DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke

Diskutiere DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe seit paar Tagen einen Superb. Bin von Handschaltung auf Automatik umgestiegen. Jetzt habe ich eine Frage, vielleicht könnt ihr mir Tipps...

  1. alop

    alop

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe seit paar Tagen einen Superb. Bin von Handschaltung auf Automatik umgestiegen.
    Jetzt habe ich eine Frage, vielleicht könnt ihr mir Tipps geben.
    Ich fahre gerne mit Anfahrassistent, nur habe ich jetzt ein Problem. Meine Garage ist relativ "kurz", sprich ich muss bis auf 10 cm vor die Wand kommen (Superb ist doch länger als mein alter A4). Durch den Anfahrassisten, sobald ich beim einparken zum stehen komme, greift er ein und das Auto steht. Mein Problem ist dann mich nur wenige cm nach vorne zu bewegen. Wenn ich den Gaspedal betätige, dann ist das zu viel.
    Ich weiß, dass wenn ich den Anfahrassistenten ausschalte, dass ich dann mit dem entlassen des Bremspedals auch sehr fein mich bewegen könnte.

    Gibt es einen Tipp, sodass ich ohne den Anfahrassi auszuschalten diese feine Fahrzeugführung durchführen kann?
     
  2. #2 micha-gi-54, 18.11.2016
    micha-gi-54

    micha-gi-54

    Dabei seit:
    14.10.2015
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Gießen
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2.0 TDI 110 kW HS
    Kilometerstand:
    40000
    Auto einmal von Hand auf die richtige Position schieben, dickes Brett oder Balken vor die Vorderräder legen und mit Backsteinen oder ähnlichem fixieren. Komme so bis auf 1 cm an die Wand.
     
  3. #3 Edefix76, 18.11.2016
    Edefix76

    Edefix76

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    27
    Ja, das kenne ich und finde das auch recht nervig. Habe bisher auch keine andere Lösung für das Problem gefunden, außer den Anfahrassistenten abzuschalten. Aus meiner Sicht ist das ein, wie sagt man das heut zu Tage, "Designfehler" :D. Bei der E-Klasse die ich vorher fuhr war das sehr elegant gelöst. Da ging die Feststellbremse erst ein, wenn man das Bremspedal im Stand "energischer" betätigte. Aber das würde sich beim Superb vermutlich mit der Start-Stopp Automatik beißen. Naja, irgendwie alles halbgar...
     
  4. #4 Rosenjoey, 18.11.2016
    Rosenjoey

    Rosenjoey

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Stephanskirchen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Sportline 190PS 4x4 und Yeti 150 PS 4x4 DSG, Yeti 2.0 TDI 4x4 150PS drive
    ...die "feine" Fahrweise mit dem Backstein....:thumbsup:
     
  5. #5 Octavinius, 18.11.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.336
    Zustimmungen:
    863
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Wenn ich in die Garage (rückwärts) reinfahre bringe ich den wagen erst zum stehen, wenn die Wunschposition erreicht ist. Solange der Wagen auch nur langsam rollt, greift die Bremse nicht. Mit der RFK läßt sich das sehr schön machen.
    Habe auch nur wenige cm. Das ist halt der Preis, wenn man ein "richtiges" Auto besitzt. ;)
    Alternativ kannst Du ja auch dafür die automatische Parkbremse deaktivieren. Fuß auf die Bremse und die Taste neben der "Handbremse" gedrückt. (Handbremse stimmt ja nicht mehr ganz.) Genau so kannst Du die automatische Parkbremse auch wieder aktivieren.
     
  6. alop

    alop

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Parkbremse lösen, dass ist es.
    Wenn ich auf P umstelle, dann greift die automatische Parkbremse wieder.
    Das werde ich mal ausprobieren.
     
  7. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    3.112
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    Das Autohold deaktiviere ich in "engen" Sitauationen immer, seis parklücken, die eng sind, Anhänger ankuppeln oder was auch immer... Dann verhält sich der Wagen wie eine "normale" Automatik. Das machts einfach:
    Fussdruck auf die Bremse etwas verringern und er rollt, dann ist die Parkposition leicht um wenige mm verschiebbar.

    Wenn die garage im Besten fall etwas abschüssig ist: im N greift der Autohold nicht... dann müsstest du aber die Handbremse schlussendlich manuell wider ziehen...

    Der Trick mit Holz oder Backstein ist tolles Hilfsmittel, vor allem, wenns um mm geht...
    Mutti machts so: sie hat ein Tennisball an einer Schnur aufgehängt, Der Tennisball ist auf Höhe nummernshcild, und sobald sich dann die Schnur bewegt, anhalten, dann kannst du in einem Zug reinfahren.
     
    SensemannM gefällt das.
  8. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    10.797
    Zustimmungen:
    3.112
    Ort:
    Emmental
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016/ Outlander PHEV 2019
    Kilometerstand:
    50 000 ++
    das Autohold... Trennt bitte autohold, von der parkbremse, geistig.. ansonsten wirds verwirrend...
     
  9. #9 Lutz 91, 18.11.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    15.993
    Zustimmungen:
    4.358
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Also ich fahre Rückwärts in die Garage, habe an der Stelle hinter den Rädern ein Brett als anschlag liegen.
    Betätige das Pedal garnicht, das Standgas reicht da völlig aus beim TSI.
     
Thema: DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsg einparken

    ,
  2. einparken dsg

    ,
  3. anfahrassistent skoda

    ,
  4. skoda octavia enge parklücken,
  5. Anfahrassistent bei autommatic d/s g getriebe,
  6. superb dsg einparken
Die Seite wird geladen...

DSG + Anfahrassistent + Enge Parklücke - Ähnliche Themen

  1. Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017)

    Welches Getriebeöl für 2.0 TDI mit 6-Gang DSG (Baujahr 3/2017): Hallo zusammen, bitte schlagt mich nciht, falls die Antwort schon irgendwo steht. Ich habe versucht mich durchs Forum zu suchen, bin aber nicht...
  2. Kaufberatung Skoda Octavia DSG (DQ200)

    Kaufberatung Skoda Octavia DSG (DQ200): Hallo zusammen, Ich habe Interesse daran mir einen Octavia zu kaufen, dieser hat sehr gute Austattung (Navi, Assistenzsysteme, Virtual Cockpit,...
  3. Fehlfunktion Auspuffklappe? 1.4 TSI ACT DSG

    Fehlfunktion Auspuffklappe? 1.4 TSI ACT DSG: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe das mir jemand von euch weiterhelfen kann. Im Auspuff des 1.4 ACT Kodiaq ist eine...
  4. Octavia Scout 2.0 TDI DSG - heult einmali sobald Motor warm

    Octavia Scout 2.0 TDI DSG - heult einmali sobald Motor warm: Hallo, mir ist die Tag ein neues Geräusch bei unserem Octavia aufgefallen. Es hört sich an wie ein schreiendes Baby also vermutlich etwas...
  5. Erfahrungsbericht Superb Combi 1,5 TSI DSG nach 10000 km

    Erfahrungsbericht Superb Combi 1,5 TSI DSG nach 10000 km: Hallo, ich möchte hier gerne einmal einen kurzen Erfahrungsbericht meines Superb Combi 1,5 TSI DSG Sportline nach 10000 km geben. pro :...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden