DSG oder 5-Gang Schaltgetriebe?

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von TeVau, 09.09.2010.

  1. TeVau

    TeVau

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben nach reiflicher Überlegung einen Roomy bestellt. Genauer: Roomster 1,2 TSi 77kW 5-Gang Comfort Plus Edition mit ein paar Extras in Mocca-Braun metallic.

    Jetzt fragen wir uns, ob vielleicht das DSG doch die bessere Wahl gewesen wäre und wir versuchen sollten, umzubestellen.

    Die Pros/Cons sind:

    DSG:



    • entspannteres Fahren
    • drehzahlärmeres Fahren. Nach meinen Berechnungen liegen z.B. bei 130 km/h im jeweils höchsten Gang beim Handschalter gut 3.200 U/min an, im 7. Gang des DSG dagegen nur 2.900. Mit DSG dürfte man bei Überlandfahrten also sparsamer und leiser unterwegs sein
    • eventuelle Qualitätsprobleme: In irgendeinem Forum las ich von Alltagsproblemen mit dem 7-Gang-DSG (beim Golf): Nach wenigen tausend km fängt ein wirklich störendes Rasseln an, gegen das VW keine Abhilfe kennt. Vielleicht nur Einzelfälle.
    • unterschiedliche Aussagen in Autotests über die Schaltqualität: Meistens sehr gelobt, aber auch schon gelesen, dass unpassende Schaltvorgänge/falsche Gangwahl nerven.
    • längere Lieferzeit
    5-Gang Schaltgetriebe:



    • soll sich gut schalten lassen
    • Spreizung soll auch gut zu dem Motor passen
    • in besonderen Situationen flexibler (z.B. beim Rausschaukeln aus einer Schlamm- oder Schneekuhle)
    • 1400 EUR billiger
    Kann vielleicht jemand über eigene Erfahrungen mit dem einen oder dem anderen Getriebe berichten? Ist der handgeschaltete 1,2 TSi mit 77 kW eine laute Knallbüchse, der auf der Autobahn brüllt und säuft?

    Über Eure Meinungen und Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße,

    TeVau
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bjoern81, 09.09.2010
    Bjoern81

    Bjoern81

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 2 TSI 105 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Eskildsen
    Kilometerstand:
    53000
    Hi

    Also ich bekomme den Fabia 1,2 TSI DSG. Morgen darf ich ihn abholen. :-)

    Ich habe eine Probafahrt mit so einem DSG Getriebe gemacht und war sehr begeistert. Deswegen hab ich mich auch sofort dafür entschieden. Meiner Meinung nach schaltet es anders als herkömmliche Automatik-Getriebe. Man spürt nicht so den Energieverlust. Früher war es ja ein unterschied ob man 100 PS Schaltung hatte oder 100 PS Automatik.

    Freue mich schon sehr auf das zukünftige Fahren mit dem Fabia.

    MfG
     
  4. #3 Der Friedländer, 09.09.2010
    Der Friedländer

    Der Friedländer Guest

    Ich hatte früher im Touran das DSG.
    Kann nur sagen, absolut empfehlenswert !!!
    Leider kriege ich den Roomster TDI, den ich bestellt
    habe nur als Schalter :cursing: :cursing:
    Ich hätte definitiv das DSG genommen.
     
  5. #4 quakks72, 09.09.2010
    quakks72

    quakks72 Guest

    Hallo,

    ich hatte auch die Möglichkeit, einem 1.2 TSI DSG Probe zu fahren. Ganz klares "Ja" für das DSG, absolut empfehlenswert.
    Man merkt kaum Schaltvorgänge, selbst bei rascher Fahrweise schaltet das DSG sehr angepasst. Beim Blick auf den BC (Durchschnittsverbrauch) konnte ich keinen Unterschied zum Handschalter feststellen.
    Wenn dich der Aufpreis nicht stört, würde ich mich an deiner Stelle ganz klar für das DSG entscheiden.

    Problem könnte evtl. die Umbestellung bereiten - wenn, dann so rasch wie möglich zum :).

