Droht ein dritter Weltkrieg? (+ Aussage G. Grass)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Superb*Pilot, 14.12.2011.

  1. #1 Superb*Pilot, 14.12.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    ;( ;( ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Dieses Silvester werden sie noch ausreichend Bratwürste und Eisbein haben. Über das nächste Jahr müssen wir uns nochmal unterhalten:
     
  4. #3 Superb*Pilot, 04.01.2012
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Die Lage im nahen Osten bleibt angespannt, nachdem Irans Ölminister Rostam Kasemi gedroht hat, im Falle neuer Sanktionen auf seine Ölexporte wolle er den Hahn zudrehen und die Straße von Hormus sperren – eine Meerenge am Persischen Golf und das Nadelöhr des Rohstoffhandels.
     
  5. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Naklar, sperren die Straße von Hormuz... und graben sich und ihrem chinesischen verbündeten auch das Wasser ab... wie blöd sollte man eigentlich sein? Es sei denn, das Öl wird auf dem landweg nach China geliefert... was aber eher unwahrscheinlich ist...

    Und was irgendwelche mickrigen Hinterbankparlamentarier sagen... nun, das würd ich noch nicht mal auf'm Herzhäuschen hinhängen...
     
  6. #5 chili61, 06.01.2012
    chili61

    chili61

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tief im Westen
    Fahrzeug:
    O² Scout 2.0 TDI CR
    Na, ich weiss nicht...
    Nehmen wir doch einmal zwei dieser "mickrigen Hinterbankparlamentarier" beim Wort:

    Angenommen Rick Santorum (aktueller Präsidentschaftsberweber der Republikaner - gerade in Iowa nur hauchdünn gegen Romney unterlegen)
    wird Präsident der USA. Er ist ein erklärter aussenpolitischer Hardliner, dem die Aussenpolitik von Obama und Bush viel zu defensiv (gewesen) ist.
    Er hat bereits öffentlich geäussert, dass er die Atomanlagen des Iran bombardieren werde, sofern sie nicht für internationale Inspektoren geöffnet
    oder abgebaut würden. Ob sich die Iraner dieser Drohung beugen kann zumindest bezweifelt werden.

    Dem gegenüber die klare Aussage des chinesischen Staatspräsidenten Hu Jintao, dass China im Falle eines Angriffs auf den Iran auch vor dem
    Äussersten nicht zurückschrecken werde...

    Zugegeben, ein Horrorszenario, aber immerhin nicht von der Hand zu weisen.
    Da wird die Strasse von Hormuz zwar nur ein Teil des Puzzles sein, allerdings ein strategisch ungemein bedeutender.

    Aber malen wir mal lieber den Teufel nicht an die Wand und hoffen, dass sich die Mayas doch geirrt haben...
     
  7. #6 Superb*Pilot, 06.01.2012
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Israel und der Iran, beide tiefe Feinde, man weiß nie was plötzlich kommt. Es bleibt ein Pulverfaß.
     
  8. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Als Bewerber kann man schön auf die Taschen hauen, wenn man dann mal gewählt werden sollte(!!!) haben ganz andere im Hintergrund das sagen... und die wollen Geld verdienen, nicht welches verlieren... Und Leichensäcke machen sich auch nicht gut als Propagandabild...
     
  9. #8 chili61, 08.01.2012
    chili61

    chili61

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tief im Westen
    Fahrzeug:
    O² Scout 2.0 TDI CR
    Eben, Du sagst es, Geld verdienen...
    Was galubst Du denn, was der "Hintergrund" von Bush, also die eigentliche Regierung (Dick Cheney & Co), speziell
    im Irakkrieg dabei gemacht haben?

    Einerseits ist die Rüstungsindustrie eine der grössten und mächtigsten im Land mit entsprechend starker Lobby.
    Sonst wird doch kaum noch was im eigenen Land hergestellt. Und wenn speziell ein Vertreter der Republikaner ins Amt
    gehoben wird, haben diese Leute auch einen entsprechenden Einfluss darauf.

    Gerade am Beispiel des letzten Irakkrieges lassen sich doch solche Verbindungen herrlich aufgezeigen.
    Da wurden Milliardenverträge für Söldnerarmeen, Wiederaufbauprogramme etc. ohne Ausschreibungen vergeben und
    immer hatte dabei "Halliburton" seine Finger im Spiel. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, aber wer war CEO von "Halliburton"
    bis zu seiner Aufstellung als Vizepräsident? Richtig, Mr. Dick Cheney...
    Zwar verkaufte er vor seinem Amtsantritt zumindest den grössten Teil seiner Firmenanteile, erhielt jedoch noch im Jahr 2004
    Abfindungszahlungen. (Zur Information: Der 2.Irakkrieg begann im Frühjahr 2003!)
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass da nur Nächstenliebe im Spiel war...

    Und was die Leichensäcke angeht, die lassen sich auch noch propagandistisch nutzen, zumindest bis zu einem gewissen Grad.
    Da wird dann schon Hr. Murdoch mit seinem Zentralorgan der Republikaner (FOX) dafür sorgen.

    Klar haben ganz andere im Hintergrund das sagen. Das sind aber auch gerade die, die daran verdienen.
     
  10. #9 Superb*Pilot, 05.04.2012
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Endlich bringt es jemand einmal auf den Punkt. Der Mann hat Recht.
     
  11. #10 Berndtson, 06.04.2012
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Und hier der Link zum nachlesen, aber die wenigsten werden sich damit beschäftigen, da ja nicht sein kann was nicht sein darf.

    http://www.sueddeutsche.de/n5J388/557180/Was-gesagt-werden-muss.html

    Eigentlich steht es ja da, aber zur Sicherheit:
    Quelle: Süddeutsche Zeitung online
    Autor: Günter Grass
    Titel: was gesagt werden muss
     
  12. #11 Vendetta, 11.04.2012
    Vendetta

    Vendetta

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bodensee/Konstanz
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI
    Ich gebe Grass vollkommen Recht ,es muß mal gesagt werden was die Wahrheit ist.Niemand darf oder Getraut sich etwas über Israel zu sagen , weil er dann sofort in die Rechte ecke gestellt wird.Dieses Land kann doch machen was es will und jeder, aber wirklich jeder ,kricht ihnen zu Kreuze und zückt bei jeder sich bietenden Gelegenheit sofort das Scheckbuch wenn die wieder mal was wollen.Sie verurteilen ales und jeden der nicht nach ihrer Pfeiffe Tanzt , aber halten sie sich an irgendwelche Verträge oder Abkommen ? Nein , denn sie sind Israeli und können tun und lassen was sie wollen und die Welt nickt Ehrfurcht voll dazu.
     
  13. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Und kennen auch den Unterschied zwischen Antisemitismus und Antizionismus nicht...

    Wer Antizionist ist, muß kein Antisemit sein...
     
  14. #13 Superb*Pilot, 11.04.2012
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Umfragen unter Deutschen zeigen auch, daß die Leute auf der Seite von Grass stehen.

    Man muß allerdings auch sagen, daß hier nicht die Bevölkung über einen Kamm geschert wird. Es liegt wie immer an den Regierenden.
     
  15. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Die Lage um Syrien spitzt sich zu. Türkei greift nach Granateinschlägen Syrien an. Nato beraumt Krisentreffen ein
    http://www.welt.de/politik/ausland/...anateneinschlag-Tuerkei-greift-Syrien-an.html
    spiegel.de
     
  16. #15 Berndtson, 04.10.2012
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
  17. dussel

    dussel

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Octavia II , 1.6 TDi Kombi
    Kilometerstand:
    17000
    Kam mir beim Lesen auch gleich in den Sinn, wenn einen Vorwand muss man ja haben.. :-(

    Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
     
  18. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Ich behaupte mal der 3. WK ist bereits in vollem Gang. Allerdings wird der wirtschaftlich ausgetragen. Alles andere wäre bei mehrfacher Overkillfähigkeit der Kontrahenten auch sinnlos. Zudem: wozu die eigene Bevölkerung opfern (Soldaten), wenn es die gegnerische doch eh "freiwillig" macht (siehe arabischer Frühling, Aufstände in gewissen EU-Staaten). Die Zeiten eines klassischen Vernichtungskrieges sind m.E. vorbei....
     
  19. #18 Superb*Pilot, 28.08.2013
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Jetzt schon wieder. Dank der USA ist jetzt der Heizölpreis um 5 Cent in die Höhe geschnellt. Chemische Kampfstoffe wurden ins Land geschmuggelt. Ich sehe es auch so, daß Rebellen Giftgas ins Land schmuggelten. Solange man keiner Seite etwas nachweisen kann, sollte man sich mit sinnlosen Angriffen zurückhalten. Sicherlich hat man wichtige Dinge längst bei Seite geschafft.
    Angriff ohne UN Mandat, spinnen die USA?

    Wenn der Iran sich auch noch einmischt und Israel angreift, haben wir den 3. Weltkrieg.

    Bei all dem Leid und Elend da unten kann man die herzlose Haltung von Rußland und China nicht nachvollziehen. ;(
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Ukraine-Krimkonflikt. Ich bin zu tiefst beunruhigt.
     
  22. #20 felicianer, 03.03.2014
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.070
    Zustimmungen:
    294
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Aus welcher Gegend kommt deine Verwandtschaft?
     
Thema:

Droht ein dritter Weltkrieg? (+ Aussage G. Grass)

Die Seite wird geladen...

Droht ein dritter Weltkrieg? (+ Aussage G. Grass) - Ähnliche Themen

  1. Suche Dritte Bremsleuchte Octavi 1U5

    Dritte Bremsleuchte Octavi 1U5: Teilenummer 1U9 945097B (LED-Variante) Falls jemand so ein Teil noch rumfliegen hat. Muss natürlich komplett in Ordnung sein ;) Edit: Bitte mit...
  2. 100.000ster SKODA Superb der dritten Generation produziert

    100.000ster SKODA Superb der dritten Generation produziert: Seit März 2015 hat Skoda den 100.000sten Superb der dritten Generation produziert. Das Jubiläumsfahrzeug lief im Skoda Werk in Kvasiny vom Band....
  3. Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec

    Erfahrung mit Octavia Combi G-Tec: Hallo, bin neu hier und möchte mich an die G-tec Fahrer unter euch wenden, da man in Internet sehr wenig zu dem Thema findet. Wie sind eure...