diverse elektronische Probleme?!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von FiabaRulez, 17.09.2012.

  1. #1 FiabaRulez, 17.09.2012
    FiabaRulez

    FiabaRulez

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    leider habe ich in letzter Zeit diverse Problemchen bei meinem Skoda Fabia Combi 1.9 TDI BJ 2005

    1. Sobald ich den Wagen voll oder zu 3/4 betanke (ich tanke kein Heizöl :D ),
    fährt sich der Wagen nur noch so, als ob er nur auf drei (oder weniger)
    Zylindern läuft. Die Beschleunigung ist miserabel und im unteren
    Drehzahlbereich ruckelt der Motor sehr stark. Das Problem ist die letzten dreimal
    nach dem tanken aufgetreten (könnte auch Zufall sein). Nachdem man eine längere Strecke gefahren ist und
    den Wagen quasi neustartet, ist das Problem meistens weg.
    Aufgrund dieses Problems war ich auch schon beim Seat/Skoda Partner. Die haben dort den Fehlerspeicher
    ausgelesen und meinten, dass eine Fehlermeldung für Zylinder Nr. 3 im
    Fehlerspeicher abgelegt war. Näher konnten sie das Problem nicht eingrenzen. Da
    ich eine kostenintensive Problemfindungsodyssee bereits bei meinem vorigen Auto
    erfolglos durchführen lassen habe, verzichtete ich zunächst auf eine teure
    (O-Ton: "das kann vierstellig werden") Möchtegernreparatur da mein
    Auto momentan schließlich fährt.

    2. Bei einer Geschwindigkeit zwischen 150 und 160 Km/h hat der Antrieb leichte Aussetzer
    (ich fahre jeden Tag Autobahn). Der Wagen beschleunigt also nicht mehr und
    fängt leicht an zu ruckeln. In letzter Zeit ist dieses Problem bereits zweimal
    bei einer Geschwindigkeit von nur ca. 120 Km/h aufgetreten.

    3. Bei rasanten Lenkbewegungen - meistens in der Kombination mit bremsen - versagt die
    Lenkunterstützung und der Motor wird immer fast abgewürgt. Wenn ich das Lenkrad
    dann wieder etwas weniger einschlage, fangen sich der Motor und die
    Lenkunterstützung wieder. Dieses Problem ist in letzter Zeit schlimmer
    geworden. Früher trat es nur bei U-Turns und schnellen Einparkmanövern auf. Mittlerweile
    bekomme ich das Problem auch in scharfen Kurven und an Kreuzungen zu spüren
    :(

    Wie ich bereits sagte, ist mir eine Reparatur „ins blaue“ nach dem Motto „wir tauschen alle
    Steuergeräte und den Kabelbaum aus“ zu teuer. Zudem habe ich an andere Stelle
    im Internet gelesen, dass die Fehler dann trotzdem nicht behoben wurden.
    Kann es sein, dass alle Fehler evtl. miteinander zusammenhängen?

    Die ASR-Leuchte leuchtet bei fast jeder zweiten Fahrt. Bei längeren Fahrten geht sie immer
    an (nur in der Werkstatt nie ?( ).​
    Die Motorkontrollleuchte hat sich auch schon zweimal gemeldet. ​
    Momentan meldet sie sich jedoch nicht.​
    Mein Fabia hat mittlerweile über 200.000 km runter und muss noch mind. 2 Jahre von mir
    gefahren werden. Er wurde regelmäßig gewartet und der Zahnriemen ist auch ok. Die Bremsen
    und die Spureinstellung wurden heute überprüft. Es wurden keine Probleme gefunden.

    Wie soll ich am besten vorgehen? Könnt ihr mir helfen?
    Wenn ich das nächste mal in die Werkstatt fahre, möchte ich mit ein bisschen
    Fachwissen glänzen können. Die meinen ja oft, dass die einer Frau jeden Mist
    andrehen können ;-)
    Liebe Grüße
    Lu
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dathobi, 17.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    1. Ich würd da mal auf die Tankbelüftung tippen

    2. Glühkerzen geprüft?

    3. Lenkwinkelsensor defekt/ Steuergerät Sevopumpe defekt/ Stecker an Pumpe korrodiert...

    Ich würde dazu mal die Sicherungen auf der Batterie überprüfen. Da sind die Sicherungen für das ABS und Servo(glaube ich) steht aber auch im Bordbuch
     
  4. #3 thomas64, 17.09.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    ziemlich weit oben steht: "..fehlermeldung für zylinder 3..."
    ich nehme an, das soll heissen:" zylinder 3 verbrennungsaussetzer erkannt".
    in diesem fall sind die wahrscheinlichsten fehler:
    1.) der kabelsatz für die pumpe/düse einheiten im zylinderkopf
    2.)die pumpe/düse einheit des dritten zylinders

    alles andere resultiert möglicherweise aus diesem fehler; ist klar das die lenkung nicht mehr will, wenn der motor am absteben ist.
    das mit dem tanken hast du recht, das ist zufall. du sagst ja, das du an einer ganz normalen tankstelle tankst.

    mein rat: lass den fehlerspeicher auslesen. wenn der fehler lautet: "verbrennungsaussetzer zylinder...."; dann lass den im punkt 1 genannten kabelsatz prüfen und ggf. ersetzen.
    wenn es ein anderer fehler ist, poste den nochmal.

    grüsse
     
  5. #4 FiabaRulez, 17.09.2012
    FiabaRulez

    FiabaRulez

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erst mal vielen Dank für die Antworten!!!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Ja, dass mit dem Fehler stimmt :-) Es hieß tatsächlich "Zylinder 3 Verbrennungsaussetzer erkannt" :-) jetzt fällt es mir auch wieder ein.