    René

    P.S. super Farbe die du dir ausgesucht hast, gefällt mir sehr :thumbsup:
     
  6. #5 Bjoern81, 09.09.2010
    Bjoern81

    Bjoern81

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meldorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 2 TSI 105 PS DSG
    Werkstatt/Händler:
    Eskildsen
    Kilometerstand:
    53000
    Bei dem was hier geschrieben wird, solltest du schnell handeln. :thumbsup:
     
  7. #6 Robert78, 09.09.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Bin den Octi 1,6 CR sowohl mit manuellem als auch mit DSG gefahren. DSG ist wirklich ne Tolle Sache um komfortabel und entspannt zu fahren.

    Ich persönlich war aber der Meinung das mir dieses extra den enormen Aufpreis nicht wert ist.
    Von Einzelfällen abgesehen wird ein manuelles Getriebe auch eine deutlich längere Lebensdauer haben als ein DSG, weil da viel mehr Technik drin steckt.

    Besonders beim häufigen langsamen rangieren, z.B. Hänger, hatte ich auch bedenken ob das DSG da nicht noch schneller schlapp macht, besonders weil es trocken ist. Der Fahrer hat da halt leider gar keinen Einfluss mehr auf den Umgang mit der Kupplung.

    Da der TSI ja eigentlich einen großen Drehzahlbereich für sein Drehmoment hat würde ich es nur nehmen wenn du die 1400 Euro auch wirklich übrig hast.
    Ansonsten das Geld evtl. sparen, soll ja auch nicht das verkehrteste sein.
     
  8. #7 Patrick B., 09.09.2010
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Wenn ich damals die Option DSG ja oder Nein gehabt hätte, hätte ich nun ein DSG im Auto, ganz klare sache.
    Ich finde die Schaltvorgänge Grandios, nur fehlt dem Roomster siw ein ganz wesentliches Teil um aus dem Komfortablen DSG ein "sportliches" DSG zu machen.
    Nämlich die Lenkradpaddles.
    Oder sind die beim Roomster dabei, bzw optional erhältlich?

    Dann müßte man dem DSG noch bestimmte unarten wie z.b. die Zwangshochschaltung abgewöhnen, aber da gibt es eine seeeeeehr gute Adresse für.

    Mfg Patrick
     
  9. #8 Faritan, 09.09.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...hm, also 5 Gänge passen meiner Ansicht nach 2010 zu KEINEM Motor!
    Die Frage an sich ist doch aber, ob Du eine Automatik haben möchtest oder nicht!
    Falls das generell in Frage kommt und der Aufpreis für Dich ok ist, dann würde ich Dir
    absolut dazu raten! Ich persönlich möchte kein Auto ohne Automatik mehr haben und
    die aktuellen DSG-Getriebe funktionieren wirklich sehr gut!
     
  10. #9 venyl79, 09.09.2010
    venyl79

    venyl79 Guest

    Ich habe auch ein und bin begeistert obwohl ich auch täglich noch mit Schaltung fahre^^
     
  11. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Würde die Frage lauten

    DSG oder 6-Gang Handschaltung

    dann könnte ich die Frage verstehen, aber die 5-Gang fällt einfach durch.....
    Abgesehen vom fehlenden 6 Gang, ist schon allein das "mal sich schnell einordnen müssen" - also wo man rasch 1.2.3 braucht, ist es schon der reinste Schaltstreß, wo ich mir immer ein DSG wünsche. Am Gas draufbleiben und sich konzentrieren, wo es hingeht (mit beiden Händen am Lenkrad) und auf den Verkehr achten. Den Rest erledigt das DSG (und die ASR ;-) )

    Klares Votum FÜR das DSG, auch wenn es überteuert ist. Nachträglich einbauen, weil es doch fehlt geht halt nicht. und 1400, geben andere für ein sinnloses Sportfahrwerk mit 17"er Alus etc. aus. Da ist das DSG die sicher besser Wahl :thumbsup:
     
  12. TeVau

    TeVau

    Dabei seit:
    09.09.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Meinungen und Erfahrungen, die überwiegend eindeutig pro DSG ausfielen. Aber auch die Bedenken von Robert78 fand ich hilfreich (Haltbarkeit im Anhängerbetrieb und natürlich der satte Aufpreis).

    Am Ende habe ich mich jetzt doch fürs DSG entschieden, und der Händler hat für eine Umbestellung grünes Licht gegeben. Nachteil: Lieferfrist noch einmal verlängert. Am 4.9. (Erstbestellung) war für den Handschalter schriftlich Monat 12/2010 angegeben, mündlich aber eine Lieferung im November für wahrscheinlich genannt, mit ganz viel Glück auch schon Ende Oktober. Heute in der neuen Bestellung mit DSG steht dort schriftlich Monat 1/2011 - unverbindlich. Es könne auch noch Dezember werden...

