DSG und Berganfahrassistent

Diskutiere DSG und Berganfahrassistent im Skoda Yeti Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo DSG Freunde, kann mir jemand sagen, ob beim DSG der Berganfahrassitent bereits enthalten ist ? :wacko: Ist der überhaupt damit sinnvoll ?...

  1. NewCar

    NewCar

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo DSG Freunde,

    kann mir jemand sagen, ob beim DSG der Berganfahrassitent bereits enthalten ist ? :wacko: Ist der überhaupt damit sinnvoll ? ?( Ist er abschaltbar ? :?: Wer hat Erfahrung damit? 8o

    Danke schon mal im Voraus

    w. fischer :D
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ALF1986, 23.02.2010
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Moin,
    ich glaube das war schon mal Thema hier.
    Meines Wissens nach war das so:
    Trotz DSG rollt das Fahrzeug bei stärkeren Steigungen rückwärts.
    Mit Bergassi nicht (für 2 min Bramsdruck).
    Ich habs mitbestellt, war nicht die "Welt" und meine bessere Hälfte freut sich (kein Abwürgen mehr am Berg).
    Gruss
    ALF
     
  4. #3 tantris, 23.02.2010
    tantris

    tantris

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beim DSG-Getriebe gibt´s kein Bergassi :thumbup:
     
  5. #4 ALF1986, 23.02.2010
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Nur in D nicht, sonst schon....
    ALF
     
  6. #5 YetiBOT, 23.02.2010
    YetiBOT

    YetiBOT

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop 46238 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz in Essen
    Kilometerstand:
    90000
    folgende Zeile habe ich soeben aus der Yeti-Preisliste auf skoda.de kopiert:

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    + Berganfahrassistent (Serie bei DSG) – 80,00 € 80,00 € 80,00 € +
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
     
  7. #6 skodovka, 23.02.2010
    skodovka

    skodovka

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ich bestätige aber die Aussage, dass als ich meinen 1.2l DSG bestellen wollte Bergassi als separate Option in der Liste war!
    Ich habe es damals abgelehnt, da ich auch der Meinung war das dies sowiso irgendwie ein Teil des Steuerung des DSG ist!
    Prima das es jetzt inkl. ist ;)
     
  8. #7 Octavia 4x4, 23.02.2010
    Octavia 4x4

    Octavia 4x4

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi II 4x4 2,0 Ltr. Eleganz
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    72000
    Hallo,

    der Berganfahrassistent hat mit dem Getriebe eigentlich nichts zu tun. Er wirkt auf die Betriebsbremse. Wenn ich am Berg auf der Bremse stehe und anfahren will, wird der Bremsdruck noch ein paar Sekunden nach dem Loslassen des Bremspedals gehalten.

    So ist es jedenfalls beim Octavia.

    Gruß

    Octavia 4x4
     
  9. #8 parsifal, 23.02.2010
    parsifal

    parsifal

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Wo sieht man das :?:
     
  10. #9 YetiBOT, 23.02.2010
    YetiBOT

    YetiBOT

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bottrop 46238 Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 Exp. DSG PanoDach
    Werkstatt/Händler:
    Gottfried Schultz in Essen
    Kilometerstand:
    90000
    hier vorletzte Zeile bei der Sicherheitsausstattung
     
  11. #10 parsifal, 23.02.2010
    parsifal

    parsifal

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich! :thumbsup:
     
  12. #11 xenon4d, 24.02.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Mich wundert nur das VAG das extra erwähnt. Bei jedem anderen Hersteller ist es so das eine Automatik immer einen "Hill-Hold" hat. Das hatte selbst der 15 Jahre alte Audi 80 von einem Kumpel von mir gehabt.
     
  13. #12 orso-ch, 02.02.2011
    orso-ch

    orso-ch

    Dabei seit:
    04.09.2008
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Europa
    Fahrzeug:
    OC2 4x4 2.0 (CFHC) CR 170/125 DSG 395 nm
    Kilometerstand:
    55000
    Das DSG entspricht nicht der bisher bekannten Automatik. Sie hat ihre Vor- und Nachteile. Und ein Nachteil kann je nach Ansicht des Käufers bzw. Fahrers die fehlende HHC sein. Darum wird das HHC je nach dem in der Grundausstattung oder als Option angeboten.

    Die einen schwören darauf, wiederum andere finden es sinnlos und sind mit der Handbremse zufrieden. Jedem das seine. Wer die entsprechende Euro oder CHF hat und auswählen kann, wieso nicht bestellen, schaden kann's sicher nicht.
     
  14. #13 Heuberg, 02.02.2011
    Heuberg

    Heuberg

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Bestellt am 17.10.2011 Yeti 1.8 EL PANO, Sportsitze, AHK u.a.m.
    Hallo,
    wenn es aber mitbestellt ist, kann es dann auch ausgestellt werden oder nicht ??
    MFG
    Martin
     
  15. #14 delledell1, 02.02.2011
    delledell1

    delledell1

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Das 7G DSG kuppelt im Stand aus wenn man auf der Bremse steht. Deshalb rollt das Auto wenn man von der Bremse geht ohne Berganfahrassistent in einer Steigung kurz zurück. Mit dem Assistenten bleibt der Bremsdruck für ca. 2 Sekunden aufrecht. Wenn man vorher Gas gibt löst er die Bremse natürlich.
    Mann kann ich auch nicht abschalten - wozu auch??
     
  16. würg

    würg

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hückeswagen
    Fahrzeug:
    Es war ein Skoda Yeti
    Das war auch eine Automatik mit Wandler, die ständig eine Kriechneigung hatte. Damit war es nicht möglich zurückzurollen.
    DSG kuppelt bei Tritt auf die Bremse aus und rollt dann logischerweise zurück. Und, der BAS ist nicht abschaltbar.
     
  17. #16 Slaigrin, 02.02.2011
    Slaigrin

    Slaigrin

    Dabei seit:
    06.11.2010
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Markranstädt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL Combi 1.6 TDI; VW Golf IV 1.6 Limo, [Verkauft] Skoda Fabia I Combi 1.4 16V
    Werkstatt/Händler:
    Automobile Musil OHG, Leipzig / KFZ-Werkstatt Schott, Markranstädt
    Kilometerstand:
    179000
    Wenn dein Auto zurückrollt während du auf die Bremse trittst würde ich mir ernsthaft Gedanken machen. :D
    Aber Spaß beiseite, sobald man von der Bremse geht kuppelt das Getriebe doch auch wieder ein und fährt auch wie ein Handschalter "mit schleifender Kupplung" los, oder sehe ich das falsch? Also selbst ohne aufs Gas zu treten fährt ein DSG Auto vorwärts, verhält sich das am Berg in irgendeiner Weise anders? Hatte bisher nur 2 mal das Vergnügen mit DSG Autos zu fahren und keine Berganfahrt gehabt, aber wirklich weit zurückrollen sollte man ja nicht?!
     
  18. #17 skodovka, 02.02.2011
    skodovka

    skodovka

    Dabei seit:
    30.12.2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Mein DSG Yeti bremst "aktiv" am Berg. D.h. stehe ich am berg in Fahrstufe "D" und gehe von der Bremse rollt ein DSG ohne Berganfahrassi oder eine Wandlerautomatik, ab einer bestimmten Steigung Rückwärts! Mein DSG-Anfahrtassi-Yeti geht spürbar aktiv auf die Bremse und beim losfahren merkt man auch wie die Bremse vom System gelöst wird.
    Es ist ein DEUTLICHER unterschied zu einem äteren Touran der ein DSG hat aber keinen Assi! Wie gesagt man merkt es besser wenn man an einer größeren Steigung steht, auf dem Flachen merkt man den Assi eigentlich gar nicht wozu auch....
    Fand im am Anfang auch eher unwichtig inmeinem jetzt aber inzwischen sehr sinnvoll!

    hoffe etwas geholfen zu haben!

    Cio
    skodovka
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 delledell1, 03.02.2011
    delledell1

    delledell1

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich habe es 2 Posts vorher ziemlich genau erklärt.
     
  21. würg

    würg

    Dabei seit:
    23.03.2010
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Hückeswagen
    Fahrzeug:
    Es war ein Skoda Yeti
    Ja, er rollt zurück. Ca. 2 Sek. bis die Kupplung einkuppelt. Dann allerdings rollt er auch ohne Gas vorwärts. Aber der Bremsassistent gleicht es ja aus. Dafür ist er wohl serienmäßig eingebaut worden.
     
Thema: DSG und Berganfahrassistent
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Berganfahr-Assistent Skoda Yeti

    ,
  2. skoda yeti berganfahrassistent

    ,
  3. dsg anfahren am berg octavia rs

    ,
  4. berganfahrassistent skoda,
  5. vw dsg berganfahrassistent,
  6. dsg getriebe fährt nicht rückwärts,
  7. anfahren berg automatik superb,
  8. berganfahrassistent vw passat dsg,
  9. yeti automatik berganfahrassistent,
  10. warum hat automatik berganfahrassistent,
  11. Skoda Octavia rollt trotz Bergassistent,
  12. Auto rollt beim DSG rückwärts,
  13. dsg getriebe am berg,
  14. skoda berganfahrassistent,
  15. vw automatik berganfahrassistent,
  16. berganfahrassistent vw automatik,
  17. skoda yeti funktion des berganfahrassistent wie
Die Seite wird geladen...

DSG und Berganfahrassistent - Ähnliche Themen

  1. Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast

    Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast: Hier mal ein Auszug der aktuellen Bedienungsanleitung mit leichten Überraschungen für Käufer des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4: 80 Kg Stützlast an der...
  2. Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG

    Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG: Hallo Ich fahre einen Yeti, 1.4, 150PS mit DSG, 4x4, 2016er Model, hat erst etwa 2000 km runter. Der Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 11,06 Liter,...
  3. Standheizung Webasto Superb 2.0TDI DSG

    Standheizung Webasto Superb 2.0TDI DSG: Ich bin mittlerweile am Überlegen, mir eine Standheizung einbauen zu lassen. Nur macht es Webasto einem nicht leicht, etwas passendes zusammen zu...
  4. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...
  5. 60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl

    60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl: Hallo Freunde, bei mir steht nun bald die 60.000er Inspektion an. Auf diese würde ich mich gerne vorbereiten und wie immer die Schmiermittel ala...