DSG vs. Schaltempfehlung

Diskutiere DSG vs. Schaltempfehlung im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Heyho! Schaltet ein DSG genau so wie die Schaltempfehlung beim Handschalter oder steckt da eine andere Logik dahinter?
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #2
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.416
Zustimmungen
4.150
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
jein....
Ähnlich wie die Schaltempfehlung wenn du in manuell fährst, aber nicht ganz genau so....

Die Logik des DSG ist, in D, vereinfacht gesagt ungefähr so:
du gibst gas und wählst damit eine gewisse "Beschleunigung" dann rechnet es sich aus, mit welchem gang das noch möglich ist, , wartet eine kleine Zeit(vielleicht gibst du ja noch mehr gas) und schaltet dann in den Errechneten Gang.


Wenn du den Tempomaten aktiv hast entfällt diese Kurze Zeit, und auch etwas Reserve, die er irgendwo noch draufpappt ist dann weg, sprich er schaltet etwas früher hoch.
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #3
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.813
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Wenn ich konsequent nach Schaltempfehlung fahren würde, wäre mir der Motor zu brummig. Etwas über 70 km/h sind einfach zu wenig für den 6. Gang beim TDI. Würde das DSG so schalten, wäre es in meinen Augen unbrauchbar.
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #4
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
8.316
Zustimmungen
2.935
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
35t
Unser Touran mit DSG fährt 60 km/h im 6. Gang... ;) geht vom Brummen her, aber ich schalte meist lieber in den 5.


Mit freundlichen Grüßen
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #5

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.458
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Unser Touran mit DSG fährt 60 km/h im 6. Gang... ;) geht vom Brummen her, aber ich schalte meist lieber in den 5.


Mit freundlichen Grüßen

Die Geschwindigkeit allein ist weder für die Gangempfehlung, noch für das DSG ausschlaggebend.

eine kleine Steigung, ein Beschleunigungswunsch per Gaspedal oder z.B. eine höhere Motorlast durch einen Anhänger und schon möchte das Steuergerät bei 60km/h nicht gerne den höchsten Gang geschaltet wissen.
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #6
smares

smares

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
1.191
Zustimmungen
262
Ort
Bad Herrenalb
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI
Kilometerstand
357000
Fahrzeug
Toyota Corolla 1.4 D-4D
Kilometerstand
535000
Ich habe genau die gleichen Bedenken wie @tehr. Ich fahre meinen O2 mit 2.0 TDI bei 70-80 noch in den 5. Gang und schalte erst bei ca. 85 in den 6. Gang. Dabei zeigt mir die Schaltempfehlung auf der Landstraße bei 70-80 km/h ständig, ich soll in den 6. Gang schalten, das ist mir aber zu wenig. Jetzt war ich am überlegen, dass mein nächstes Auto mit DSG ausgestattet sein soll, würde aber ungerne mit dem rauen Motorlauf fahren, den ich hätte, wenn ich aktuell den Handschalter nach Schaltempfehlung fahren würde.
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #7
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.606
Zustimmungen
6.017
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Kannst ja in S wechseln... :D - oder das DSG ummappen.
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #8

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.458
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Ich habe genau die gleichen Bedenken wie @tehr. Ich fahre meinen O2 mit 2.0 TDI bei 70-80 noch in den 5. Gang und schalte erst bei ca. 85 in den 6. Gang. Dabei zeigt mir die Schaltempfehlung auf der Landstraße bei 70-80 km/h ständig, ich soll in den 6. Gang schalten, das ist mir aber zu wenig. Jetzt war ich am überlegen, dass mein nächstes Auto mit DSG ausgestattet sein soll, würde aber ungerne mit dem rauen Motorlauf fahren, den ich hätte, wenn ich aktuell den Handschalter nach Schaltempfehlung fahren würde.

dann würde ich vorher unbedingt eine Probefahrt mit so einem DSG-Fahrzeug machen, es sei denn du schaltest mit DSG gerne manuell oder benutzt den S-Modus gerne....
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #9
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.416
Zustimmungen
4.150
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
Also beim TSI, merkst du eigentlich von nix, und auch bei den älteren TDIs in der familie merkt man da nichts.

Wichtig ist halt: Nicht darauf achten, was das Getriebe macht!

Weil, rau laufen tuen die eigentlich nicht, und wenn es bergaufgeht und du etwas mehr gas anforderst(wo eben die Schaltempfehlung nichts von Zurückschalten sagt) ist das DSG, ohne, dass du was merkst schon einen Gang kleiner unterwegs.

Ich würde keinen Wagen mehr als schalter kaufen....

Ach und nochwas! Die schaltpaddel, bestell sie :thumbsup:
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #10
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.606
Zustimmungen
6.017
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Beim TDI seh ich da eigentlich auch überhaupt kein Problem - ja, das DSG ist, wenn nicht grade regeneriert wird, knapp über 50 schon im 6. Gang, wenn man in der Ebene rumrollt - wieso auch nicht? Da läuft nichts unruhig(er), es ist halt ein Diesel... :D
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #11
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
8.316
Zustimmungen
2.935
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
35t
@fredolf:
Ich hab mich nur auf die Aussage von @tehr bezogen, dass er 70 km/h für den 6. Gang für zu niedrig hält... :)


Mit freundlichen Grüßen
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #12

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.458
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
@fredolf:
Ich hab mich nur auf die Aussage von @tehr bezogen, dass er 70 km/h für den 6. Gang für zu niedrig hält... :)


Mit freundlichen Grüßen

wie gesagt:
Das ist eher (in Grenzen) eine Geschmacksfrage und es hängt stark davon ab, wie die Belastung des Motors gerade ist. Bergauf ist der 6.Gang bei 70 oder gar beim 60km/h eventuell nicht geeignet.
Wenn es leicht bergab geht, funktionieren eventuell sogar 50km/h und starkes Brummen gibt es dabei auch nicht, da der Motor fast ohne Last läuft.

