Drehzahlabhängiges Pfeifen

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Chief, 09.10.2006.

  1. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Hallo Com,

    ich möchte Euch mein Problem vorstellen.

    System:
    Ich habe ein Sony Radio (älteres Baujahr) in meinem Fabia verbaut.
    An der Wechslersteuerung hängt ein Source Controller mit einem 6-fach MD-Wechsler und einem 10-fach CD-Wechsler. Ich habe eine GSM-Antenne am Fabia statt der original Radioantenne. Die GSM Antenne verfügt über einen 12V Anschluss zum Verstärken des Empfangs. (Stichwort: Phantomspeisung)
    Ebenfalls hängt am Radio eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung von Nokia.
    Zuvor hatte ich eine Freisprecheinrichtung von Bosch drin.
    Radio und Freisprecheinrichtung sind verbunden über eine THB-Umschaltbox.
    Ich habe keine zusätzliche Endstufen o.ä.

    Früher funktionierte alles wunderbar, aber seit dem letzten Umbau (Bosch raus, Nokia rein) gibts Probleme.


    Ich habe im Radio-Empfang ein drehzahlabhängiges Pfeifen, das aber nicht immer da ist.
    Diese Probleme gibts nicht bei CD oder MD und auch nicht beim telefonieren.

    Wer hat eine Idee?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 felicianer, 09.10.2006
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.072
    Zustimmungen:
    295
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Dieses Phänomen hatte ich bei meinem alten Kassettenradio. In der Werkstatt sagte man mir, dass das mit dem Magnetfeld der LiMa zusammen hängt. Ob's so ist, lass ich dahingestellt.
     
  4. gelig

    gelig

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Nordhessen
    Was gerne bei derartigen Sachen empfohlen wird ist einen anderen Weg für die Verkabelung zu nehmen, will sagen, dein Antennenkabel an einer anderen Stelle herlegen, oder halt das liegen lassen und die Kabel von den anderen Sachen anders legen.
    Es kann ja sein, dass beim letzten Umbau die Verkabelung geändert wurde, oder?


    MfG

    gelig
     
  5. VFRCOP

    VFRCOP

    Dabei seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bez Hollabrunn/Österreich 2061 Bez Hollabrunn Öste
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia (1U) 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Eissner
    Hallo!

    Hatte dieses Problem auch mal, jedoch am Autoradio.
    Der Tip mit dem Kabel anders verlegen, ist nicht falsch. Bei mir half es.

    mfg VFRCOP :gitarre:
     
  6. #5 kistenkay, 09.10.2006
    kistenkay

    kistenkay Guest

    Es gibt dafür auch Entstörfilter, die werden vor den Radioeingang gesetzt und unterbinden diese Geräusche.
    Eigentlich sollte soetwas jedem der schonmal selbst eine Anlage in einen Diesel (LiMa-Leistung) eingebaut hat geläufig sein. Darum wundere ich mich gerade das dies hier noch nicht steht.
    Das Teil kostet nicht die Welt, ist in jedem Auto-HiFiLaden zu bekommen und es ist der einfachste Weg ohne deinen gesamten Kabelstrang neu zu verlegen.
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Moin!

    Also Kabel verlegen ist eine Möglichkeit die helfen kan, oder aber wie Kistenkay schon geschrieben hat nen Entstörfilter, kost glaube ich um und bei 10,- Euro.

    Bei meinem Car-Hifi-Händler kann man testen ob es mit Filter funzt, wenn ja kauft man, wenn nich dann nicht. ACR bietet das IMHO auch an, erst testen, dann kaufen...
     
  8. #7 Fabia TDI, 09.10.2006
    Fabia TDI

    Fabia TDI

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Liebenburg
    Fahrzeug:
    Octavia RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Ohse Goslar
    Kilometerstand:
    35637
    ich hatte auch das problem.Bei mir hat die Masse am Radio ein wackler gehabt .Habe es auch mit Endstörfilter versucht, hat aber leider nicht geklappt.Probier doch mal ob es mit nem anderen Radio funktionert.Wenn du kein anderes Radio hast fahr einfach mal zum Händler , die ACR händler helfen da meistens gerne, falls das auch nicht klappt weiß der ACR Mensch vielleicht mehr
     
  9. #8 Frank V., 11.10.2006
    Frank V.

    Frank V.

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia SLX 20V Turbo
    Werkstatt/Händler:
    SBB Skoda Dortmund
    Kilometerstand:
    173000
    Von Entstörfiltern möchte ich abraten. Denn der Saugkreis innerhalb eines Entstörfilters filtert nicht nur das Pfeiffen heraus, sondern auch den Klang aus der Musik. Ich denke, es ist besser, daß Problem bei der Wurzel zu packen und da zu lösen. Mal alle Stecker abziehen und wieder draufstecken, vielleicht hat sich irgendwo Korossion eingeschlichen. Desweiteren mal alle Kabel überprüfen. Liegen irgendwo Lautsprecher oder Cinchkabel mit stromführenden Kabeln zusammen? Liegt vielleicht irgendwo eine Lautsprecherkabellitze an Masse? Oder ist irgendwo ein Massepunkt wackelig?

    Frank
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Frank V., 11.10.2006
    Frank V.

    Frank V.

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia SLX 20V Turbo
    Werkstatt/Händler:
    SBB Skoda Dortmund
    Kilometerstand:
    173000
    Von Entstörfiltern möchte ich abraten. Denn der Saugkreis innerhalb eines Entstörfilters filtert nicht nur das Pfeiffen heraus, sondern auch den Klang aus der Musik. Ich denke, es ist besser, daß Problem bei der Wurzel zu packen und da zu lösen. Mal alle Stecker abziehen und wieder draufstecken, vielleicht hat sich irgendwo Korossion eingeschlichen. Desweiteren mal alle Kabel überprüfen. Liegen irgendwo Lautsprecher oder Cinchkabel mit stromführenden Kabeln zusammen? Liegt vielleicht irgendwo eine Lautsprecherkabellitze an Masse? Oder ist irgendwo ein Massepunkt wackelig? Vielleicht läßt sich das Problem eingrenzen, wenn man nach und nach alle nachgerüsteten Komponenten wieder abklemmt.
    Stört irgendeine Komponente, kann es vielleicht helfen, das Gehäuse der entsprechenden Komponente über ein Kabel (0,5mm² reichen) mit dem Radiogehäuse zu verbinden, um eventuelle Massepotentiale auszugleichen. Gehäusemasse wohlgemerkt, nicht die Masse vom 12V Minus!

    Frank
     
  12. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Danke für eure Antworten.

    Gestern konnte ich noch eine neue Erfahrung machen. Beim Abziehen des Schlüssels wurde schlagartig der Empfang des Radios besser. Das Pfeifen war weg.
    Hintergrund: Mit Abziehen des Schlüssels schaltet sich die Freisprecheinrichtung ab.
    Nun meine Frage: Kann es Störungen geben, wenn das Antennenkabel in der Nähe der Telefonanlage verläuft?
     
Thema:

Drehzahlabhängiges Pfeifen

Die Seite wird geladen...

Drehzahlabhängiges Pfeifen - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  3. Pfeifen bei ca 100km/h

    Pfeifen bei ca 100km/h: Ich war heute auf der Autobahn unterwegs max 100 - 130km/h ca 140km lang. ca 5km vor meiner Abfahrt war ein Stück ca 100km/h im 7 Gang, da ist mir...
  4. Pfeif und Schleif Geräusch aus Motorraum 1.6 Diesel, Combi

    Pfeif und Schleif Geräusch aus Motorraum 1.6 Diesel, Combi: Hallo ich habe einen Skoda Octavia 1.6 Diesel Combi Baujahr 2015, also knapp 1 Jahr alt. Seit etwa einem halben Jahr habe ich ein Pfeif und...
  5. RS Tsi leichtes Pfeifen normal?

    RS Tsi leichtes Pfeifen normal?: Hallo, mir ist heut das erste mal aufgefallen, dass es von vorne zwischen 2,5k und 4k Umdrehungen ein wenig pfeifft. Ist das normal oder muss ich...