Doofe Frage zur Bremse hinten links

Diskutiere Doofe Frage zur Bremse hinten links im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich war heute in einer Mietwerkstatt um endlich mal die Bremsscheiben und Beläge hinten zu wechseln. Mietwerkstatt deswegen, weil's da...

  1. noti

    noti Guest

    Hallo,

    ich war heute in einer Mietwerkstatt um endlich mal die Bremsscheiben und Beläge hinten zu wechseln. Mietwerkstatt deswegen, weil's da schön praktisch ist mit Hebebühne und ordentlichem Werkzeug (Bremskolbenrücksteller z.B)

    Hinten rechts war kein Problem. Nur links bekam ich die Innen-Sechs-Kant-Schrauben, welche den Bremssattel halten, nicht ab. Hab sogar das Innere der Schraube rund gemacht :kotzwuerg: Werde mir jetzt schon mal vorsorglich neue Schrauben organisieren und dann die alten mit Gewalt entfernen :schiessen:

    Jetzt meine Frage der vollständigkeit halber: Die Innen-Sechs-Kant-Schrauben des Bremssattels hinten links sind das normal Rechts-Gewinde-Schrauben? Oder drehen die zufällig "falsch" rum? Nicht das ich die ganze Zeit in die falsche Richtung probiert hab :frage:

    gruß,
    Supernoti


    P.S. Es ist ein Skoda Fabia 1.9 TDI Baujahr 2002
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R2D2

    R2D2 Guest

    Mach dir keinen Kopf, das sind ganz normale Schrauben, wenn man davon absieht, daß die abnormal fest sitzen können.

    Hatte letztens auch erhebliche Probleme, die *#*##* Schrauben auf zu bekommen. Mit gutem Werkzeug schafft man es dann aber doch, ohne daß was übern Jordan geht.
     
  4. #3 skodabauer, 12.05.2006
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.257
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Wieso in aller Welt macht Ihr die Inbusschrauben des Sattelträgers ab?Die Scheibe geht mit ein wenig kanten auch so raus.Hab zumindest noch keinen Fabia gehabt,bei dem das nicht ging.
     
  5. #4 Harald1, 12.05.2006
    Harald1

    Harald1

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark

    Hi,

    ich verwende grundsätzlich gute Inbuseinsätze und wenn tatsächlich mal eine Schraube kaupttgeht, dann schlage ich mit dem Hammer eine passende Vielzahnnuß rein.
    Damit konnte ich bisher jede kaputte Inbusschraube lösen.
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Weil die Scheiben bei mir z.B. zwar raus, die neuen, also dickeren aber ums Ar***lecken nicht rein wollten. Abgesehen davon bekommt man die Schrauben mit guten Werkzeug ja auch auf, ohne daß man den Kopf rund dreht.
     
  7. #6 kleinerMann, 13.05.2006
    kleinerMann

    kleinerMann Guest

    Morgen!

    ich weiß ja jetzt nicht welche Bremsanlagen ihr habt, aber als ich letztes bei meinem hinten die Beläge gewechselt habe, brauchte man da keinen Inbus, da die Schrauben mit zwei Schlüsseln gelöst werden. Inbus ist nur vorne an der Bremsanlage.

    Gruß
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    :schlummer: :schlummer: :schlummer: Wechsel mal auch die Bremsscheiben und nicht nur die Beläge, dann kommst auch du drauf, daß man nen Imbus braucht. :LOL:
     
  10. Vogti

    Vogti Guest

    Hallo,

    sorry, wenn ich mich einmische....

    Also wenn es sich um die Standardbremsscheiben mit 232mm Durchmesser und einer Dicke von 9mm für den 1,9 TDI handelt, dann kann ich, wie auch "skodabauer" schon erwähnt hat, aus eigener Erfahrung sagen,dass man den Sattelträger nicht entfernen muss.

    Ich habe bisher bei 3 Fabias insgesamt 5mal die hinteren Scheiben incl. Klötze gewechselt und das ging bisher immer ohne das zusätzliche Entfernen des Sattelträgers.
    Zugegeben es ist 'ne kurze Fummelei den richtigen Winkel zu treffen um auf die Nabe einzuschwenken, aber es hat bisher immer geklappt.
    Egal ob es nun Scheiben von Bosch, ATE, oder Zimmermann waren.

    Gruß
    Vogti
     
Thema: Doofe Frage zur Bremse hinten links
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremskolbenrücksteller octavia 3 forum

    ,
  2. kaputte inbusschraube lösen

    ,
  3. Fabia bremszylinder hinten nur eine schrauben

Die Seite wird geladen...

Doofe Frage zur Bremse hinten links - Ähnliche Themen

  1. knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten

    knacken von hinten rechts bei stärkeren Unebenheiten: Hallo zusammen, seit ein paar Wochen wo es so kalt ist (vielleicht ist ja auch das die Ursache) knackt mein Rapid hinten rechts ab und an mal kurz...
  2. Superb III Fragen zum Columbus

    Fragen zum Columbus: Ich habe schon gesucht und das Handbuch vom Columbus schon gelesen aber keine Detailinfos dazu gefunden und habe meinen S3 zwar bestellt muss aber...
  3. Schonbezüge hinten

    Schonbezüge hinten: Guten morgen, Da bei mir im Juni Nachwuchs ansteht, würde ich gerne meine Rücksitzbank mit Schonbezügen Ausstatten. Wichtig ist für mich nur das...
  4. Frage zu Update für Dieselmotoren Typ EA189

    Frage zu Update für Dieselmotoren Typ EA189: Hi zusammen, manche hatten hier ja schon geschrieben, das dieses Update schon durchgeführt wurde. Die Skoda Kundeninformation online (mittels...
  5. Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten

    Eure Erfahrungen mit Parkpilot hinten: Guten Morgen, wenn ich rückwerts einparke, aktiviert sich beim Einlegen des Rückwertsganges der Parkpilot.....das ist schön und gut. Wenn ich...