Drehzahlbegrenzer aktiv im 5. gang

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Alzheimer, 28.06.2006.

  1. #1 Alzheimer, 28.06.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Moin Moin,

    Also ich war neulich auf der AB und hätt die Kiste (Fabia 1.4 16V 101 PS) fast zu schrott gefahren, als ich vor lauter schreck aus meiner Angenehmen Lage im Auto durch das einsetzten des Drehzalbegrenzers gerissen wurde :clown:

    Ne im ernst, bei mir geht bei Tempo 210 (Tacho) der Drehzahlbegrenzer rein, und das schlimme daran ist, das hat mich beim ersten mal so erschreckt, da wär ich echt fast mit jemanden kollidiert. :wow:

    Ist das bei euch auch so, das der Fabia mit leichtigkeit im 5. Gang das drehzahlmaximum erreicht?! :unschuldig:


    .....gibts eigentlich Tuning 6te Gänge?!...?!.......So von Waeco zum selber einbauen oder so?! :wc:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Malte1408, 28.06.2006
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    Wieso erschreckst Du Dich wenn Dein Drehzahlbegrenzer kommt, so das Du fast einen Unfall baust??

    Beschreib mal bitte Deinen Drehzahlbegrenzer und wie Deiner Meinung nach die Drehzahlbegrenzung bei Deinem Fabia funktioniert.
     
  4. #3 Alzheimer, 28.06.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Wie soll ich den beschreiben, ich hab keine ahnung wie der aussieht :unschuldig:

    Ich weiss aber, wenn ich so 210kmh fahre (ca 7250 upm) geht die Drehzahl ruckartig zurück und somit auch das Auto wenn diie Drehzahl dann wieder auf ca 6900upm ist dreht er wieder bis ca 7250, setzt dann aber wieder auf ca 6900 upm zurück und dreht wieder auf 7250.etzt dann aber wieder auf ca 6900 upm zurück und dreht wieder auf 7250.etzt dann aber wieder auf ca 6900 upm zurück und dreht wieder auf 7250.etzt dann aber wieder auf ca 6900 upm zurück und dreht wieder auf 7250.etzt dann aber wieder auf ca 6900 upm zurück und dreht wieder auf 7250.etzt dann aber wieder auf ca 6900 upm zurück und dreht wieder auf 7250.etzt dann aber wieder auf ca 6900 upm zurück und dreht wieder auf 7250. :schuss: :schuss: :schuss:

    Und so weiter :pssst:

    Ich bin jetzt nicht so das übertier was autotechnik anbetrifft, aber ich hoffe doch dass die neuen autos mit DZB ausgestattet sind und das sich dieser so bemerkbar macht. Ansonsten mache ich mir echt sorgen was dass sonst sein könnte :-)


    Meiner Meinung nach erfüllt der DZB die aufgabe, den Motor vor zu hoher drehzahl zu schützen. Ich denke mir wenn der Motor über die Höchstdrehzahl bzw. die im DZB festgelegte Grenze hinausdreht das ja zu einem Motorschaden führt da ja irgendwann mall schluss ein muss mit kreise drehen (Kurbelwelle) Da würde ja auch eine kleine unwucht reichen um das teil zu schrotten. :teufelchen:
     
  5. #4 Malte1408, 28.06.2006
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    hmm,

    also ich dachte immer das bei Motoren mit voll elektronischer Steuerung und Regelung die Enddrehzahl "sanft" eingeregelt wird und man nicht das gejumpe wie beim mechanischen Zündunterbrecher hat.

    Wie beim Diesel eben, da ist die Höchstdrehzahl eben wie die Leerlaufdrehzahl geregelt.
     
  6. #5 Alzheimer, 28.06.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Hmmm also "sanft" fand ich das nicht gerade, ist aber bei der Geschwindigkeit auch eine empfindungssache, vor allem wenn man nicht drauf gefasst ist.


    Ist das also normal, dass der im 5. Gang so hoch dreht?!
     
  7. #6 Takahashi, 28.06.2006
    Takahashi

    Takahashi Guest

    naja in den roten bereich komm ich auch mit genug anlauf auf der bahn, aber niemals bis 7250. kann mir auch nicht vorstellen dass der begrenzer so spät abschaltet. wenn ich im dritten voll durchtrete, werde ich so bei ca 6700 abgeregelt. und bei 210 auf tacho habe ich auch erst 6500rpm auf der uhr, keine 7250.
     
  8. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Hi,

    die Arbeitsweise des Begrenzers kommt mir sehr spanisch vor. Bei vielen VW schießt sie leicht übers Ziel hinaus und geht dann sanft zurück.
    Bei andere Fahrzeugen osziliert die Drehzahl mit vielleich 50 min^-1, so dass man auch tatsächlich merkt, dass man am Begrener ist.

    Dass der Begrenzer bei Tacho 210 kommt, ist doch normal. Bei mir kommt er z.B. ca. bei Tacho 235, dass sind dann so 225 km/h.

    MfG, Matthias
     
  9. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Also ich hatte das oben Beschriebene selbst schon bei nem Golf IV 1.4 16V bepobachten können. Der is gerannt wie ne Sau, dann in Begrenzer, Drehzahl runter, wieder hoch... usw. Genau wie bei Alzheimer.
     
  10. #9 gilmande, 28.06.2006
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI 150PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühn Limbach-Oberfrohna
    Kilometerstand:
    3300
    Also ich fahr ja auch den 1,4er mit 74KW und bei mir kommt der begrenzer bei ca. 6500 und im 5. bräuchte ich wohl ne kilometerlange anfahrt um dort reinzudrehen! Außerdem ist es mir schleierhaft wie du bei der getriebeübersetzung bei 7250 umdrehungen erst bei 210 sein willst! der rote bereich geht bei ca. 6250 los und da fahr ich tacho 205 und weiter soll man dann ja auch ne, weil der hersteller hat sich beim roten bereich schon was gedacht! also in meinen augen sehr unschlüssig was du hier schreibst! überprüfe bitte nochmal die drehzahl und zur eigentlichen frage: der begrenzer (bisher erst einmal beim vollen beschleunigen erreicht) regelt auch bei mir recht hart rein!
    aber die aussage mit begrenzer erst bei 7250 u/min und dann erst 210 stimmt irgendwie hinten und vorne ne!
     
  11. #10 Sgt.Paula, 28.06.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    26
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    25000
    hi,

    ich fahre garnicht erst in den roten bereich, weil 240KM/H reichen

    mfg
     
  12. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    hast du dich nicht getäuscht? Beim OCT1 2.0 mit 115PS waren doch 260km/h als Höchstgeschwindigkeit angegeben! :rofl:
     
  13. #12 Alzheimer, 29.06.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Also bei mir fängt der rote bereich bei ca 6500 an. :tot:

    Das mit den 7250 ist ja auch geschätzt kanns leider ned abmessen.

    Aber das war ja auch nicht meine frage, ich wundere mich nur warum der überhaupt im 5. Gang bis zum anschlag dreht :bissig: , der Motor ist original Auspuff alles ab Werk ich wollte nur wissen ob das bei den anderen auch so ist.

    Ich find das Auto sowieso etwas seltsam..... :zauberer:

    Ich kann mit unter 5 Litern fahren (stadtverkehr) dabei kann ich bei 1500 schalten und muss nicht über 2000 Drehen.

    Der untere Drehzahlbereich ist etwas mager ausgestattet, aber genau an der 4000 upm Marke schiesst er praktisch los, da beschleunigt er ohne Ende als ob er einen Turbo hätte oder halt der DZB kommt. :toedlich:

    Da mir das seltsam vorkommt wollte ich mal eure Meinung dazu hören.
    Ich hatte leider noch nicht die gelegenheit einen vergleichswagen zu fahren...obwohl mir der Fabia 2.0 20V Turbo schon zusagen würde, aber der wird wahrscheinlich zu teuer sein :clown:

    Haut rein :gruenwink:
     
  14. #13 Malte1408, 29.06.2006
    Malte1408

    Malte1408 Guest

    starkes Gefälle oder Rückenwind?

    35km/h steady Wind sind hier in der Gegend drin auf Autobahnen, also freier Fläche.
     
  15. #14 Alzheimer, 29.06.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Schon ein arger Zufall wenn ich bei JEDER Fahrt Rückenwind hätte :kuss:
     
  16. #15 survivor, 29.06.2006
    survivor

    survivor Guest

    hallo,
    ich hatte meinen auch schon das ein oder andere mal im begrenzer, der ist bei ca. 6500-6600 angegangen. bei mir ist es bei tempo 215 soweit und das eigentlich recht sanft.
    das mit den 7250upm kann ich mir aber auch nicht so ganz vorstellen. bei allen 1,4er-74kwler (zumindest bei denen, die ich bis jetzt gesehen habe ;) ) fängt der rote bereich bei 6250upm an.

    das ist normal und hat auch einige vorteile. wie du schon angesprochen hast kann man ihn untenrum sehr sparsam fahren, und wenn man leistung will - einfach drehen lassen :).
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Alzheimer, 29.06.2006
    Alzheimer

    Alzheimer Guest

    Kann das vielleicht sein dass meiner gechippt ist?

    wie kann ich das eigentlich sehen wenns professionell gemacht ist?

    Das mit dem drehzahlbegrenzer würd ich ja fotografieren, aber ich kann irgendwie nichts mehr hochladen :traurig:
     
  19. matt

    matt

    Dabei seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    130
    Ort:
    bei München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi 2.0 TDI, 125 kW, MJ 2015 + Seat Ibiza 6L 1.4 16V, 55 kW, MJ 2005
    Nur, wenn man den 6. Gang dazu gekauft hätte. Der 5. ist nämlich zu kurz, daher geht er bis zum Begrenzer hoch.

    Spaß beiseite. Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen. Auf gerade Strecke schafft mein Auto ziemlich genau die Geschwindigkeit, die im Schein steht.
    Das mit dem Begrenzer im 5. war durch ein Gefälle auf der A9 verursacht worden. Ich habe es bis jetzt auch nur 2 Mal geschafft, so eine Geschwindigkeit zu erreichen - leider immer nur kurz.

    MfG, MAtthias
     
Thema:

Drehzahlbegrenzer aktiv im 5. gang

Die Seite wird geladen...

Drehzahlbegrenzer aktiv im 5. gang - Ähnliche Themen

  1. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  2. 6 Gang HS sehr hackelig

    6 Gang HS sehr hackelig: Hallo liebe Community. Seit ca. 3 Monaten darf ich einen S3 Combi L&K 1.8 Tsi mein Eigen nennen. Alles soweit sehr schön bis auf das manuelle...
  3. Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang

    Servoausfall und ruckeln/zucken im 5.Gang: hallo, hab da mal ne frage, mein auto verarscht mich seit einiger zeit.. also: angefangen hats dass mein skoda fabia kombi bj 2002 diesel 101ps...
  4. Privatverkauf Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16

    Verkaufe Winterkompletträder Dunlop Winter Sport 5 auf orig. Skoda Alufelgen "Star" 205/55 R16: Verkaufe meinen Satz Winterkompletträder für einen Octavia 3 5E auf originalen Skoda Alufelgen Star (inkl. Nabendeckel) mit Dunlop Winter Sport 5...
  5. Gänge 1-5 gehen schwer rein

    Gänge 1-5 gehen schwer rein: Moin, ich fahre einen Fabia Bj 2012. Seit heute morgen gehen die Gänge 1-5 schwer rein, wenn der Motor läuft. Wobei eins noch am schwierigsten...