Dringend Hilfe gesucht. Reparaturanleitung gesucht....

Diskutiere Dringend Hilfe gesucht. Reparaturanleitung gesucht.... im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Forum, ich wollte die Bremse vorne neu belegen + neue Scheiben. Nach Einbau ist eine Seite fest, bzw. schleift permanent, das es nur so...

  1. sl12

    sl12

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich wollte die Bremse vorne neu belegen + neue Scheiben. Nach Einbau ist eine Seite fest, bzw. schleift permanent, das es nur so qualmt :thumbdown: . Da werde ich wohl was verbockt haben. So kann ich jedenfalls nicht fahren.
    Benötige das Auto aber unbedingt.
    Kann mir bitte jemand einen Scan aus einem Reparaturbuch zum Thema Bremse zukommen lassen? Der Handel kann bei mir kurzfristig nichts liefern.

    Bitte, bitte.... vielleicht finde ich dann den Fehler.

    Grüße sl12
     
  2. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    1603 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Erzähl doch bitte genau, was du gemacht hast, dann können wir vielleicht den Fehler finden. Waren die Ersatzteile passend? Warst du an der Entlüftung dran?
    Wie bist du vorgegangen? Hast du ABS?

    Im Grunde kann man beim Felicia nicht viel falsch machen. Aufbocken, Rad runter, Bremszylinder abschrauben, Sattelhalter abschrauben, Sicherungsschraube der Scheibe rausdrehen, Scheibe abnehmen und alles in umgekehrter Reihenfolge wieder aufbauen.
     
  3. sl12

    sl12

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Timmy,

    genau so: Aufbocken, Rad runter, je Bremssattel 2 14er Schrauben raus, Bremssattel weg, Scheibe runter, neue drauf, alte bremsbeläge raus, Kolben mit Schraubzwinge zurückgedrückt, neue Beläge reingefrickelt, auf Scheibe gesetzt, positioniert und 2 14er Schrauben rein und festgezogen. Eine Seite funzt eine klemmt.

    Kein ABS und ich habe nicht entlüftet, weil warum auch.

    Was meinst du?

    Grüße sl12
     
  4. #4 Under-Taker, 14.10.2010
    Under-Taker

    Under-Taker

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Seat Leon FR ST 1.8TSI
    Kilometerstand:
    29000
    Beläge sind richtig rum drin? Also nicht verdreht sodas die falsche seite an die scheibe kommt? Gibt gute schleifgeräusche!
     
  5. sl12

    sl12

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jau, sind richtig drin!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  6. #6 gaensehaut2001, 14.10.2010
    gaensehaut2001

    gaensehaut2001

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Felicia II Kombi kürzlich verkauft , wurde danach direkt geklaut , jetzt Golf Variant
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    120
    hast denn auch geschaut ob die kolben des bremssattels schön gängig waren ? kann passieren das wenn die bremse steinalt oder richtig runter war , sich auf dem kolben ringsrum eine art grat aus bremsstaub etc gebildet hat . wenn du den kolben zurück gedrückt hast ohne diesen dreck zu entfernen kann es passieren das beim bremsen wobei der kolben ja " ausfährt " aufgrund der ablagerungen auf dem kolben nicht mehr weit genug " einfährt " und schon bleibt druck auf der bremse .

    ich hatte das auch schon mal bei einem kunden der seine bremse selbst gewechselt hat , dort war auf dem bremskolben ein richtig fetter kranz drauf , diesen hab ich abgeschliffen mit schleifpapier , alles gefettet , einige male ein und ausgefahren und schon war alles wieder gut .

    bei dem fiesta damals vom kunden wars es kurz davor das alles geglüht hatte
     
  7. #7 Skoda Felicia Fahrer, 14.10.2010
    Skoda Felicia Fahrer

    Skoda Felicia Fahrer

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Mecklenburg-Vo
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.6
    Kilometerstand:
    70000km
    Also ich hatte das Problem gehabt das es klemmte als ich falsche Bremsscheiben vom Favorit hatte aber das wird wohl nicht dein Problem sein
    Sauber sollte der Bremsattel schon sein das gehört dazu.
     
  8. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    1603 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Das was Gänsehaut sagt wird dein Problem sein. Ich hatte auch schon einen festen Bremskolben, weil der Wagen 10 Jahre stand.
    Nimm den Bremssattel runter und mach die Manschette ab, dann drück den Kolben per Bremspedal raus und schau ihn dir an. Da wirst du schon sehen wo Grat oder Rost ist und der klemmt. Diesen Rost/Dreck entfernen und alles wird gut.
    Und das tritt jetzt erst auf, weil durch die neuen dicken Backen, der Kolben nun in einem Bereich ist, wo er vorher mit verschlissenen Backen nie war.
     
Thema:

Dringend Hilfe gesucht. Reparaturanleitung gesucht....

Die Seite wird geladen...

Dringend Hilfe gesucht. Reparaturanleitung gesucht.... - Ähnliche Themen

  1. Foto vom Tankstutzen gesucht

    Foto vom Tankstutzen gesucht: Hallo Ich suche ein Foto von einem 3T TDI Tankstutzen mit ausgebauter Tankklappe. So, dass man die Tankentlüftungsanlage sehen kann. Gruß Paul
  2. Dringende Kaufberatung benötigt

    Dringende Kaufberatung benötigt: Hallo. Was ist von diesem Auto zu halten? http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=315935801 Ja ich weiss ist kein Skoda. Aber die Maschine...
  3. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  4. Austauschmotor gesucht

    Austauschmotor gesucht: Guten Abend Community, kann mir jemand einen Tip geben, wo ich für den Skoda Fabia Combi Bj 2004, 1,4 V16, 74 kw (101 PS) einen günstigen...
  5. Hilfe, es klappert!

    Hilfe, es klappert!: Hallo zusammen, bis jetzt war ich der Meinung, ein Skoda-Forum sei unnötig - es funktioniert ja immer alles! Jetzt bin ich aber am Ende mit...