DSG schaltet wie mit DCC

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb III Forum" wurde erstellt von helma, 23.02.2016.

  1. helma

    helma

    Dabei seit:
    05.08.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 170 PS
    Fahre seit kurzem den Superb III ua. 190 PS Diesel, DSG und DCC. ....Tolles Auto !!!!
    Ich wundere mich aber, dass beim DCC Modus "Sport" das DSG nicht in den S-Modus schaltet.
    In der BA ist das Schaltverhalten des DSG beim DCC Modus "Sport" nur allgemein beschrieben.
    Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octavinius, 23.02.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.598
    Zustimmungen:
    525
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Soweit ich mich erinnere, sobald ich während der Fahrt das Fahrprofil "Sport" aktiviere, schaltet das DSG auf "Sport". Das erkennst Du an der Ganganzeige. da wird Dir z.B. S2, S3 ... angezeigt anstatt D2, D3 ...
    Wenn Du aber das Profil "individual" wählst und dort das DCC auf "Sport" schaltest, wird das DSG nicht mit auf "Sport" geschaltet. Das mußt Du extra tun. Die Konfiguration des "individual"-Profils solltest Du aber im Stand vor der Fahrt tun. Besser isses. ;)
    Wenn Du jedoch das Profil "Sport" dauerhaft aktiviert hast, wird beim nächsten Start das DSG nicht auf "Sport" stehen. Das mußt Du dann per Zug am Ganghebel selbst nochmal aktivieren.

    Ich habe meist das Profil "individual" und Motor und Getriebe auf "normal". Wenn ich's dann etwas zügiger brauche (z.B. an der Autobahnauffahrt) ziehe ich das DSG am Ganghebel auf "Sport" und wenn ich meine Geschwindigkeit erreicht habe dann ziehe ich nochmal und damit habe ich das DSG wieder auf normal. Für alle anderen Belange ist (für mich) die Kraft des Motors völlig ausreichend.
     
  4. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    733
    DCC = Fahrwerk
    DSG = Getriebe

    Warum soll er, wenn du das Fahrwerk auf "SPORT" schaltest, auch das Getriebe so schalten? Du kannst ja das Fahrwerk auf "SPORT", das Getriebe auf "ECO" haben wollen (lange, topfebene Autobahn).
    Wo es automatisch umgeschaltet wird, ist bei der Fahrprofilauswahl - da ist dann bei "SPORT" alles auf sportlich (Fahrwerk, Lenkung, Getriebe, Licht, ACC usw.). Das sind aber, wenn du nur über den Knopf für das Fahrwerk gehst, 2 Paar Schuhe...
     
  5. #4 rainerle68, 23.02.2016
    rainerle68

    rainerle68

    Dabei seit:
    16.09.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    12
    Wir haben einen Leon Cupra 280 der auch beides an Bord hat. Bei uns ist immer der Cupramodus aktiviert. Das bedeutet straffe Dämpfer und Lenkung, betrifft aber nicht direkt die Schaltung. Da kann ich alles selbst anwählen. Rechts rüber manuell, oder nach unten ziehen um zwischen D und S zu wähen.
     
  6. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    733
    Im O3 RS ist es (mit DSG) so: (immer ausgehend von der Fahrprofilauswahl)
    NORMAL-Modus: Motor / Gasannahme normal, Lenkung normal, Klima normal, ACC normal, Soundgenerator normal, Kurvenlicht normal, DSG auf D
    SPORT-Modus: Motor / Gasannahme sport, Lenkung sport, Klima normal, ACC sport, Soundgenerator sport, Kurvenlicht sport, DSG auf S

    Und dann eben noch ECO und INDIVIDUAL, wobei man sich letzteres ja zusammenstellen kann, wie man möchte...
     
  7. helma

    helma

    Dabei seit:
    05.08.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 170 PS
    Danke für die schnellen Antworten!

    Es geht mir um die "Auswahl des Fahrmodus"
    Laut BA kann man unter Individual -> Motor/Antrieb auf -> Sport einstellen.
    Wenn man nun bei der "Auswahl des Fahrmodus" auf Induvidual einstellt, wird das DSG nicht auf S geschaltet.
    Hierzu muß man den Schalthebel noch einmal nach hinten ziehen.
    Hat man den Fahrmodus dauerhaft auf Sport gestellt, schaltet das DSG auch nicht auf S.
    Kann man daran etwas kodieren, damit man unter dem Modus Sport auch vom DSG S (Sport) bekommt?
     
  8. lost11

    lost11

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K 2,0 TSI 206 kW 6-DSG 4x4
    Aber wenn man das fahrprofil auf sport stellt geht dass dsg in dem s Modus.
    Ist auf jedenfall bei mir so
     
  9. #8 Zed., 23.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Ja aber nicht dauerhaft (nach Motor aus) und darum gehts ihm.
    Das ist so, selbst in Sport, scheinbar nicht vorgesehen.

    Ich bin mal frech und behaupte:
    Das heisst, dass das "Ausdrehen der Gänge" schlecht für die Haltbarkeit der Teile und damit für die Gewährleistung wäre und Skoda das daher bewusst vermieden hat. Denn zu 99,9% ist das kein Fehler sondern Absicht um Kosten zu Sparen. Sowohl an den Komponenten (weniger Dauerlast) als auch an direkten Garantie-/ Gewährleistungskosten. Und ja, imho vergisst fast jeder regelmässig extra umzuschalten und schon Übung gelungen.
     
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    830
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    7000
    Das halte ich für Blödsinn. Dann wäre es auch nicht möglich im manuellen Modus oder mit Handschalter bei kaltem Motor mit 6000 Umdrehungen zu fahren.
     
  11. Darkii

    Darkii

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    32
    Sehe ich wiederum anderst...damit soll im "Kalten" Zustand das Auto nicht so hoch drehen was wiederrum dämlich ist, da man es manuell einstellen kann:whistling:
     
  12. lost11

    lost11

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K 2,0 TSI 206 kW 6-DSG 4x4
    Achso, ja das stimmt. Nach Neustart ist es trotz sport im d Modus.
    Stört mich persönlich aber auch nicht, da S mir auf längere Zeit zu "krawallig" ist.
     
  13. #12 Lutz 91, 23.02.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.121
    Zustimmungen:
    1.185
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Unbenannt.jpg Unbenannt1.jpg

    Also, man sollte es einstellen können.
    Nur wie andere sagen, wird bei Motor aus immer auf D geschalten. Wenn man gleich mit S fahren will, muss man kurz drücken. ;)
     
    Black Amber gefällt das.
  14. #13 Zed., 23.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Wenn du meinst. Jeder kann glauben was er will.

    Ich habe allerdings ein knappes Jahrzehnt Software für div. Automobilsteuergeräte entwickelt und davon sehr viel Zeit mit Software Spezifikationen verbracht und bin immer noch sehr stark im Automotive Umfeld tätig und daher sage ich dir:

    Das ist kein Fehler sondern spezifiziertes Verhalten. Alles andere würde mich aus Entwickler Sicht schwer enttäuschen und spräche sehr gegen Skoda. Gerade bei was essentiellem wie der Schaltung. Dann wäre nicht nur die SW-Mannschaft sondern auch die Testmannschaft unfähig.

    Bei einem Handschalter oder DSG-Manuell kann man es bei weitem nicht so elegant lösen, da fällt es direkt auf wenn der nicht hochdreht.

    Aus dem gleichen Titel ist auch die Idee mit hohen Entwicklungsausgaben für versch. ACC Tempomaten aus einem aktuellen Parallel-Thread absolut putzig. Gleiche Steuer-Hardware (blos Sensorik anders). Gleiche Software. Bloss versch. "Switches" und Grenzwerte. War schon vor gut 15 Jahren absoluter Stand der Technik.

    Seid nicht zu blauäugig / naiv was in der Automobilindustrie abgeht.
     
  15. Darkii

    Darkii

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    32
    Ohh gütiger allwissend, danke für deine Weisheit!!...:pinch:8|
     
  16. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Ja,im kalten Zustand ist das Ausdrehen besonders schlecht für die Lebensdauer.
    Sach ich ja. Dasmit der Haltbarkeit...

    Ja manuell. Aber da musst du aktiv was tun. Und das tust du eben nicht / nicht immer. Vor allem nicht wenn die Karre kalt ist.

    Zweck erfüllt.
    Wie gesagt. Ich bin mir de fakto sicher, dass das so absicht ist
     
  17. #16 Lutz 91, 23.02.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.121
    Zustimmungen:
    1.185
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Deshalb wird das DSG Standardmäßig auf D geschaltet. Damit wenn er kalt ist der Drehzahlmesser nicht in den roten Bereich jagt, wenn jmd. im S Modus los hämmert.
     
  18. Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Bitte :rolleyes: sehr gern :sleeping:
     
    Darkii gefällt das.
  19. Darkii

    Darkii

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    32
    :thumbsup::thumbsup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Zed., 23.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.2016
    Zed.

    Zed.

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    NÖ - Nähe WrN
    Fahrzeug:
    SC3 140kW TDI DSG Style
    Na dann sind ja auch wir uns einig. Wahnsinn.



    Ich denke man kann zusammenfassen:
    Funktionalität wie beschrieben, wie spezifiziert, wie sinnvoll --> alles gut

    Ausser für den Thread Ersteller, denn der kriegt - zumindest per Default - nicht was er will.
    Und mit umcodieren könnte es - falls möglich - allenfalls mal Garantie-/ Gewährleistungsprobleme geben
     
  22. #20 Lutz 91, 23.02.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    7.121
    Zustimmungen:
    1.185
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280PS, L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Hab auch nie was anderes behauptet.
     
Thema:

DSG schaltet wie mit DCC

Die Seite wird geladen...

DSG schaltet wie mit DCC - Ähnliche Themen

  1. VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein

    VW RCD210 im Fabia - Schaltet sich nicht mit Zündung ein: Hallo Zusammen, das originale Dance-Radio in unserem Fabia 2, EZ 08/2008 war leider defekt und musste getauscht werden. Ich bin günstig an ein...
  2. Nutzwert der Fahrprofilauswahl (mit/ohne DCC)

    Nutzwert der Fahrprofilauswahl (mit/ohne DCC): Hat jemand die Fahrprofilauswahl im Superb und kann über den Nutzen berichten. Mit DCC ist das schon klar, aber ohne DCC? Bringt der ECO Mode in...
  3. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  4. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  5. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...