DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F?

Diskutiere DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Mein Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Vorderradantrieb DSG und 93'000 km auf Tacho hat ja dieses Problem mit Anfahrverzögerung im Getriebe. Es war...
  • DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F? Beitrag #1

Damda

Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Mein Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Vorderradantrieb DSG und 93'000 km auf Tacho
hat ja dieses Problem mit Anfahrverzögerung im Getriebe.

Es war bei der Vorbereitung für CH-TüV (MFK) - und sie sagten mir, dass ich trotz diesen Problemen durchkomme.

Aber wegen dem Getriebe haben sie vorgeschlagen, dass sie rumfahren und das Automatiksteuergerät neu programmieren wollen - dass das Erfolg bringt, denke ich momentan weniger.
Ich habe das Getriebe in "Anfangslernzustand" versetzt (Zündung ein, Gaspedal voll durchtreten für 30s, dann Startknopf drücken, dann Gaspedal loslassen, dann Startknopf loslassen), aber es hat nichts geholfen.

Sie sehen dann das Ersetzen des DSG-Automatik-Steuergerätes für ca. 3000 CHF als nächste Option.

Handelt es sich um dieses hier:

Skoda DSG DQ250 Mechatronik Getriebesteuergerät?​


Wie teuer ist das Ersetzen des DSG-Automatik-Steuergerätes in Deutschland/Frankreich?
Mit Arbeit?

Weil mit ca. 0.5 CHF/km könnte es billiger im Ausland sein trotz Zoll etc...
 
  • DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F? Beitrag #2
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.689
Zustimmungen
6.104
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Auch wenn ich zur Preisfrage grade nichts beitragen kann:

Ich habe das Getriebe in "Anfangslernzustand" versetzt (Zündung ein, Gaspedal voll durchtreten für 30s, dann Startknopf drücken, dann Gaspedal loslassen, dann Startknopf loslassen), aber es hat nichts geholfen.
Natürlich nicht - das Märchen vom Gaspedal hält sich ja seit Jahrzehnten, bringt aber nunmal genau nichts.

dass das Erfolg bringt, denke ich momentan weniger.
Im Gegenteil, eine vernünftige Neuadaption der Kupplung kann sämtliche Probleme beseitigen. Vorausgesetzt, der nötige Ölwechsel bei 60.000km wurde auch gemacht.
 
  • DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F? Beitrag #3

Mullay

Dabei seit
21.11.2018
Beiträge
200
Zustimmungen
120
Ort
Praha CZ
Mein Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Vorderradantrieb DSG und 93'000 km auf Tacho
hat ja dieses Problem mit Anfahrverzögerung im Getriebe.

Es war bei der Vorbereitung für CH-TüV (MFK) - und sie sagten mir, dass ich trotz diesen Problemen durchkomme.

Aber wegen dem Getriebe haben sie vorgeschlagen, dass sie rumfahren und das Automatiksteuergerät neu programmieren wollen - dass das Erfolg bringt, denke ich momentan weniger.
Ich habe das Getriebe in "Anfangslernzustand" versetzt (Zündung ein, Gaspedal voll durchtreten für 30s, dann Startknopf drücken, dann Gaspedal loslassen, dann Startknopf loslassen), aber es hat nichts geholfen.

Sie sehen dann das Ersetzen des DSG-Automatik-Steuergerätes für ca. 3000 CHF als nächste Option.

Handelt es sich um dieses hier:

Skoda DSG DQ250 Mechatronik Getriebesteuergerät?​


Wie teuer ist das Ersetzen des DSG-Automatik-Steuergerätes in Deutschland/Frankreich?
Mit Arbeit?

Weil mit ca. 0.5 CHF/km könnte es billiger im Ausland sein trotz Zoll etc...
lass dir doch einfach mal n angenot von einer deutschen werkatstt machen die kurz hinter der grenze ist. wenn es soviel günstiger ist das sich das rüberfahren lohnt,dann lass es doch in D machen.

Zoll musst du nicht zahlen,das Teil ist dann im Fzg. verbaut wenn du aus D zurück kommst,das weiss doch keiner wenn du über die Grenze fährst.

Gib mal deine FIN,dann kann ich dir den deutschen Teilepreis raussuchen
 
  • DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F? Beitrag #4

Damda

Dabei seit
18.07.2019
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Danke für die Inputs.

Natürlich nicht - das Märchen vom Gaspedal hält sich ja seit Jahrzehnten, bringt aber nunmal genau nichts.
Ich dachte noch, wieso es nichts im Display angezeigt hat wie "Getriebeautomatik auf Werkseinstellung zurückgesetzt o. ä.". Mythen halten sich lange...

lass dir doch einfach mal n angenot von einer deutschen werkatstt machen die kurz hinter der grenze ist. wenn es soviel günstiger ist das sich das rüberfahren lohnt,dann lass es doch in D machen.
Eine Grobofferte habe ich angefragt - peut-etre je demandes aussie en France... c'est plus proche.

Zoll musst du nicht zahlen,das Teil ist dann im Fzg. verbaut wenn du aus D zurück kommst,das weiss doch keiner wenn du über die Grenze fährst.
Schweizer MwSt.-Satz ist tiefer, fahre ggf. besser mit Verzollen und MwSt-Zurückerstattung?! Und mache alles Bünzlischweizerisch-korrekt :) ... für die andere Variante habe ich auch keine Skrupel (färbt Home von Glencore ab...).

TMBJJ9NE6E0085752 - Fahrgestellnummer - im Schweizer Fahrzeugausweis meinst du?
 
Thema:

DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F?

DSG-Automatiksteuergerät-Wechsel? Kosten in D/F? - Ähnliche Themen

DSG-Kupplung hat Verzögerung beim Anfahren, teils auch in der Fahrt...: Ich habe einen Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI Vorderradantrieb DSG und 90 Mm auf Tacho (aktuell gleiches Modell wie viele Firmenfahrzeuge +...
Oben