DQ381 7-Gang DSG nass/trocken, bin ich doof oder die Händler?

Diskutiere DQ381 7-Gang DSG nass/trocken, bin ich doof oder die Händler? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin etwas verwirrt. Ich habe nun vier Verkäufer von unterschidlichen Skoda-Verkaufshändler gefragt. Alle sagen mir, dass der...

  1. rxexgx

    rxexgx

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bin etwas verwirrt. Ich habe nun vier Verkäufer von unterschidlichen Skoda-Verkaufshändler gefragt. Alle sagen mir, dass der Skoda Superb TDI 2.0 SCR 7-Gang DSG (Sportline), EZ 01/2018 ein TROCKENES DSG hat und somit KEINE "teure Inspektion" notwendig ist.

    Wenn ich mir die Unterlagen im Netz ansehe, dass ist doch ein DQ 381 – 7-Gang-DSG, Nass-Lamellen-Doppelkupplung verbaut. Das ist doch NASS und braucht die 60T km Inspektion. Bin ich doof, oder alle Händler um mich herum?!

    Ist das DQ381 NASS 7-Gang DSG mittlerweile "stabil" und empfehlenswert, oder geht das in Richtung DQ200? :pinch:

    By the way...
    Spiele gerade aber auch mit dem Gedanken statt dem Superb einen 320d xdrive zu nehmen mit der ZF 8-Gang Automatik. Aus meiner Sicht sehr spürbarer Unterschied zwischen 7-Gang DSG und ZF 8. Jemand hier zufällig einen "Langzeit"-Vergleich zu beiden?
     
  2. #2 4tz3nainer, 16.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Das DQ381 ist ein Nass DSG. Allerdings ist das Wechselintervall des Öls auf 120tkm angehoben worden.

    Die Nass DSG wie DQ250 und DQ500 hatten nie größere Probleme.
     
    MrMaus und rxexgx gefällt das.
  3. smares

    smares

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    213
    Ort:
    Bad Herrenalb
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    276000
    Das ZF Getriebe empfinde ich auch als harmonischer als die DSG von VW, der 3er BMW ist aber deutlich kleiner als der Superb vor allem was Komfort auf der Rückbank angeht.
     
    rxexgx gefällt das.
  4. ukhh

    ukhh

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    1
    Ha!
    Das kenn ich.

    Edit: Und ich bin immerhin noch vor dem Kauf. :D
     
    rxexgx gefällt das.
  5. #5 Rigobert, 17.03.2019
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    102
    Jede Erneuerung verwirrt,
    natürlich ist bei jeder Erneuerung auch was anders.
    Es ist zwar eine Nasskupplung und hat Lamellen,
    leider deutlich weniger Lamellen als der Vorgänger, und auch wird ein anderes dünneres Getriebeöl verwendet.
    Auch ist die Füllmenge etwas höher und somit wurde ein Wechselintervall von 120000km
    Auch die Ölpumpe ist eine andere, keine Zahnradpumpe sondern ein zwitter aus mechanisch und elektrisch.
    Ob die Flügelzellenpumpe also auch so lange hält wie ein Zahnradpumpe bleibt fraglich.

    Ergebnis also ein Getriebe das auf spritsparen getrimmt ist und nicht auf Haltbarkeit.
     
    fredolf und rxexgx gefällt das.
  6. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    466
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Yeti Outdoor Style 4x4 110kW-TDI DSG von 12/2015
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    läuft und läuft und läuft und ...
    Stimme dem Vorschreibe voll zu. Probleme macht aber nur die VW-Eigenkreation, das DQ200 - das Trockenkupplungs-DSG. Und wie man zwischendurch lesen kann, auch heute immer wieder mal.

    Der Einbaugrund ist das Drehmoment des Motors - bis 250Nm geht das DQ200 noch - manche Motore werden dazu "gedrosselt". Beim TDI müßte man aber einen Zylinder wegschneiden, damit er seinen Biss so stark verliert - daher hat der 2,0TDI mit 340Nm das DQ381
     
    rxexgx gefällt das.
  7. rxexgx

    rxexgx

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ja, das ist richtig. Das ist aktuell für - neben der Fahrleistung - der zweite Grund wieso ich am zögern bin den 320d xdrive zu nehmen. Wenn es um das "reine Fahrgefühl" gehen würde, dann wäre die Sache ganz klar.


