Dom's Fuhrpark - Skoda Kodiaq 2.0TDI and friends

Diskutiere Dom's Fuhrpark - Skoda Kodiaq 2.0TDI and friends im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Mehr bin ich nicht. aber Hornbach hat das beste Sortiment.
felicianer

felicianer

Moderator
Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
15.679
Zustimmungen
3.801
Ort
In the middle of Nüscht.
Fahrzeug
Škoda Octavia 1Z5 2.0 TDI Simson KR51/1K Bj. 1979 BMW R 1150 R Bj. 2003 MZ TS 150 Bj. 1984
Kilometerstand
288500
Fahrzeug
Mazda 2 DE 1.3
Kilometerstand
86000
TheSmurf

TheSmurf

Dabei seit
25.04.2005
Beiträge
5.374
Zustimmungen
5.303
Ort
Wittingen /NdS
Fahrzeug
Tesla Model 3 LR AWD & VW e-up! (1. Gen)
Tolle Farbe des Seats...
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
@dom_p
Eine Wanne im Kofferraum hilft da sehr! Die kann man immer mal ausschütten :) ich sauge beim Touran nur 1-2 mal im Jahr den Kofferraum aus, dank der Matte. :)


Mit freundlichen Grüßen
Ich hatte ja bisher immer diese Gummimatte im Einsatz. Mit Kinderwagen ist die oft verrutscht und der Kofferraumboden wurde zunehmend dreckiger. Also habe ich nun doch nach einer Mini-Wanne gesucht. Da der bestellte Kodiaq die gleiche Kofferraum Höhe haben wird, lohnt es sich auch.

Geworden ist es eine von Azuga. Auf dem Foto sind noch zwei transportbedingte Wellen zu sehen. Bin gespannt, wie sie sich im Alltag schlägt.

PXL_20210326_165652336.jpg
 
Örnie

Örnie

Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
1.354
Zustimmungen
194
Ort
Nortorf
Fahrzeug
VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
Kilometerstand
115123
Fahrzeug
VW eUp!
Kilometerstand
4000
Hatte für den Caddy die Matten auch bei Azuga bestellt und nix zu meckern. :)
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Hab den nächsten Tausender voll gemacht, geht ja eher schleppend aktuell. Fürs Foto-Finish hat es nicht gereicht, und Staub wischen wäre Mal wieder angebracht.

PXL_20210403_100147537~2.jpg
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.398
Zustimmungen
2.380
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Sind die weisen Zahlen auf dem hellgrauen Untergrund gut ablesbar? Auf dem Bild ist es nicht so toll...
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Mir gefällt dieser weiße Rand auch absolut nicht. Da ich mir angewöhnt habe, die Geschwindigkeit digital anzeigen zu lassen, schaue ich ehrlich gesagt gar nicht mehr auf den Tacho. Und Drehzahl teilt einem der Diesel ja akustisch mit.
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Die letzten Tage hat sich die Warnmeldung für Adblue wieder sehr in den Vordergrund gedrängt. Daher habe ich heute mal an der lokalen Esso Tankstelle am Zapfhahn Adblue nachgefüllt. 10 Liter glatt für weitere 7000km laut Anzeige. Ich vermute ganz stark, dass dies meine letzte Adblue-Betankung für dieses Auto war, auch wenn der genaue Liefertermin für den Nachfolger Skoda-typisch noch nicht fest steht. So viel fahren wir ja aktuell nicht.

Der Startknopf gibt auch schon wieder langsam den Geist auf. Wurde ja schonmal getauscht, weil ein bekanntes Problem. Jetzt geht es wieder los, obwohl der Service Berater meinte, dass es bei den neuen Knöpfen nicht mehr vorkommt.
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Der Neue ist wohl für die Produktion in KW29 eingeplant. Das ist erfreulich.

Während dessen ging es mehrfach zum Baustoffhof, da wir einen Spielplatz für den Junior angelegt haben. Auf dem Bild befinden sich gerade Holzhackschnitzel im Anhänger.
PXL_20210616_115658528~3.jpg

Außerdem arbeiten wir auf das Ziel, 100.000km bei Abgabe hin:
PXL_20210619_163034008.jpg
(Das war Überland und die 30 eine Fehlerkennung.)
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Die Produktionswoche des Nachfolgers hat sich wohl auf KW38 nach hinten geschoben. Damit wird es dann definitiv ein Facelift. Soll mir auch Recht sein.
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Heute war der Zweitwagen zum Service (Inspektion war fällig). Auf eigenen Wunsch wurde der Ölwechsel vorgezogen und auf Festintervall gewechselt. Durch die geringe Kilometerleistung erscheint mir das sinnvoll. Außerdem wurde noch die eigentlich im Oktober fällige Bremsflüssigkeit gewechselt. Dadurch muss ich den TÜV nicht in der Werkstatt machen lassen, sondern kann direkt in die Filiale fahren. 300 Euro gesamt - da kann man nicht meckern.

Hier noch ein halbwegs aktuelles Foto:
PXL_20210805_141925455.jpg
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
... Ich vermute ganz stark, dass dies meine letzte Adblue-Betankung für dieses Auto war, auch wenn der genaue Liefertermin für den Nachfolger Skoda-typisch noch nicht fest steht. So viel fahren wir ja aktuell nicht.

Der Startknopf gibt auch schon wieder langsam den Geist auf. Wurde ja schonmal getauscht, weil ein bekanntes Problem. Jetzt geht es wieder los, obwohl der Service Berater meinte, dass es bei den neuen Knöpfen nicht mehr vorkommt.
Hat nicht ganz hingehauen mit dem Adblue. Musste schon wieder tanken und der Neue ist nach wie vor nicht in Sicht.

Startknopf wird immer schlimmer :S
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Diese Woche auf der Autobahn: Bing! "12V Batterie wird nicht mehr geladen" Also gleich hin zum Skoda-Dealer des Vertrauens und Auto abgestellt. Lichtmaschine war hin und wurde innerhalb von 2 Tagen repariert. Meines Erachtens etwas früh für ein Versagen des Bauteils, aber die Abwicklung lief schnell und reibungslos. Km-Stand etwa bei 105.000. Der Neue lässt weiter auf sich warten.
 
Lutzsch

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.632
Zustimmungen
2.265
Ort
Dem Dresdner Umland - Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Fahrzeug
Mercedes Benz E350 S211
Der Exitus einer LiMA nach bereits 105.000 Kilometern erscheint tatsächlich recht verfrüht. Allerdings scheint dieser Defekt immer mal wieder aufzutauchen. Was man davon halten darf bleibt offen. In erster Linie ist es wichtig, dass es dich nicht eiskalt erwischt hat und die liegengeblieben bist.
War der Austausch noch ein Fall für die Garantie/Kulanz?
 
dom_p

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.393
Zustimmungen
625
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
104000
Nein, keine Garantie.
Ich hab mir gesagt, bloß nicht den Motor ausmachen bevor die Werkstatt erreicht ist...
 
Lutzsch

Lutzsch

Tesla Flüsterer
Moderator
Dabei seit
22.03.2008
Beiträge
8.632
Zustimmungen
2.265
Ort
Dem Dresdner Umland - Landkreis Sächsische Schweiz
Fahrzeug
TESLA MODEL 3 LR AWD GOLF V GTI EDITION 30
Fahrzeug
Mercedes Benz E350 S211
Schade. Zum „Glück“ war es dann nur die Lichtmaschine.
So lange die Batterie noch ausreichend Kapazität aufbringt um die Beleuchtung zu versorgen ist alles okay:D.
 
Thema:

Dom's Fuhrpark - Skoda Kodiaq 2.0TDI and friends

Sucheingaben

kodiaq fl 2021

Oben