Domlager wechseln ( Federbein ausbauen WIE? )

Diskutiere Domlager wechseln ( Federbein ausbauen WIE? ) im Skoda Felicia Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Community :) Bin neu hier und wollte mich bezüglich Reparaturen informieren. Also ihr werdet in Zukunft mehr von mir hören. :D Ich wollte...

  1. Reetec

    Reetec

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community :)

    Bin neu hier und wollte mich bezüglich Reparaturen informieren. Also ihr werdet in Zukunft mehr von mir hören. :D

    Ich wollte meinem Felicia ein neues Pickerl spendieren, aber der Mechaniker hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. :(
    Er sagte, Domlager gehören beide getauscht und noch so ein paar andere Sachen, die ich in anderen Themen erläutern werde.

    Also:

    Domlager sitzen meines Wissens nach direkt auf dem Federbein. Federspanner hab ich keinen, also den direkten Wechseln des Domlagers, werde ich irgendwie, irgendwo anders machen.
    Also ist das Federbein mein Ziel.
    Wie baue ich das Ding aus?

    Ich würde mal das Rad abbauen und nachschauen was alles angschraubt ist, und das dann alles abschrauben. Funktioniert das? :D
    Hebebühne hätte ich.

    Danke,
    Reetec
     
  2. #2 Hatza3000, 30.08.2013
    Hatza3000

    Hatza3000

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,3 MPI 40kw BJ 98
    Wo in Österreich wohnst du?

    lg
     
  3. #3 Oktavius_86, 31.08.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    225000
    Das Ferderbein ausbauen ist nich wirklich der Akt.
    Rad rinter, Domlager abmontieren, und auch noch das Traggelenk ab.
    Dann unten am Dämpfer die große Schraube lösen und den Querlenker runter ziehen.
    Oben muss noch die Domstrebe raus und dann kommt der Dämpfer schon geflogen.
    ABER: so wie ich das hier beschreibe, so ist es ohne Rost... meist ist alles schön festgegammelt und dann wird es eine sch... Arbeit...

    Gesendet von meinem Handtelefon mit Tapatalk-Äpp
     
  4. Reetec

    Reetec

    Dabei seit:
    29.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem das Rad weg war, hab ich selbst gesehen, dass das keine Hexerei ist.
    Was meine Arbeitszeit aber auf gut 15h für beide Seiten brachte, war dieser widerliche Rost, der überall (!!!!) war. :D
    Anfangs wollte ich den Bremssattel wegmachen.. Theorie schön und gut.. hab gesehen was weg muss und tja. 1 Schraube abgefotzt.. dann hab ich mir gedacht die Schraube, die die den Halter um das Federbein presst.. abgerissen. Versucht die komplette Schwinge abzubauen.. noch eine Schraube abgerissen.
    Auf der anderen Seite waren Sachen genietet die auf der anderen Seite geschraubt waren. War zwar kein Problem musste aber umdenken. Bremssattel runter. Stange/Strebe Stabilisator Gewinde samt Mutter abgebrochen. und so weiter und so fort..
    abgefotzt und abgerissen.. trotz klopfen und WD-40 .. genug Einwirkzeit.. ich hab gesehen wie der WD-40 in die Ritzen gezogen wurde! brachiale Gewalt ( vorallem wenn man die Schraube rausschlagen muss ) :D


    aber so lerne ich als 18 Jähriger immerhin was. :thumbsup:
     
  5. #5 dathobi, 01.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.111
    Zustimmungen:
    934
    Kilometerstand:
    123.300
    Hier kann jeder Schreiben wie und was er will aber kann man ein bischen ein gewisses Niveau erhalten? Also bitte nicht eine derartige Sprache bzw Worte einfließen lassen, unmöglich so etwas!
     
  6. f.b.

    f.b.

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    na das ist doch mal niveauvoll ausgedrückt :thumbsup:
     
  7. #7 dathobi, 01.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.111
    Zustimmungen:
    934
    Kilometerstand:
    123.300
    Na, daher das Fragezeichen...aber gut das Du es noch richtig geschrieben hast so kann ich es jetzt noch schnell ändern. 8)
     
  8. f.b.

    f.b.

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    abgefotzt wird wohl in Östereich für abgenutzt gesagt. Von daher nichts schlimmes....
     
  9. #9 dathobi, 01.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.111
    Zustimmungen:
    934
    Kilometerstand:
    123.300
    Kann ich mir gerade nicht vorstellen das dem so sein soll.
     
  10. f.b.

    f.b.

    Dabei seit:
    17.08.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    schon mal was von google gehört?
     
  11. #11 dathobi, 01.09.2013
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.111
    Zustimmungen:
    934
    Kilometerstand:
    123.300
    Nö, ist das auch wieder so ein Wort das in Östereich gebraucht wird? :whistling:

    Trotz alle dem kann man es auch in ordentlicher und deutscher Sprache schreiben und nicht in so einer zweideutiger undeutlicher Ausdrucksweise.

    Zurück zum Thema.
     
  12. #12 Oktavius_86, 01.09.2013
    Oktavius_86

    Oktavius_86

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    2.238
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Zwickau
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u RS Limo, Skoda Fabia Sedan Classic 1.4l 8V
    Werkstatt/Händler:
    selber schrauben
    Kilometerstand:
    225000
    Genietet? Krass, das war ja alles noch original vom Werk.
    Hat ja wirklich lange gehalten.
    Schön, dass es geklappt hat.

    Gesendet von meinem Handtelefon mit Tapatalk-Äpp
     
  13. mdirk

    mdirk

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia Fun
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    der rost an den vorderen stoßdämpfern hat schon aus so manchem die pure wut raus gekitzelt. spreche da aus erfahrung. am besten find ich die , die nach der buckelei alles wieder zusammen bauen ohne was dagegen zu tun. naja egal.
    kurz vor dieser schraube habe ich mir zufällig im supermarkt so ein angebots schlagschrauber gekauft, und in diesem moment wusste ich das es gut war, oh ja.
    da ich auch keine feder spanner hatte, hab ich mir kurtzerhand 2 spanngurte genommen und die feder fixiert zum ausbau.es ist nicht sehr viel vorspannung drauf von daher ging es bei mir recht gut.
    musste dabei daran denken, das ein bekannter einen riss im schädel hatte von einer abgasprungenen vorderfeder, aber nicht vom felicia. damit sei jeder gewarnt vor unüberlegtem handeln.
    die domlager und oberen federteller blühen genau so schön wie die unteren schrauben. hab alles entrostet und und und... zum schluss mit ubs wachs dick eingeschmiert.
     
Thema: Domlager wechseln ( Federbein ausbauen WIE? )
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia domlager wechseln

    ,
  2. skoda felicia domlager

    ,
  3. skoda fabia federbein ausbauen

    ,
  4. Skoda Fabia Federbein,
  5. skoda fabia domlager wechseln,
  6. domlager skoda fabia wechseln,
  7. skoda rapid domlage wechseln,
  8. Federbein Octavia RFU eins,
  9. domlager skoda octavia 1u,
  10. domlager roomster wechseln,
  11. skoda octavia 1u federbein ausbauen,
  12. fabia federbein ausbauen,
  13. domlager austauschen bei roomstar,
  14. octavia federbein ausbauen,
  15. domlager selber einbauen octavia 1u,
  16. domlager fabia wechseln,
  17. fabia domlager wechseln,
  18. domlager beim skoda felicia,
  19. domlager wechsel skoda fabia,
  20. wechsel vorderfeder fabia,
  21. skoda yeti domlager,
  22. federbein skoda octavia ausbauen www.skodacommunity.de
Die Seite wird geladen...

Domlager wechseln ( Federbein ausbauen WIE? ) - Ähnliche Themen

  1. Radnabe vorne wechseln

    Radnabe vorne wechseln: hi Leute kann mir jemand sagen wie ich bei einen fabia Bj. 2009 vorne die radnarben wechseln kann eine Anleitung dazu wäre ideal
  2. Doppelter Ladeboden ausbauen

    Doppelter Ladeboden ausbauen: Hi Ich möchte gerne für die Urlaubsfahrt meinen doppelten Ladeboden ausbauen Hat dies schon mal jemand gemacht oder kann mir beschreiben wie es...
  3. 3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer)

    3. Sitzreihe ausbauen (7-Sitzer): Durch den Ausbau der 3. Sitzreihe beim 7-Sitzer bekäme man für Urlaubsreisen mehr Kofferraumvolumen, wenn man nicht auf die 3. Sitzreihe...
  4. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  5. Thermostat wechseln

    Thermostat wechseln: Mich frage jemand ob ich weiß wo bei seinen 2.0 TDI das Thermostat sitzt. Ich mußte erstmal passen und möchte mal hier fragen ob mir das jemand...