    Übrigens noch eine Gedanke: Das DSG erhöht das Leergewicht um 34 kg, aber auch das zulässige Gesamtgewicht, so dass die Zuladung gleich bleibt. Technisch kann ich das allerdings nicht ganz nachvollziehen (hat die DSG-Version ein anderes Fahrwerk?).

    Viele Grüße,

    TeVau
     
  13. #12 Patrick B., 10.09.2010
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Ich vermute das vorne andere Federn verbaut werden, eventuell auch andere Dämpfer.
    Bzgl. der Kupplungen (Jawoll, das Getriebe hat 2 Kupplungen) würde ich mir keine sorgen machen, Die werden vom Steuergerät überwacht, und wenn da Gefahr droht wird sich das Getriebe da schon bemerkbar machen.
    Zumindest bei den alten nassen Kupplungen war das bisher kein Problem, wir haben einige Kunden die viel mit Anhänger unterwegs sind, Kupplungsschäden sind mir bisher keine bekannt.

    Mfg Patrick
     
  14. #13 Robert78, 10.09.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Andere Federn kommen wegen 34 Kilo wohl nicht rein.
    Die Zuladung bezieht sich auf Gutachten was maximal möglich ist. Da sind genug Reserven drin das diese Gleichbleiben kann wenn das Auto paar Kilo mehr hat.
    Anhand der Achslast ich auch zu sehen das es wohl das selbe Fahrwerk ist und was eigentlich maximal möglich wäre - und dann ist immer noch jede Menge reserve drin.

    Sagte ja nicht das es Probleme wegen Anhängerbetrieb gibt, nur das ich (persönlich) da halt etwas bedenken hatte. Wäre mal interessant ob bei einem der 7-Gang DSG Fahrer schon mal die Warnlampe fürs Überhitzen geleuchtet hat.
    Die meisten Zugfahrzeuge haben aber wegen der Wahl auf mehr Leistung auch das (nasse) 6 Gang DSG drin.

    Wär es nicht so teuer hätte ich es im O2 aber dennoch genommen. Aber 8 % vom Kaufpreis wegen dem Getriebe....das muss man sich mal vor Augen halten.
    Da hab ich jetzt lieber einen neuen Anhänger für das Geld gekauft.
     
  15. #14 chillie, 10.09.2010
    chillie

    chillie

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Comfort Plus 1.2TSI 77kw, Ford Mondeo Trend Turnier 2.0 TDCi
    Werkstatt/Händler:
    MGS
    Kilometerstand:
    3000
    Ich bin von 6-Gang Handschalter auf den 5-Gang-Handschalter des 1.2TSI umgestiegen ... ich nehme an, dass die "6-Gang-über-alles-Empfehler" die Motor-Getriebe-Kombination noch nicht getesten hatten. Das Getriebe ist 1A auf den Motor abgestimmt, also de 5-Gänge sollten kein Kontra-Argument sein.
     
  16. #15 tommyhome, 11.09.2010
    tommyhome

    tommyhome

    Dabei seit:
    10.07.2010
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 2.0 TDI 110 PS Adventure 4x2 Shark Blue
    Werkstatt/Händler:
    ----
    Kilometerstand:
    3000
    Also ich hab es beim Fabia nicht bestellt, weil der Aufpreis bei mir nicht im Verhältnis zum Nutzen stand... Ich kann auch schalten ;-) Auch wenn ich das DSG als sehr komfortabel empfinde, aber den Preis ist es mir nicht wert.
     
  17. #16 MünchnerRoomster, 11.09.2010
    MünchnerRoomster

    MünchnerRoomster

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München Planegg
    Fahrzeug:
    VW Cross Touran 1.4 TSI DSG und jetzt auch Roomster 1.2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo,

    1. möchte mich erstmal kurz vorstellen, dies ist mein erster Beitrag hier in der Community. Wir leben in München, sind eine Familie mit 2 schon etwas älteren Kindern, fahren als Erstwagen einen VW Cross Touran TSI DSG 170 PS ... und haben gestern nach gründlicher Analyse einen Roomster Comfort Plus Edition 1.2 TSI DSG als neuen Zweitwagen bestellt. Hab vorher natürlich auch hier das ein oder andere Mal gestöbert, ob es irgendwelche wirklich wichtigen Gründe gegen einen Roomster gibt. Und jetzt auch hier angemeldet.

