Dröhnen superb combi TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Dieselbaer, 01.05.2014.

  1. #1 Dieselbaer, 01.05.2014
    Dieselbaer

    Dieselbaer

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb3T Combi-Exklusiv DSG 2.0 TDI 125kw
    Kilometerstand:
    701
    Hallo Skoda community,da ich neu in diesem Forum bin weiss ich nicht ob`s schonmal einen thread über das Dröhnen beim superb TDI gegeben hat (also bitte noch nicht draufhauen :wacko: ) Auf mein Dröhnproblem kommend,habe ich durch meinen zweiten superb innerhalb eines halben Jahres (der erste SC war leider einem unbeholfenen LKW Fahrer beim rangieren im Weg und war danach so ziemlich hinüber,daher jetzt der zweite innerhalb kurzer Zeit) einen direkten Vergleich bezgl. des dröhnen`s im Innenraum.Da beide SC`s schon FL Modelle sind,verstehe ich nicht so ganz das der erste null Dröhnen hatte,der jetzige zweite genau identische dagegen sich sehr brummig gibt.Hab`schon öfter darüber etwas gelesen,richtig einleuchtend ist allerdings kein Komment. dazu.Vielleicht kennt jemand dieses Problem? :S MfG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2,0 TDI (EZ 04/2016)
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    30.000
    Bei meinem macht interessanterweise der Sprit einen großen Unterschied. Bei "Billigsprit" dröhnt er sehr viel stärker als bei Markensprit.

    Könnte es daran liegen?

    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk
     
  4. #3 digidoctor, 01.05.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Soweit ich weiß sind die letzten Gramm CO2 über andere Schaltpunkte rausgequetscht worden. Das trifft aber auch schon die TSIs. Einen 1.2 TSI bin ich teilweise als DSGler manuell gefahren, weil es einfach eine Zumutung ist, mit 7. Gang und 1200 /min mit Tacho 55 durch die Stadt zu dröhnen.
     
  5. #4 Dieselbaer, 01.05.2014
    Dieselbaer

    Dieselbaer

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb3T Combi-Exklusiv DSG 2.0 TDI 125kw
    Kilometerstand:
    701
    Hallo cs90 Danke für die schnelle Antwort,allerdings tanke ich bei meinem jetzigen SC genau den Diesel den zuvor der vorige SC bekommen hat und zwar freie Tankstelle.Muss auch dazusagen die erste Tankfüllung bei Abholung vom Händler war von Aral,da war das brummen aber schon vorhanden.Nächsten Montag geht er zum Händler u soll dort einen Tag zwecks Fehlersuche bleiben.Bin jetzt schon gespannt ob der jetzige SC dann so ruhig fährt,wie der bisherige.Mir ist schon klar das der Diesel anders als ein Benziner klingt, aber der Unterschied zwischen den beiden (identischen) SC`s ist schon deutlich.Melde mich wenn ich mehr weiss MfG
     
  6. #5 HUKoether, 01.05.2014
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    193
    Fahrzeug:
    SuperbIIFL, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Herold in Heiligenstadt
    Kilometerstand:
    77187
    Ich bin auch noch auf der Suche nach einem klirrenden Dröhnen (SC, TDI 170PS, 4x4, DSG). Mit den Winterrädern ist es mir nicht aufgefallen. Jetzt mit den Sommerrädern stört es, je nach Straße recht heftig. Andere Räder habe ich probiert (1x Satz Stahlfelgen 16", dann Alu 17" vom Autohaus). Zuletzt war das Dröhnen von einem Klappern begleitet, daß von einem winzigen Steinchen kam, das zwischen Vorderradaufhängung und dem Windleitblech der Scheibenbremse saß. Unterboden und die üblichen verdächtigen habe ich schon gedämmt, aber die Windleitbleche der Bremsen klingen so schön ;), wenn man sie antippt, daß ich vermute, daß hier die Ursache liegt. Ich muß mal sehen, wie ich den Klang verändere, da ja Gewicht und Wärme zu beachten sind.

    Gruß, HUK
     
  7. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Meiner hat auch gedröhnt... bis ich die Ursache gefunden habe. Der Luftansaugkanal vorne zur Front hin war total klapperig. Habe gezielt an 2 Stellen, die man nicht sieht von unten her Blechschneidschrauben durchgeschraubt, seitdem ist das Auto etwa 2 Klassen leiser geworden, vor allem im unteren Drehzahlbereich.
     
  8. Mietzi

    Mietzi

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 1.4 ACT DSG Empire
    Meiner hatte anfangs im Bereich Kofferraum extrem metallisch geklappert. Nach 2 Werkstattbesuchen wurde die Heckklappe nachjustiert. Diese schließt jetzt sehr viel straffer als vorher und nun klappert auch nichts mehr. Seitdem dröhnt es allerdings ziemlich stark im unteren Drehzahlbereich, es ist manchmal wie ein Druck auf den Ohren wie bei Gebirgsfahrten. Das war definitiv vorher nicht da. Kann daher den subjektiven Eindruck des TE bei 2 verschiedenen Wagen durchaus nachvollziehen.

