Diskussion zum n-tv Vergleichstest O2 vs O3

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Metaslug, 05.06.2014.

  1. #1 Metaslug, 05.06.2014
    Metaslug

    Metaslug

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Abbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e Elegance 1,6TDI
    Werkstatt/Händler:
    bin auf der Suche nach einem guten....gibt nur schlechte hier...
    Kilometerstand:
    24000
    Also dieser Artikel ist wirklich gar nichts wert. So ein sinnloser Vergleich. Der Redakteur gehört auf die Strasse gesetzt....naja für RTL könnte es reichen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rumper

    rumper

    Dabei seit:
    14.05.2014
    Beiträge:
    2.632
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Sülzetal
    Fahrzeug:
    Octavia³ Combi 1.4TSI
    Werkstatt/Händler:
    VW Schmidt & Söhne Egeln / Skoda Silberborth Hillersleben
    Kilometerstand:
    25200
    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
     
  4. #3 trainer22, 05.06.2014
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Was ein stümperhafter Bericht. Ist der gute Autor von einer Schülerzeitung??? Dafür gehört der echt mal verhauen.
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Die grundsätzliche Idee des Artikels finde ich gar nicht schlecht... viele Leute stehen gerade vor der Frage, ob man einen O2 als Best-of zu einem sehr guten Preis oder doch einen O3 als Ambiente für deutlich mehr Geld kaufen sollte. Zumindest hier in der Region kriegt man die 2.0 TDI mit 140PS als Best-of für ca. 3.000-4.000€ weniger als magerer ausgestattete O3 mit dem 1.6 TDI als Neuwagen oder Vorführer mit weniger als 10.000 auf der Uhr. Das man es hätte besser (und vor allem ausführlicher) machen können steht sicher außer Frage.
     
  6. #5 trainer22, 05.06.2014
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Der Vergleich hätte sein müssen: "wie viel besser ist der O3 zum O2?".

    Letztlich stand für mich das Ergebnis schon vorher fest: klar ist der O3 besser, aber auch teurer. Lohnt er sich? Wenn ich von A nach B täglich 3km fahre = nein. Für mich eine Milchmädchenrechnung, denn der Vergleich hätte unter anderen Vorzeichen gemacht werden müssen. Das ist es, was bemängelt wird.

    Dann interessieren noch die Fragen:

    a) wie viel Rabatt gibt es auf O2-Lagerfahrzeuge oder -Jahreswagen?

    b) wie viel Rabatt gibt es auf O3-Fahrzeuge?

    c) wie ist die Kostenrechnung hinsichtlich Wertverlust etc.

    --> a) bis c) werden ja m.E. nur unterschwellig angerissen...
     
  7. #6 SteveRsTsi, 05.06.2014
    SteveRsTsi

    SteveRsTsi

    Dabei seit:
    03.04.2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Ramsperger Automobile
    Kilometerstand:
    24579
    Ähm, gehört N Tv nich sogar zur Rtl Gruppe :D oder war das n 24
     
  8. #7 Umsteiger, 05.06.2014
    Umsteiger

    Umsteiger

    Dabei seit:
    31.08.2013
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Octavia III RS TSI DSG
    Kilometerstand:
    15800
    Laut N-TV kommt das so rüber, als wäre ja kein optikscher Unterschied und nur der Motor und Innenraum ausschlaggebend.
    Deswegen finde ich solche Vergleiche teilweise total fürn A....
     
  9. #8 madahaem, 05.06.2014
    madahaem

    madahaem

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    247
    Ort:
    Merzig
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 1.4 TSI Elegance
    Kilometerstand:
    62000
    ....lesen und lächeln..... ^^
     
  10. #9 Metaslug, 05.06.2014
    Metaslug

    Metaslug

    Dabei seit:
    26.05.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bad Abbach
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5e Elegance 1,6TDI
    Werkstatt/Händler:
    bin auf der Suche nach einem guten....gibt nur schlechte hier...
    Kilometerstand:
    24000
    Ups, daraus sollte doch kein thread werden :)
    Ich wollte damit auch sagen, dass man doch eher Autos mit identischer Ausstattung vergleichen sollte. Man kann es drehen und wenden, die Ambition ist halt keine Elegance. Außerdem sollte man auch ungefähr gleiche Motoren nehmen.
     
  11. #10 TSI_Fabiapaule, 05.06.2014
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Ganz ehrlich, ich habe schon viele unrealistische Tests gesehen/gelesen. Aber dieser war der "Beste" von allen. Wie schon erwähnt, alleine die Tatsache 1,2 TSI gegen 1,4 TSI geht so mal garnicht zu vergleichen und sich dann noch hinstellen das dem "kleinen" die Durchzugskraft und Entgeschwindigkeit fehlt, sagt doch alles über die geistige Verfassung des Reporters/Testers aus
     
  12. chrfin

    chrfin

    Dabei seit:
    04.05.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Feldkirch, AT
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E RS TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Montfort Garage Götzis
    Kilometerstand:
    35000
    Sooo falsch ist das aber gar nicht, denn der 1.2 TSI ist der Nachfolger des (alten) 1.4 TSI in der "unteren Leistungsklasse" (und gab es beim O2 nur "am Ende")...
     
  13. #12 TSI_Fabiapaule, 05.06.2014
    TSI_Fabiapaule

    TSI_Fabiapaule

    Dabei seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    -Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert (Waltersdorf)
    Kilometerstand:
    6000
    Naja gut, trotzdem kann man die Motoren ja nun definitiv nicht vergleichen. Zumal ja der 1,4er mit 122 ganz rausgeflogen ist und es den 1,4er jetzt mit 140 PS gibt. aber 122 PS mit 105 PS bzw 1,2 mit 1,4 zu vergleichen und sich dann über mangelnden Durchzug zu beschweren ist absolut albern.
    Ich sehe das jedenfalls ganz anders als du, möchte mich da aber auch nicht weiter streiten
     
  14. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    So ein Vergleich ist sicher auch nicht ganz einfach (soll man den 1.4er mit 122 PS nun gegen den 105 oder die 140 PS Variante im O3 vergleichen? Fair wäre 1.2 TSI vs. 1.2 TSI gewesen) und wurde hier auch nicht wirklich gut gemacht (warum ist der Vollast-Verbrauch beim O3 wohl geringer? Genau, neue TSI Generation...). Die Fragestellung an sich ist aber, wie schon erwähnt, aufgrund der aktuellen Marktsituation hoch relevant. Ein Problem bei solchen Artikeln ist meist auch die geforderte Länge... was wissen wir wie viel hier gekürzt wurde.

    Bis auf die neuen Motoren und das etwas gefälligere Design innen wie außen sehe ich beim O3 für mich(!) momentan kaum Vorteile. Vor allem keine die ich (zumindest langfristig beim nächsten Sondermodell bzw. Gebrauchtwagen) dann quasi kostenlos bekomme. Viele der elektronischen Neuerungen interessieren mich gar nicht bzw. sind für mich, wie z.B. die Frontscheibenheizung oder der Abstandstempomat, preislich gänzlich unattraktiv. Einzig die Multikollisionsbremse und die Verfügbarkeit von Seitenairbags hinten (Aufpreis und wohl kaum geordert; für mich als Familienvater halt relevant) sind noch ein echter Fortschritt.

    Nimmt man mal eine typische "gute" Ausstattung wie beim O2 Best-of (der nicht zufällig so zusammengestellt wurde) muss sich der O3 schon fragen was er signifikant besser macht. Was genau bleibt denn da noch? Platz ist ohnehin auf einem guten Niveau in beiden Modellen. Das im Artikel erwähnte Thema Mutlimedia ist für mich auch ausgelutscht. Radio und Musik mit SD-Karte geht in beiden. Haken dran und fertig. Genauso bei den Basics wie elektr. Fensterheber, Klimaautomatik, Sitzheizung usw. Der Rest sind Gimmicks die man für meinen Geschmack viel zu teuer bezahlen muss und schon im Segment darüber bisher kaum geordert wurden. Das soll nicht heißen das diese neuen Features des O3 schlecht sind oder Skoda hier einen falschen Weg geht. Ich sage nur das es für die meisten Konsumenten vorerst keinen Unterschied macht.

    Beim aktuellen Preisniveau würde ich(!) daher eher 12-18 Monate alten O2 Best-of statt einen O3 kaufen.
     
  15. kyuubi

    kyuubi

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    4
    Das sind jetzt aber Aussagen und Unterscheidungen, die fast den Charakter des Artikels aufweisen, wenn ich das mal so sagen darf. Selbstverständlich sind die angebotenen Vorteile selten allgemeingültig und der Benefit für jeden subjektiv anders.

    Zur Frage danach, was "der O3 signifikant besser" macht, hier mal meine Sicht auf die Dinge (nur exemplarisch den gegenüberstehenden Standpunkt zu vertreten):

    Signifikant sind in der gesamten Automobilentwicklung gerade Assistenzsysteme. Signifikant ist für mich das Design, allgemein bei Autos sowieso, aber gerade auch im Vergleich O2/O3. Die einen sagen, es hätte sich nicht sonderlich geändert. Aus Sicht eines Designers sieht das ganze schonmal völlig anders aus. Der O3 und der Rapid sind zusammen die ersten Skodas, die für mich überhaupt in Frage kommen und die ich nicht aus optischen Gründen schon per se ablehne. Signifikant ist für mich ebenfalls die erwähnte Multimedia, insbesondere Navi und Bordcomputer auf einem 8"-Bildschirm zu haben. Signifikant sind auch Gewichtseinsparungen, hier wird für jedes Kilo enorm viel Geld und Entwicklungsarbeit investiert. Nimmt man nun die Motoren hinzu, hat man ein signifikant abgesetztes Fahrzeug im Vergleich zum Vorgänger. Da haben andere Erben in der Automobilwelt signifikant weniger aufbieten können.

    Das Thema ist absolut relevant, natürlich. Ein Vergleich im Sinne von "Was kann der neue besser? Wann lohnt sich ein Umstieg?" mit fairen Vergleichsparametern, die dem Leser bei der Einschätzung weiterhelfen, wäre doch toll gewesen. Aber das da...
     
