doppel DIN Navi einbauen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von therde, 30.03.2009.

  1. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,

    so ich habe jetzt ein Doppel DIN Navi hier liegen. Kenwood 5220BT. Nun wollte
    ich das gleich flux einbauen. Nun sind ein paar Fragen aufgetaucht.

    - wohin mit der GPS Antenne? Ich hatte mir unter dem Armaturenbrett überlegt? Hat
    jemand hier Erfahrung (Sirf III GPS).
    - wohin mit dem MIC? Bisher bin ich am überlegen das MIC hinter das Lenkrad
    an der oberen Verkleidung einzubauen. Nun meinte ein Freund von mir, dass
    für die Demontage eventuell das Lenkrad abbauen muss?
    - Der mitgelieferte Doppel DIN Einbaurahmen passt nicht wirklich in
    den Kunststoff Skoda Rahmen. Wie habt Ihr das gemacht? Auf dem
    ersten Blick erschien mir das als ein großes Teil. Also muss
    wohl der origig. Rahmen drinnen bleiben (vorher war DIN/Schublade)
    verbaut.

    Ich möchte alle Einbauten unsichtbar verlegen, man soll später davon nichts
    sehen.

    Danke,
    Timo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred_ML, 01.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Zu deiner ersten Frage: GPS-Empfänger unter dem Armaturenbrett geht problemlos, aber aufpassen, im Bereich über dem Handschuhfach ist teilweise recht viel Blech verbaut - mal mit einem starken Magneten testen. Ich hab meinen Empfänger rechts oberhalb der Mittelausströmer-Luftzuführung fixiert und dort tadellosen Empfang.
    Wegen dem Einbaurahmen: Bei meinem Dresden1 dachte ich erst, der mitgelieferte 1-DIN-Rahmen könnte entfallen, noch dazu da der Hersteller Technisat ja auch das Symphonie Mp3 baut. Aber Fehlanzeige, ohne diesen übergeschobenen Blechrahmen sitzt das Radio nicht fest genug. Das Werksradio-Gehäuse ist im vorderen Bereich geringfügig "dicker". Könnte also bei dem Doppel-DIN ähnlich sein.

    MfG Alfred
     
  4. therde

    therde

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,

    danke für die Antwort. Also hast du vorne die Luftausströmer ausgebaut und dann einfach den GPS-Empfänger
    nach rechts verlegt?

    Das mit dem Einbauschacht habe ich gelöst. Der sitzt extrem stramm und mit ein wenig Gewallt und biegen
    hat es dann geklappt.

    Das Mikrofone habe ich jetzt hinter dem Lenkrad, ich bin aber überlegen es in den Dachhimmel
    zu legen. Hat jemand hier Erfahrung. Ist es besser?

    Hier ein erstes Bild. Die Verkleidung habe ich mit schwarzer Folie bezogen.

    [​IMG]

    P.S. Du hast deine Beleuchtung auf weiß umgebaut? Das interessiert mich sehr, vor allen das
    Climatronic-Display. Kannst du mir ein paar Informationen zu kommen lassen?

    Gruss, Timo
     
  5. #4 Alfred_ML, 04.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Ja, Mittelausströmer raus und dann oberhalb der rechten oberen Abrundung des Luftkanals fixiert. Mein GPS-Empfänger hat mit der "linken Seite" noch ein wenig in den Spalt Abrundung Luftkanal/Unterkante Armaturenträger gepasst, den Rest hat ein Klecks Silikon erledigt. Dadurch sitzt das Ding klapperfrei und lässt sich bei Bedarf auch wieder relativ leicht entfernen. Der Um/Auseinanderbau der Climatronik ist auf der Passat-Seite von marc sehr gut beschrieben, die LEDs in der benötigten Originalbaugröße sind von Osram, Artikel-Nr.: LW A67C bei Reichelt. Vorwiderstände bei Umbau von grün auf weiß müssen nicht zwingend geändert werden. Die LEDs für die Ambientebeleuchtung der Deckenleuchte sind ebenfalls von Reichelt, LW3333, hier dann aber den Rv auf ca. 825 Ohm ändern, z.B. einfach zu dem vorhandenen 1 KOhm Widerstand einen 4,7 KOhm parallel an den entsprechenden Lötpunkten der Leiterplatte anbringen, dann passts. Aufpassen beim Auslöten der alten LEDs, die Lage von Kathode/Anode ist bei der zweiten um 180° getauscht, also besser nacheinander machen, dann braucht man hinterher nicht grübeln ;)

