DSG oder TipTronic Getriebe was ist besser?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von silwester, 27.04.2014.

  1. #1 silwester, 27.04.2014
    silwester

    silwester

    Dabei seit:
    26.04.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    vorweg, leider kenne ich mich nicht so gut mit Autos aus. Nun ja, ich weiß schon für was das Lenkrad da ist, wofür die Pedalen sind, aber das war es auch wohl schon *smile*

    Meine Frage ist (sorry etwas dämlich) wieso ein 7. Gang DSG Getriebe mit einem 1,2 TSI Motor genauso viel verbraucht wie das VorgängerGetriebe TipTronic mit Otto Motorsierung?

    Gruß Flo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    der 1.2 TSI ist doch auch ein Ottomotor.

    Sache ist:
    Wandlerautomatik klassisch. Der Drehmomentwandler frißt Sprit.
    DSG-6 Gang: ebenfalls "naß", etwas effizienter
    DSG-7 Gang: trockenes, effizient. Soll sparsamer sein, als selber schalten - am Papier. Zumindest ist da schon sparsames fahren möglich...

    Ich hätte zwar selber gern (hin und wieder) eins, aber ich will mal die vielen Kinderkrankheiten abwarten. Sind heikel, bei Kälte, bei Hitze, Start-Stop, Taxibetrieb....
    siehe auch: http://www.motor-talk.de/news/vw-bietet-sonder-kulanz-auf-dsg-reparatur-t4509213.html
     
  4. #3 tyskälg, 27.04.2014
    tyskälg

    tyskälg

    Dabei seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Yeti 1.4 TSI 90 Kw, FL
    Kilometerstand:
    32000
    Als Erstes würde ich darauf hinweisen, dass beide Systeme komplett unterschiedlich sind.

    Das DSG ist nix weiter als eine automatisierte Kupplung, weit entfernt von der altbekannten Wandlerautomatik.
    Unsere Erfahrung mit solch automatisierten Kupplungen ist sehr zwiespältig.
    Solange sie bei VAG mängelfrei im Einsatz ist, ist alles wunderbar, nur wie lange ist sie das?
    Hier hat ein Golf unserer Familie gerade seinen ersten Auftritt zur Beseitigung nerviger Ruckelvorgänge peinlichst in den Sand gesetzt. Dieses wurde schlimmer, nach erfolgtem Beseitigungsversuch...Laufleistung 40000 km.
    Diverse Defekte aus Bekanntenkreisen ab 70000 wären dokumentierbar.
    Der Werksrückruf wegen falscher Ölsorte ist ein weiteres Indiz.
    Der Verbrauchvorteil eines TSI 1.4 160 PS gegenüber einem Roomsterwandler ist allerdings grandios, nicht nur im Vergleich der Leistungsfähigkeit.

    Das zwar bedeutend simpler konstruierte EGS bei Citroën ist selbst im perfekt funktionierenden Zustand eine absolute Katatstrophe,zumindest im Großstadtverkehr.Eine der wenigen, von Testern global angemerkten
    Unzulänglichkeiten.
    Die im GP4 gefahrene Wandlerautomatik dagegen ein himmlisches Vergnügen.

    Genau so empfinden wir den "uralten" 6gang Wandler im Roomster.
    Unauffällig, absolut zuverlässig auf alle Fahrsituationen reagierend, perfekt abgestimmte Schaltung, sehr direkt reagierende 5 Gangversion, ein perfekter Wegbegleiter.Allerdings auch hier ein defekter Sensor bei 60000 km.

    Auch im Sharan waren die Automatiken sehr gut zu fahren, wenn man vom Totalschaden eines Wandler bei 55000km absieht.

    Es werden auf Dauer allerdings kaum mehr echte Wandler hergestellt werden, jedenfalls nicht außerhalb der Spitzenklasse.
     
  5. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Naja - das ist schwer vereinfachend und irreführend. Eine automatisierte Kupplung gibts auch bei Smart - das Ding mit den ewigen Schaltpausen, eine automatisierte Handschaltung halt.
    DOPPELkupplung ist schon was anderes wie autom. Kupplung. Immerhin muß das System auch mitdenken, welchen Gang es als nächsten vorbereitet, also rauf oder runter.
    Das Getribe ist logisch auch zweigeteilt. Eine Seite mit geraden und eine Seite mit ungeraden Gängen etc. etc.

    DSG ist schon eine eigenständige Weiterentwicklung - und hat daher imho noch Kinderkrankheiten...
     
  6. #5 roomstergirl, 27.04.2014
    roomstergirl

    roomstergirl

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hallo huhu,
    im Vergleich zu meinen damaligen Passat mit 5 Gang Automatik Getriebe musste ich mich erstmal an die TipTronic gewöhnen da er schneller in die höheren Gänge schaltet.
     
  7. #6 roomstergirl, 27.04.2014
    roomstergirl

    roomstergirl

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    bitte gebt mir eine chance....danke...denn ich vermisse euch so ;(
     
  8. #7 roomster2, 27.04.2014
    roomster2

    roomster2

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sankt Augustin
    Fahrzeug:
    Yeti Ambition 1,2 DSG
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer / Bonn
    Zwischen meinem alten Roomster 1.6l Tiptonic, und dem neuen 1,2l DSG,beträgt der Verbrauchsvorteil des TSI ca.1,2l .
    Sparsamer in der Stadt und auf Landstraße, auf der Autobahn geht der Verbrauchsvorteil bei hohem Tempo gegen 0.
     
  9. #8 dllwurst, 27.04.2014
    dllwurst

    dllwurst

    Dabei seit:
    21.01.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Köln
    Fahrzeug:
    Felicia 1.3 GLXI (verkauft)
    Kilometerstand:
    142000
    Wie sieht es eigentlich mit der Haltbarkeit der kleinen DSG-Getriebe aus? In näherer Zukunft wird wohl bei uns ein Fabia angeschafft, dann ist halt die Frage DSG oder Handschalter. DSG ist natürlich super angenehm zu fahren, aber wie siehts mit der Haltbarkeit aus?
     
  10. OM6

    OM6 Guest

    VW baut schon seit über 10 Jahren DSG-Getriebe. Ich mache mir keine Sorgen um die Haltbarkeit.
     
  11. #10 Goose_0815, 27.04.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Ich hab mich auch nicht irre machen lassen. Die DSGs sind halt auch relativ erschwinglich und haben nicht die Nachteile der alten Automatikgetriebe. Somit sind sie beliebt, zumal die kleinen DSGs auch in den günstigeren Modellen angeboten werden. Damit sind die natürlich weiter verbreitet und man hört mehr von Fehlern als bei den früher eher seltenen Wandlerautomatiken.
    Ich kenne auch Leute, die bei um 100.000km keine Probleme hatten. Und halt auch solche, die einige Macken hatten, aber die kamen in der Garantiezeit und danach war Ruhe.
     
  12. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Früher - zur Zeit der Wandler gab es noch kein Web - daher erfuhr man von den Problemen weniger. Aber wenn (wie im verlinkten Beitrag von oben) sich 2013 in einer Umfrage (also nicht nur, die, die Probleme haben sollen sich melden) - 48% Defekte haben. Naja...
    Selber hab ich auch schon von einem Fall gehört, bei dem nach 50.000km Schluß war. Das ist meist außerhalb der Garantie und reine Kulanzfrage - also Glückssache.

    Naja, mein Roomy soll noch gerne 10 Jahre halten, bis dahin sind die Kinderkrankheiten hoffentlich weg... ab dann bin ich wohl auch schon zu alt&faul um selber zu schalten :whistling:
     
  13. OM6

    OM6 Guest

    Von der Tochter vom Hausmeister deines Schwagers? Hier unken immer die, die etwas nicht haben, was andere sich gegönnt haben.
     
  14. #13 UniSolGER, 28.04.2014
    UniSolGER

    UniSolGER

    Dabei seit:
    04.08.2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wunstorf
    Fahrzeug:
    Fabia II RS 08/2010
    Kilometerstand:
    65320
    Ich fahre einen Fabia 2 RS. Den bekommt man ja ausschließlich mit dem 7 Gang-DSG. Bisher bin ich sehr zufrieden, angenehm zu fahren, bisher immer der richtige Gang und auch auf langen Touren fehlerfrei. Wie es mit dem Verbrauch aussieht kann ich nicht sagen da das mein erstes Auto mit DSG ist. Und der RS ist ja nun auch nicht zum sparen gedacht...

    Ich kann auf der anderen Seite von einem 6 Gang-DSG mit 2.0l Diesel (170PS) aus einem A3 berichten. Dort waren die Ruckler und auch falsche Gänge die Regel. Erst nach mehreren Softwareupdates und dem Tausch einiger Komponenten der Hydraulik läuft es einwandfrei. Der Wagen ist allerdings schon älter und hat eine der ersten Revisionen, als Kinderkrankheitsbehaftet.
     
