DSG manuell schalten

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Redux, 08.12.2010.

  1. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    Ich bin ja ein bißchen enttäuscht vom DSG. Nicht unter normalen Bedingungen - da ist wirklich alles zu meiner vollsten Zufriedenheit.
    Wahrscheinlich habe ich mich aber nur zu schlecht informiert.

    Die "Enttäuschung" erlebe ich beim manuellen Schalten. Man kann zwar prima manuell runterschalten aber das DSG erlaubt es nicht früher hoch zu schalten als es selbst für sinnvoll erachtet. Zumindest früher sagte man, dass man z.B. bei Winterglätte im zweiten Gang anfahren soll. Das DSG will aber beim Anfahren nicht in den zweiten Gang schalten. Gerade beim Hochschalten darf man erst in den nächsthöheren Gang schalten wenn es das Getriebe erlaubt. Gerade beim Hochschalten hätte ich geglaubt wäre man freier in der Wahl der Gänge.

    Beim klassichen Automatik kann man den Wählhebel doch auch zum Anfahren in den Gang "2" stellen, oder?

    Ich muss noch anmerken, dass die mein erster Automatik ist!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    brauchst Du eigentlich nicht... Im Normalfall gib ganz vorsichtig Gas und es wird gaaaanz sanft eingekuppelt. Funzt auch bei Eis prima! :thumbup: Ameise
     
  4. #3 SuperbElegance, 08.12.2010
    SuperbElegance

    SuperbElegance

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07743 Jena
    Fahrzeug:
    SuperbII 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Fischer Jena
    Kilometerstand:
    85
    Was du meinst ist glaube eher die Gangsperre.
    Wenn man das alte Automatikgetriebe auf 2 gestellt hatte war man nicht automatisch im 2ten Gang sondern hat alle anderen höheren Gänge gesperrt. Also 3-4/5
    Angefahren ist er dann trotzdem erst im 1. und hat dann in den 2. geschaltet - aber eben nicht mehr höher
     
  5. #4 Robert78, 08.12.2010
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.483
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    2600
    Damals gabs auch keine elektronische Helferlein wie ASR...
     
  6. #5 Bernd64, 08.12.2010
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Es gibt/gab Fahrzeuge, die haben eine "Schneetaste" für die Automatik.
    Wenn man diese Taste gedrückt hatte, wurde im 2. Gang angefahren.
    Das hatte ich selbst in einem Nissan, Mitsubishi und Opel.
    Aber wie Robert schon gesagt, die hatten alle noch keine elektronischen Helferlein.

    Zum Hochschalten.
    Man kann manuell erst hochschalten wenn eine bestimmte MIndestdrehzahl erreicht wurde.
    Deshalb kann man, nicht wie bei einem Schalter, den Motor auch nie "abwürgen".

    Gruß Bernd
     
  7. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    ..aber brauchen tut man's nicht unbedingt.
    Habe mich heute schön festgefahren (Tiefschnee auf Parkplatz). Nach ein paar mal D<->R und etwas Lenken war das dann erledigt und ich konnte weiterfahren.

    Passt schon...
    Ameise
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Redux

    Redux

    Dabei seit:
    06.07.2010
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8 DSG
    Aber die Räder drehen trotz ASR durch. Ich spüre irgendwie keinen Unterschied.
    Mit einer Ausnahme: das Ganze wird durch ein Blinkkonzert im Tacho begleitet.
     
  10. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG (3T53LD 7R7R TF Callisto)
    das stimmt schon. Da gehe ich dann fast vom Gas und auf einmal rollts los. Stört mich nicht so sehr - geht ja auch so.
    Ameise
     
Thema: DSG manuell schalten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg auf manuell schalten anfahren

    ,
  2. dsg manuell

Die Seite wird geladen...

DSG manuell schalten - Ähnliche Themen

  1. Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG)

    Ölsensor beim 1.8 TSI (Superb II DSG): Guten Morgen, habe ein Problem. Weil bei jedem Anlassen Warnleuchte "Ölsensor Werkstatt" auf leuchtete, hat mein Händler den Ölsensor...
  2. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...
  3. Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff

    Ölwechsel bei Baujahr 2012 - DSG und Diff: Moin zusammen, ich möchte das Öl von Hinterachsdifferetial und DSG wechseln und habe noch ein paar Fragen: - Für das Diff habe ich die Info...
  4. Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein

    Parksensoren schalten nicht mehr automatisch ein: Hallo liebe Gemeinde. :thumbsup: Ich habe die Suche schon einmal bemüht, allerdings nix passendes gefunden. Und zwar funktionierte bis vor einer...
  5. Allgemein DAB Radio Sender muss mehrfach manuell neu eingestellt werden

    DAB Radio Sender muss mehrfach manuell neu eingestellt werden: Fahre Superb 3 mit Columbus und Canton Sound. Ergebnis durch die vielen Lautsprecher klingt DAB deutlich besser als der gleiche Sender mit FM....