Drehzahl > Lambdasonde ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von McGoon, 18.10.2006.

  1. McGoon

    McGoon

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen.

    Hab da ein Problem mit meinem Octavia der mich noch in den Wahnsinn treibt.

    Vor einiger Zeit (ich denke das war im Juli) hatte ich das Problem, dass die Drehzahl nach dem auslassen des Gaspedals (vor allem beim Auskuppeln bemerkbar) immer auf ca. 100-200 abgesunken und dann wieder auf 1000 gestiegen ist.
    War damals dann beim ÖAMTC (=ADAC in Österreich) wo man den Fehlerspeicher ausgelesen hat. Diagnose: Lambdasonde defekt.
    Habe die Sonde dann tauschen lassen. Ergebnis: Gar keines.
    Danach habe ich mir beim Freundlichen die Drosselklappe reinigen lassen. Das Problem war dann endlich behoben

    So weit so gut.
    Seit gestern hab ich aber das Problem dass mein Leerlaufdrehzahl andauernd zwischen 1300 und 2000 schwankt (ist auch beim ganz saften Gasgeben zu spüren; also wirklich unangenehm zu gemütlich dahingleiten).
    War dann heute wieder beim ÖAMTC. Diagnose: Lambdasonde defekt.

    Die Frage ist nur, hätte die Sonde damals überhaupt getauscht werde müssen (da ja erst die Drosselklappenreinigung das Problem lösen konnte? Bzw. kann es überhaupt sein das der Speicher irgendeinen Fehler falsch interpretiert? Oder war die verdreckte Drosselklappe ein Resultat der defekten Lambdasonde, oder andersrum?
    Auf jeden Fall kann die Sonde wohl nicht ca. 2500 km später schon wieder defekt sein bzw. die Drosselklappen verdreckt sein.
    Das Sypmtom ist ja nicht ganz das selbe wie beim letzten Mal, aber verdächtig ist das schon.

    Ach, ja.
    Ist ein Octavia I
    Baujahr 1997
    1,6l 75 PS (jaja, ich weis ...)
    73.000 km
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MarkyMan, 18.10.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hallo,also das mit der Diagnose Lambdasonde defekt scheint ja bei deinm ADAC fuzzi schon beim ersten mal in die Hose gegangen zu sein.Was genau steht denn im Fehlerspeicher(Fehlercode mit beschreibung).Das die Drehzahl hängt kann mehrere Faktoren haben(Grundeinstellung Drosselklappe mit Reinigung,Luftmassenmesser defekt,Geber für Kühlmitteltemp defekt,oder auch ne Lambdasonde kann die Ursache sein)es gibt auch noch mehrere Ursachen,aber die oben beschriebenen sind die gängigsten.Ich würde auch beim Fehlerspeicher auslesen mal nen Blick auf die Messwerteblöcke 00 und 01 werfen lassen,dort kann man die Betriebszustände des Motors lesen und die Zustände der Drosselklappe(Leerlaufschalter geschlossen,Schubbetrieb,Vollast)Analysieren.
    MFG
     
  4. #3 SkodaschrauberPF, 18.10.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    hmm... könnte mir schon gut vorstellen das die Sonde wieder im eimer ist,beim 1.6er AEE Motor hängt der Sondenfehler damit zusammen,das sie falsch platziert ist, es gab damals mal ne Mitteilung von SAD das das vordere Abgasrohr gewechselt werden soll,ich denke mal das wurde bei dir nicht gemacht oder??? wenn das nicht durchgeführt wurde, kann man soviel sonden neu einbauen wie mal will, nach einer gewissen zeit,kommt der Fehler wieder, meist is dann der Fehler "Lambdasonde G39 Signal zu klein" im FSP abgelegt,aber erstmal müsten wir wissen welcher Fehler(Fehlercode/Text) bei dir im FSP gespeichert ist/war,zudem sollte wie MarkyMan schon sagte mal die MWB angeschaut werden,auch speziel die Blöcke 000 Feld 5(Sonden-Signal),8(DK-Poti Spannung) 001,3 (Sonden-Spannung) 003,3 (DK-winkel) und 003,4 (DK-Poti)
     
  5. McGoon

    McGoon

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Werde den ÖAMTC dann in den folgenden Tagen nochmals aufsuchen; und mir den Fehler ausdrucken lassen.

    Seltsam ist nur, dass das Problem seit meinem ÖAMTC-Besuch nicht mehr auftritt.
    Aber ich nehm mal nicht an dass sich das irgendwie selbst geregelt hat .....
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Drehzahl > Lambdasonde ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. drehzahlbereich lambdasonde

    ,
  2. skoda octavia drehzahl lamda sonde

    ,
  3. G39 lambdasonde signal zu klein

    ,
  4. lamdasonde leerlaufdrehzahl
Die Seite wird geladen...

Drehzahl > Lambdasonde ? - Ähnliche Themen

  1. RS TDi PD 170PS Drehzahl 3. Gang

    RS TDi PD 170PS Drehzahl 3. Gang: Kann mir einer sagen wie hoch die Drehzahl im 3. Gang ist wenn er in den Begrenzer geht?
  2. Lambdasonde austauschen

    Lambdasonde austauschen: Hallo Skoda-Fahrer, vielleicht kann mir hier jemand Helfen: Ich würde gerne meine Lambdasonde nach Kat links austauschen. Online finde ich...
  3. Schwankende Temperaturanzeige + schwanken der Drehzahl

    Schwankende Temperaturanzeige + schwanken der Drehzahl: Hallo Gemeinde, ich fahre einen Octavia 2 RS TDI Kombi, der mittlerweile 180tkm auf der Uhr hat. Das Baujahr ist 12/07. Seit kurzem hat er...
  4. Gleiche Geschwindigkeit ... unterschiedliche Drehzahl

    Gleiche Geschwindigkeit ... unterschiedliche Drehzahl: Guten Abend zusammen, mir ist es heute zum ersten Mal aufgefallen. Ich stelle meinen Tempomat auf 160 km/h und die Drehzahl schwankt. Mal ist...
  5. Drehzahl Motor Leerlauf

    Drehzahl Motor Leerlauf: Hallo Wollte mal bei euch wissen, wie hoch die Drehzahl dreht im Leerlauf wenn man auf das Gas drückt. Bei mir bleibt die bei etwa 2500...