  15. #14 Goose_0815, 28.04.2014
    Goose_0815

    Goose_0815

    Dabei seit:
    09.10.2013
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Scout 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Werkstatt: Autohaus Vögler Bad König / Zell; Händler: Fleischhauer Autozentrum Bad Kreuznach
    Also alleine in meinem Bekanntenkreis gibt es 4x das kleine 7-Gang-DSG und 3x das 6-Gang-DSG. Probleme hatte nur einer mit dem 7-Gang so bei 90.000km. Wurde von Skoda auf Garantie gemacht, weil es auch TPIs gab. Allerdings würde der Wagen auch im Anhängerbetrieb genutzt und das ist Gift für die trockenen Kupplungen. Da ist das 6-Gang im Vorteil. Aber Kupplungsverschleiß bei Anhängerbetrieb ist ja auch bei Handschaltern so eine Sache.
    Von Rucklern und falschem Gängen Hab ich auch bei normalen Automatikgetrieben gehört, beim DSG kommt es in ausgefallenen Situationen auch mal vor. Aber dafür gibt's die manuelle Schaltgasse.
    Und von wegen Defekten: schaut mal bei Opel nach den 6-Gang-Handschaltern (glaub es waren M32-Getriebe) - die gehen Reihenweise kaputt, oft legt man trotz Sperre statt des ersten Gangs den Rückwärtsgang ein usw. Hab ich selbst bei 2 Astras erlebt und das Internet ist voll davon. Selbst die Händler brauchen dann ewig zum Einstellen.
    Es ist also nicht nur das DSG bei VW und den andren Konzernmarken das mal Probleme machen kann... Und billig ist kein Getriebe.
     
  16. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    War ein Arbeitskollege... ist aber unerheblich.
    Ich habe meine Bedenken, die ich nun mal habe angeführt und auch belegt warum. Und auch, daß ich gern eins hätte etc.
    Das hat nichts mit "unken" zu tun, das sind Fakten und Meinungen, die in einem Forum zum Meinungsaustausch erlaubt sein müssen.

    Dein Beitrag hingegen ist weder freundlich, noch beinhaltet er weiterführende Informationen, die dem TE eine Entscheidungshilfe sein können - und um das gehts.
    Also: nimm mal die eigene Nase und .....

    :wacko:
     
  17. OM6

    OM6 Guest

    Super Fakten! Fahr mal selber DSG, und du wirst deinen Handschalter ganz schnell beim nächsten Kauf vergessen!
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.454
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    75757
    Liest Du eigentlich die Beiträge vorher, die Du kommentierst? (Ich hab Dir den Rest von meinem Text übriggelassen, um es Dir einfacher zu machen)

    Und: nur weil bei der Probefahrt was toll ist, heißt es noch immer nicht, daß es ein "must have" ist. Fahr mal ein ordentliches E-Auto zur Probe, nen Tesla z.b., der Antritt ist der Wahnsinn, ja selbst ein oller Prius hat mich an der Ampel mal einfach nur stehen gelassen - aber das hilft alles nicht über die Kinderschuhe hinweg, in der die echte E-Mobilität steckt. OK - DSG ist wesentlich weiter bei der Marktreife und einfacher, aber - es gilt der Rest des von mir gesagten für mich - sofern Du das je gelesen hast.
    DSG reift beim Kunden....

    (da wir hier ins offtopic rutschen - Ende der Diskussion meinerseits - führt zu nix, außer sich ärgern und die Mods kriegen noch Arbeit - brauch/will ich nicht)
     
  20. #18 skkalle, 01.05.2014
    skkalle

    skkalle

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    40764
    Fahrzeug:
    Roomsr 1.6 Tiptronic
    Werkstatt/Händler:
    Wolters
    Kilometerstand:
    90000
    Golf Tiptronic 5-Gang, Tdi, nach 140.000km fing es an....Rep. bei 160.000km, bis 287.000km alles gut, dann kein Rückwärtsgang mehr...Schrott-ich denke das TDI Drehmoment zu stark-nun fahr ich Roomi 6Gang Tiptronic, hab mich gefragt wieso es den nur als Benziner gibt, vielleicht hält er diesmal länger,hoffe etwas ausgereifter. :D
     
Thema: DSG oder TipTronic Getriebe was ist besser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg oder tiptronic

    ,
  2. tiptronic DSg

    ,
  3. dsg tiptronic

    ,
  4. DSG Getriebe Haltbarkeit,
  5. skoda tiptronic,
  6. vw tiptronic oder dsg,
  7. vw 6 gang tiptronic,
  8. caja dsg vs tiptronic,
  9. was ist besser tiptronic oder dsg,
  10. tiptronic andere,
  11. was ist ein tip-tronic-getriebe,
  12. dsg und tiptronic,
  13. vw dsg oder tiptronic,
  14. unterschied dsg und tiptronic,
  15. was ist tiptronic bei skoda,
  16. 6 stufen tiptronic VW vs dsg,
  17. dsg mit tiptronic,
  18. tiptronic dsg unterschied,
  19. was ist tiptronic getriebe,
  20. ist tiptronic wandler,
  21. 7 gang dsg haltbarkeit,
  22. VW tiptronic vs dsg ,
  23. skoda getriebe dsg und triptronic,
  24. 7 gang dsg tiptronic,
  25. tiptronic getriebe skoda fabia
Die Seite wird geladen...

DSG oder TipTronic Getriebe was ist besser? - Ähnliche Themen

  1. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  2. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  3. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  4. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...
  5. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...