Dpf regeneriert nicht Octavia 2.0tdi

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Pate, 24.02.2015.

  1. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Ich komme nicht mehr weiter mein Problem ist das mein Octavia RS 2.0TDI, dass sich der DPF wärend der fahrt nicht mehr regeneriert. Laut vcds schwankt die Rusmasse zwieschen 26 und 30g bei 30g kommt die lampe für die regeneration er geht auch wieder auf ca 27 runter hört da aber auf. Habe eine regeneration im stand gemacht da kamm er auf 13g ging aber inerhalb von einem kilometer wieder auf 26g. Fehler bringt er keine auch kein notlauf. Ich habe auch nur leichten leistungsverlust, allerdings einen verbrauch von ca 10l auf 100km. So die werte:

    Diffdruck im stand 13mbar beim fahren bis 230ca

    Nach Einbau einer es neuen Sensor liegt der Druck zwischen - 121mbar und 326mbar und meine Rußmasse steigt weiter.
    Luftmasse liegt bei Ist-Soll gleich
    Agr masse Ist-Soll sind auch gleich (agr habe ich auch ausgebaut und gereinigt)
    Komisch ist nur das die werte für Ansteuerung Agr und Saugrohr nach kurzen bei 100% bleiben
    die soll ist werte der massen aber sich weiter verändern.
    Stellgliedtest habe ich gemacht auch da keine auffähligkeiten.
    Ölaschevolumen liegt bei 99ml.

    Bin langsam echt ratlos.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turrican944, 24.02.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin

    Neuen Sensor angelernt ? und nach dem anlernen den DPF zwangsregeniriert ?
    Das musst du mit dem Tester einleiten einfach fahren reicht nicht, was sagt denn der Regenerationsstatus, den kann man auslesen.
    Schau auch mal ob die Verbindungen vom Filter zum Sensor frei sind, die eingangsseite (dort wo noch ruß ist) kann dich sein.
     
  4. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Die Leitungen zum DPF sind frei habe ich geprüft. Nach dem wechs l des Sensor hat er die Rußmasse neu berechnet ist aber wieder auf den selben Wert gekommen und aufgrund der Höhe ist er auch wieder in die Regeneration gegangen und selber habe ich auch eine regeration beim fahren eingeleitet mit vcds. Was den Regeneration's Status angeht hat er auf null Gesetz und arbeitet sich wieder hoch. Und meine Rußmasse liegt jetzt laut vcds bei 32,7mg
     
  5. #4 turrican944, 24.02.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    200000
    Moin
    hmm dann fällt mir auch nix mehr ein, frag doch mal im Dieselschrauber Forum.
     
  6. #5 Octarius, 24.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ist Deine Ladeluftstrecke dicht?
     
  7. #6 Memphis01, 24.02.2015
    Memphis01

    Memphis01

    Dabei seit:
    25.06.2004
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Leuna/Sachsen-Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 2 1.4 TSI Combi Sport Edition
    Werkstatt/Händler:
    Ich nach möglichkeit/ AH Rudolph, AH Reinhardt
    Kilometerstand:
    21801
    Es könnte sein, dass der drinnen in einigen Kanälen verkokt ist und deshalb nicht mehr voll regeneriert werden kann.
    Da wird dir wahrscheinlich nur eine externe Reinigung bzw. Prüfung helfen.
     
  8. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Wegen der ladeluftstrecke ich habe kein großen leistungsverlust und der LMM meldet auch normale werte. Und wenn ich ihn im stand regeneriere senk sich die rußmasse steigt allerdings fix wieder auf die ~27mg an.
     
  9. #8 Octarius, 24.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dein Verbrauch ist zu hoch. Entweder ist die Abgasseite verstopft oder die Verbrennung ist daneben. Bei Luftmangel (= undichte Ladeluftstrecke) wird der Kraftstoff unvollständig verbrannt und es rußt sehr stark bis zum Filter. Der LMM müsste dann sehr hohe Werte anzeigen die je nach Umfang der Nebenluft dennoch innerhalb der Toleranz liegen können.
     
  10. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Aber müsste der dann nicht den dpf kontinurirlich weiter zu setzen anstatt zwischen 27mg und 30mg schwanken. der LMM meldet das die Soll werten mit den Ist werten gleich sind bzw hab ich ein abweichung von ~2%
     
  11. #10 Octarius, 24.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Du hast doch geschrieben dass er nach einem Kilometer von 13 auf 26 Gramm hoch ist. Daher dachte ich dass Dein Motor zu viel Ruß erzeugt. Genau das kann z. B. mit einer undichten Ladeluftstrecke passieren.
     
  12. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Ich werde die wohl nochmal komplett zerlegen und mir anschauen bzw. auf dichtheit prüfen. Schaden tut das ja nicht. Werte für den Ladedruck hat nicht zufällig jemand?
     
  13. #12 Octarius, 24.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das brauchst Du nicht unbedingt zu zerlegen. Wenn irgendwo was rausbläst sieht man das. Da kommt immer auch etwas Öl mit und die undichte Stelle ist verschmutzt/versifft.

    Ladedruck wird nachgeregelt. Hier gibt wegen einem Loch keine Abweichung.
     
  14. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Der Druck des neuen Sensors scheint mir plausibel, oder zeigt der " minus 121" an ? Liegt der denn bei Motor aus bei 0mbar ?
    Meiner geht maximal auch auf 320mbar (bei Vmax) @39ml Asche.

    Ansteuerung AGR+Saugrohr gehen bei Regeneration auf 100%, das ist richtig so (AGR aus). Die Saugrohrklappe (große Drosselklappe) wird allerdings bei der Regeneration angesteuert um die Luft zu drosseln, dies sieht man allerdings in VCDS nicht, dort wird weiterhin 100% angezeigt ! Kann man nur an der sinkenden Luftmasse erkennen (wie du schon richtig erkannt hast). Wenn die DK nicht zu macht, wird die Temperatur / Lambdawert nicht erreicht zur Regeneration bei niedriger Last/Leerlauf. Regeneration läuft dann unendlich.. das passiert aber nur bei Tuningsoftware :whistling:

    Wichtig:
    Das Berechnungsmodell (Partikelfilter - Russmasse (Soll) / Block 108 Feld 1) geht stur nach Temperatur im DPF runter und zwar muss "Temperatur vor - Oxidationskatalys." (Block 100 Feld 0) bei circa 600-630°C liegen.
    Wenn du jetzt 26g drin hast, dann dauert die Regeneration locker 30min. Bei mir fängt er bei 14-18g an und regeneriert dann auf 4-5g runter. Der gemessene Wert (Partikelfilter Russmasse Ist) ist bei mir schon bei 0g wenn das Berechnungsmodell erst 3g runter regeneriert hat (siehe Bild).

    Was sagt die Temperatur vor Oxikat ?

    Sind die Werte bei eiskaltem Motor plausibel ? (Temperatur vor Turbo, vor Oxikat, vor Partikelfilter / Block 99 Feld 1, 100 Feld 0, 100 Feld 1) Also bei Umgebungstemperatur +- 5°C ?

    Wie ist der Lambdawert während der Regeneration ? Der sollte bei etwa 1,4 liegen.

    Wenn die Ladeluftstrecke ein Leck hat ist dies natürlich zuerst zu beheben, denn der Ladedruck wird bei Regeneration ebenfalls angehoben.

    Was ist die maximale Luftmasse bei Vmax? (VCDS -> EOBD -> Luftmasse in g/s) ?
    Bei mir 140-142g/s. Kannst du mal testen wenn die Regeneration geklappt hat.

    Nachtrag: Eine Regeneration meines CEGA grafisch dargestellt
     

    Anhänge:

  15. #14 thomas64, 24.02.2015
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    das System erkennt aber eine undichte Ladeluftstrecke und setzt einen Fehler.
    @TE: prüfe in den Messwerten die plausibilität von Kraftstoff und Ladeluft.
    leite die Regeneration mit dem Tester ein und prüfe bei diesem Vorgang die 3 Abgas Temp Sensoren auf plausibilität

    sind sonst noch relevante Fehler gespeichert?
     
  16. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Ich bekomme gar keine fehlermeldung. Ja er zeigt minus 121 an beim alten 0. Temperatur beim oxikat liegt so um die 600°C und beim DPF so um die 520°C. Ladeluft im leerlauf beträgt 1030mbar. Was die einspritzungsmengen angeht passen bei allen 4zylindern und haben auch keine große abweichung untereinander.
    Die werte für:
    Turbolader, Lamdasonde, Luftmasse
    Muss ich heute noch mal aufzeichenen.
     
  17. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Und was sagt "Rußmasse Soll" / "Ist" ? ? ?
    Gehen die runter wenn du fährst und die 600°C im DPF erreicht sind ? (siehe mein Diagramm)

    Minus 121mbar kann ja nicht sein, hast du die Leitungen falschrum angeschlossen oder den Sensor nicht angelernt, was sagt der Offset ??
     
  18. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Nein so wirklich geht er nicht runter bis max 26g. Und ich habe versucht ihn mit vcds anzulernen gehe davon aus weil der Wert unlogisch ist davon aus er hat es nicht gemacht. Der Rußmassen Wert liegt bei soll ca bei 1g und bei aktuell ist 29g. Leitungen sind richtig herum werde wohl wieder den alten einbauen. Offset gibt er mir jetzt mit minus 77an. Beim alten Sensor lag ich da bei 0
     
  19. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Wenn "Soll" bei 1g liegt regeneriert er nicht weiter, weil er meint er hätte genung regeneriert.
    Wenn "Ist" nicht unter 26g geht liegt es ganz klar am Differenzdrucksensor oder den Zuleitungen. Bevor der keine plausiblen Werte ausspuckt solltest du weitere Regenerationen vermeiden (Belasten Motoröl, Turbo usw.). Also Motor aus am besten Offset und Differenzdruck = 0mbar.
    Bevor das nicht ist...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pate

    Pate

    Dabei seit:
    30.05.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia ll Rs 2.0tdi
    Kilometerstand:
    134000
    Habe jetzt wieder den alten Diffdruchsensor verbaut auch neu angelernt und noch mal die Leitungen geprüft, der Diffs. hat folgende Werte:
    Motor aus 0mbar
    Motor an (Leerlauf) 13mbar
    unter last bis 326mbar

    Des weiteren habe ich folgende Werte geprüft beim fahren:
    Ladedruck ist zwischen 1000mbar und 2200mbar die werte soll und ist sind gleich
    Temperatur vorm Turbolader so um die 600°C
    Temperatur des Oxikat lag so um die 540°C
    Temperatur vom DPF lag so um die 520°C

    Bei der Lamdasonde weiß ich leider nicht welcher Block da der richtige ist habe etliche.
    Wen er denkt er hat genug regeneriert weil der "Soll" wert bei ~1 liegt kann ich ihm da einen anderen wert geben?
     
  22. agneva

    agneva

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    2.658
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    O² RS TDI DSG / Fabia Exc. 1.9TDI
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    84000
    Das "Ist" Modell wird wie folgt bebildet:
    a) Differenzdruck
    b) aus der Luftmasse + Abgastemperatursensoren berechnet das Steuergerät den Abgasvolumenstrom
    a) und b) werden ins Verhältnis gesetzt und so die Beladung des DPF gemessen

    Wenn die Werte nun plausibel sind, müsste bei Regeneration der "Ist" Wert sinken (600°C DPF).

    Wenn der 26g Beladung misst, dann ist das Verhältnis aus Abgasvolumenstrom und Differenzdruck zu hoch.

    Wie du beschrieben hast, regeneriert der immer munter weiter, daher ist "Soll" auch schon lange bei 0.

    Ich denke der wird so lange regenerieren bis beides auf 0 ist. Bei mir ist es nur immer umgekehrt...

    Vielleicht solltest du wirklich eine s.g. Serviceregeneration starten. Mehr fällt mir im Augenblick auch nicht ein, da scheinbar alles passt... Oder dein DPF ist innerlich/mechanisch zerstört = zu hoher Differenzdruck. Würde aber zuerst eine Serviceregeneration probieren, bevor ich den DPF ausbaue.

    Nachtrag: Hänge dir mal von meinem ein Diagramm an mit Differenzdruck + Abgasvolumenstrom, kannst du mit deinem vergleichen...
    rot: Abgasvolumenstrom (Block 105 Feld 3) / linke Skala (Achtung ist beim CEGA Motor in VCDS nicht beschriftet)
    blau: Differenzdruck / rechte Skala

    ganz am Ende bei über 1000 m³/h ist entsprechend Vmax / 4350upm.

    Kann dir auch die Excel Tabelle schicken wenn du willst.
     

    Anhänge:

    • Diff.JPG
      Diff.JPG
      Dateigröße:
      81 KB
      Aufrufe:
      44
Thema: Dpf regeneriert nicht Octavia 2.0tdi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia 2.0 tdi dpf regeneration

    ,
  2. octavia 2.0 tdi rs regeneration

    ,
  3. skoda dpf regeneration

    ,
  4. 2.0 tdi regeneration,
  5. octavia rs tdi leerlauf 1000 u/m,
  6. Octavia 3 rs partikelfilter,
  7. dieselpartikelfilter muss ständig regeneriert werden skoda octavia,
  8. dpf regenerieren asche minus werte,
  9. skoda 2012 dpf regeneration,
  10. octavia regeneriert nicht,
  11. skoda octavia 2 0 TDI Raildrucksensor,
  12. regenerationsfahrt skoda superb 2,
  13. skoda octavia dpf regeneration,
  14. schaltsaugrohr klAppe octavia rs tdi 1z,
  15. dieselpartikelfilter regenerieren skoda octaviq,
  16. vcds langzeitadaption zurücksetzen,
  17. regeneration partikelfilter skoda,
  18. dpf gemessener russmasse steigt,
  19. partikelfilter regeneration skoda,
  20. octavia 2.0tdi bmm geht während der fahrt aus,
  21. skoda octavia iii dpf regeneration
Die Seite wird geladen...

Dpf regeneriert nicht Octavia 2.0tdi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  2. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  3. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  4. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...
  5. Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3

    Original 18 Zoll Alufelgen Neptune auf Octavia 3: Hallo zusammen, hat jemand hier einen O3 und die Neprune Felgen vom O2 montiert? Soll ohne Abnahme passen da von den Daten identisch mit den...