DSG - selbst Getriebeöl/Filter wechseln

Diskutiere DSG - selbst Getriebeöl/Filter wechseln im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Octavianer und besonders DSGler, wer wechselt sein DSG-Öl selber...habe in den unendlichen Weiten des www gesucht und diese bebilderte...

  1. #1 0²ctavist, 06.01.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Moin Octavianer und besonders DSGler,

    wer wechselt sein DSG-Öl selber...habe in den unendlichen Weiten des www gesucht und diese bebilderte Anleitung gefunden.

    #mce_temp_url#


    Kann ich die für meinem 2007er Combi VFL mit BXE und 6Gang-DSG übernehmen? Ist der Filter ebenfalls unter dem Batterieplatz erreichbar ?


    5,5L gelbes Doppelkupplungs - DSG-Öl # G 052 182 A2

    Filtereinsatz # 02E 305 051 C

    habe ich mir aus dem Skoda Teilekatalog rausgesucht und mit den Angaben der :D -Rechnung verglichen, Nummern sind identisch mit den Angaben aus der Anleitung.

    Man könnte auch praktischerweise auf eines der Komplettangebote von 6L-Öl und Filter für 79,90€ aus der elektronischen Bucht zurückgreifen.

    Ich habe zwar erst vor kurzem den Wechsel vom :D durchführen lassen, aber wenn das ähnlich einfach wie der Motorölwechsel ist, kann ich das nächstes Mal auch selber erledigen und muss mir nicht Termin/Wartezeit/Leihwagen etc. antun. Und Sparen ist auch noch ein angenehmer Nebeneffekt, zudem können wir hier nämlich Altöl kostenlos fachgerecht beim örtlichen Wertstoffhof entsorgen. :thumbup:

    PS: Theoretisch müsste sogar ein PVC-Schlauch und ein passender Korken reichen. Der PVC-Schlauch wird durch den Korken geführt. Das schwarze Füllstandsrohr nicht ausdrehen, und den PVC-Schlauch bis etwas über der Oberkante Füllstandsrohr einführen und mit dem Korken die Ablassöffnung während des Befüll/Verteilvorgangs lt. Anweisung verschließen. Danach Korken und Schlauchende raus, Überschuss ablaufen/abtropfen lassen, Ablassöffnung wieder zuschrauben, fertig.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    ich fand es schwerer als den Motorölwechsel.
    Alleine bis du dich zum Ölfilter "vorgekämpft" hast dauert es (Luftfilter, Ansaugstutzen, Batterie usw.)

    Das Auffüllen ist deutlich nerviger und dauert auch eine Weile.

    Anschließend muss man noch warten bis das Getriebeöl endlich warm ist um den Rest abzulassen. Ich war bestimmt 3h beschäftig inkl. Motorölwechsel.

    Beim 2. Mal sollte es schneller gehen ;)

    Die Werkstätten schlampen i.d.R.: sie wechseln den Ölfilter blind und mit der Gefahr Dreck ins System zu bringen, weil sie nix ausbauen.

    Wenn du die Anleitung haben willst: PN an mich
     
  4. #3 0²ctavist, 06.01.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    ...ja, das befürchte ich auch, die Skoda-Jungs waren damit zügig durch...ich denke mal, die haben von unten den Filter raus und dann einen Ölwechsler angeschlossen, 6Liter rausziehen und 6L Frischöl reinpumpen(zumindest sind mir 6Liter berechnet).
    PN ist unterwegs
     
  5. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    eigentlich pumpen die nur 5,5l rein, den halben Liter berechnen sie weil das Gebinde angebrochen ist und nicht mehr als neu verkauft werden kann

    du willst den halben Liter aber auch nicht mehr mit nach Hause nehmen oder?
     
  6. #5 0²ctavist, 07.01.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Nee, was soll ich mit einem halben Liter gelben Öls?
    Früher hat man damit bestenfalls noch Weidepfähle wetterfest gestrichen. 1. mittlereile verboten und 2. gelbe Weidepfähle sehen bestimmt doof aus....

