Drehmomemt

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von antonius, 23.01.2003.

  1. #1 antonius, 23.01.2003
    antonius

    antonius Guest

    Ich habe eine kleine Frage, die mir hoffentlich jemand
    bentworten kann. Warum hat der 1.9 TDI PD (130 PS)im Superb (und anderen größeren Autos des VAG Konzerns)laut Katolog ein Drehmoment von 285 NM, in kleineren Autos (z.B. Golf) ein Drehmoment von 310 NM? Liegt das an der Haltbarkeit? Vielen DAnk
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Joker1976, 23.01.2003
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Soweit ich weiß ist das Getriebe des Octavias länger übersetzt, d.h. er verliert an "Kraft" ist aber dafür schneller.

    Der Golf hingegen hat ein Getriebe, das mehr auf Drehmoment statt auf Endgeschwindigkeit ausgelegt ist...

    Alles nur vom Hörensagen...
     
  4. joki

    joki Guest

    Drehmoment ist immer physikalisch gesehen eine rechnerische Sache der Übersetzung. Lernt jeder Schlosser bereits in der Ausbildung.

    Also: hier liegt der Knackpunkt!

    Grundlagen gibt im Tabellenbuch Metall des Europa Verlages.
    Da Copyright hier kein Auszug...

    ne kurze Einführung; HIER

    Hebel=Zahnradradius...
     
  5. Ivan

    Ivan Guest

    Gut und schoen, aber der maximale Drehmomment wird an der Motorwelle angegeben - so ist das Getriebe irrelevant. Getriebe passt man dem Motor an - nicht umgekehrt. Auf die Frage von Antonius habe ich allerdings keine Antwort.
     
  6. KD

    KD Guest

    Soviel ich weiß, liegt der Knackpunkt im Getriebe begründet. Das normale 5-Gang VAG-Getriebe ist nicht für das hohe Drehmoment ausgelegt. Das 6-Gang VAG-Getriebe ist in der Lage, das höhere Drehmoment zu verkraften. Daher die unterschiedlichen Auslegungen.
    (kann aber auch andere Gründe haben, sind ja nicht immer technische Sachen die hier eine Rolle spielen )
     
Thema:

Drehmomemt