DPF für 6y.. welchen?

Diskutiere DPF für 6y.. welchen? im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, da es noch diese Jahr die Prämie für die Dieselrußfilter gibt und ich mal Geld habe will ich mir endlich einen einbauen lassen. Nur die Frage...

Fabia0816

Dabei seit
25.01.2009
Beiträge
92
Zustimmungen
0
Ort
BaWü
Fahrzeug
Fabia 1,4 TDI Combi Classic, EZ 2006
Hi,

da es noch diese Jahr die Prämie für die Dieselrußfilter gibt und ich mal Geld habe will ich mir endlich einen einbauen lassen. Nur die Frage ist welcher der geeignetste ist.
Eine Frage zum Beispiel ist was bringt der HJS Filter (soll den KAT mitersetzen) mehr als ein anderer?

Vielen Dank falls Ihr helffen könnt,
ich
 
#
schau mal hier: DPF für 6y.. welchen?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Connie

Connie

Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia 1.9 TDI PD
Kilometerstand
170666
Verbessert mich falls ich mich irre, aber da die nachrüstbaren Dieselpartikelfilter keine Überwachungseinheit mittels Drucksensor haben (zwecks Regeneration) waren die doch eh nur "Nebenstromfilter", d.h. dass nur etwa 30% der Abgasmenge auch gefiltert wird :?:
 

R2D2

Guest
Ja, das sind in normal allesamt offene Systeme.

Nachrüsten von so Zeug halte ich für voll daneben, aber wenn man von der Politik aus abstrusen Gründen mit Feinstaubzonen dazu genötigt wird, dann bleibt einem leider kaum eine Wahl. Seelig die, die keine Feinstaubzonen fürchten müssen.
 

Heartland

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
123
Zustimmungen
0
Die Frage stellt sich leider nicht, da der Gesetzgeber den Tausch des Oxikats ab einer festgelegten Laufleistung (und ich meine auch eines gewissen Alters) zwingend vorschreibt. Hab einen von HJS drunter und bislang nur einen einzigen negativen Effekte im Fahrbetrieb bemerkt: Eine Schelle scheint locker zu sein, es rappelt ein wenig. Aber einen Mehrverbrauch habe ich bislang nicht zu beklagen.

Meinetwegen hätten die mir übrigens auch ne Coladose drunterschrauben können, Hauptsache ich hab die Plakette :D
 

shorty2006

Guest
versuch nicht den 1.4tdi 75ps mit nem DPF nachträglich auzurüsten, beim 1.9er ist das nicht ganz so schlimm, ebenfalls bei 1.4tdi die ab werk mit DPF ausgerüstet sind (die machen auch probleme aber nicht so schlimme) es geht hier um gewisse temperaturen und drücke die erreicht werden müssen. das klappt beim 1.4 nicht oder nur bedingt und irgendwann kommt deine abgaskontrolle und dann wirds teuer!
wenn du den DPF brauchst um in eine umweltzohne einfahren zu können, dann kommste nicht drumrum, wenn du aber nicht in diese zone musst dann lass es lieber!
 

alberto

Dabei seit
13.04.2010
Beiträge
180
Zustimmungen
2
Ort
Hochburg der Hartz-IV-Empfänger
Fahrzeug
ehemals Superb 2.5 TDI / jetzt S350 CDI
shorty2006 schrieb:
versuch nicht den 1.4tdi 75ps mit nem DPF nachträglich auzurüsten, beim 1.9er ist das nicht ganz so schlimm, ebenfalls bei 1.4tdi die ab werk mit DPF ausgerüstet sind (die machen auch probleme aber nicht so schlimme) es geht hier um gewisse temperaturen und drücke die erreicht werden müssen. das klappt beim 1.4 nicht oder nur bedingt und irgendwann kommt deine abgaskontrolle und dann wirds teuer!
wenn du den DPF brauchst um in eine umweltzohne einfahren zu können, dann kommste nicht drumrum, wenn du aber nicht in diese zone musst dann lass es lieber!
monsieur, da erzählen Sie aber riesen Schrott: ich habe den 1.4 TDI mit 80 PS und habe direkt die grüne Umweltplakette gekriegt, ohne dass da das DPF dran hängt (Werkstattmeister gefragt). der kleine TDI schafft die Limits auch so!
 
Connie

Connie

Dabei seit
06.05.2010
Beiträge
16
Zustimmungen
0
Fahrzeug
Fabia 1.9 TDI PD
Kilometerstand
170666
1.4er 75 PS != 1.4er 80 PS.
Beim 1.9er gabs auch einen ATD Motor mit 101 PS und nen "Nachfolgemotor" AXR (wars glaube) mit 105 PS.
Der ATD hat ohne DPF gelbe Plakette und der AXR hat grün OHNE DPF.
Sind minimale Änderungen die große Auswirkungen haben - also nicht alle über einen Kamm haun ;)

mfg
 

shorty2006

Guest
dontbugme schrieb:
shorty2006 schrieb:
versuch nicht den 1.4tdi 75ps mit nem DPF nachträglich auzurüsten, beim 1.9er ist das nicht ganz so schlimm, ebenfalls bei 1.4tdi die ab werk mit DPF ausgerüstet sind (die machen auch probleme aber nicht so schlimme) es geht hier um gewisse temperaturen und drücke die erreicht werden müssen. das klappt beim 1.4 nicht oder nur bedingt und irgendwann kommt deine abgaskontrolle und dann wirds teuer!
wenn du den DPF brauchst um in eine umweltzohne einfahren zu können, dann kommste nicht drumrum, wenn du aber nicht in diese zone musst dann lass es lieber!
monsieur, da erzählen Sie aber riesen Schrott: ich habe den 1.4 TDI mit 80 PS und habe direkt die grüne Umweltplakette gekriegt, ohne dass da das DPF dran hängt (Werkstattmeister gefragt). der kleine TDI schafft die Limits auch so!


der 1.4TDI 80ps bekommt auch die grüne, jedoch der 1.4TDI 75ps nicht (außer mit DPF)
noch was: 1.4 tdi 75ps bekommt im fabia I keine grüne, beim polo und bei seat kann das anders sein!
 
Thema:

DPF für 6y.. welchen?

DPF für 6y.. welchen? - Ähnliche Themen

Nachrüsten Anhängerkupplung: Hallo liebe Skoda Gemeinde, ich habe mal eine Frage. Kann mir jemand sagen ob es stimmt, dass man beim Nachrüsten einer Anhängerkupplung einen...
DPF Tausch oder Sensor defekt: Guten Morgen, ich war die Tage mit meinem Fabia II in der Werkstatt und habe auslesen lassen, da meine Schüssel in den Notlauf gegangen ist...
DPF und Öldruck Probleme: Hallo, ich bin auf dieses Forum aufmerksam geworden und brauche dringend einen rat. Vorweg: Ich fahre einen Skoda Octavia Kombi II 1z5 Baujahr...
1.8 TSI Ölverbrauch + Kühlwasserverlust behebbar?: Moin zusammen. Ich habe nun mittlerweile recht viele Threads und Beiträge hier gelesen, doch bräuchte ich in diesem Fall mal das Schwarmwissen...
Ölverbrauch und klappern nun Motorkopftausch: Hallo ich bin neu hier und hoffe ich hoffe Ihr könnt mir helfen, falls ich irgendetwas wichtiges vergesse bitte gerne Info an mich und... ich bin...
Oben