    Ab wann wurde das DQ381 beim Skoda Superb TDI 2.0l verbaut? Der Verkäufer konnte mir leider nicht ad hoc sagen, was für ein Getriebe verbaut ist. Ich hoffe, dass diese Information nachgeliefert wird.
     
  8. #8 Rigobert, 17.03.2019
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    102
    Wenn du einen Neuwagen kaufst, wird der Konfigurator dir beim Händler alle möglichen Optionen anzeigen, und er kann es dir verbindlich nennen, was verbaut wird.
    Bei gebrauchten Fahrzeug ist das so ne Sache, unterschiedliche EU Fahrzeuge ergeben unterschiedliche Kombinationen, die nicht auf eine Zeit /Datum begrenzt ist...also wenn der Dealer dir das nicht verbindlich sagen kann, musst ein Auto nehmen das auf dem Hof steht und du das kontrollieren kannst..
     
  9. rxexgx

    rxexgx

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Es handelt sich um einen Jahreswagen. Baujahr ist mir noch nicht bekannt, EZ ist aber 01/2018. Was mich eben stutzig macht, ist, dass die Händler durchweg meinem "alle 7-Gang DSGs sind trocken." Sind die alle falsch informiert? "Mundpropaganda"? oder was soll das? Zumal auch von "Wartungsfrei" gesprochen wird... später steht man aber doch da und muss die Wartung machen. Geht das dann wegen Fehlinformation zu Lasten des Verkäufers? - Sicherlich nicht.

    Kann ich von außen erkennen um welches Getriebe es sich handelt? Wenn ja: Woran genau sehe ich es?
     
  10. Ameise

    Ameise

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    115
    Fahrzeug:
    Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
    DQ381 ab November 2017 im Diesel. Nicht EZ sondern Herstellung!
     
  11. #11 fredolf, 17.03.2019
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    980
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wenn es sich um einen normalen S3-2L-TDI handelt, der angeblich ein 7-Gang-DSG haben soll, kann es sich nur um das DQ381 handeln. Das DQ200 gibt es werkseitig mit keinem Motor mit über 250Nm.
     
  12. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    1.104
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    150000
    Ich weiß nicht ob BMW mittlerweile mal einen wirklich ordentlichen Allrad aus seinem bis jetzt grottenschlechten Allradantrieb gemacht hat.
    Dieses xdrive kann man mit dem Allrad ala VW nicht vergleichen, das von BMW ist einfach nur schlecht.
    Ich hab das in zwei BMWs gefahren, ist jetzt aber auch schon 3 Jahre her und das ist so bissl nach: "naja der Kunde hätte gern Allrad, baun wir mal irgendwas zusammen weil er es will" weder in den SUVs noch in den normalen PKWs taugt das wirklich was, also der Aufrpreis ist nicht gerechtfertigt und das System taugt nicht viel.
     
  13. #13 4tz3nainer, 17.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Du hast recht, so ein Allradsystem mit einer automatisch geregelten Lamellenkupplung ist schon Mist. Dazu noch eine hecklastige Auslegung, wer will sowas.:wacko::D
     
  14. rxexgx

    rxexgx

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es hier nicht noch was dazwischen? DQ250 / DQ380? Oder wurde / wird das im Superb gar nicht verbaut?


    Also ich bin kein Allrad Experte, aber ich finde das xdrive schon nicht schlecht. Ich habe das in dem Auto nicht ausgesucht, es ist einfach drin. Mir passt eben all die andere Ausstattung im 320d ganz gut. Die Automatik ist eben ohne Zweifel - meiner Meinung nach - weitaus besser als das 7G DSG.

    Eigentlich tendiere ich zum Superb, da einfach größer und weniger Laufleistung. Aber das DSG und die Bremsscheiben machen mir da etwas Kopf. Lese dazu einfach immer wieder teilweise echt unschöne Sachen. DSG kaputt, Bremsscheiben nach 10k müssen getauscht werden. Und dazu noch das beschlagene Frontlicht und die scheinbar nicht wissenden Verkäufer. Hm.. vielleicht werte ich es aber auch zu schlecht. Aber zum 320d lese ich in Verbindung mit dem 8G Automatik nichts schlechtes. Nur das AGR - Thema, was aber BMW auf Kulanz tauscht. Bin gerade hin und her gerissen....
     
  15. #15 4tz3nainer, 17.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Wenn du den Platz nicht brauchst nimm den 3er BMW. Die Automatik ist natürlich deutlich komfortabler da es sich um einen Wandlerautomaten handelt, zusätzlich sind die Fahrleistungen des 3er noch besser und er braucht weniger Diesel.
    Wirklich sitzen auf der Rückbank ist aber nicht.
     
  16. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    3.992
    Zustimmungen:
    1.104
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    150000
    BMW gibt keine Garantie, BMW hat nur die gesetzliche Gewährleistung.
    BMW und Mini sind die einzigen Autohersteller, welche in D keine Garantie geben.
     
  17. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    4.795
    Zustimmungen:
    675
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Habe den neuen 3er Limousine auf der Auto Emotion bei uns gesehen. Im Kofferraum eines Listen Autos um 70.000€ was dort stand war das obere Blech nicht Mal verkleidet...
     
  18. #18 4tz3nainer, 17.03.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.552
    Zustimmungen:
    2.394
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Stimmt. BMW gibt 2 Jahre Gewährleistung und verzichtet auf die Beweislastumkehr. Wo genau ist dann der Nachteil gegenüber einer Garantie?
     
  19. rxexgx

    rxexgx

    Dabei seit:
    28.12.2018
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Zum BMW:
    Der Wagen hat Herstellergarantie bis Ende 2020 + eine erweiterte Garantie bis Ende 2023 über INTEC.

    Hat aber eben in einem Jahr knapp 48T Kilometer gefahren. :whistling:
     
  20. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.671
    Zustimmungen:
    9.993
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    1900
    Welche Rückbank?
     
Thema: DQ381 7-Gang DSG nass/trocken, bin ich doof oder die Händler?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. DQ381

    ,
  2. dq381 nass oder trocken

    ,
  3. dq381 getriebe

    ,
  4. dq 381,
  5. dsg trocken oder nass,
  6. Nasslamellendoppelkupplung,
  7. vw dsg nass 190 ps,
  8. dsg trocken,
  9. Vw dq381,
  10. Octavia rs dsg nass,
  11. dsg getriebe automatik ab 2019,
  12. vw dsg nass oder trocken,
  13. vw dsg getriebe typen wurden ab wann verbaut,
  14. trocken dsg,
  15. getriebe dq 381,
  16. vw dq 381 ,
  17. dsg nass oder trocken,
  18. dsg dq 381 nass,
  19. ist das dq381 getriebe nass oder trocken,
  20. ölwechselintervall dq381,
  21. dq381 empfehlenswert,
  22. dq 381 dsg trocken kupplung,
  23. dq381 skoda,
  24. dsg dq 381,
  25. dq 381 dsg
Die Seite wird geladen...

DQ381 7-Gang DSG nass/trocken, bin ich doof oder die Händler? - Ähnliche Themen

  1. DSG Getriebe: Fehler Wahlhebel in P/N stellen und Motor startet nicht

    DSG Getriebe: Fehler Wahlhebel in P/N stellen und Motor startet nicht: hallo zusammen, Ich bin am Vortag ganz normal mit dem Auto gefahren, hat auch die ganze zeit keine Probleme gemacht und gestern wollte mein Auto...
  2. Haltbarkeit DSG bei 2.0l TDI

    Haltbarkeit DSG bei 2.0l TDI: Hallo zusammen Nächstes Jahr werde ich vermutlich einen neuen Octavia kaufen. Was mich ärgert: Es gibt keine Handschalter mehr..angeblich wolle es...
  3. DSG Öl selber wechseln

    DSG Öl selber wechseln: Moin, Nächsten oder übernächsten Monat muss ich das DSG Öl wieder wechseln, dann sind bei mir die 60.000 Km wieder durch. Da die Werkstätten in...
  4. Welches DSG im 1,5 TSI 2020

    Welches DSG im 1,5 TSI 2020: Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem neuen Gefährt. Noch hab ich einen Octavia II 1,4 TSI DSG. Natürlich einmal mit allen. Allen...
  5. DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert

    DSG DQ200 beim 1.5TSI - TVS Update äußerst empfehlenswert: Guten Morgen, nachdem ich nun 4800km mit dem Scala weg habe konnte ich gestern mein gewünschtes Update der DSG Software durchführen. Dabei habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden