazu warnt ja auch die Lampenkontrolle über die meisten Defekte. Andere Autofahrer auf defekte Leuchten aufmerksam machen habe ich mir schon lange abgewöhnt, da die meisten nicht reagieren oder mir sogar komische Handzeichen geben wie Vogel zeigen oder den berühmten Scheibenwischer. Ich bin schon hinter Autos hergefahren an denen kein Bremslicht funktionierte. Na und, ich überhole dann recht zügig und der nächste Hinterherfahrer soll sich damit auseinandersetzen.
     
  15. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    nur hat ned jedes auto so ne kontroll-lampe ^^ kenn die erst seit dem fabia. der fabia vor-fl meiner stiefschwester hat die kontrolllampe auch ned.

    versteh halt manchmal ned warum den leuten das ned selber ma auffällt das es vor der karre im dunkeln zappenduschter is...
     
  16. #15 MaddinRS, 25.09.2014
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    Na und ? Lichtkontrolle ist genau so selbstverständlich wie die Kontrolle des Motoröls oder des Luftdrucks. Wer das nicht regelmässig macht sollte sich überlegen ob Autofahren wirklich die richtige Methode für ihn ist um von A nach B zu kommen

    Jeder parkt mal vorwärts und mal rückwärts ein innerhalb einer Woche. Also macht man kurz mal das Licht an und checkt obs tut. Ganz easy
     
  17. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    @ dirk 11

    Schon klar. :) Ich ging jetzt von Situationen aus bei denen quasi alle anderen z.B. mit Licht fahren und nur EINER nicht. Klar entscheidet das zu Anfang der Dämmerung oder bei Nebel und geringer Sichteinschränkung jeder selbsttätig und man muß auch nicht wie die Lemminge blind alles den anderen nachmachen. Von einem mit Normalhirn ausgestatteten Fahrzeugführer, der sein Umfeld wahrnimmt und bewusst reflektiert, erwarte ich aber, daß er sich Gedanken macht warum wohl alle anderen Licht anhaben oder einem schon der zweite Zeichen gibt.

    Aber eben deshalb schalt ich da meine Emotionen AUS, denn manchen kann man nicht helfen. Außer sich als Zeugen zur Verfügung stellen wenns daraufhin kracht.




    Deshalb mach ichs zunehmend so wie Maddin.

    Denn jeder hat die Möglichkeit in seiner Garage, beim Einparken usw die Funktion seiner Leuchtmittel zu kontrollieren, egal ob man nun ne Kontrollampe oder Infoanzeige hat.
     
  18. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    damit er die liter sprit durchs nicht benutzte licht sparen kann, die anderen machen die straße doch hell genug :thumbup:
     
  19. #18 Octarius, 25.09.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das mach ich sicher nicht. Bei jedem Einschalten blitzt es. Genau das verusichert jeden Autofahrer.

    Wenn mich jemand anblitzt - äh anblinkt gehe ich vom Gas und kontrolliere meine Geschwindigkeit.

    Ich überlasse diese Entscheidung meiner Lichtautomatik. Die erledigt ihren Job sehr gut. Ich konzentriere mich ganz auf das Fahren an sich und lass mich nicht von Lichtschaltern ablenken.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    ich bin eher für eine allgemeine Beschränkung der maximalen Geschwindigkeit

    gerade das entspannt und macht den Verkehr flüssiger da dann regelmässiges Beschleunigen und Abbbremsen verhindert wird (mit den bekannten Effekten wie erhöhter Gefahr und sogar Staubildung9
    es gibt keine Mindestgeschwindigkeit 8nichtmal auf Autobahn - da ist im Stau sogar Stillstand erlaubt)

    jeder darf maximal die Geschwindkeit fahren welche die Situation erlaubt.
    und auch Mähdrescher und Sonderfahrzeuge mit Beschränkung auf 20km/Stunde haben Erlaubnis im öffentlichen Verkehr zu fahren.



    in der näheren Umgebung sind exakt an den Stellen an denen urpsrünglich Landstrassen ohne Begrenzung nun einen 70er-Bereich haben nun ohne Verkehrstote - zuvor jedes jahr mehrere tötliche Unfälle durch überhöhte Geschwindigkeit an ungeeigneter Stelle.



    beim Licht empfinde ich Lichthupe als Hinweis sehr ungeeignet: das erinnert nur an Hinweis auf geschwindigkeitskontrolle. an Licht denkt da keiner.
    Nebelrücklampen sind lästig - aber das einzige das hilft ist erhöhter Abstand (aber ich fahre sowieso gerne mit geeignet grossem Abstand)
    Nichtblinken aus dem Kreisverkehr ist brutal lästig - keine Möglichkeit ausser halten. es ist total unklar ab der Kreis verlassen wird oder eben nicht. wobei ich Kreisverkehranlagen JEDER Ampelanlage vorziehe. Ampeln sind denkbar ungeeignet für flüssigen Verkehr. natürlich nur an Stellen an denen eine Ampelanlage ersetzt wird. ähnliches ist bei abknickender Vorfahrt. wobei das blinken da wirklich unüblich ist - leider - ich gestehe dass ich das auch fast nicht tue.
     
  22. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    494
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    79000
    ich gloob ich muss ma meine signatur ändern, meine meinung bezieht sich auf die autobahn, ned auf landstraßen, will keinen 20 kmh drescher auf der autobahn vor mir haben, wo komm' wa denn da hin 8o
     
Thema:

Dunkle Jahreszeit, defekte Glühbirnen und der Versuch die Fahrzeugführer drauf aufmerksam zu machen

Die Seite wird geladen...

Dunkle Jahreszeit, defekte Glühbirnen und der Versuch die Fahrzeugführer drauf aufmerksam zu machen - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. dunkle Sonnenblende gesucht

    dunkle Sonnenblende gesucht: gibt es für den Rapid dunkelgraue bzw. schwarze Sonnenblenden? Danke...
  4. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  5. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...