Diskussionen zum Vergleichstestthread

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia III Forum" wurde erstellt von DerFahnder, 20.08.2014.

  1. #1 DerFahnder, 20.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.01.2016
    DerFahnder

    DerFahnder

    Dabei seit:
    06.01.2014
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Fahrzeug:
    Fabia 2 1.2 TSI 86PS Cool Edition Young Spirit
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Borgmann
    Kilometerstand:
    57000
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stollentroll, 19.10.2014
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    @mck: Danke für den Heise-Test. Der ist mit Abstand der Beste von denen die ich gelesen habe.
     
  4. #3 Lamensis, 24.10.2014
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    177000
    LED-Tagfahrlicht nur optional? Wie geht das denn?
    Hat man sonst wieder den Schiss im Nebelscheinwerfer, oder wie? Oo
     
  5. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Nein, das Tagfahrlicht ist jetzt immer in den Hauptscheinwerfern integriert. Aber beim Active eben mit Glühlampen. Bei Ambition und Style sind es eben Halogen-Projektor-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, von daher also optional.
     
  6. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Man vergleiche mal die beiden verlinkten Artikel bzw. Berichte... Danach könnten wir uns nochmal über die Qualität im heutigen Journalismus unterhalten. Echt nur noch lächerlich.
     
  7. #6 Skoda-Fabia, 03.01.2015
    Skoda-Fabia

    Skoda-Fabia

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia
    Kilometerstand:
    173000
    ^^
    Eher, dass der Polo auch im direkten Vergleich (mit dem gleichen Motor) verloren hätte. :D
    So kann man es wenigstens auf den Motor schieben. :thumbdown:
     
  8. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Es wäre zwar eng geworden, aber der Polo hätte gewonnen (mit 2 Punkten Vorsprung): Der Fabia hat durch den Motor mit höherer Leistung 9 Punkte mehr bekommen. Hätte der Polo diese 9 Punkte bei gleichem Motor ebenfalls bekommen, hätte er am Ende insgesamt 494 Punkte erhalten (Fabia hat 492 Punkte). Der Fabia hat seinen Sieg hauptsächlich aufgrund der geringeren Kosten erreicht, dafür liegt er im Bereich Sicherheit hinter dem Polo, sonst herrscht praktisch Gleichstand.
     
  9. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    ja,der "vergleichstest" ist schon sehr seltsam...
    es wird ein skoda in der top-austattungslinie "style" mit einem etwas besser ausgestatten standard-polo-(sondermodell) verglichen.
    zudem vergleicht man einen leistungsmäßig mehr als 20% stärkeren fabia mit dem polo...
    man vergleicht ein fahrzeug mit 6-gang-getriebe mit einem fahrzeug mit 5-gang-getriebe...
    fakt ist,wenn man beide wagen in der 110ps -4 zylinder-motorisierung/ 6-gang vergleicht,sind die fahrleistungen/spritverbrauch nahezu identisch.

    interressant ist aber auch,daß man in der 110 ps-variante beim polo inzwischen zum neuen 3-zylinder greifen kann,
    der bei gerade einmal 150,- euro (liste)aufpreis im stadtzyklus fast 1 liter weniger verbraucht ,als der 4-zylinder...
    gerade bei kleinwagen,die viel in der stadt bewegt werden,ein nicht unerheblicher wert.
    der fabia würde dann in einem realistischen "110-ps-vergleichstest" plötzlich ziemlich alt aussehen...

    dieser "test" reiht sich in die (schon penetrant) übertriebene lobhudelei zum fabia 3 in allen medien nahtlos ein...
    der neue fabia ist ein wirklich gelungener kleinwagen,vor allem optisch eine deutliche verbesserung zum vorgänger und wird mit sicherheit auch wieder ein verkaufsschlager werden,aber man kann es auch übertreiben mit den lobeshymnen...
     
  10. #9 Nordisc, 03.01.2015
    Nordisc

    Nordisc

    Dabei seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    17
    Da gebe ich in meinem Vorredner uneingeschränkt Recht!
     
  11. #10 Richter86, 03.01.2015
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Und die ganzen Dinge die eingespart worden sind werden gar nicht erwähnt bzw. nicht getestet.
    Die meisten davon hat der Polo nämlich.
     
  12. kojum

    kojum

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    fabia II-combi-1.4/16v/ ambiente/ eu-fahrzeug direkt von der quelle
    der polo hat aber keinen eiskratzer im tankdeckel !!! ........der allerdings (wie ich hier im forum kürzlich lesen konnte) bei frost im deckel festfriert....... :D

    im ernst:
    in gut einem jahr (frühjahr 2016) kommt der polo 6, dann werden die karten noch einmal komplett neu gemischt...
    der polo 6 wird dann den neuen maßstab im kleinwagensektor setzen...und die gepimpten "fabia3-tests" sind spätetestes dann nur noch makulatur...
     
  13. #12 Stollentroll, 04.01.2015
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    Bei diesen Preisen? Da bin ich skeptisch.....
     
  14. #13 Danny22, 04.01.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ich auch.
    Finde das der 3er nicht so gut ankommt wie der 2er früher. Deswegen muss er gepusht werden von jeder Zeitung. Heute erwarte ich das man bei fast jeden Kleinwagen Xenon hinzubuchen kann. Sogar der FIAT 500 hat Bi-Xenon.
    Immerhin wurde sau viel eingespart wie Kurvenlicht, und dafür unnütze Dinge hinzugefügt wie den Eiskratzer im Tankdeckel. :D
     
  15. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    Ich denke Skoda hat einfach mal aus Erfahrung heraus knallhart durchkalkuliert was wirklich (häufig) gekauft wird. Die Mehrzahl der Fabia waren und werden sicher einfach ausgestattete Modelle sein.

    Das heißt kein Elegance (jetzt:Style), kein Xenon, keine größeren Motoren. Überlegt an dieser Stelle (objektiv) einmal wann euch der letzte F² mit Xenon entgegen gekommen ist ...


    Letztlich gäbe es dafür sicher einen Bedarf, jedoch erreicht der m.E. nicht das Niveau um gewinnbringend zu produzieren. Überdies gibt es dazu konzernintern den Polo und auch den A1. Skoda ist halt nunmal unterhalb von VW und Audi angesiedelt! Und wer damit nicht leben kann oder will muss sich entsprechend dorthin orientieren.

    Ich persönlich finde den F3 jedenfalls gelungen. Familienintern kann ich sagen, dass meine Schwester sich deshalb vom Fabia 1, nach Probefahrt mit dem F² dagegen entschieden hat und stattdessen einen Golf VII gekauft hat. Auch meine Frau hat sich beharrlich geweigert den F² zu kaufen, da er ihr zu hoch und zu schmal war. Da halfen auch die Schnäppchenpreise nicht... Aber wie immer ist alles Geschmackssache und jeder muss sich das kaufen was er will und zu zahlen bereit oder imstande ist.
     
    Roadrunner30 gefällt das.
  16. #15 Richter86, 04.01.2015
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Es geht doch gar nicht hauptsächlich um die Dinge die man bestellen konnte, sondern um die Dinge die meist Serie waren und die einfach weggespart worden sind.

    Und ein F2 kann dir gar nicht mit Xenon entgegen kommen, beim 2er gab es nämlich auch schon kein Xenon mehr.
    Dafür aber Kurvenlicht, und das hatten sehr sehr viele 2er.
     
  17. #16 schreiber2, 04.01.2015
    schreiber2

    schreiber2

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI Kombi 103 KW
    Werkstatt/Händler:
    Fa. Scholz / Schleiz
    Kilometerstand:
    105000
    sehr witzig.
    Meine bessere Hälfte wollte unbedingt einen F2 Combi (hat ihr halt von der Optik gefallen).
    Bei der Bestellung war der nicht mit Xenon bestellbar. Und das bei einem Listenpreis von über 20.000 Euro.
    Wenn der für mich gewesen wäre hätte ich das Auto alleine deswegen nicht gekauft.

    Skoda hat schon lange nicht mehr so ein gutes Preis / Leistungsverhältnis wie früher.
    Den Werbeslogan "simply clever" empfinde ich als einen schlechten Witz.

    Sind wir mal ganz ehrlich:
    Skoda ist inzwischen vom Preis und von der Qualität im Mittelfeld, bestellen kann ich ein Auto nicht so wie ich will (auch im Bereich von 40 Mille nicht).
    Von daher wird der nächste Neuwagen kein Skoda mehr werden - falls sich nicht grundlegend etwas ändert.
     
  18. mb1019

    mb1019

    Dabei seit:
    07.07.2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    116
    Ok, dass mit den Xenon hatte ich so nicht auf dem Schirm... allerdings hält sich das Wegsparen aus meiner Sicht in Grenzen... Das das Kurvenlicht weggefallen ist, ist sicher unschön, allerdings m.E. auch nicht über zu bewerten. Sicherlich kommt es spätestens beim Facelift in Form von Xenon oder LED. Dann darf nämlich der Abstand zum neuen Polo (2016) nicht zu groß werden (und da meine ich den nach oben, d.h. der Polo ist dann def. wieder voraus).

    Was ist eigentlich mit der Multikollisionsbremse und dem Frontradar ab Ambition? Gabs früher gar nicht, jetzt aber schon. Das hat bisher keiner hervorgehoben.

    @Schreiber2: Kannte deine Freundin beim Kauf schon den F³ Combi ;) :) :?:
     
  19. #18 Papamia, 04.01.2015
    Papamia

    Papamia

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Görlitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Henkel
    Kilometerstand:
    24000
    Ich sehe das ähnlich wie mein Vorredner. Für den Fabia III gibt es jetzt zum Teil in Serie Ausstattungen die es beim Fabia II nicht für Geld und gute Worte gab. Da finde ich den Notbremsassistent schon eine sinnvolle Ausstattung, da der im Fall der Fälle wirklich hilfreich sein kann. Der Polo hat den nicht in Serie.

    Was den Vergleichstest angeht, kann man es auch so sehen, dass beide Modelle mit gleichem Motor ähnlich gut abgeschnitten hätten. Aus meiner Sicht weder für den Fabia noch für den Polo nachteilig. Ich habe mir gestern mal die Mühe gemacht und bin mal zum VW Autohaus bei uns gefahren und habe eine Runde mit dem Polo gedreht. Es ist ein gutes Auto und man merkt an der einen oder anderen Stelle auch einen Unterschied zum Fabia. Als es dann aber ans konfigurieren eines vergleichbar ausgestatteten Polo ging, merkte man auch wie der Unterschied zustande kommt. Wie schon erwähnt kostet der Notbremsassistent beim Polo Aufpreis. Ob man Mirrorlink gut findet oder nicht sei mal dahin gestellt, aber das System kostet allein 170 EUR und setzt dann auch noch ein bestimmtes Radio voraus. Beim Fabia kostet es beim Style 220 EUR mit Mirrorlink und da ist auch schon die Freisprecheinrichtung dabei. Die kostet beim Polo ebenfalls noch extra. Neben den 4 Türen.

    Also ich denk der Preisvorteil für den Fabia ist schon noch vorhanden und man sollte auch bedenken, dass der Fabia zwar Teile des MQB und MIB verwendet aber eben nicht auf diesem basiert. Ebenso der Polo, richtig interessant wird es wenn der Polo in den 1 bis 2 Jahrem komplett neu kommt.

    Die Entfeinerungen sind sicher für die Besitzer eines Fabia 2 eher feststellbar als für Leute die vorher noch keinen Fabia hatten. Ich denke es ist jammern auf hohem Niveau und die nächsten Monate werden zeigen wie der Fabia am Markt ankommt. Beim Rapid hat Skoda auch recht schnell reagiert und die qualitative Anmutung der Armatur verbessert und inzwischen hört man kaum noch jemand der das Hartplastik anprangert.

    Und ich glaube ehrlich gesagt nicht das hier jemand ist der jeden Morgen über das Cockpit streichelt und drauf drückt und sich freut das es weich ist :D
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Danny22, 04.01.2015
    Danny22

    Danny22

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    1.373
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS 1.4 TSi 179 PS 2013, Octavia 1.8T RS 265PS
    Ich finde das Feature uninteressant am Fabia 3 solange es kein ACC und Spurassistent.
    Die Multikollisionsbremse hilft dir auch nicht vor ein Unfall.
    Und der Polo hätte den Fabia um weiten geschlagen wenn er voll gewesen wer. Oder gibt es für den Style: Alcantara mit Sportsitzen vorn in Lederoptik und Automatische Distanzregelung ACC inkl. Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion.
    Rückfahrkamera
    "Sport Select"-Fahrwerk
    LED-Scheinwerfer und LED-Tagfahrlicht
    Instrumententafel geschäumt
    und und und.. :)

    Finde da ist der Polo schon um weiten besser.
    Und schon nur wegen ACC + LED-Scheinwerfer würde ich zum Polo momentan greifen. :)
     
  22. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    2.120
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia I Extra 1.4 55 kW
    Kilometerstand:
    116000
    Der Grund, warum es jetzt Sicherheitsfeatures wie City-Notbremsfunktion, Multikollisionsbremse und Gurtanlegesignalisation für vorn und hinten gibt: Es findet beim Euro NCAP wohlwollende Berücksichtigung, selbst wenn es nicht ab der Grundausstattung verfügbar ist und hat dazu beigetragen, dass der Fabia III 5 Sterne bekommen hat. Beim Fabia II waren diese Dinge noch nicht testrelevant. Der neue Polo wird sicher weitere Testkriterien erfüllen wie z. B. den Spurhalteassistenten, der z. B. im neuen Hyundai i20 ab der zweithöchsten Ausstattung dabei ist.
    Naja, gewisse Ausstattungen setze ich einfach auch in einem Kleinwagen voraus, ohne mich vorher explizit damit auseinander zu setzen. Es wird sicher einige Fabia III-Käufer geben, die evtl. erst nach dem Kauf feststellen, dass bestimmte als selbstverständlich aus anderen Kleinwagen bekannte Dinge fehlen wie der Kunststoffeinsatz der Fußstütze oder das selbst bei Climatronic nicht kühlbare Handschuhfach.
    Weiterhin unverständlich dass der Berganfahrassistent nicht serienmäßig ist, sondern sogar beim Style noch 70 € Aufpreis kostet.
     
Thema: Diskussionen zum Vergleichstestthread
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sammelthread testberichte skoda community

Die Seite wird geladen...

Diskussionen zum Vergleichstestthread - Ähnliche Themen

  1. Diskussion zum n-tv Vergleichstest O2 vs O3

    Diskussion zum n-tv Vergleichstest O2 vs O3: ---------- Schwachsinniger Vergleich von O2/O3: http://www.n-tv.de/auto/Ist-der-neue-Octavia-wirklich-besser-article12918721.html ---------- Also...
  2. Allgemeine Fragen/Diskussion zu Superb II L&K (Farben, Nachfolgemodell etc.)

    Allgemeine Fragen/Diskussion zu Superb II L&K (Farben, Nachfolgemodell etc.): Moin! Achtung - viel Text - das ist teilw. berufsbedingt... :D Vorab schon mal sorry dafür. :rolleyes: Ich muss mich in ein paar Monaten für...
  3. Hochwasser 2013 - wer von euch ist auch betroffen? (Bitte keine politische Diskussion!)

    Hochwasser 2013 - wer von euch ist auch betroffen? (Bitte keine politische Diskussion!): Hallo Leute, hier bei uns in Sachsen/Sachsen-Anhalt und LLK wird die Hochwasserlage vielerorts immer angespannter. Einige Bekannte sind schon...
  4. Erfahrung mit Becker Line ÖL??? !!! Diskussion !!!

    Erfahrung mit Becker Line ÖL??? !!! Diskussion !!!: Hallo liebe Community, langsam muss bei mir das Öl gewechselt werden. Nun habe ich mich mal umgeschaut und ein Öl der Firma Becker Line gefunden....
  5. Diskussion sportliche Kombis

    Diskussion sportliche Kombis: ---------- Der SKODA Fabia Combi Monte Carlo ist wie der Fabia Monte Carlo eine Hommage an die 112-jährige erfolgreiche Motorsporttradition der...