Drehzahlmesser spinnt?

Diskutiere Drehzahlmesser spinnt? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo... mal wieder ne Beobachtung... War gestern in der Waschanlage (Textil, na logisch :hoch:), da muß man ja den Motor anlassen wegen der...

  1. mc

    mc Guest

    Hallo...

    mal wieder ne Beobachtung...
    War gestern in der Waschanlage (Textil, na logisch :hoch:), da muß man ja den Motor anlassen wegen der Servo. Gegen Ende des Waschgangs schaute ich auf den Drehzahlmesser, und der zeigte doch tatsächlich irgendwas um 1100 an. Der Motor hörte sich für mich jedoch vollkommen normal für Leerlauf an (1100 hört sich beim TDI einfach anders an... diejenigen, die einen haben, werden das unterschreiben :D). Nach kurzem Gasgeben ohne weitere Last änderte sich nichts, nach ein paar Metern fahren (aus der Waschanlage raus) und wieder im Leerlauf änderte sich auch nichts. Also Motor aus, und der Drehzahlmesser bleibt kurz vor dem Nullpunkt stehen (mit demselben Abstand den er vorher auch schon zu viel hatte). Nach 3 Sekunden springt der Drehzahlmesser dann wie aus Geisterhand auf 0 und rührt sich nicht mehr. Nach der Reinigungsnacharbeit angelassen, war wieder alles normal...

    Fällt dieses Verhalten unter "Einmal passiert, stört nicht weiter, beim zweiten Mal in die Werkstatt" oder sollte man bei solchen Problemen (ich tippe mal Elektronik) trotzdem die Werkstatt aufsuchen um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen? Ist das vielleicht schonmal jemandem passiert? Eine Warnleuchte war nicht zu sehen, weder gelb noch rot...

    Grüße,
    mc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stroblinger, 04.05.2003
    stroblinger

    stroblinger Guest

    hallo mc,

    wir hatten mit unserem fabia sdi genau das gleiche problem... ist shcon ein paar wochen her.

    ob wir da kurz vorher in der waschanlage waren weiß ich nicht mehr (natürlich auch textil). jedenfalls zeigte der drehzahlmesser auch etwa 150 umdrehungen zuviel an, auch wenn der motor abgestellt war. bei höherer drehzahl zeigte ebenfalls immer den gleichen wert zuviel an ... das ging eine ganze fahrt lang so. nach dem abstellen am nächsten tag war nichts mehr zusehen als wenn nie was wahr...

    dachte schon meine brille hat nen sprung....

    waren letzte woche in der werkstatt zur inspektion und vom werkstatt meister kam keine meckereien wegen dem fehlerspeicher... muß alles in ordnung gewesen sein. hatte ihn extra bei der abgabe auf den fehler hingewiesen.

    falls ich noch was höre melde ich mich.

    gruß stroblinger

    P.S.: das war in jetzt 14000 km das erste "wehwehchen" an unserem fabi... toitoitoi
     
  4. #3 Štefan, 04.05.2003
    Štefan

    Štefan

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Konstanz/Bodensee
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
    Werkstatt/Händler:
    Gohm + Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    499
    [offtopic on]
    Sorry, wenn ich hier mal blöd dazwischenfrage. Warum muß man den in einer Textilwaschanlage den Motor laufen lassen? :grübel:
    Ich weiß es echt nicht, denn bei uns hier gibts keine Textilanlage :regen:
    [offtopic off]

    Vielleicht wird bei euren Fabis durch die Feuchtigkeit etwas durcheinandergebracht?


    Gruß Stefan :wink:
     
  5. mc

    mc Guest

    Das hat primär gar nix mit der Textilwaschanlage zu tun... eigentlich bei allen Waschanlagen, wo man so "durchfährt" (keine Waschboxen), soll man den Motor anlassen damit die Servo funktioniert. Das Auto wird durch die Waschanlage gelenkt... zumindest ist das bei allen Waschanlagen, die ich kenne, der Fall.
    Textilwäsche nur aus dem Lackschonungsgrund...

    Gut möglich, aber da die zweite Beobachtung nicht zweifelsfrei auf Waschanlage zurückzuführen ist, wäre es etwas leichtfertig das schon daraus zu schließen :-)

    Grüße,
    mc
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Drehzahlmesser spinnt?

Die Seite wird geladen...

Drehzahlmesser spinnt? - Ähnliche Themen

  1. Reifenprüfanzeige blickt, Prakpilot nicht verfügbar und Temperaturanzeige spinnt

    Reifenprüfanzeige blickt, Prakpilot nicht verfügbar und Temperaturanzeige spinnt: Hallo Zusammen, habe meinen Skoda Octavia III - 2015 (2.0 TDI) eine Nacht draußen stehen lassen. Als ich am nächsten Morgen los fahren wollte,...
  2. Automatik spinnt?

    Automatik spinnt?: Hallo zusammen, hab da mal eine Frage. Bei dem Auto meiner Frau, Roomster, hat sie jetzt schon 2x gehabt das sie bei 40 km/h Vollgas gegeben hat...
  3. Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich?

    Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich?: Warum beginnt beim TSI beim Drehzahlmesser bei 6000 U/M schon der rote Bereich? Bei vielen Benzinern beginnt er doch später.
  4. Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt

    Entertainmentsystem Columbus beim Mietwagen spinnt: Hallo. Ich hab gerade einen Superb von Europcar geholt. Also ich noch schnell das Telefon nachdem Parken einrichten wollte wurde das Display...
  5. Boardcomputer/Elektronik spinnt nach einbau AHK in Octavia III RS 5E

    Boardcomputer/Elektronik spinnt nach einbau AHK in Octavia III RS 5E: Guten morgen zusammen, ich habe gestern eine abnehmbare AHK von Westfalia an meinem Octavia III RS 5E Combi eingebaut. Soweit so gut. Als ich...