DSG invertieren

Diskutiere DSG invertieren im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Hat es schon mal jemand geschafft, den Schalthebel beim DSG zu "invertieren"? So dass im manuellen Modus folgendes gilt: Nach vorne drücken...

  1. #1 realcurtis, 06.06.2017
    realcurtis

    realcurtis

    Dabei seit:
    11.01.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Zurich
    Fahrzeug:
    Superb III 2.0 4x4 "mit allem drin" (2017/11)
    Hallo

    Hat es schon mal jemand geschafft, den Schalthebel beim DSG zu "invertieren"?
    So dass im manuellen Modus folgendes gilt:
    Nach vorne drücken => Runterschalten
    Nach hinten ziehen => Hochschalten

    Eigentlich müsste sowas über eine Programmierung möglich sein - aber ich habe diesbezüglich bis jetzt nichts gefunden. Auch blieb meine Suche nach entsprechender Hardware bis dato erfolglos.

    Dankeschön für alle Ideen/Tipps/Hinweise.
     
    kaufmannt gefällt das.
  2. #2 Handymeister, 06.06.2017
    Handymeister

    Handymeister

    Dabei seit:
    08.05.2017
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Aerzen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III (FL) RS TSI mit DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rindt und Gaida Hameln
    Endlich mal einer, der das auch logischer findet :D
    Eine Lösung habe ich aber leider nicht und :D sagt 'nein'.
     
    kaufmannt gefällt das.
  3. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    166000
    Kannst ja die taster umlöten :P gibt bestimmt in der dsg software ne art kennfeld mit "tastenbelegung". Aber das ist wohl kompliziert zu ändern denk ich... Wenn es schalter sind, einfach die kabel umstecken. Alles andere wird kompliziert. Also...wer gerne manuell schaltet: schaltwippen bestellen ^^
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    166000
  5. #5 Gast003, 07.06.2017
    Gast003

    Gast003 Guest

    Mmmhhh... 1/DSG... DSG^-1... :|
     
    Foo, Tuba und Keks95 gefällt das.
  6. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    166000
    [​IMG]
     
    MrMaus und Tuba gefällt das.
  7. #7 Hans_84, 07.06.2017
    Hans_84

    Hans_84

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    291
    Ort:
    Gütersloh
    Fahrzeug:
    Octavia 5E RS TSI, Limo
    Werkstatt/Händler:
    AH Brinker, Gütersloh
    Kilometerstand:
    45ooo
    ymmd
     
  8. #8 Calsonic, 07.06.2017
    Calsonic

    Calsonic

    Dabei seit:
    28.03.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nufringen
    Fahrzeug:
    Rapid SB
    Warum sollte man den Hebel nehmen, wenn man Wippen hat!?
     
  9. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    1.830
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    166000
    warum sollte man manuell schalten wenn man automatik fährt :?::!::D
     
    Michaf35, OsirisPrime und dirk11 gefällt das.
  10. #10 Calsonic, 07.06.2017
    Calsonic

    Calsonic

    Dabei seit:
    28.03.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nufringen
    Fahrzeug:
    Rapid SB
    Weil es oft nicht ideal schaltet. Auch drehen alle DSG zu hoch.
    Aber man trotzdem den Vorteil der schnelleren Schaltzeiten hat.
     
  11. #11 nancy666, 07.06.2017
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    6.266
    Zustimmungen:
    2.223
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    dann fahr halt im ECO-Modus
     
    MrMaus gefällt das.
  12. #12 Calsonic, 08.06.2017
    Calsonic

    Calsonic

    Dabei seit:
    28.03.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nufringen
    Fahrzeug:
    Rapid SB
    Wow. So ein blödes Kommentar könnt mir gar nicht einfallen, als dass ich das kontern könnte...
    Aber anhand deiner Kommentare in anderen Threads sieht man schon, dass du das ganz gut kannst.
     
  13. #13 Smurfensen, 08.06.2017
    Smurfensen

    Smurfensen

    Dabei seit:
    30.10.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    16
    Ich finde das macht sogar Sinn... im normalen D schaltet das DSG bei angepasstem Gasfuß genau richtig wie ich finde. Perlt man da groß drauf, dreht es natürlich weiter - es geht ja davon aus, dass man bei der gewählten Gasstellung ein Ziel hat.
     
  14. #14 Gast003, 08.06.2017
    Gast003

    Gast003 Guest

    Das frage ich mich auch dauernd, und zwar nicht nur in diesem Forum hier... :rolleyes:
     
  15. #15 Calsonic, 08.06.2017
    Calsonic

    Calsonic

    Dabei seit:
    28.03.2014
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nufringen
    Fahrzeug:
    Rapid SB
    Mit zu hoch drehen meine ich folgendes.
    Bei Vollgas dreht er bis 4200u/min und schaltet dann, aber alles nach 4000u/min findet keine Kraftentfaltung mehr statt. Das fühlt sich ähnlich an wie wenn er in den Begrenzer läuft. Da spielt es keine Rolle ob man im D oder S ist, oder ob es ein Diesel oder Benziner ist.
    Da scheint man irgendwie zu faul zu sein, die DSG richtig abzustimmen.