Bei meinem 1,4TSI funktionieren 75km/h im 6. Gang mit Miniwohnwagen (ca 800kg) auch noch an einer kleinen Steigung. Trotzdem schalte ich dann meist runter.

Der 1,4TSI hat sein volles Drehmoment im 6. Gang aber auch schon bei einer entsprechend niedrigen Geschwindigkeit zur Verfügung. Die Geschichte hängt daher vom Drehmomentverlauf und von der Übersetzung des höchsten Gangs ab und ist deshalb von Auto zu Auto etwas unterschiedlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #13
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.416
Zustimmungen
4.150
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #14
Schleimritter

Schleimritter

Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
474
Zustimmungen
120
Ort
Benshausen
Fahrzeug
Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
Werkstatt/Händler
Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
Kilometerstand
65000
Das kenn ich auch noch von meinem Fahrschulauto - Audi A3 8V 2.0 TDI 150 PS. Der Fahrlehrer meinte, 80 (bei unserer Tunnelkette ist man öfters mal etwas langsamer auf der Autobahn unterwegs) im 6. wär kein Ding. Das Auto fängt in dem Moment schon gut an zu ruckeln, und wenn dann das Tempolimit aufgehoben, kommt genau 0 Leistung. :ugly:
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #15
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.416
Zustimmungen
4.150
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
Das interesiert dich aber beim DSG nicht weiter, der schaltet ja runter.....

und das ruckeln merkst du auch nicht.
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #16

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.458
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
wenn der aktuelle 2L-TDI mit 150PS bei 80km/h im 6. Gang (ca 1600rpm) zu ruckeln anfängt und nicht beschleunigt, ist er defekt...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #17
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.416
Zustimmungen
4.150
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
auch der schummeldiesel Ruckelt bei 80 im 6 nicht, ausser es geht bergauf oder es ist ein Pferdeanhänger dran, aber dan gurkt der Schummler eh nur in der 5 rum(im yeti).
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #18
smares

smares

Dabei seit
14.10.2014
Beiträge
1.191
Zustimmungen
262
Ort
Bad Herrenalb
Fahrzeug
Skoda Octavia II 2.0 TDI
Kilometerstand
357000
Fahrzeug
Toyota Corolla 1.4 D-4D
Kilometerstand
535000
wenn der aktuelle 2L-TDI mit 150PS bei 80km/h im 6. Gang (ca 1600rpm) zu ruckeln anfängt und nicht beschleunigt, ist er defekt...

Dann wurde das Getriebe anders übersetzt. Ich kann heute Abend nochmal genau bei mir achten, aber mein 140 PS 2.0 TDI hat bei 80 km/h im 5. Gang um die 1500 U/min. Im 6. Sind es glaube ich 1250 U/min und die sind mir definitiv zu wenig, da brummt er schon auf ebener Straße. Oder meintest du jetzt das 7-Gang DSG?
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #19
Schleimritter

Schleimritter

Dabei seit
15.01.2017
Beiträge
474
Zustimmungen
120
Ort
Benshausen
Fahrzeug
Peugeot 208 - 1.2 VTi - 82 PS
Werkstatt/Händler
Gek: Autohaus Eberhardt Kronach - Insp: Autohaus Driesel Meiningen
Kilometerstand
65000
Also mir lief das Auto in dem Moment definitiv zu unruhig. Aber vielleicht kann man das als Fahrschüler, wenn man zum ersten Mal so richtig auf der Autobahn ist, nicht richtig einschätzen. Aber Tatsache ist, wenn man im 6. Gang mit 80 km/h aus dem 6. Gang rausbeschleunigen will, kommt nichts/nicht viel.
 
  • DSG vs. Schaltempfehlung Beitrag #20
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.174
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Thema:

DSG vs. Schaltempfehlung

DSG vs. Schaltempfehlung - Ähnliche Themen

Superb nur noch DSG / kein Handschalter mehr?: Hallo zusammen, im Konfigurator gibt es den Superb nur noch mit DSG? Wird der nur noch mit DSG produziert? Wie ist es, wenn ich einen...
Kamiq mit Einzeltonhorn - Sicherung: Hallo Zusammen Im Thread zum Sicherungszieher kam u.a. auf, dass Skoda für die Hupe auf Platz 36 unterschiedliche Sicherungswerte einsetzt - beim...
Fragen: DSG autom. runterschalten / ACC 1km/h raufschalten?: Hallo zusammen, hätte zwei Fragen zum Scala (1.0 DSG) und vielleicht kann mir wer bitte helfen: 1) Wie kann ich beim ACC-Tempomat 1 km/h...
DSG Optimierung: Guten Tag ich habe eine Softwareoptimierung gemacht, Superb 272Ps auf 340 Ps. Alles top, nur wo ich Probleme habe ist beim beschleunigen vom...
Mieses DSG verbessern: Hi zusammen, nachdem ich nach langer Zeit Octavia 1Z5 jetzt auf einen Superb umgestiegen bin, muss ich sagen dass das Serien- DSG doch eine...

Sucheingaben

unterschued dsg 6 gang dsg 7 gang

,

dsg turbo druck

Oben