    Was würde so ein Kabelsatz mit Einbau kosten?

    Mit Glühkerzen kenne ich mich gar nicht aus. Hatte vorher nie einen Diesel. Beim Benziner war der Zündkerzenwechsel immer easy. Wenn die Glühkerzen nicht i.O. gewesen wären, hätte die Fehlerauslesung doch sicher etwas anders gemeldet als "zylinder 3 verbrennungsaussetzer erkannt" oder?


    Welche Sicherungen an der Batterie sind gemeint? Meinst du den Sicherungskasten unter dem Lenkrad?

    Kann man so eine Reparatur nur in einer Markenwerkstatt (also bei Skoda) durchführen lassen?

    Danke
    Lu
     
  6. #5 dathobi, 17.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Du weist aber schon was eine Batterie ist, oder?
     
  7. #6 thomas64, 18.09.2012
    thomas64

    thomas64

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Franken, BY
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y 2,0i
    Kilometerstand:
    235000
    diesen kabelsatz wechseln ist kein hexenwerk. eine freie werkstatt kann das bestimmt auch. die teile holen sie aber auch bei vw oder skoda (und schlagen vielleicht noch was drauf?) ob sie vom stundenlohn viel günstiger sind, kann man ja erfragen. aber das dauert sowieso nur ne halbe stunde.
    falls am kabelsatz kein fehler ist, hat man bei skoda normalerweise mehr hintergrundwissen und erfahrung für die weitere diagnose.
    die glühkerzen kannst aber auf jeden fall vergessen, sie können nicht der grund für das rucken sein! ausserdem wären sie im fehlerspeicher.

    grüsse
     
  8. 123tdi

    123tdi Guest

    Hallo
    Rein logisch gesehen, nicht aus Erfahrung, weil ich das Problem so nicht kenne, und eigentlcih bei dem Fehler das Fahrzeug zuerst sich schlecht starten lassen würde.
    Dennoch ein kleiner Denkanstoß von mir.
    Du musst wohl massive Probleme haben durch die unterschiedleiche "Heizöltemperatur"!
    Du hast ein PD Fahrzeug, heißer Kraftstoff geht über den Kraftstoffkühler in den Tank.
    Theoretisch ist ein voller Tank besser, als ein leerer da der Kraftstoff dann nicht zu heiß ist...
    Nur der wärmere Krafstoff macht deinem System wohl weniger Probleme.
    Probleme kommen erst wenn der kalte frisch getankete Kraftstoff dazukommt.
    Bj 2005 hast du noch den Dieselfilter mit Knackfrosch und mit Entwässungsschraube?
    Vermutlich wird luft gezogen ins Kraftstoffsystem bei Kälte, bei Wärme ist es wohl dicht.
    Knachfrosch Dieselfilter und Tandempumpe überprüfen... und oder einfach mal nach langer Fahrt dein Dieselfilter anfassen wie heiß der ist.. Funktion KnACKFROSCH:::
    Tankentlüftung wäre auch interessant..
    Oder Dieselfilter verstopft dass der kalte Kraftstoff zu schwer, zu wenig durchläßt....

    mit dem Kabelsatz würde ich noch warten, solange dein Problem nur nach dem Tanken besteht. Was hat der Kabelsatz mit dem vollen Tank zu tun... sofern deine Fehlersuche mit dem Tanken eindeutig ist...
    Viel Glück
     
  9. #8 MarkyMan, 19.09.2012
    MarkyMan

    MarkyMan

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Moin,



    war im Fehlerspeicher NUR 1 Fehler im Motorsteuergerät????NUR "Verbrennungsaussetzer???Oder auch noch was mit PD Element Elektrischer fehler, oder kurzschluss nach Plus/MASSE???

    Wenn das Problem mit dem Tanken zu tun hätte(was ich erstmal ausschliessen würde)warum dann "nur"auf den einen Zylinder??Bei Meldung zusätzlich Kurzschluss nach PLUS/MINUS würde ich den Kabelstrang im Kopf machen lassen.

    Ich denke aber hier verabschiedet sich langsam das PD Element.

    lg
    Mark
     
  10. 123tdi

    123tdi Guest

    was macht die Glühkerze bei 120-160 km/h auf der Autobahn??
    Turbo zünden???
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 dathobi, 19.09.2012
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.233
    Zustimmungen:
    717
    Kilometerstand:
    114500
    Schon mal was von Fehlfunktion gehört??? und irgend wo muss man ja ansetzen bei so vielen Problemen und so eine Glühkerze mal eben zu sichtprüfen kann ja nicht schaden oder?
     
  13. #11 MarkyMan, 19.09.2012
    MarkyMan

    MarkyMan

    Dabei seit:
    22.05.2011
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    [/quote]Schon mal was von Fehlfunktion gehört??? und irgend wo muss man ja ansetzen bei so vielen Problemen und so eine Glühkerze mal eben zu sichtprüfen kann ja nicht schaden oder?[/quote]


    doch wenn sie unnötig ist.... :rolleyes:
     
Thema: diverse elektronische Probleme?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia elektronischer fehler

Die Seite wird geladen...

diverse elektronische Probleme?! - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  2. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  3. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  4. Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung

    Elektronisches Fahrtenbuch Empfehlung: Hallo Leute, Vielleicht hat jemand Erfahrungen mit Elektronisches Fahrtenbuch hier. Ich bin selbstständig und muss mich endlich darum kümmern....
  5. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...