Doppelschwingspule an 4 Kanal ?!

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Viktor, 14.08.2012.

  1. Viktor

    Viktor

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 2.5 TDI Elegance
    Hallo zusammen,

    ich habe heute noch einen 4-Kanal-Verstärker von einer meiner alten Anlage entdeckt....habe schon vergessen, dass das Ding noch da ist :rolleyes:
    Es handelt sich hierbei um ein Audio System F4-600 mit folgenden Daten:
    4x 150 Watt RMS @ 4 Ohm Stereo
    2x 460 Watt RMS @ 4 Ohm Mono
    4x 230 Watt RMS @ 2 Ohm Stereo
    2x 595 Watt RMS @ 2 Ohm Mono

    Soweit so gut.....jetzt habe ich auch noch einen Sub rumliegen: Audio-System 15-1000 mit 2x4 Ohm (Doppelschwingspule) (2x500W/750W RMS/Max)
    Fürher hatte ich diesen gebrückt an einer F2-500 (gebrückt bei 2 Ohm ca. 1000W RMS)....und nun meine Frage ^^

    :?: Kann ich den Doppelschwinger gebrückt an allen Kanälen der 4-Kanal betreiben?! Und zwar mit dem 2. Modus (siehe meine Daten des Verstärkers), also Spule 1 mit 4 Ohm an Kanal 1+2 und Spule 2 mit 4 Ohm an Kanal 3+4 :?:

    Ich habe einen Superb I mit einem Werksverstärker und DSP. Müsste also somit mit einem Hi-Lo-Adapter ein Signal von den hinteren Lautsprechern abgreifen, mit dem ich dann mit einem Y-Chinch-Kabel an beide Eingänge des Verstärkers gehen würde.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octarius, 14.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Jepp., an jeden beliebigen Kanal der Endsufe, nach Möglichkeit gebrückt.
     
  4. Viktor

    Viktor

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 2.5 TDI Elegance
    ok...danke.

    ich wusste nämlich, dass beide spulen exakt das selbe signal erhalten müssen/sollen.
    war mir nur nicht sicher, ob das so eine gute idee ist den doppelschwinger an einer 4-kanal zu betreiben ^^
    (obwohl die AS F4 alle benötigten filter mit an board hat....deshalb kam mir dann die idee mit dem sub) 8o

    arbeite zwar nicht wirklich gerne mit solchen y-chinch-adaptern, aber mir hierfür eine mono- oder 2-kanal- endstufe zu kaufen hätte sich einfach nicht gelohnt....
     
  5. #4 Octarius, 15.08.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Müssen sie nicht. Deshalb sind es ja Doppelschwingspulenspeaker.

    Je weiter das Signal vom anderen Kanal entfernt ist desto blöder klingt es. Das ist aber eine grundsätzliche Eigenschaft dieser Speaker und bei Bass hat man normalerweise sowieso fast ein Monosignal.
     
  6. Viktor

    Viktor

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 2.5 TDI Elegance
    ok...jetzt stellt sich mir noch eine frage.

    wo ist es besser das signal für den verstärker abzugreifen?! direkt nach dem radio oder nach dem werksverstärker....also von der zuleitung zu den lautsprechern (von den hochtönern oder von den tiefmitteltönern?!)?!

    soviel ich in erfahrung bringen konnte, werden die frequenzen für die lautsprecher vom werksverstärker nicht gefiltert....bekommen also das gesamte frequenzband. wobei die hochtöner ja einen kondensator als hochpass haben und die tmt eben fullrange laufen.
     
  7. #6 Scanner, 15.08.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich würd das direkt hinter der Radioendstufe abgreifen,
    denn
    a) nach dem Werksverstärker musst du nur tiefer abregeln
    b) ist nach dem Werksverstärker nur noch ein weiteres unnötiges Element dazwischen.
    c) der Pegel vom Radio ist schon ausreichend laut

    wenn du nur einen High-Logw-Adapter ohne Remote brauchst,
    reichen auch nur 4 Widerstände zu je ca 1 bis 3 Cent

    wenn du genaueres wissen willst, melde dich ....

    Heinz
     
  8. Viktor

    Viktor

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 2.5 TDI Elegance
    hi,
    ein remote-signal ist nötig. leider habe ich keine pläne für den verstärker. somit haben die fertig-lösungen da schonmal einen kleinen vorteil.

    aber 4 widerstände?! was wäre das denn für eine schaltung?!
    ich komme momentan an fast alle bauteile ran (kostenlos)....selber basteln wäre umsonst und somit einen versuch wert...also her mit deinem vorschlag :thumbsup:
     
  9. #8 Scanner, 15.08.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    hier: >klick< hab ich das schon mal erzählt
    und wenn du sowieso Zugriff auf diverse Bauteile hast, kannst auch nen Poti mit 10k nehmen und selbst einpegeln.
    Abschirmung braucht es an dem Spannungsteiler ...
     