    Wenn ihr noch nie das Bedürfnis hattet den Gang zu korrigieren den euch das Automatikgetriebe vorwählt, scheint ihr eure Autos noch nie wirklich gefahren zu sein... Beim mit schwimmen im Berufsverkehr benötigt man das natürlich nicht.
     
    hipp381 gefällt das.
  16. #16 hipp381, 08.06.2017
    hipp381

    hipp381

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    21
    Da muss ich Calsonic absolut zustimmen. Ich werd vermutlich da was anpassen lassen in ca. 2 Monaten... ;-)
     
  17. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.600
    Zustimmungen:
    3.372
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Fahr mal bei unsi runter mit nem DSG, die tuckern da locker in der 2 runter und du bist dauernd auf der bremse.....beim hochfahren selbes spiel, da geht er in die 2, und schleift auf der Kupplung rum...... für nen km.. Da halte ich selber schalten für angebracht.
    Ansonsten auf der Strasse schalten die DSGs recht stimmig :thumbup:

    Zu hoch drehen tut da nichts.

    Kickdown ist wie eine Vollbremsung, wo du dem Steuergerät sagst" NOTSITUATION GEH SO SCHNELL WIE MÖGLICH VORWÄRTS"
    F(also die kraft die dein Wagen vorwärts jagt)= drehmoment*übersetzung grob vereinfacht(mehr ist hier auhc nicht nötig weil der rest im Antriebsstrang ja immer gleich ist, du wechselst nicht mit dem gang den Raddurchmesser)...

    nehmen wir den 150 ps diesel zum Beispiel:

    340  @ 1.750–3.000

    ------------------------- MaximalDrehmoment---
    --------------------------am Getriebeausgang---Drehmomentunterschied:
    1. Gang 3,77------>1281.8 Nm-----------------
    2. Gang 1,96------>666.4 Nm
    3. Gang 1,26------>428.4 Nm
    4. Gang 0,87------>295.8 Nm

    Die anderen Gänge sind auf einer anderen Achsübersetzung, die ich nit gleich funde, desshalb lass ich die Einfachkeitshalber einfach weg.

    Schalten tut der Wagen nunmal erst, wenn der vortrieb im niedrigeren Gang geringer ist, wie im nächsthöheren, allermeistens ist das kurz vor dem Drehzahlbegrenzer.
     
    Universe und Keks95 gefällt das.
  18. #18 PIkTtN388, 08.06.2017
    PIkTtN388

    PIkTtN388

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Kodiaq 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    11000
    Wirklich spannend, dass manche glauben einen mathematisch berechenbaren Schaltpunkte allein anhand ihres Gefühls besser einschätzen zu können. Wie @MrMaus schon richtig erwähnt, ist nicht nur entscheidend was der aktuelle Gang macht, sondern auch was der nächste Gang macht. Warum sollte das Auto bei fallendem Drehmoment sofort in den nächsten Gang schalten, wenn dort dann noch weniger Drehmoment anliegt.
     
    nancy666 und MrMaus gefällt das.
  19. #19 hipp381, 08.06.2017
    hipp381

    hipp381

    Dabei seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    21
    er schaltet aber schon bei "Schleichfahrt" oft in den nächsten gang auch wenn weniger Drehmoment anliegt, das ist ja auch oft das Problem wie ich finde...
     
  20. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    11.600
    Zustimmungen:
    3.372
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Wenn du 150nm am getriebeausgang forderst(per gaspedalbefehl), wesshalb sollte er dann nicht in die 4 schalten, wenns mit der Drehzahl passt?
     
Thema: DSG invertieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg plus minus umdrehen

    ,
  2. dsg acc Gegenverkehr

Die Seite wird geladen...

DSG invertieren - Ähnliche Themen

  1. Skoda Karoq 1.0 TSI DSG

    Skoda Karoq 1.0 TSI DSG: Moin zusammen, ich muss mir bis Februar 2021 einen neuen Firmenwagen zusammenstellen und prüfe daher aktuell schon einmal ein paar Modelle. Der...
  2. Anfahrschwäche DSG mit StartStop 2.0 TDI Ampel

    Anfahrschwäche DSG mit StartStop 2.0 TDI Ampel: Hallo, die Suche hat mir kein Ergebnis erbracht. Daher so die Frage an die 2.0 TDI Fahrer im Superb mit DSG. Mein Freund ist aktuell auf der...
  3. DSG Probleme Schaltet nicht richtig

    DSG Probleme Schaltet nicht richtig: Hallo zusammen . Ich fahre einen 2015 Superb 2,0 TDI Ich habe folgendes Problem . Jedes Mal wenn ich Rückwärts fahren und er noch min rollt ,...
  4. Frage zum Schaltverhalten DSG (DQ200)

    Frage zum Schaltverhalten DSG (DQ200): Hallo, habe einen Octavia 3 FL aus 05/2019. Das Fahrzeug wurde vor kurzem durch mich erworben. Es hat aktuell 29000km runter und den 1,5l...
  5. Geräusche DSG 7 Gang

    Geräusche DSG 7 Gang: Hallo zusammen, ich stelle seltsame Geräusche unter Last am Getriebe meines Superb Kombi aus 7/2018 mit 30.000 km fest. Es ist eine Mischung aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden