DPF Reinigung im Eingebauten Zustand!

Diskutiere DPF Reinigung im Eingebauten Zustand! im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Ich war heute mit einen Kumpel bei unseren Skodahändler weil mein Kumpel ein paar fragen zu seinen Superb hatte. Sein Superb hat nun...

  1. #1 Octi-Fan1989, 06.01.2013
    Octi-Fan1989

    Octi-Fan1989

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    128528
    Hallo,

    Ich war heute mit einen Kumpel bei unseren Skodahändler weil mein Kumpel ein paar fragen zu seinen Superb hatte.

    Sein Superb hat nun 100000km runter und eine Asche belastung von über 45g, wir haben den Freundlichen gefragt was denn

    so ein neuer DPF kostet mit Ein und Ausbau, er meinte der Filter alleine kostet ca. 1000 Euro er sagte aber gleich das die im Autohaus

    eigentlich fast nie die Filter wechseln sondern nur reinigen.

    Die Reinigung machen die selber und kostet ca. 150 Euro, als ich das hörte konnte ich es garnicht glauben im Internet liest man von reinigungen ab 400 Euro

    er meinte auch das die den DPF garnicht ausbauen sondern im eingebauten zustand reinigen!

    Und da ist mein problem ich verstehe nicht wie man die Asche im eingebauten zustand raus bekommen soll?

    Er meinte das die noch niemanden hatten der sich beschwert hatte das es nicht funktionierte.



    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MatzeFFM, 06.01.2013
    MatzeFFM

    MatzeFFM

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.0l TDI Elegance schwarz, AHK
    Werkstatt/Händler:
    Meistens freie Werkstätten
    Kilometerstand:
    190000
    Auf der Seite ist es recht gut erklärt.

    http://www.toralin.de/partikelfilter-reinigen


    Aber warum schon bei 100000 km den Filter reinigen? Bei den meisten hier ist bei 180 TKM erst der Filter voll.. Ich hab 150 TKM runter und auch noch keine Probleme damit
     
  4. #3 -Robin-, 06.01.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Gar nicht. Diese "Mittel" helfen bei evt "Rußverstopften" Filtern um diesen Abzubrennen. Die Asche selber kommt so nicht raus. ;)
     
  5. #4 Octi-Fan1989, 06.01.2013
    Octi-Fan1989

    Octi-Fan1989

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    128528
    Ohh das ist mal ein ganz neues System(für mich) und halt eine wirklich preiswerte alternative.

    Wie gesagt er hat bei 100000 45g Asche bei ca. 60g sagt man ja ist er voll das wäre in ca. 30000km also vieleicht halbes jahr? Also kann man schon mal anfragen.
     
  6. #5 -Robin-, 06.01.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Das ganze hilft nicht gegen die Asche. Wozu also "anfangen"?
     
  7. #6 Octi-Fan1989, 06.01.2013
    Octi-Fan1989

    Octi-Fan1989

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    128528
    Was meinst du mit Anfangen?

    Also laut der beschreibung oben im Link, reinigt es auch den Filter von der Asche.
     
  8. #7 -Robin-, 06.01.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Wie soll die Asche (verbrannte rückstände) raus kommen aus einem geschlossenem System im eingebautem Zustand? 8)
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Octi-Fan1989, 06.01.2013
    Octi-Fan1989

    Octi-Fan1989

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2.0 TDI DSG
    Kilometerstand:
    128528
    Genau das frag ich ja hier, aber der Händler(Werkstattmeister) meinte die machen es immer so und haben bis jetzt keine probleme.

    Wird die Asche vieleicht über den Drucksensor ausgespühlt?
     
  11. #9 -Robin-, 06.01.2013
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Eher unwahrscheinlich das durch eine 4...5mm öffnung etwas ausgespült wird. Zudem das

    Schreibe mal den Anbieter an und lass Dir das ganze technisch erklären.

    Ein DPF ist ein System was einseitig offen ist. Selbst bei Demontage und gegenspülen dauert es etliche Liter bis man eine Wirkung erziehlt.
    Dann muss der DPF "Richtig" getrocknet werden.

    Dabei werden u.a. auch Beschichtungen angegriffen usw. Sprich eine 100% funktion hinterher wird nie wieder gegeben sein. Laufleistungen verkürzen sind dann auch um 10...15% bis zum nächsten mal "Voll"

    usw usw usw.


    Die "Erklärung" auf der oben verlinkten Seite ist zudem was für die Gebrüder Grimm.

    Erst wird ein verbrennungsrückstand - die Asche - noch einmal verbrannt? Dann wird sie ausgespült? Mit 2 Liter flüssigkeit?
    Wie geht das im eingebautem Zustand? Wo läuft es hin? Was wird gegen das saugen des Katalyts gemacht?

    Die ersten 5...6 Liter saugt das Zeug auf wie ein Schwamm. Und selbst im ausgebautem Zustand muss es es wie erwähnt, dauerhaft und teilweise mit gut Druck machen um eine Wirkung zu erziehlen.

    Im Ausgebautem Zustang gemacht, geben ehrliche Firmen auch eine Reinigungserfolg von unter 100% an.

    Hier kannst Du etwas dazu lesen: http://avdi-forum.de/Forum/index.php?page=Thread&postID=2558#post2558

    Inkl Links zur zb Wiki usw. ;)
     
Thema: DPF Reinigung im Eingebauten Zustand!
Die Seite wird geladen...

DPF Reinigung im Eingebauten Zustand! - Ähnliche Themen

  1. Ansaugbrücke reinigen

    Ansaugbrücke reinigen: Hey Leute,neben meinem Octavia RS fahre ich ja noch nen Ford Transit Connect.Jetz habe ich Umlenk,Spannrolle und Lichtmaschinenfreilauf erneuern...
  2. Suche Suche abgeflachtes Lenkrad für Fabia 3, Zustand egal

    Suche abgeflachtes Lenkrad für Fabia 3, Zustand egal: Suche abgeflachtes Lenkrad vom Monte Carlo für Fabia 3, Zustand egal.
  3. PDC Sensoren im ausgebauten Zustand Prüfen

    PDC Sensoren im ausgebauten Zustand Prüfen: Um vielleicht mehrere Leute mit entsprechenden Wissen zu erreichen... hier mal ein link:...
  4. TDI - Zyklus Regeneration DPF

    TDI - Zyklus Regeneration DPF: Hallo, ich weiß, dass das Thema schon behandelt wurde. Da es mich ein wenig umtreibt muss ich aber dennoch eine Faden dazu eröffnen. Wie oft...
  5. Laufende Regeneration des DPF erkennbar?

    Laufende Regeneration des DPF erkennbar?: Wie erkenne ich während der Fahrt, dass der DPF gerade regeneriert wird? Bekannt ist ja, dass der Lüfter lange nachläuft, wenn man den Motor...