    Ciao
    Mietzi
     
  9. #8 Dieselbaer, 09.05.2014
    Dieselbaer

    Dieselbaer

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb3T Combi-Exklusiv DSG 2.0 TDI 125kw
    Kilometerstand:
    701
    Gut zu wissen das anderen SC-Fahrern das dröhnen auch auffällt,Stand der Dinge bei mir ist,nach fast vier Tagen Aufenthalt meines SC`s beim freundlichen und unter Hinzuziehung meines früheren freundlichen Händlers wurde mir gestern gesagt:ist Stand der Technik.Das dröhnen wurde mir bestätigt....Nächste Woche noch mal mit meinem SC zum :rolleyes: dann soll noch ein Fachmann von Skoda mit dem SC Probe fahren,mache mir da allerdings nicht mehr allzu grosse Hoffnung,das sich was an der Geräuschkulisse (Innenraum) ändert.Beim vorigen SC (auch schon FL) war`s definitiv nicht vorhanden :S
     
  10. #9 supifan, 10.05.2014
    supifan

    supifan

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Point S Remshalden
    mein 4x4 ist auch etwas brummiger bei niedrigen drehzahlen als das vorgängermodel 2wd. vor allem klingt er anders.
    nicht perfekt, aber stört mich jetzt auch nicht großartig

    unterschiedliche geräuschkulisse bei markensprit kann ich auch bestätigen. macht aber nicht die welt aus
     
  11. SPOC

    SPOC

    Dabei seit:
    25.03.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Kombi 125 kw
    Werkstatt/Händler:
    gekauft bei Berner in Wolfratshausen, Werkstatt: Fa. Hämmerling - Pierheim
    Kilometerstand:
    90000
    Ich habe zwei fast gleiche Supberb vor der Türe stehen. Der meines Sohnes mit Schaltgetriebe und meiner mit Automatik. Daher habe ich den direkten Vergleich und stelle leider fest, dass das Auto meines Sohnes deutlich leiser ist. Mein Wagen brummt/röhrt im unteren Drehzahlenbereich. das hat der andere Superb nicht. Ist es noprmal, dass der Automatik sich anders anhört oder steckt da etwas Anderes dahinter?
     
  12. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    19.01.2013
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    49° 10′ 11.9″ N, 9° 16′ 10.2″ E
    Fahrzeug:
    Audi Q3 2.0TDI
    Kilometerstand:
    19500
    Sollte eigentlich keinen Unterschied machen, ausser dass der DSG natürlich in anderen Drehzahlbereichen unterwegs ist.

    Ich hab jetzt mit dem Q3 gemerkt, was Geräuschdämmung wirklich heißt. Im direkten Vergleich könnte man meinen da wurde sämtliches Material im Superb gespart, obwohl der auch schon verhältnismäßig leise war.

    EDIT: Was ich beim Superb bemerkt habe: Als der Tank mal komplett leer war habe ich mehr aus versehen bei Total diesen Premium Diesel getankt, im Anschluß war der Motor doch etwas leiser als mit Standart Diesel.
     
  13. #12 schultki, 28.08.2014
    schultki

    schultki

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    HH
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta
    Tritt das Problem zw. 1500- und 2000 U/min auf?
    Im Motorraum gibts eine Kunststoffansaugleitung die gern mitschwingt und nervige Geräusche verursachen kann...
    Prüfe das mal ab.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Kannst Du noch das ein wenig genauer beschreiben, wo du Hand angelegt hast?
    Ich habe nämlich auch ein recht starkes Dröhnen (zwischen Leerlaufdrehzahl und ca. 1400 1/min).

    Fakt ist jedenfalls, dass vom Dröhnen auch schon im ausführlichen ADAC-Test die Rede war.
    Fakt ist, dass mir diesbezüglich Golf 4/5/6 (bzw. dessen Derivate) schon häufig negativ aufgefallen sind - ganz besonders schlimm waren dabei die PD-TDI's.
    Fakt ist aber auch, dass mein alter Passat mit ruppigen PD-TDI und seinem Längsmotoreinbau nie gedröhnt hatte bei niedrigen Drehzahlen.

    Wie ist es denn eigentlich beim Passat B7??? Gibt es dort ein Dröhnen? Falls nein, was ist bei dem anders?
     
  16. #14 Egonson, 24.11.2015
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    587
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    Bei mir war es die Mittelarmlehne. Drück mal, wenn du in denkritischen Drehzahlbereich kommst, auf die Mittelarmlehne (seitlich wegdrücken), probiers mal aus.
     
    matt gefällt das.
Thema: Dröhnen superb combi TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb dröhnen

Die Seite wird geladen...

Dröhnen superb combi TDI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  3. Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...

    Oops! Rapid 1,6 TDI Kaltstart mit Anlaufproblemen...: Oops, unser 1 Jahr junger Rapid Spaceback TDI 1,6 (Tachostand 10.000 Km) machte beim heutigen Kaltstart (- 1°C / unterm Carport) keine gute Figur....
  4. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  5. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...