DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

Diskutiere DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...

  1. #1 BEROX84, 11.01.2017
    BEROX84

    BEROX84

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton Lautsprechers. Ich habe einen Octavia 1,4L TSI mit DSG als Leihwagen bekommen. Ich selber fahre einen S3 mit 2,0L TDI 150 PS DSG. Ich merke deutlich das das DSG im Octavia viel schneller und sanfter schaltet als bei meinem. Gibt es wirklich deutliche Unterschiede bei den Getrieben und Motoren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 86psler, 11.01.2017
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    7 gang vs 6 gang

    7 gang hat einen etwas höheren Wirkungsgrad.
     
  4. #3 Slavi_W, 11.01.2017
    Slavi_W

    Slavi_W

    Dabei seit:
    07.10.2015
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style 2.0TDi 110KW @ 175KW
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien
    Kilometerstand:
    25000
    Seh ich bei meiner Chefin ihrem 1.6 tdi mit 7 Gang DSG und bei meinem 6 Gang mit 2.0 tdi.
    Beim 7 Gang merkst manchmal garnicht wie er schaltet.
     
  5. #4 BEROX84, 11.01.2017
    BEROX84

    BEROX84

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Aber schaltet die 7 Gang wirklich schneller und reibungsloser? Ich finde die 7 Gang flutscht schneller rein und das Hoch/Runterschalten ist weniger spürbar


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  6. #5 segafredo79, 11.01.2017
    segafredo79

    segafredo79

    Dabei seit:
    19.06.2015
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Lünen
    Fahrzeug:
    Audi A2
    Kilometerstand:
    200000
    Ja, das tut sie. Das ist dem Öl geschuldet, das macht alles etwas zäher, aber auch halt- und belastbarer.
     
  7. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    1.062
    Ort:
    Dukesbooklake
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Vergesst nicht den schwereren Motor....
    Der hat deutlich mehr Schwungmasse...

    Und eben auch kleinere Abstände zwischen den Gängen.. 7g und 6g Nass sind auch deutlich unterschiedlich, bei gleichem Motor..
     
  8. #7 86psler, 11.01.2017
    86psler

    86psler

    Dabei seit:
    12.10.2011
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Fabia II - 86 PS, Fabia II RS - 180 PS, Opel Insignia 1.6 - 136 PS
    Kilometerstand:
    150100, 40300, 14250
    Jo, der Fabia II RS mit 7 Gang DSG schaltet weicher und reibungsloser als der Passat 2.0 TDI 6 Gang DSG.

    Dafür halt auf Kosten der Haltbarkeit.
     
  9. #8 Octavinius, 11.01.2017
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    555
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Meine Erfahrung ist genau entgegengesetzt. Im S3 schaltet er ruhiger und passender als im O2.
    Beide TDI mit 6-Gang DSG.
    Mit dem 7-Gang DSG hane ich aber keine Vergleichswerte.
     
  10. #9 Mäxchen, 12.01.2017
    Mäxchen

    Mäxchen

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3V Combi
    Kilometerstand:
    36.000
    Das 7Gang lässt gerne mal die Kupplung(en) schleifen und daher fühlt sich der Schaltvorgang weicher an ;)


    Grüße Lars
     
  11. #10 QuentinT, 12.01.2017
    QuentinT

    QuentinT

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    14
    Ist sie nicht, da es nicht um den Vergleich 6 Gang DSG O2 gegen 6 Gang DSG S3 geht. Sondern 7Gang O3 gegen 6 Gang S3. :-)
     
  12. #11 goetzuwe, 12.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2017
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW TDI DSG L&K ab 07/15
    Kilometerstand:
    >60.000
    Ich möchte das auch mal nach über 60.000km kommentieren.

    Mein S3 mit 190 TDI PS und DSG (6 Gang) schaltet so, das ich nichts davon merke, KEIN ruckeln gar nichts.
    Nur durch andere Drehzahl/ Motorsound/ Anzeige bekomme ich überhaupt mit, das er schaltet.

    Nur an der Ampel mit Motor aus (Start/Stop): Wenn ich dann Gas gebe und losfahre ruckelt es etwas
    Motor an und einkuppeln geht parallel / zeitgleich.
    Wenn ich allerdings mit dem ACC Schalter starte, klappt das auch ruckfrei (dauert allerdings 0,5-1 Sekunde länger)
    Dann wartet der S3 vielleicht 0,5 Sekunden bevor der Wagen nach dem starten einkuppelt.

    Diese Erfahrung habe ich im Modus "Normal" gemacht ( weder Eco noch Sport)


    Denke da klagen einige auf sehr hohem Niveau.
    (jedenfalls schalteten meine Vorgängerautos FORD SMAX mit DSG (heißt dort Powershift) langsamer und mit etwas ruckeln)

    Bin mit dem S3 DSG sehr zufrieden
    (wobei ein 8 Gang DSG wie im Audi auch Klasse wär, aber vielleicht bekommen wir 2018? das 7 Gang DSG aus dem Passat)
     
    Oyko Miramisay und Ehle-Stromer gefällt das.
  13. #12 gde2011, 12.01.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Geht ja nicht um Erfahrungen und Zufriedenheit, sondern um den Vergleich.
     
  14. #13 Andy3112, 12.01.2017
    Andy3112

    Andy3112

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Schnaitsee
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K, 2,0l TDI 110 kW (150 PS), 6-Gang- DSG Moon-Weiß Perleffekt,Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Huber in Wasserburg am Inn
    Kilometerstand:
    10400
    Ich kann den Beitrag von goetzuwe nur zustimmen, ich merke beim schalten auch nichts.Für mich schaltet das DSG sehr weich und ohne ruckeln, ich bin total zufrieden damit.
     
  15. #14 SuperBee_LE, 12.01.2017
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Wieso finde ich dazu nichts? o.O
     
  16. #15 goetzuwe, 12.01.2017
    goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW TDI DSG L&K ab 07/15
    Kilometerstand:
    >60.000
    Mein Schwiegersohn fährt einen
    A6 mit 8 Gang-Tiptronic (313 PS TDI) natürlich mit Chiptuning, 21" Felgen , Luftfahrwerk und.......
    Geht ab wie "Schitz Katze"

    ( finanziell bekomme ich aber zwei S3 dafür und der Innenraum im S3 ist größer)
     
  17. Gut1

    Gut1

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Moon Weiß DSG 4x4 TDI
    Kilometerstand:
    1009
    Selber hab ich den Allrad 6 Gang DSG TDI ,zur Zeit hab ich ein Leihwagen Sports Line Frontantrieb 7 Gang DSG und bin hell auf begeistert schaltet butterweich nicht zu merken,würde mein TDI sofort gegen den TSI tauschen ist einfach nur geil zu fahren.
    aber auch mein Diesel Schaltet doch recht fein nichts was man abwerten müsste dennoch ist das 7 Gang noch feiner.
     
    gde2011 gefällt das.
  18. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Casa Automobile GmbH
    Kilometerstand:
    187000
    Die Tiptronic ist aber kein DSG, oder? O.o
     
  19. #18 gde2011, 12.01.2017
    gde2011

    gde2011

    Dabei seit:
    02.01.2015
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    448
    Ort:
    Nähe Krems
    Fahrzeug:
    Superb3, 140KW, 4x4, DSG
    Kilometerstand:
    <1000
    Endlich mal ein Vergleich und kein "meiner ist so super".
    Danke.

    8 Gang Tiptronic übrigens auch im großen A4 B9 3 Liter TDI
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 formel1, 12.01.2017
    formel1

    formel1

    Dabei seit:
    07.08.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    5
    Welchen Motor hat der SL ?(
    Den 1.8 TSI
     
  22. #20 Gut1, 12.01.2017
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2017
    Gut1

    Gut1

    Dabei seit:
    14.09.2013
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Moon Weiß DSG 4x4 TDI
    Kilometerstand:
    1009
    Ja 1,8 TSI 132 KW so wie ich sehe wartest noch , dann wünsche ich viel Vorfreude ist wirklich geil zu fahren , sehr ruhig im Innenraum, im Motor Sound sehr angenehm das Auto verleitet einfach das Gasbetal durchzudrücken,das kenn ich von mir sonst gar nicht.

    Hab gerade den Sports Line Black vor dem Haus stehen inkl.Schwarzen Himmel
     
    formel1 gefällt das.
Thema:

DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

Die Seite wird geladen...

DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS

    Erfahrung mit RaceChip Ultimate 2.0 TDI DSG 150 PS: Hallo, ich habe jetzt nicht geschaut, ob es bereits einen Thread dazu gibt, also bitte verzeiht, falls dem so ist. Hier wollte ich einmal kurz...
  2. ACC 160 vs. 210 km/h Variante

    ACC 160 vs. 210 km/h Variante: Hi Zusammen, beim neuen OIII Facelift kann man ja den ACC mit 160 oder 210 km/h bestellen. Habe des Öfteren jetzt schon gelesen, dass der ACC...
  3. Bald Octavia 1.4 TSI

    Bald Octavia 1.4 TSI: Hallo, ich werde ab 24.1.17 einen Octavia 1.4 mit 150 PS fahren. Grund : Mein 7er Golf mit 105 PS war als Zugmaschine für meinen Weinsberg Cora...
  4. Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast

    Nachteile des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4 >>>> weniger Stützlast an AHK; weniger Anhängerlast: Hier mal ein Auszug der aktuellen Bedienungsanleitung mit leichten Überraschungen für Käufer des 7-Sitzers 2.0 TDI DSG 4x4: 80 Kg Stützlast an der...
  5. Neuer 1.4 TSI mit Fragen

    Neuer 1.4 TSI mit Fragen: Hallo zusammen, bin absolut neu im Forum und wollt mal etwas von euren Erfahrungen profitieren. Ich hab am letzten Freitag meinen Nagelneuen...