    Denke aber die :D arbeiten mit ihren Ölwechslern aus einem 250l-Fass, wie jede preisbewusste Werkstatt...also wirklich nur 5,5L Verbrauch.
     
  7. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Das DSG Öl gibt's nur in 1L Flaschen :sleeping:
     
  8. #7 Octarius, 07.01.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    In der Skodawerkstatt wird sich doch ein zweiter Ölwechselkunde finden...
     
  9. fips4u

    fips4u

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Graz, Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III RS Combi TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Ebner
    Kilometerstand:
    116000
    Dem wird aber auch wieder ein ganzer L für den halben verrechnet und schon hat der :) einen Liter für sein eigenes Auto beisammen :P
     
  10. #9 0²ctavist, 07.01.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Nur einmal kurz zu meinen Lieferanten auf die Seite...und schon gibts dort bis 2oL...Werkstätten haben garantiert vom Vetragslieferanten die benötigten Motoröle, Getriebeöle etc. in Pfandfassgebinden...incl. Pumpen, Altölsammler etc...

    Ist ja auch okay so sonst hätten die den Container in einer Woche rappelvoll mit Plastikmüll....


    Doppelkupplungsgetriebeöl TITAN DCTF 20 Liter Kanister146,00 €Inhalt: 20 Liter(7,30 € / 1 Liter)
     
  11. #10 Harlekin, 07.01.2015
    Harlekin

    Harlekin

    Dabei seit:
    23.09.2013
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    -
    Werkstatt/Händler:
    GlossWork 7
    Kilometerstand:
    200000
    Was kostet der DSG Ölwechsel beim freundlichen ? Weiß das einer?

    Grüße
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 0²ctavist, 07.01.2015
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    ~270€ Brutto

    PS: habe gerade gesehen, man kommt sogar noch billiger an das Öl...ein Literpreis von 6€ gibts in der elektronischen Bucht #mce_temp_url#
     
  14. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    92000
    Bei VAG wird nur das VAG DSG Öl verkauft und das gibt´s nur als 1L

    gibt ja auch s.g. Wunderöle die man laut Verpackung sowohl in Wandlerautomaten als auch in DSGs kippen kann :whistling: :pinch:
     
Thema: DSG - selbst Getriebeöl/Filter wechseln
Die Seite wird geladen...

DSG - selbst Getriebeöl/Filter wechseln - Ähnliche Themen

  1. Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen)

    Hallo erstmal und Frage nach O2 1.8 TSI 160PS DSG (Kaufberatung Gebrauchtwagen): Hallo erstmal und Danke für die Aufnahme ins Forum! Ich trenne mich gerade leichten Herzens von meinem Peugeot RCZ. Ich brauche wieder einen...
  2. Antriebswellen, Getriebeöl und co.

    Antriebswellen, Getriebeöl und co.: Guten Abend allerseits, mein Tüv ist überfällig (März). Aus Zeitgründen kann ich mich erst jetzt darum kümmern. Als ich den Feli vor zwei Jahren...
  3. Ausbau Schalterleiste neben DSG-Hebel

    Ausbau Schalterleiste neben DSG-Hebel: Guten Abend zusammen, möchte mich kurz vorstellen (mein erster Beitrag hier): männlich, 41, wohnhaft am Rand von Leipzig, seit ca. 4 Wochen...
  4. DSG rupft beim runterschalten

    DSG rupft beim runterschalten: Abend. Und zwar ist mir heute wieder aufgefallen, wenn ich im 6ten Gang extrem untertourig fahr und ich dann ein kleinwenig Gas gebe, das DSG...
  5. DSG Gänge leuchten zu schwach tagsüber

    DSG Gänge leuchten zu schwach tagsüber: Moin. Es ist mein erster Automatik. Deswegen habe ich manchmal beim schalten zwischen z.b. R und D, wenn es hell ist, Probleme, zu erkennen,...