    2. zum Thema DSG gibt es von mir ein ganz klares JA! Endlich eine schnelle Automatik, ohne Nachteile im Verbrauch und in der Performance! Im Touran fahren wir DSG jetzt seit gut 3 Jahren und 40Tkm, ohne irgendwelche Probleme. Die manuelle Schaltmöglichkeit ist nett, aber wenn man ehrlich ist, wird diese nur alle paar Monate nur zu Demo-Zwecken verwendet, wenn mal ein Mitfahrer Fragen zum Thema DSG stellt. Schaltwippen habe ich bewusst nicht bestellt, wozu auch, warum soll ich das, was das DSG gut kann, nämlich vernünftig Schalten, selber machen.

    3. genau wegen der guten Erfahrungen haben wir jetzt einen Zweitwagen gesucht in ähnlicher Konfiguration, aber alles eine Nummer kleiner, 1.2 TSI statt 1.4 TSI, 20 cm kürzer, gute 350kg leicher, und natürlich einige (viele) Euro preiswerter, und sicher auch ein bisschen sparsamer. Werde nach den ersten Erfahrungen gerne berichten, aber jetzt heist es erstmal 8-10 Wochen warten auf den Roomi.

    Also, DSG, immer wieder!

    Freue mich auf interessante Informationen in diesem Forum!

    Liebe Grüße, MünchnerRoomster :)
     
  18. #17 Der Schalker, 12.09.2010
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    Hallo & herzlich Willkommen @ MünchnerRoomster!


    Interessant schon einmal Dein erster - auf Erfahrungen basierter :thumbup: - Bericht zum DSG

    (das ich leider nicht habe).

    Ich bin schon gespannt auf die ersten Fahrberichte und weiteren Rückmeldungen zu Eurem Roomy. :love:

    Hoffentlich wird die Wartezeit nicht zu lang.


    Gruß & allzeit Gute Fahrt,


    Norbert :thumbsup:


     
  19. #18 MünchnerRoomster, 12.09.2010
    MünchnerRoomster

    MünchnerRoomster

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München Planegg
    Fahrzeug:
    VW Cross Touran 1.4 TSI DSG und jetzt auch Roomster 1.2 TSI DSG
    Kilometerstand:
    12600
    Danke für den Willkommensgruß.

    Einen kleinen Roomster in 1:43 in passender Farbe haben wir sogar schon über Ebay!

    Grüße, MünchnerRoomster
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Der Schalker, 12.09.2010
    Der Schalker

    Der Schalker

    Dabei seit:
    24.06.2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Haltern am See 45721
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6 / Prins VSI
    Kilometerstand:
    207207

    @ MünchnerRoomster:


    Vielleicht eine kleine Anregung, wo "Baby-Roomy" :love:

    stehen könnte, sobald die Wartezeit vorbei ist: ;)


    Leider haben an dieser Stelle die Außenspiegel von Baby-Roomy :love:

    nicht lange überlebt, zumindestens dann nicht, wenn gelegentlich

    Kinder damit spielen ... :|


    Bis bald,


    Norbert :thumbsup:

     
  22. #20 TheWape, 12.09.2010
    TheWape

    TheWape

    Dabei seit:
    30.06.2010
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    1
    die in 1:43 haben aber noch kein Facelift *g*
     
Thema: DSG oder 5-Gang Schaltgetriebe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg oder schalt

    ,
  2. dsg nicht bestellt

    ,
  3. skoda fabia dsg vs 5 gang

    ,
  4. DSG Zweimassenschwungrad überhitzt,
  5. Verbracu DSG7 oder Schaltgetriebe,
  6. spritzigkeit schaltgetriebe dsg,
  7. octavia ii mit schaltgetriebe oder dsg
Die Seite wird geladen...

DSG oder 5-Gang Schaltgetriebe? - Ähnliche Themen

  1. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  2. Privatverkauf Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16

    Orig. Skoda Octavia III Alu Winterkompletträder / Dunlop Winter Sport 5 - 205/55 R16: Verkaufe einen Komplettradsatz mit Dunlop Winter Sport 5 auf original Skoda Alufelgen "Star" inkl. Radnarbendeckel in der Dimension 205/55 R16...
  3. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  4. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  5. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...