Drexler-Sperre im RS

Diskutiere Drexler-Sperre im RS im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; kann man die beim F2-RS nachrüsten? ich war am Samstag bisschen auf der Rennstrecke und habe die M3 und M5 gejagt ... mit Erfolg, aber ein...

  1. r__h

    r__h

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teesdorf
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    www.geigner.at
    Kilometerstand:
    35000
    kann man die beim F2-RS nachrüsten? ich war am Samstag bisschen auf der Rennstrecke und habe die M3 und M5 gejagt ... mit Erfolg, aber ein Differentialsperre wäre für mehr Traktion bei Kurvenfahrten kein Fehler. Einer der Instruktoren meinte, man könne eine Drexler-Sperre nachrüsten, "das müsste gehen"

    weiß jemand mehr? Anfrage an Drexler-Motorsport habe ich parallel auch schon gestellt ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geko36

    geko36

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz Österreich
    Fahrzeug:
    Superb III Combi, 190PS TDI, 4x4, DSG, Style
    Hi,

    du kommst ja aus Österreich, frag mal da:

    http://www.jubu-drivetrain.com/de/einbauservice

    Ein Fabia ist leider nicht explizit angeführt, aber fragen kostet ja nix (Preisniveau kannst du ja schon einmal abschätzen bei einem anderen VAG Fzg).

    Zu Drexler: Der Tipp ist richtig, gehört zu DEN Ausstattern für Sperrdiffs im Rennsportbereich. Die von dir genannten Ms hatten vermutlich auch welche drinnen...

    Grüße
    Geko
     
  4. r__h

    r__h

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teesdorf
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    www.geigner.at
    Kilometerstand:
    35000
    mmmhmmm, danke, sehr guter Tip!
    beim Polo ist man mit etwa 2.000 EUR dabei, so ähnlich hat der Instruktor auch geklungen

    der M3 war auf Supersport getrimmt, der M5 war Serie, keine Ahnung, wie die konfiguriert waren; auf der Geraden eine Macht, in den Kurven aber Futter für meinen Fabia
    die Traktionsprobleme sind halt leider sehr evident wenn man mal zügiger zur Sache geht und der kurze zweite Gang ist da eher auch kontraproduktiv

    na gut, schlafen wir mal drüber :P
     
  5. #4 PilsnerUrquell, 15.04.2012
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    tja Frontantrieb , da kriegste die Kraft nicht auf die Piste, deine serienmässige EDS hilft da ja auch nur bedingt.

    gegen Heckantrieb ala BMW hilft nur ebenfalls Heck- oder halt Allrad ...und ne XDS

    http://www.iroc-forum.de/showthread.php?tid=11316&page=5
     
  6. #5 dünnbrettbohrer, 15.04.2012
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    122000
    Fraglich, ob der ganze Wagen einen derartigen Umbau wert ist. Weil, wenn mal die teure Sperre drinn is, denkste sicher über Gewicht, Motorleistung, Bremsleistung....nach. Da versickern schnell mal 15 TEURO im Fabia! Und ob je ein echtes "Ring-Spielzeug" draus wird is fraglich. Hast schon mit dem Fahrwerkssetup experimentiert" Wenns mit der Tiefe übertrieben is und kaum Negativfederweg vorhanden is, dann lupft er im Zusammenspiel mit nem zu deftigen Stabi vorne in jeder Kurve das Kurveninnere Beinchen. Da geht irgendwann der Vorteil des niedrigen Schwerpunkts flöten.
     
  7. r__h

    r__h

    Dabei seit:
    26.09.2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teesdorf
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    www.geigner.at
    Kilometerstand:
    35000
    das ist der leidige Kern der Thematik, vor allem in den Kurven beim Rausbeschleunigen

    puh, ja das stimmt schon :( ein paar Renn-Gene möchte ich dem Fabia ja nicht absprechen, aber ob sowas wie ein S2000 draus wird, bezweifle ich. Ich suche nach Wegen, dem Auto noch ein bisschen was zu entlocken, aber nicht motorisch, sondern eher mechanisch.

    Mit Fahrwerkssetup habe ich noch absolut nix gemacht, ist Serie :D aber das Problem mit dem kurveninneren Rad, das den Bodenkontakt verliert, habe ich ja jetzt schon. Wobei, irgendwie find ich das geil (auch wenn's auf Kosten der Rundenzeit geht) :thumbsup: So ein Bilstein-Fahrwerk wäre sicher auch ein guter Invest ...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. tblade

    tblade

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    26
    Das Fahrwerk wäre der Erste Punkt, wo ich ansetzen würde, bevor man über eine Sperre nachdenkst.. ;)
     
  10. #8 dünnbrettbohrer, 15.04.2012
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    266
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    122000
    Das Serienfahrwerk ist natürlich das andere Extrem. Da is der Schwerpunkt deutlich zu hoch, da helfen auch keine langen Federwege, das kurveninnere Antriebsrad wird bei hohen Kurvengeschwindigkeiten ausgehoben. Passstraßen mit ASR gehen überhaupt nicht, da regelt das ASR ständig gefühlte 140 PS in der Kurve weg. Mit abgeschaltenem ASR ist der Bereich bis das EDS regelt, auf trockener Fahrbahn eigentlich ausreichend. Mit einem vernünftigen Fahrwerk wird mit hoher Wahrscheinlichkeit der Wunsch nach einem Sperrdiff. noch weiter zurücktreten. Aber, wie gesagt: Zu tief und zu hart bewirkt das Gegendteil. Taugt nur zum Geradeausfahren auf topfebenen Autobahnen und zu Showzwecken (nicht falsch verstehen, wers mag - ok). Das FW runtergeschraubt mit einem Restfederweg von 2 cm und Negativfederweg von 3 cm, dazu noch 18 Zöller mit 30er Querschnitt ( also ca. 4 cm Gummi zwischen Felgenhorn und Fahrbahn), da kannst nen Bogen um jede Rundstrecke machen, ausser Du willst zwingend nen Abflug machen oder Dich zumindest bis auf die Knochen blamieren.

    Ich selbst hab auch noch nicht umgerüstet, is einfach ne Geldfrage. Aber 2012 ists sicher so weit. Also heuer erst mal FW, 2013 dann Räder. So lang muss ich den Fahrstil halt an die Serie anpassen.

    L.G.
     
Thema:

Drexler-Sperre im RS

Die Seite wird geladen...

Drexler-Sperre im RS - Ähnliche Themen

  1. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  2. Suche Gewindefahrwerk octavia 2 rs

    Gewindefahrwerk octavia 2 rs: Hallo , Ist jemand hier in der Gruppe wo Beziehungen zu einem gewindefahrwerk hat. Hatte an das H&R monotube gedacht. Würde mich sehr freuen wenn...
  3. OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche

    OT: RS Fahrer haben einen an der Klatsche: Wer aus dem Forum war es? :D
  4. Octavia RS FL Corner Abbiegelicht

    Octavia RS FL Corner Abbiegelicht: Hallo zusammen, Hätte mal eine Frage an die Gemeinschaft :). Habe im Februar meinen RS konfiguriert und bestellt und jetzt mal wieder im...
  5. Privatverkauf Octavia 1U RS

    Octavia 1U RS: Hallo Leute,ich biete hier meinen Octavia RS an,da ich mir heute einen 1Z Facelift angeschaut habe un total verliebt bin.Bilder findet Ihr in...