DLA altersschwach?

Diskutiere DLA altersschwach? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo in die Runde. Ich habe ein Superb III von 08/2017 mit DLA. Das System hat meiner Meinung nach perfekt funktioniert und hat mich wirklich...

  1. #1 Frankomat, 13.01.2021
    Frankomat

    Frankomat

    Dabei seit:
    06.01.2017
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Marburg
    Fahrzeug:
    Skoda S3 Kombi SL 2,0 TDI 140kW DSG 4x4
    Werkstatt/Händler:
    AH Brass Gießen
    Kilometerstand:
    > 46.000
    Hallo in die Runde. Ich habe ein Superb III von 08/2017 mit DLA.
    Das System hat meiner Meinung nach perfekt funktioniert und hat mich wirklich begeistert. Aber nur 2 Winter lang.
    Seit nunmehr dem 2 weiteren Winter funktioniert das System nur noch gefühlt zu 50%.
    Es kommt oftmals vor, dass meist bei Gegenverkehr kein Ausblenden mehr stattfindet, sondern einfaches Abblenden, wobei die blaue Fernlichtanzeige meist anbleibt. Wenn das Fahrzeug mich gerade passiert hat, also tatsächlich an mir vorbei ist, geht die blaue Anzeige für ca. 1 Sekunde aus und dann wieder an. Dann wird auch das Fernlicht wieder aufgeblendet.
    Was kann das sein?
    Und ja, ich weiß schon, dass das System Grenzen hat. Aber ich fahre diese Strecke von jeweils 50km einfach jeden Tag. Und mal geht’s und mal nicht. Und wenn es nicht geht ist nichts Besonderes, kein extremer Gegenverkehr, kein schlechtes Wetter, kein Beschlag auf der Scheibe oder vor der Kamera, keine extrem schlechten Straßen, nichts. Und das System funktioniert ja auch immer wieder, wo ich mir dann denke, ja, schau mal, so sollte es sein. Ich habe auch schon als es nicht ging angehalten, Zündung aus, Tür auf und zu und eine Zeit gewartet, sodass die Elektronik zur Ruhe kam. Dann wieder gestartet und weitergefahren. Und siehe da, es ging wieder.
    War auch schon mehrmals beim Freundlichen. Die können es nicht nachvollziehen. Nichts im Fehlerspeicher. Fahrzeug 2 Tage dagelassen. Nicht nachzustellen. Habe es dann tatsächlich auf Video aufnehmen können und dem Freundlichen zugeschickt. Laut deren Aussage ist es nicht eindeutig zu erkennen. Wahrscheinlich muss ich mir eine HDR 4K Professional Kamera ins Auto einbauen lassen. Gestern hatte ich dann abends einen Termin und bin mit dem Werkstattmeister gefahren. Und jetzt dürft ihr raten - genau, es hat natürlich alles funktioniert. Auch auf der Heimfahrt ist nicht aufgetreten.
    Ich bin echt am Verzweifeln.
    Kennt das jemand? Hat jemand einen Tipp oder Lösungsvorschlag???
     
  2. Beme

    Beme

    Dabei seit:
    10.05.2019
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III 2.0 TDI 140 kW
    Kilometerstand:
    85000
    Nachvollziehen kann ich es nicht, aber vielleicht gibt es eine neuere Software Version die sich mit etwas nachbohren aufspielen lässt.
    Das erklärt zwar nicht die Veränderung über die Zeit, wäre aber eine einfach umzusetzende Maßnahme.
    Ansonsten hätte ich am ehesten die Kameraoptik im Verdacht, wobei mir da nur Scheibe gründlich reinigen und auf Kratzer untersuchen einfällt.
     
Thema:

DLA altersschwach?

Die Seite wird geladen...

DLA altersschwach? - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung Bi-Xenon auf Bi-Xenon mit DLA

    Umrüstung Bi-Xenon auf Bi-Xenon mit DLA: Hallo, ich habe vor unseren Superb von normalen Xenon auf DLA umzubauen. Da irgendjemand bei der Bestellung des Autos geschlafen hat (wir haben...
  2. Turbolader altersschwach?

    Turbolader altersschwach?: Hallo, ich habe einen Octi 1 TDI, 81kW, AHF, Bj. 12/98 mit 305tkm. Vor 170tkm habe ich einen gebrauchten Turbolader einbauen lassen der jetzt...
  3. Nebel und das Automatiklicht/DLA im S3

    Nebel und das Automatiklicht/DLA im S3: Der Herbst bringt es mit sich und sie sind wieder da, die nebligen Tage. Vermehrt sieht man wieder die vielen modernen Autos, die Dank des...
  4. Altersschwächen oder zu erwartende Reparaturkosten V6 tdi Automatik bei Laufleistung > 150 000km

    Altersschwächen oder zu erwartende Reparaturkosten V6 tdi Automatik bei Laufleistung > 150 000km: Hallo miteinander! Der Anlass weswegen ich das Thema erstelle, ist eher ein Trauriger; aber es geht mir eine Überlegung, ob es sich lohnt meinen...