DRINGEND: Öl Nachfüll Frage

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Bogge, 15.06.2003.

  1. Bogge

    Bogge

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Tachostand 14.000 km

    Anzeige : Service Oil

    Termin für 15.000 km Inspektion am 4.7.03

    Jetzt fahren wir allerdings morgen in Urlaub. Und als ich eben nach dem Öl geschaut habe, war es an der untersten Grenze --> also Nachfüllen

    Es ist ja jetzt noch das Standard Öl ab Werk drin

    Zu Hause habe ich jetzt nur einen 5 Liter Behälter CASTROL GTX 5 Magnatec (für PKW Otto- und Dieselmotoren).

    SAE 10W-40
    API SL/CF
    ACEA A3/B3
    VW Norm 505 00 (01/97)
    MB 229.1

    Kann ich dieses Öl zum Nachfüllen benutzen ? (Ich stelle diese Frage, da laut Bedienungsanleitung die VW Norm 505 00 nur für Dieselmotoren geeignet ist (Seite 113))

    Desweiteren wird wohl zur Inspektion der Tachostand über 16.000 km sein – Gibt es da Probleme irgendwelcher Art ?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    ich tät mir notfalls an der tanke nen liter passendes (also was die NORM erfüllt) Öl reinschütten und gut.
     
  4. #3 Cruising-Fabia, 15.06.2003
    Cruising-Fabia

    Cruising-Fabia Guest

    Hy Bogge!
    Wenn es wirklich nur ein kleiner Schluck ist,also von min. bis max. auf dem Messstab,dann kannst du dein Öl bedenkenlos reinkippen.
    Das mit dem Öl für Dieselmotor und Öl für Ottomoteren ist sowieso nur Geldmacherei,da man die Öle sowohl als auch verwenden kann!

    mfg Andi

    P.S.:Viel spaß im Urlaub!
     
  5. #4 schwipsy, 15.06.2003
    schwipsy

    schwipsy Guest

    Hi Bogge,
    wie Draco schon sagt kauf dir lieber an der Tanke was...
    So weit ich weiß hat die Norm was mit der Mischbarkeit zu tun...
    Öle mit der gleichen Norm müßen Mischbar sein...die paar Märker für ne kleine Buddle :zuschuetten: solten doch Wurscht sein...

    Gruß Schwipsy
     
  6. Bogge

    Bogge

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab dann einfach da vorhandene Öl nachgekippt

    ich bin übrigens auf der Hinfahrt 684 km bis zum ersten Tanken gekommen (Bordcomputer Anzeige hatte noch 120 Restkm) - Durchschnittsverbrauch 6,5 Liter

    haben jetzt bereits 17.500 km auf dem Tacho
    Bis zum Freitag (Werkstatt Termin) sind es dann über 18.000 - gibt es da Trouble irgendwelcher Art (weil weit über 15.000) ? (wegen Garantie, etc.)

    und wann muss man dann zur nächsten Durchsicht (bei 30.000 oder bei 33.000 km ?)
     
  7. #6 toaster, 29.06.2003
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    Bei dem Kilometerstand wirst du bei Garantiefällen sicher mit größeren Diskussionen rechnen müssen. Gut war die Überschreitung nicht...

    Zur Inspektion musst du dann erst bei 33tKM wieder...
     
  8. helli

    helli Guest

    Hi,
    @ Cruising-Fabia,

    also ich würde das Pumpe-Düse Öl 50501 nicht wirklich in einen Benziner schütten. Erst vor zwei Wochen hat mein Schwiegervater (Serviceleiter AUDI) einen Fall gehabt, bei dem der Sohnemann selbst´nen Ölwechsel bei seinem A3 machte und das Sauteure PD-Öl in seinen Benziner geschüttet hat. (Sein Vater hat´nen A4 TDI). Der A3 lief an, beim Gasgeben starb er ab, und lief nicht mehr an. Das Auto kam in die Werkstatt, Öl getauscht, alles wieder bestens. Anscheinend ist das PD-Öl nicht für ´nen Benziner geeignet. Warum weiß der Geier. Mein Schwiegervater flucht auch jedesmal mit den vielen verschiedenen Ölen ...
    Gruß
    helli
     
  9. muc

    muc Guest

    Sorry,

    aber die Geschichte solltest du besser am 1.4. nochmal posten...
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. helli

    helli Guest

    HI;
    @ MUC,

    ich hab´mich tatsächlich vertan,
    es war nämlich nicht der Sohnemann, sondern ein Autohaus, ich hab gerade Deinen Kommentar gelesen, und gleich nochmal bei meinem Schwiegervater nachgefragt, Fakt ist, daß durch das "Dickflüssigere" PD-Öl die Hydrostößel irgendwie aufgedrückt würden oder das Öl nicht "rausdrücken" könnten oder so, aber am besten ist irgendjemand oder vielleicht Du schüttest mal beim Ölwechsel (nicht TDI) das PD-Öl anstatt das Zugelassene nach.Wobei 1/2 Liter noch nichts ausmacht.

    Ich wollte bei unserem A2 1.4 Benziner nämlich auch von meinem nachschütten, habe bei Ihm nachgefragt, und wäre beinahe gesteinigt worden

    Gruß
    helli
     
  12. muc

    muc Guest

    Dann hat er ein komplett falsches Öl (evtl. gar kein Motoröl?) rein bei dem die Viskosität hinten und vorne nicht gepaßt hat. Solange die Viskosität (z.B.15W40) gleich ist und den Anforderungen des Motors entspricht, macht das nix aus, ob man das Öl in einen Diesel oder Benziner rein tut. Eine andere Sache ist natürlich, ob ein Öl für einen PD TDI geeignet ist, da hier höhere Anforderungen an ie Eigenschaften des Öls gestellt werden, hier können tatsächlich Probleme auftreten, die sich aber erst nach längerer Zeit bemerkbar machen...

    Sorry, da bin ich Spielverderber, weil TDI-PD :D
     
Thema:

DRINGEND: Öl Nachfüll Frage

Die Seite wird geladen...

DRINGEND: Öl Nachfüll Frage - Ähnliche Themen

  1. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. Frage zum Klimamenü

    Frage zum Klimamenü: Hallo, in der Anzeige (siehe Foto) steht links oben und unten "Auto" bzw. "Man.". Das oben korrespondiert mit der LED auf dem Drehrad, d. h. ob...
  4. Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen

    Vorstellung und gleich mal ein paar Fragen: Hallo, im Moment fahre ich noch einen Sharan VR6 Bj 98 als dieser dann wusste, dass ich am Samstag meinen Roomster Bj2012 1,6 TDI holen werde,...
  5. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...