DSG - Bei der Fahrt Gang rausnehmen und wieder einlegen.

Diskutiere DSG - Bei der Fahrt Gang rausnehmen und wieder einlegen. im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, Mich würde ja mal interessieren, ob es normal ist, wenn ich fahre den Schaltknauf von D auf N und wieder zurück auf D zu schalten, ohne die...

  1. big-w

    big-w

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi, BJ 2011, 170 PS, DSG
    Kilometerstand:
    5000
    Hi,

    Mich würde ja mal interessieren, ob es normal ist, wenn ich fahre den Schaltknauf von D auf N und wieder zurück auf D zu schalten, ohne die Bremse zu treten oder den "Entsperrschalter" am Schaltknauf zu betätigen. Kann man da einfach bei der Fahrt hin und herschalten?

    CU big-w
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Terrini, 05.03.2012
    Terrini

    Terrini

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda S² Kombi 125 KW DSG
    Kilometerstand:
    277500
    ist normal, bereits bei geringer Geschwindigkeit ist die Sperre aufgehoben/nicht mehr aktiv.
     
  4. #3 vossi79, 05.03.2012
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    völlig normal, hatte ich auch mal probiert. Ob es nun Sinn macht oder etwas bewirken soll, kann ich nicht sagen.
     
  5. #4 Richter86, 05.03.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Ja kann man. Ist gut zum Sprit sparen.
     
  6. big-w

    big-w

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb Combi, BJ 2011, 170 PS, DSG
    Kilometerstand:
    5000
    Danke für eure Antworten. :-) Dachte schon das irgendetwas mit dem Getriebe nicht iO ist. Zu mal es seit einiger Zeit beim Gasgeben auch "klingelt" oder besser gesagt so merkwürdig dröhnt.
     
  7. #6 digidoctor, 05.03.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000

    Woher diese Erkenntnis? Aufgeschnappt? Nachgemessen? Eingebung?
     
  8. #7 Bernd64, 05.03.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Verstehe ich jetzt nicht 8|
    Man spart Sprit, wenn man während der Fahrt auf "N" schaltet ?
    Wie das denn ?(

    Gruß Bernd
     
  9. #8 cookie98, 05.03.2012
    cookie98

    cookie98

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSi
    Kilometerstand:
    7900

    Ich habe mal was vom Schubbetrieb gehört.
    Sprich ich rolle ausgekuppelt einen Berg runter oder ich rolle ohne Gang zur Ampel so zeigt der BC ca 0.9-1,1 l/h an.Was für mich auch logisch ist.Da der Wagen im Standgas läuft!
    Rolle ich nun mit Gang eingelegt einen Berg runter oder im 4 Gang zur Ampel.Zeigt der BC mir 0.0 l/km an.Was für mich auch logisch ist weil kein Kraftstoff eingespritzt wird und die Kolben durchs Rollen mit bewegen.

    Macht zumindest in meiner kleinen Welt Sinn.Gut rede jetzt wieder vom Handschalter...

    sry für das OT
     
  10. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Es gibt Situationen, da spart man mittels der Schubabschaltung mehr Sprit, als wenn man das Fahrzeug im Leerlauf segeln lässt und es gibt Situationen, da ist es genau andersherum.
    Es lässt sich deshalb nicht pauschal sagen, dass das Rollen im Leerlauf mehr Sprit braucht.
    Das haben die Autohersteller auch erkannt und bauen die Segelfunktion bei Automatikgetrieben auch ein.
     
  11. #10 Bernd64, 05.03.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Kannst du bitte mal eine solche Situation schildern.
    Das will mir nicht in den Kopf.
    Wenn ich in Stellung "D" Gas wegnehme, wird bei mir immer 0,0l angezeigt.
    Außer kurz vor dem endgültigen Stillstand.

    Gruß Bernd
     
  12. #11 vossi79, 05.03.2012
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Der Motor erhält sich durch Standgas selbst und verbraucht Sprit.
    Im Schubbetrieb erhält der Motor durch den Schub, vom Rad über das Getriebe zum Motor, die Bewegung. Es wird kein Sprit zugeführt.

    So und nicht anders, man kann mit "N" nicht weniger verbrauchen, als im Rollen lassen mit Fahrstufe.
     
  13. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Wenn ich mit eingelegtem Gang nur 300 Meter gleiten kann und ich schaffe dank leichtem Gefälle ohne Gang über einen Kilometer, dann ist das Segeln ohne Gang sparsamer, obwohl der Wagen im Standgas Kraftstoff benötigt.

    http://www.auto-news.de/auto/news/anzeige.jsp?id=25668
     
  14. #13 Richter86, 05.03.2012
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.581
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Genau, es gibt bei uns zum Beispiel ein Gefälle Richtung Stadt da kann ich 4 km rollen lassen in N. Wenn ich einkupple muss ich immer Gas geben. Also Verbrauchsärmer.
    Wird auch bei Spritsparkursen so gelehrt.
    Wenn Steil genug kann man natürlich mehr sparen wenn der Gang eingelegt ist.
     
  15. #14 vossi79, 05.03.2012
    vossi79

    vossi79

    Dabei seit:
    08.08.2010
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Harsefeld
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 DSG cappucino
    Werkstatt/Händler:
    Landkreis Stade
    Kilometerstand:
    55000
    Das ist natürlich möglich, allerdings ist mir diese Situation noch nicht passiert ohne das ich andere stören würde. Aber gut, in dem Fall hast du möglicherweise recht.
     
  16. #15 FerrisB, 05.03.2012
    FerrisB

    FerrisB

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Und zum Abschluss noch die folgende Ergänzung von meiner Seite: Dieses "Segeln ohne Gang" in automatisierter Form (also nicht manuell von D nach N und danach wieder zurückschalten) nennt sich beim DSG dann Freilauf!

    Grüße,
    Ferris
     
  17. #16 Scanner, 05.03.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich hätte auch gesagt, dass "ungebremstes" Rollen sparsamer ist,
    als durch das Mitdrehen des Motors ausgebremst zu werden.
     
  18. #17 digidoctor, 05.03.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Was hält den Motor bloß beim Rollen am Drehen. Lass mal kurz überlegen....
     
  19. #18 Rentner, 05.03.2012
    Rentner

    Rentner

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Limo
    Kilometerstand:
    30000
    Digidoktor: Längeres Nachdenken führt zu besseren Ergebnissen!
    Wenn man mit eingelegter Kupplung rollt, schaltet die Motorsteuerung zwar die Treibstoffzufuhr ab - der Verbrauch geht also auf Null - aber die Räder treiben über die Kupplung und das Getriebe den Motor an und müssen dessen innere Reibung und außerdem den Kompressionsdruck (die Ventilsteuerung arbeitet ja nach wie vor weiter!) überwinden. Das kostet erheblich Kraft und verkürzt dementsprechend die Strecke, die man rollen kann. Lässt man den Wagen im Leerlauf ausgekuppelt rollen, verbraucht er zwar in der Zeit des Rollens etwas Treibstoff für den Leerlauf, rollt aber viel weiter. Um mit eingelegter Kupplung genau so weit zu kommen, muss man für die Strecke die man ohne Kupplung weiter rollen kann, wieder Gas geben. Und das verbraucht m. E. wesentlich mehr Treibstoff, als wenn man im Leerlauf ausgekuppelt rollt.
    Versuch macht kluch! Probier es einfach mal aus - du wirst staunen wie weit man im Leerlauf rollen kann und wie wenig man dabei verbraucht!!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 digidoctor, 05.03.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    536
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Ehrlich gesagt, ist es mir am Ende relativ egal. Mir geht das Rechnen um die zweite Nachkommastelle im Schnitt total ab. Und wer, erst recht als Handschalter, im Leerlauf rumrollt, hat eh ein kleines Problem.
     
  22. #20 freerando, 05.03.2012
    freerando

    freerando

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi GreenLine Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Griffin Motors
    Ja, dabei wird auch der motor abgeschaltet, und das macht der TE (zum glück) ja nicht, also doch kein spritsparen
     
Thema: DSG - Bei der Fahrt Gang rausnehmen und wieder einlegen.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg während der fahrt auf n

    ,
  2. dsg beim fahren auf n

    ,
  3. Skoda 7gang DSG p rollen eingelegt

    ,
  4. dsg freilauf skoda superb,
  5. dsg freilauf superb,
  6. dsg leerlauf rollen,
  7. während der fahrt auf p schalten,
  8. dsg in fahrt auf p
Die Seite wird geladen...

DSG - Bei der Fahrt Gang rausnehmen und wieder einlegen. - Ähnliche Themen

  1. Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG

    Verbrauch Yeti 1.4, 150PS, DSG: Hallo Ich fahre einen Yeti, 1.4, 150PS mit DSG, 4x4, 2016er Model, hat erst etwa 2000 km runter. Der Verbrauch liegt zwischen 9,5 - 11,06 Liter,...
  2. Standheizung Webasto Superb 2.0TDI DSG

    Standheizung Webasto Superb 2.0TDI DSG: Ich bin mittlerweile am Überlegen, mir eine Standheizung einbauen zu lassen. Nur macht es Webasto einem nicht leicht, etwas passendes zusammen zu...
  3. Hinweis "offene Heckklappe" während der Fahrt

    Hinweis "offene Heckklappe" während der Fahrt: Hallo zusammen, Ich fahre einen Fabia 3 Combi ambition 81 kw. Heute bin ich eine etwas längere Strecke gefahren und plötzlich würde das...
  4. DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI

    DSG Schaltvorgang TDi vs. TSI: Hallo in die Runde, mein 14 Tage alter S3 ist gerade in der Werkstatt wegen Scheinwerferprobleme und Ausfall des linken unteren Canton...
  5. 60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl

    60.000er Inspektion Octavia III RS TDI DSG - Öl: Hallo Freunde, bei mir steht nun bald die 60.000er Inspektion an. Auf diese würde ich mich gerne vorbereiten und wie immer die Schmiermittel ala...