    MfG Alfred
     
  6. pati88

    pati88

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Häring / Österreich Dorf 171 6323 Bad Häring Ö
    Fahrzeug:
    Skod Superb / Ford Fiesta Xr2i
    Kilometerstand:
    85500
    hallo!
    wo hast du das radio gekauft und wieviel kostet das?? möchte mir auch gerne eines einbauen! weis jemand vielleicht ein preiswertes gebraucht auch egal!!

    mfg
     
  7. #6 Alfred_ML, 06.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Ich geh mal davon aus, dass du das Kenwood meinst. Zu dem spuckt Tante Google durch einfaches Eintippen von "Kenwood 5220BT" z.B. das hier aus: Klick. Unter diesem Betrag zuzüglich Versandkosten wirst du das Teil wohl schwer finden. Gebraucht? Wohl eher auch nicht, außer vllt. beim freundlichen Dealer für im Fahrzeug vergessene Geräte oder bei Ih-bäh, was oftmals aufs Gleiche hinausläuft...

    MfG Alfred
     
  8. pati88

    pati88

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Häring / Österreich Dorf 171 6323 Bad Häring Ö
    Fahrzeug:
    Skod Superb / Ford Fiesta Xr2i
    Kilometerstand:
    85500
    ein anderes kann es ja auch sein möchte nur ein preiswertes haben
     
  9. #8 Alfred_ML, 06.04.2009
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Ich bin bestimmt kein Markenfetischist, aber gerade im Bereich Doppel-DIN-Navi gilt der alte Spruch "wer (zu) billig kauft, kauft 2-mal". Gerade hier sind ja in letzter Zeit jede Menge China-Kracher für vermeintlich kleines Geld zu haben, die dieses aber meißt nicht wert sind. Und damit meine ich nicht nur wackelige Drehknöpfe, sondern vor allem die dort oft verbauten Billig-Laufwerke, die einem früher oder später die Freude vermiesen. Von der fehlenden After-Buy-Unterstützung ganz zu schweigen. Auch kann man bei diesen Dingern entweder nur navigieren oder CD-Konserve hören, weil die Navi-CD dafür im Laufwerk sein muß. Als einzig preiswerte Alternative hab ich das Technisat Dresden 1 kennengelernt Klick - allerdings nur ein 1-DIN-Gerät ohne Bluetooth und nur monochromen Pfeil-Display, aber dafür mit sehr gutem Radioteil (18xUKW,je 6xMW,LW und erweiterte Kurzwelle-nicht nur 49m-Band). Auch hier muß die Navi-CD zum Navigieren eingelegt sein, man kann aber vorher über das einzige vorhandene Laufwerk ca. 6 Musik-CD oder 1 MP3 CD in den internen Flash-Speicher einlesen und kann dann trotzdem beim Navigieren dauerhaft Musik von der Konserve hören. Das Einlesen geht übrigens sehr flott, deutlich schneller als in Echt-Zeit. Da Technisat auch Hersteller der Skoda-Symhonie-CD/MP3 ist, sind auch die gleichen rückseitigen Anschlußbuchsen für Telefon/Wechsler ect. vorhanden. Ich hab bei mir dort einen Solisto Classic angeschlossen, im rechten Bereich in der Mittelkonsole verstaut und eine USB-Einbaubuchse im Handschuhfach installiert. Dort steckt jetzt ein 4 GB Stick mit jeder Menge MP3-Musik- max. Bitrate 320. Der Solisto wird über das Dresden 1 wie ein ganz normaler CD-6-fach-Wechser bedient, zusätzlich steht auch jederzeit die Musik vom "radio-internen" 6-fach-Flash-Wechsler zur Verfügung. Mehr als genug also... Die Navigation vom Dresden 1 ist tadellos, allerdings gibts nur ausführliches Kartenmaterial D/A/Ch mit Hauptstraßen für restliches Europa. Das ist der einzige Grund, warum ich z.B. in Polen oder der Tschechei mein TomTom mit entsprechendem Kartenmaterial trotzdem noch mitnehme, da hier das Dresden 1 doch nicht jede Kleinstadt kennt. Die Navigationsansage erfolgt zusätzlich zur Display-Pfeildarstellung sehr angenehm über die Bordlautsprecher, die gerade laufende Musik/Radio wird dezent ausgeblendet (Ausblendung einstellbar) und nach der Ansage wieder auf die normale Lautstärke eingeblendet. Weiterhin hat das Ding TMC (wers braucht) und vor allem aber einen eingebauten Kreisel-Kompass, der in Verbindung mit dem Gala-Signal des Autos sogar das Navigieren in längeren Tunneln ect. erlaubt. Alles in allem für ein 1-DIN-Gerät eine Überlegung wert. Ach ja, das Wichtigste hab ich ja fast vergessen: Ich hab letztes Jahr im deutschen Fachhandel dafür 220 € bezahlt und es nicht bereut.

    MfG Alfred

    P.S. Nach 6-mal editieren geb ichs auf, den direkten Link zum Radio hier reinzufrickeln. Also bei Interesse bitte auf der Technisat-Seite unter "Produkte" selber durchklicken...
     
  10. rosine

    rosine

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg/Sa
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0TDI 170PS, DSG, Elegance + Citigo 1.0 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH Franke, Freiberg
    Hallo zusammen,

    hatte mir gestern das Kenwood DDX 5022 geholt, also ohne navi, und angeschlossen. Kabel mit Phantomspeisung für Antenne und Mini-Iso-auf Chinch Kabel inklusive. Soweit alles bestens, nur kam kein Ton aus den Laussprechern, die Endstufe im Kofferraum war aktiv (schaltspannung vom Motorantennekabel genommen). War total ratlos, bin zum Skoda Autohaus gefahren und dort nachgefragt. Die haben nach wälzen der Schaltpläne rausgefunden das die Endstufe am Can-Bus hängt. Und der ist ja nach Ausbau des MFD1 in dort nicht mehr aktiv. Wie habt ihr das gelöst? Habe heute schweren Herzens das 5022 wieder zurückgegeben. Leider habe ich erst jetz dieses Forum entdeckt.

    Für einen Tip wäre ich euch sehr dankbar.



    Viele Grüße



    Thomas

    --------------------------------------

    Superb1, Bj 2003, Eleganz, MFD1 incl. Soundpaket
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Wickedweasel, 16.04.2009
    Wickedweasel

    Wickedweasel Guest

    Hallo, es kann sein das du einen CAN-BUS Adapter brauchst, wende dich dazu einfach mal an nen guten CarHifi Händler, kann dir da Frank vom ACR Oldenburg empfehlen der war auch mal hier im Forum tätig und war auch im seitem Superb in der CarHifi. Dann kann ich dir noch die von Medienelektronik in Dresden empfehlen, die sind auch Top auf dem Gebiet oder halt Frank Miketta in Celle, der kriegt garantiert jedes Problem gelöst meist auch im kniffligen Eigenbau.



    Must du einfach mal unter google Suchen!
     
  13. rosine

    rosine

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg/Sa
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0TDI 170PS, DSG, Elegance + Citigo 1.0 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH Franke, Freiberg
    Vielen Dank Wickedweasel ,

    ich werd da mal in DD vorbeischauen.

    Wenn man sich aber mal überlegt welche Hürden einem in den Weg gestellt werden seitens der Hersteller ist das nicht mehr tragbar. Ich will doch nur mp3s im Auto hören. Soweit ist das MFD1 ja ok, Klang nicht schlecht für den Alltagsgebrauch. Navi, na ja, damals vor 6 Jahren der Hammer. heute, wo ich für jede neue Karte (CD) 120 Euro zahlen soll ist die Anschaffung eines Mobilen Navis sinnvoller (meine Meinung, 220 Euro für 40 Länder incl. 2Jahre Updates). Habe schon mal so einen USB-Adapter da gehabt, der anstelle des Wechsers angesteckt wird. Hat recht gut funktioniert, wenn man den Stick richtig bespielt hat, konnte man wie den Wechser bedienen. Aber Tonstörungen waren vorhanden und nach mehrmaligem Aus-und-Ein-Schalten des MFD war der Adapter(Pseudo-Wechsler) nicht mehr anwählbar. Der originale Wechser wurde sofort erkannt. Ich glaub ich hab irgendwie kein Glück :(



    Gruß



    Thomas
     
Thema: doppel DIN Navi einbauen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. navigation einbau für skoda

    ,
  2. umgebaute superb kombi bj. 2010

    ,
  3. skoda superb doppeldin radio einbauen

    ,
  4. superb umbau dab
Die Seite wird geladen...

doppel DIN Navi einbauen? - Ähnliche Themen

  1. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  2. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  3. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  4. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  5. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...