  10. Viktor

    Viktor

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 2.5 TDI Elegance
    ok.....wäre ja dann sowas in der richtung
    [​IMG]
    bei deinem beitrag ist nicht ganz klar, wo der kondensator hin soll....
    wenn ich den kondensator einheitlich dimensionieren könnte, könnte ich einfach zwei potis verwenden. wäre ein kleinerer oder ein größerer kondensator besser?!

    wobei ich das ganze eher so gemacht hätte:
    [​IMG]
    nur wahrscheinlich ohne trenntrafo (keine ahnung wofür der gut sein soll.....muss mich noch schlau machen, was der bewirkt).

    bei den selbstbau-lösungen habe ich aber dann noch das problem, dass ich ein ordentliches remote-signal vom MFD-Navi finden muss
    --> sub-amp soll ausschalten, wenn navi aus ist....also am besten das remote-signal vom werksverstärker ausfindig machen (falls dies nicht über can-bus läuft)
     
  11. #10 Scanner, 16.08.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    bei deinem ersten Bild stört mich die Einkoppelung von der Minus-LS-Leitung
    denn die Spannung am Minus-LS ist ja gegen Masse messbar und du machst da nur einen KURZSCHLUSS draus.
    Du benötigst nur die Widerstandskette vom LS-Plus zu Masse
    und den 1 uF kannst du davor oder danach setzen .... und kannst es ohne Risiko auch mal ausprobieren, den zu überbrücken ....

    Der Trenntrafo vom 2-ten Bild ist nur notwendig, wenn du zwischen LS + und LS - abgreifst.
    Aber da du ja immer den Bezug zu Masse als gemeinsamen Punkt hast reicht es vom LS+ abzugreifen.

    Heinz
     
  12. Viktor

    Viktor

    Dabei seit:
    24.05.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Karlsruhe
    Fahrzeug:
    Superb 2.5 TDI Elegance
    irgendwie verstehe ich es nicht so ganz....irgendwo verstehe ich etwas komplett falsch.

    ich verstehe deine beschreibung so (die anderen waren einfach mal schnell im inet gesucht):


    EDIT: und dann an einen festen chinch-stecker wie diesen hier >>KLICK<< (Conrad: Teile-Nr.: 72384)
     

    Anhänge:

    • so.jpg
      so.jpg
      Dateigröße:
      39,2 KB
      Aufrufe:
      15
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Scanner, 17.08.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    genau so hätte ich dir vorgeschlagen - wer es besser weiß, darf auch was dazu sagen ...

    Damit das Verständnis dafür kommt:
    der Verstärker im Radio läuft mit 12V und da bekommst du nicht die Leistung raus,
    was die meisten modernen Autoradios heute liefern können.
    In Wirklichkeit verstärken 2 Endstufen für 1 Ausgang,
    während der eine in die Plus-Halbwelle geht, erzeugt der andere die negative Welle.
    Das heißt, der Ton geht nicht mehr gegen Masse, sondern in den Ausgang des anderen Verstärkers.
    Damit hast du die Spannung verdoppelt und damit steigt auch die Leistung (qudratisch).
    Aber das Verstärkersignal kannst du als solches immer noch gegen Masse auskoppeln und auswerten .... oder das Minus-Signal, wenn du es Phasengedreht haben willst

    das ist das ganze Geheimnis ...

    Heinz
     
  15. #13 Scanner, 18.08.2012
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Nun hab ich mir den Eingangspost nochmal etwas genauer durchgelesen:
    theoretisch (auch praktisch) könntest du ja wie folgt anschließen:
    rechts LS-plus an K1
    rechts LS-minus an K2
    links LS-plus an K3
    links LS-minus an K4

    die Spulen deines Töners
    Spule1 plus an K1(plusausgang)
    Spule1 minus an K2(plusausgang)
    Spule2 plus an K3(plusausgang)
    Spule2 minus an K4(plusausgang)

    wobei LS immer der Lautsprecherausgang deines Radio ist
    und du immer die Widerstandskette oder Poti brauchst
    K1 bis K4 sind die Kanäle deines Amp

    und schon zerren 4 Endstufen an einem Töner :D
     
Thema: Doppelschwingspule an 4 Kanal ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Doppelschwingspule an 2 kanal verstärker

    ,
  2. doppelschwingspulen 4 kanal

    ,
  3. doppelschwingspule 4 kanal

    ,
  4. doppelschwingspule an 4 kanal verstärker
Die Seite wird geladen...

Doppelschwingspule an 4 Kanal ?! - Ähnliche Themen

  1. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  2. Privatverkauf 3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4

    3 Rial Como 17" auf Michelin Alpin 4: Hi, biete hier 3 (in Worten drei !!!) schwarze Alufelgen von Rial in 17" ET45 an. Waren auf einen Superb II montiert. Gebrauchsspuren an den...
  3. Suche Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht

    Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht: Hallo, Vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat einen gebrauchten Skiträger (für ca. 3-4 Skier) von Thule o.ä. abzugeben. Mein Grundträger...
  4. Suche 4 Orig. Skoda "TEKTON" Radkappen für 6,5J x 16"

    4 Orig. Skoda "TEKTON" Radkappen für 6,5J x 16": Hallo Leute, bin bevorzugt auf der Suche nach der Version mit dem schwarzen Skoda Logo. :thumbup: Sollten noch ansehnlich sein. ;) Also weder an...
  5. Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre

    Getriebe verrostet - bei <100Tkm, 4 Jahre: Hallo zusammen, nachdem mein Octavia II 1.4 TSI (2012) letzte Woche irgendwie schwieriger zu schalten war und (dachte ich) im Kaltlauf ein wenig...