Drehmomentgrenze TDI-Getriebe

Diskutiere Drehmomentgrenze TDI-Getriebe im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Da ich plane, meinem TDI noch ein bissl mehr Dampf zu geben, plagt mich immer wieder die Frage, wieviel Drehmoment das TDI-Getriebe verträgt, da...

  1. Dirk

    Dirk Guest

    Da ich plane, meinem TDI noch ein bissl mehr Dampf zu geben, plagt mich immer wieder die Frage, wieviel Drehmoment das TDI-Getriebe verträgt, da dies dann für mich die Obergrenze einer Leistungssteigerung darstellt, die für mich in Frage kommt.
    Meinem mom. Kenntnisstand nach ist es wohl für 300Nm ausgelegt.

    Stimmt das so, oder hat jemand anders lautende Daten?

    Danke
    Gruß, Dirk
     
  2. #2 Marccom, 23.12.2001
    Marccom

    Marccom Guest

    Wenn ich richtig informiert bin ist in dem Fabia 1.9 TDI das Getriebe MQ350 verbaut. In dem Link `all4engineers/... ´ aus dem Posting `technische Informationen zum Fabia ´ werden nur das neue MQ200 für die stärkeren und das M14H für die schwächeren Benziner vorgestellt.

    Sollte ich recht haben, dann kann das Getriebe Drehmomente bis 350Nm vertragen (MQ350 ).

    Gruß
     
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    8.155
    Zustimmungen:
    805
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60
    Kilometerstand:
    364.200
    Leider kann ich zum Getriebe nix sagen,aber im Forum kam schon zu worte,das der Fabi TDI auf knapp 160 Rösser gepuscht wurde,ich glaube ne Firma aus Österreich. Die rannten dann zwar auch wie Hanne,jedoch nur solange,wie der Turbo hielt...
     
  4. zwuba

    zwuba Guest

    Stimmt ... der Fabi war eine Zeit lang mit 158PS und 380Nm erhältlich .. der Gesamtumbau (Fahrwerk, Reifen, Felgen, Bremsen, Aerodynamikteile, ...) kostete ca 40.000,- ATS

    Das Problem dabei war eben der Turbolader der Aufgrund der höheren Temperaturen, die durch den geringen Auspuffquerschnitt entstanden sind, schon mal dazu neigte den Geist aufzugeben und zu verreiben :]

    Aus diesem Grund nahmen viele Tuner diese Variante aus ihrem Programm aber selbst die 380Nm hielt das Getriebe angeblich aus ...

    Laut Aussage meines Tuners sind für den Fabi 340Nm wie ich sie fahre absolut kein Problem - weder für Kupplung noch Getriebe wobei man nach Möglichkeit permanente "Spuhlorgien" vermeiden sollte - die Kupplung dankts einem :P
     
  5. #5 Airbrushfelix, 06.01.2002
    Airbrushfelix

    Airbrushfelix Guest

    Sorry Leute,

    aber es ist Falls.

    Zu der Motorisierung 1.9 TDI - 74 kW (typbezeichnung: ATD) ist von Werk ab die Getriebe MQ 250 - 02 R zugeordnet und montiert.
    Dies kann Drehmomente nur bis 250 Nm übertragen!!!

    Die Info ist von Skoda Werkfachbuch, also es stimmt!

    Nur die sind mit einigen reserve gebaut, deshalb vertragen si höhere wert, aber auf hochdauer in serienmäsigen zustand beschtimmt nicht.

    Mfg
    Airbrushfelix
     
  6. #6 Marccom, 06.01.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    Danke für die Info. Mit MQ350 war ich mir auch nicht so ganz sicher.

    Gut es jetzt genau zu wissen und wieder ein handfestes Argument gegen Chip-Tuning, meine Entscheidung ist also richtig.

    Wo bekommt man so ein Buch her?

    Das würde mich interessieren.

    Gruß

    Marc
     
  7. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Nach Aussage bei mehreren Tests ist das Getriebe für bis zu ca 300 Nm ausgelegt.
    Es gab schon Tests des originalen 100PS TDI wo dieser über 300 Nm erreichte.
    Bei höheren Drehmomenten verbaut VW die Version mit 6-Ganggetriebe.

    Gruß Reiner
     
  8. #8 Airbrushfelix, 09.01.2002
    Airbrushfelix

    Airbrushfelix Guest

    Hi,

    also so einen Buch bekommst Du wenn Du ein Skoda Fachwerkstatt betreibst :D ,
    oder einige sehr gute Beziehungen in Skoda hast :D ,
    oder ein Skoda Club Obman wie ich, bist :D .

    Leider der buch ist auch für mich sehr schwehr zugänglich, aber immer wenn ich die möglichkeit bekomme, greife ich zu:))

    Mfg

    Airbrushfelix

    P.S.: Mein beitreg war nicht gegen den Chiptuning ausgerichtet, nur habe ich darauf hingewiesen das alles in vernünftigen Rahmen getunt werden sollte für den altäglichen verkehr!!!
     
Thema: Drehmomentgrenze TDI-Getriebe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mq350 grenze

    ,
  2. mq 250 tdi getriebe drehmoment

Die Seite wird geladen...

Drehmomentgrenze TDI-Getriebe - Ähnliche Themen

  1. TDI und LMM

    TDI und LMM: Kennt sich hier jemand mit Luftmassenmessern aus? Mein wagen ruckelt und zuckelt sehr oft, ich hab irgendwie das gefühl das käme nicht vom knapp...
  2. Skoda Octavia II 1Z EZ 02/2005 1.9 TDI 77 kW DSG Bremsen vorne werden heiß

    Skoda Octavia II 1Z EZ 02/2005 1.9 TDI 77 kW DSG Bremsen vorne werden heiß: Hallo, Mein Name ist Fred und ich bin eigentlich im PSA Konzern (Citroen) zu Hause. Meine Eltern haben aber eine Skoda Octavia II Limousine (1Z,...
  3. DSG Getriebe Resonanz ab Gang 3 1000-1500u/min

    DSG Getriebe Resonanz ab Gang 3 1000-1500u/min: Hallo Community, bei meinem Skoda Octavia RS verspüre ich ab dem 3 Gang im Drehzahlbereich von 1000-1500u/min immer eine starke Resonanz im...
  4. Unterschied zwischen 1,6 TDI Karog u. 120 PS Octavia

    Unterschied zwischen 1,6 TDI Karog u. 120 PS Octavia: Hallo worin besteht der Unterschied zwischen dem 1,6 TDI 115 PS Karoq und dem 1,6 TDI Octavia? mit 120 PS Vielen Dank
  5. 1.6 TDI rüttelt/stottert jeweils (vor allem Gangwechsel) unterhalb 60 km/h

    1.6 TDI rüttelt/stottert jeweils (vor allem Gangwechsel) unterhalb 60 km/h: Seit einiger Zeit rüttelt oder stottert (es schwierig zu beschreiben) das Auto, wenn ich unter 60 km/h fahre (vor allem im untere Bereiech 10 bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden