Drehzahlhüpferbeim Kupplungtreten im Leerlauf

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Brutus86, 14.11.2014.

  1. #1 Brutus86, 14.11.2014
    Brutus86

    Brutus86

    Dabei seit:
    14.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community.

    An meinem neuen Octavia ist mir aufgefallen, dass wenn ich z.B. an einer roten am stehe (Leerlauf)
    und dann auf das Kupplungspedal drücke (um den 1. Gang einzulegen) die Drehzahl MANCHMAL ganz kurz hoch hüpft.

    Das is vergleichbar mit als wenn ich ganz kurz sanft aufs Gas tippe.

    Es ist nicht immer so, aber eher wenn ich etwas längere Rotphasen an der Ampel habe.

    und es ist auch wirklich nur ein kleiner Hüpfer (so von 800 auf 1000) und dann sofort wieder zurück.

    Is das normal oder muss ich in die Werkstatt?

    Das Auto verhält sich ja sonst normal
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OctiIIIELEGANCE, 14.11.2014
    OctiIIIELEGANCE

    OctiIIIELEGANCE

    Dabei seit:
    11.05.2014
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    103
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDI 110 KW Green tec Elegance
    Kilometerstand:
    40.000
    Habe mal etwas davon gelesen, dass dies eine Art "Anfahrhilfe" sein soll. Sollte normal sein.
     
  4. #3 insider85, 18.11.2014
    insider85

    insider85 Guest

    Das hat mitlerweile jedes VAG Modell mit Handschaltgetriebe, dies soll wie schon geschrieben eine Anfahrhilfe sein bzw. das Abmurksen verhindern. Also alles in Ordnung.
     
  5. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    seit wann das denn?
     
  6. #5 Brutus86, 20.11.2014
    Brutus86

    Brutus86

    Dabei seit:
    14.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten


    Anfahrhilfe?
    Selbst wenn es so gedacht ist, dann funktioniert es nicht richtig.

    1. hüpft die beim Kuppkungstreten die Drehzahl nicht immer, sondern selten und auch nie direkt hintereinander
    2. hüpft die Drehzahl so schnell wieder zurück bevor ich den 1. Gang eingelegt habe und überhaupt zum Anfahren komme.

    Jemand ne Ahnung in welchem Zusammenhang das Betätigen der Kupplung im Leerlauf mit der Drehzahl steht

    Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass wenn ich z.B. an einer roten Ampel bremsen muss (mit getretener Kupplung) die Leerlauf Drehzahl bei knapp über 900 1/min liegt und erst wenn das Auto komplett still steht, die Drezahl sich bei 800 einpendelt
     
  7. #6 BobaFett, 20.11.2014
    BobaFett

    BobaFett

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Senker
    Ich kenne das mit der Drehzahl nur, wenn ich den ersten Gang eingelegt habe, ich zum Wegfahren die Kupplung kommen lasse, dass sich dabei die Leerlaufdrehzahl selbstständig erhöht. Ca. auf knappe 1000 U/min.
    Keine Ahnung warum die Drehzahl beim Ausrollen auf 900 U/min liegt und erst im Stillstand sinkt, aber ich denke es liegt daran, dass z.B. eine höhere Drehzahl für den Bremskraftverstärker usw. benötigt wird.
     
  8. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    was soll bitte die Drehzahl mit dem Unterdruck in der Bremsunterstützung zu tun haben?

    der Unterdruck im Speicher für die Bremsunterstützung wird aufgebaut wenn eben dieser Unterdruck im Ansaugbereich ansteht - also keine Last abgerufen wird (also kein Gas geben)

    pffff. auf die Schnelle finde ich keine nette Übersicht über die Funktion.



    über das verwendete rückschlagventil wird dieser Unterdruck auch beibehalten wenn nun im Ansaugbereich ein höherer druck ansteht.


    der Druck wird unheimlich lange gehalten..... kann problemlos getetstet werden. (Motor aus und Bremsen)
     
  9. #8 nancy666, 20.11.2014
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.191
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    lol jetzt geht das wieder los naja egal sag nichts mehr dazu ^^
     
  10. Toab

    Toab Guest

    Selbiges Phänomen habe ich bei meinem noch BMW auch.
     
  11. #10 BobaFett, 21.11.2014
    BobaFett

    BobaFett

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Senker
    @ spunk_

    Alles klar!
     
  12. #11 wurmwichtel, 23.11.2014
    wurmwichtel

    wurmwichtel

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    10
    Das funktioniert wie es soll.
    Leg den ersten Gang ein und lass die Kupplung langsam kommen.
    Der Motor wird die Drehzahl anheben bevor die Kupplung schleift. Wenn Du ohne eingelegten Gang von der Kupplung gehst kann die Drehzahl manchmal etwas hüpfen aber es ist nichts kaputt oder funktionsuntüchtig.
    Vielleicht versucht man mit der zusätzlichen Drehzahlabsenkung den Wirkungsgrad bei der Verbrennung zu erhöhen und damit den Leerlaufverbrauch weiter abzusenken und hat daneben eventuell das Problem eines für das saubere Anfahren nicht mehr ausreichenden Drehmomentes. Durch die Drehzahlanhebung wird das ausgeglichen.
     
  13. #12 Brutus86, 23.11.2014
    Brutus86

    Brutus86

    Dabei seit:
    14.11.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten, aber bitte leßt meinen Text genauer:

    Die Drehzahl hüpft nicht, wenn ich die Kupplung kommen lasse, sondern während ich sie drücke. (wie als wenn ich kurz aufs Gas tippe und wieder runter gehe)

    Das geht so schnell dass ich noch nicht mal einen Gang eingelegt habe, also kann das nichts mit einer anfahrhilfe zu tun haben.

    Des Weiteren passiert das auch ganz sporadadisch. 2- 3 mal aufm weg zu Arbeit mit sicher 20 Ampeln an denen ich stehen muss.
    Betätige ich die Kupplung weitere Male direkt nach dem Hüpfer passiert das nicht nochmal.

    Immer wenn ich etwas schneller unterwegs war und dann etwas an der Ampel stehen musste, dann kann es vorkommen.

    Werde mal skoda anrufen, denn sowas macht kein anderes Auto das ich bisher gefahren habe.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 pit89079, 24.11.2014
    pit89079

    pit89079

    Dabei seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe bei meinem O3 genau das selbe Phänomen und bislang keine schlüssige Erklärung dafür. Habe als Zubehör nachträglich ein elektronisches Gaspedalmodul eingebaut und bislang vermutet dass es davon kommen könnte. Scheint aber wohl
    doch nichts damit zu tun zu haben. Auflösung würde mich auch interessieren☺
     
  16. #14 martinst, 08.04.2015
    martinst

    martinst

    Dabei seit:
    28.11.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Elegance 1.8TSI
    Mich auch. Habe Handschaltung mit 1.8TSI und seit neuestem fällt mir auf, dass:

    Bei allen Gangwechseln in den höheren Gang sporadisch der beschriebene Effekt auftritt:

    1. Beim Hochschalten und Treten der Kupplung kurze (ca 1s) Drehzahlerhöhung um 200-300 rpm dann relativ gemächlicher Abfall in den Leerlauf.

    Habe morgen Werkstatttermin. Soll ich das ansprechen?

    Grüsse ans Forum.
     
Thema: Drehzahlhüpferbeim Kupplungtreten im Leerlauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1.6 tdi standgas sehr hoch

    ,
  2. skoda octavia 3 drehzahl zu hoch standgas

    ,
  3. drehzahlerhöhung bei kupplung

    ,
  4. skoda octavia 1.8 tsi standgas wandert hoch beim bremse treten
Die Seite wird geladen...

Drehzahlhüpferbeim Kupplungtreten im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Kurzes ruckeln Leerlauf wenn Klima an

    Kurzes ruckeln Leerlauf wenn Klima an: Hallo! Zum Thema "unruhiger Leerlauf" gibt es natürlich zahlreiche Einträge, leider bin ich trotzdem nicht wirklich fündig geworden. Habe...
  2. Intervallartiges Vibrieren/Geräusch im Leerlauf

    Intervallartiges Vibrieren/Geräusch im Leerlauf: Hallo Forengemeinde, ich bin ganz neu hier und habe seit dem Wochenende einen Octavia II von 2004. Benziner, 115 PS, in der Elegance Ausstattung....
  3. 1.8 TSI ruckelt im Leerlauf, Kaltstart

    1.8 TSI ruckelt im Leerlauf, Kaltstart: Hallo, Wenn ich mein Motor kalt starte, ruckelt er und die Drehzahl schwank circa um 200 Umdrehungen. Beim fahren absolut alles normal und beim...
  4. Superb 2.8 V6 Leerlauf sägt

    Superb 2.8 V6 Leerlauf sägt: Ich habe gestern bei meinem Superb die Zündspule, den LMM. Und einen Schlauch der kurbelgehäuseentlüftung gewechselt. Dabei wollte ich auch die...
  5. Ruckeln im Leerlauf und beim Fahren

    Ruckeln im Leerlauf und beim Fahren: Hi,meine Skoda Fabia 6y5 85 kW rükelt in lehrlauf beim Fahren auch .Beim 120 kmh man hat schon kein lüst zu fahren wegen lehrm und rebrazion. Ich...