Doch lieber erstmal Federn???

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Red-Eagle, 06.02.2005.

  1. #1 Red-Eagle, 06.02.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    Ist es nicht "sinnvoller" erst mal z.B. die 45/15 Federn in den Feli einzubauen und später, wenn die Däpfer kaput sind einfach welche von (ka) Koni nachzurüsten?

    Wie sieht das mit den Kosten aus? Also einbau von den Federn allein, im Gegensatz zu den Kosten, wenn man das komplette Fahrwerk wechselt?
    Ferdern sind nun mal auch viel günstiger als das Fahrwerk.


    MfG :hmmm:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JAN0SCH, 06.02.2005
    JAN0SCH

    JAN0SCH

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Hi!

    Ich weiß ja nicht wie es beim Feli ist, aber normalerweise sagt man das man bis 40mm Federn noch im originalen Stoßdämpfer verbauen kann, darüber hinaus gehend braucht man gekürzte Dämpfer. Somit wirst du dir ausrechnen können wie lange deine Dämpfer mit 45mm Federn halten würden...Gruß,

    JAN0SCH
     
  4. #3 Red-Eagle, 07.02.2005
    Red-Eagle

    Red-Eagle Guest

    pc_19_freak hat 45 Federn und fährt ja auch schon länger damit herum.
    Wie viel würde denn der einbau ca. kosten?
     
  5. #4 JAN0SCH, 07.02.2005
    JAN0SCH

    JAN0SCH

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Also wenn er mit denen schon länger rumfährt, dann gibt es zwei Möglichkeiten, entweder er hat gute Dämpfer und somit Glück gehabt, oder die Dämpfer sind schon kaputt und er merkt es nur noch nicht. Bei Öldämpfern ist es ja so, das sie bei Defekt langsam ihr Öl abgeben, was man nicht einmal merken muß, und da das kontinuierlich geht, kriegt man es auch beim fahren nicht unbedingt mit.
    Jedoch spätestens beim nächsten T.Ü.V. oder anderweitigen Stoßdämpfertest (bei ADAC glaube ich sogar manchmal kostenlos) wird herauskommen, das sie kaputt sind.

    Aber zu deiner Frage.
    Der reine Einbau ist gar nicht so teuer, ich würde sagen er sollte in einer normalen Werkstatt 150,- auf keinen Fall übersteigen, ich habe 150,- inklusive Achsvermessung bezahlt. Ansonsten kostet die Achsvermessung, wennn die Werkstatt so ein Gerät nicht hat, bei ATU glaube ich so um die 45 Euros. Und die Achsvermessung kann ich dir nur dringend raten, denn selbst wenn der Mechaniker die Spur zu 99% wieder so hinbekommt, das eine Prozent (bildlich gesprochen natürlich) siehst du nachher daran, das deine Reifen schräg abgefahren sind.

    Du mußt aber, wenn du Federn einbauen lässt, immer zum Einbau noch die T.Ü.V. Eintragung dazu rechnen, aber das liegt so bei 20-30 Euro je nach T.Ü.V.

    Naja, und natürlich die Federn selber...

    Gruß,

    JAN0SCH
     
  6. #5 SchuetzeSchulz, 07.02.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Hmm, hier schalt' ich mich auch noch dazu!

    Wo bekommt man denn wirklich günstige Federn
    (tja, bin halt chronisch pleite *lach*) her? Und was wäre eine "angemessene" Tieferlegung mit Federn? Also das Verhältnis zwischen "Design" und Fahrkomfort?

    Grüße aus dem Norden...
     
  7. #6 MendeMC, 07.02.2005
    MendeMC

    MendeMC Guest

    Also ich habe meine bei carconcepts bestellt, ist zwar günstig,
    aber meine bestellung liegt schon über ein monat her und ich habe
    die federn immernochnicht, normalerweise sollten die nach 2 bis 3 wochen da sein
     
  8. #7 JAN0SCH, 08.02.2005
    JAN0SCH

    JAN0SCH

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    @ SchuetzeSchulz:

    Also wenn du wirklich nur mit Federn tiefer legen willst, macht es erst ab 20mm Sinn, nur das sieht aus wie bei vielen Seriensportfahrwerken, sprich man sieht es kaum, ist aber imho der beste Mittelweg für Federn. Danach kommen Federn zwischen 30 und 40mm, da sieht man es schon deutlich, aber je nach Härte der Federn merkt man es auch im schwindenden Komfort. Tiefer als 40mm würde ich nicht gehen mit originalen Dämpfern auf Grund der Haltbarkeit, alles andere nur mit gekürzten Dämpfern wie oben schon beschrieben.

    Naja, und Quellen für günstige Federn...also ich würde mal sagen Ebay. Ansonsten haben Eibach und H&R immer so eine Art Aktionswochen, da könntest du aber mal einen Reifenhändler in deiner Nähe fragen, der auch Tieferlegungen macht. Und wie ebenfalls oben schon erwähnt, denk ans neue Vermessen und Eintragen.

    Gruß,

    JAN0SCH
     
  9. #8 SchuetzeSchulz, 08.02.2005
    SchuetzeSchulz

    SchuetzeSchulz Guest

    Alles klar, dann werde ich mal zu meinem Reifenhändler hier um die Ecke gehen und mir einen Termin machen. Natürlich mit Vermessung... Vielen Dank für Eure Antworten!

    Grüße aus Hamburg
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.713
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Der Preis für den Einbau ist der selbe ob nun Federn oder Fahrwerk, weil exakt die gleiche Arbeit ausgeführt wird.
    Mein Bruder hatte auch die 45/15 drin, allerdings mit neuen Seriendämpfern (gab zu der Zeit noch keine gekürzten). Ich würde aber lieber noch nen Monat sparen und das Fahrwerk kaufen, da alles andere nur halbe Sache ist. Und bedenke: du sparst dann einmal Einbau und Achsvermessung, u. U. müssen, wenn du im Nachhinein gekürzte Dämpfer einbaust, diese auch separat eingetragen werden(extra Kosten)...


    Thomas
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. guard

    guard Guest

    hallo red eagle,

    beim feli ist es sinnvoll die federn gleich mit gekürzten Koni dämpfern und ganz wichtig mit federwegsbegrenzern zu verbauen, solltest du das nicht tun kannst du dir gleich noch ne neue ölwanne bestellen
     
  13. #11 Flashman, 21.02.2005
    Flashman

    Flashman Guest

    Hallo,

    @guard
    lol, da will ich auch mal was zu sagen! Also ich hab in meinem Feli Eibach Federn sind ja 35mm auf VA/HA und hatte auch noch andere Federn drin
    wo mein Feli bis auf 100mm an der VA runterkam und selbst da gab es keine Probleme mit der Ölwanne, und mit den 35mm wobei die sich auch schon wieder sehr gesetzt haben (nein nicht weil die dämpfer defekt sind, sind nämlich neue drin) auf ca. 65mm, da gibt es erst recht keine Probleme mit der Ölwanne, auch bei sehr schlechten Straßen!

    Also meine Meinung dazu ist die federn von 45/15 kann man Problemlos verbauen, ob nun mit oder ohne Federwegsbegrenzer das kann man ja selber entscheiden wegen Fahrkomfort und so, ich würde nat. welche bevorzugen!
    Mit den Dämpfer das ist kein mußt um tiefe zu erlangen aber ist eben auch von Vorteil!

    Mfg
    Flash
     
Thema:

Doch lieber erstmal Federn???

Die Seite wird geladen...

Doch lieber erstmal Federn??? - Ähnliche Themen

  1. S100 Getriebeabdeckplatte mit Federn seitlich abnehmen?

    S100 Getriebeabdeckplatte mit Federn seitlich abnehmen?: Hallo zusammen, ich habe gestern eine Ölundichtigkeit am 4 Gang Getriebe meines S100 entdeckt. Auf dem Bild mit einem Pfeil markiert. Beim Lösen...
  2. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  3. Suche Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG

    Fahrwerksfeder Feder Skoda Superb II Bj. 2008 Limo 170 PS DSG: Hallo, Ich suche für mein Superb 2 Limo Bj. 2008 170 PS DSG ein Federsatz, oder nur HL wenn es möglich wäre. Oder muss ich alle beiden tauschen...
  4. H&R 15/30 Federn - Erfahrung?

    H&R 15/30 Federn - Erfahrung?: Hallo, ich überlege, auf meinen Fabia Kombi (17-Zoll-Räder) die 15/30 Federn von H&R einbauen zu lassen, weil der Wagen hinten so extrem hoch...
  5. Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten

    Privates Carsharing: Skoda-Fahrer teilen am liebsten: Durch die private Überlassung von Fahrzeugen können Autobesitzer ihre Fahrzeugkosten erheblich reduzieren. Deshalb spielt neben klassischen...