  16. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Klar könnte man das nun deutlich weiter vertiefen und dann auch ansprechend und übersichtlich darstellen (Grafiken, Tabellen usw.). Das war nicht mein Anspruch und Ziel, könnten wir aber hier mal machen, wenn jemand die Zeit dafür hat. Ich trage gern ein paar Punkte bei. ;) Ich denke viel Substanz (Design ist nun mal subjektiv und man kann da schwer ne Ziffer drankleben) kommt dabei nicht raus (so wie Apple-Produkt vs. Konkurrenzprodukt-einer-beliebigen-Firma :D ) bzw. habe ich den Vergleich für mich gezogen und kaum (für mich preislich sinnvolle) Vorteile gefunden, die in meinem Nutzungsprofil einen Sinn bringen und für die ich bereit wäre Geld auszugeben. Da unser altes (16 Jahre) Zweitfahrzeug momentan einfach keine Anstalten macht das zeitliche zu segnen bleibt mir am Ende wohl eh nur der O3 (dann vielleicht Facelift). Ich finde es nur übertrieben aus welchen Kleinigkeiten oftmals riesen Unterschiede konstruiert werden. Marketing at its best. Und immer wieder krass, wie viele gerade deswegen für durchaus relevante Summen kaufen.

    Aber wie gesagt: Das ist so ein paar hundert Euro Artikel der aus einem Artikelpool von einem Dritten eingekauft wurde um die Seite zu füllen... da ist nicht viel zu erwarten.
     
  17. #16 d4rkfir3, 05.06.2014
    d4rkfir3

    d4rkfir3

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Norderstedt
    Fahrzeug:
    Octavia 5E Combi RS DSG
    O² Ambition 2009 23.500€
    O³ Elegance 2014 31.290€ (mit allen Zusatzfeatures) wenn man sich aber den Grundpreis von Elegance 1,2 TSI anschaut liegt er bei 23.050€ und somit 450€ günstiger als der Ambition 2009
     
  18. kyuubi

    kyuubi

    Dabei seit:
    11.02.2014
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    4
    Ich gebe dir im Prinzip völlig Recht (ohne den Vergleich fortzuführen ;) ).

    Aber du sagst ja selbst, dass für dich insbesondere preislich keine sinnvollen Verbesserungen vorliegen. Wollte nur verdeutlichen, dass so etwas doch stets stark subjektiv bewertet wird und dass es Leute wie mich gibt, für die es definitiv bedeutende Unterschiede gibt. Die Frage wäre ja sonst: Was müsste ein Nachfolgemodell (im Prinzip ist fast nichts vom O2 übrig bzw. wiederverwendet worden) bieten, um als solches akzeptiert zu werden? Sonst könnte ich auch die für mich preislich sinnvollen Unterschiede zwischen einem Seat, einem Audi und einem Porsche untern Strich bringen. Das Ergebnis wäre ähnlich, aber jeder dieser Wagen hat eine abgesetzte Daseinsberechtigung und löst bei mir ein unterschiedliches Maß an Begierde aus. 8)
     
  19. ex V8

    ex V8

    Dabei seit:
    31.05.2014
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genauso. Zumindestens schafft es dieser schlechte Vergleich aber in die entsprechenden Foren :D

    PS. ich würde den O3 1.2 TSI nehmen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 spinner86, 05.06.2014
    spinner86

    spinner86

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich/ Burgenland - Wien
    Fahrzeug:
    RS TDI Combi Handschalter in schwarz (ist bestellt sein KW 3/2014 erhalten 06.06.2014)
    Also meine subjektive Meinung ist folgende:
    War eigentlich sowas von total davon überzeugt meinen o2 noch einige Jahre zu fahren da einfach ein zuverlässiger Zeitgenossen bei dem alles gepasst hast. Sei es Leistung Verbrauch Ausstattung usw.
    Dann jedoch einmal einen o3 als Service Auto bekommen und ins überlegen gekommen. Dann bewusst einen neuen Rs Probe gefahren und schon war die Vernunft verschollen.

    Es liegen vom fahrgefühl einfach Welten zwischen dem o2 und dem o3. So gern ich den alten hatte. Aber so ehrlich muss man sein!

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  22. #20 DieselJörg, 05.06.2014
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Wirklich schade, dass die Umsetzung des Vergleichs so schlampig ist.

    Man hätte ähnliche Fahrzeuge nehmen sollen oder bei den ungleichen Details die Klappe halten sollen. Die Räder scheinen auch 16 Zoll vs. 17 Zoll zu sein. Ist der Kofferraum wirklich 20l größer oder kommt der Unterschied durch die offenen Seitenfächer.

    Ich selbst bin ja immer noch sehr zufrieden einen O2 gekauft zu haben. Für meine Anforderungen ist der einzige Nachteil die geringere Beinfreiheit in Reihe 2.
     
Thema:

Diskussion zum n-tv Vergleichstest O2 vs O3

Die Seite wird geladen...

Diskussion zum n-tv Vergleichstest O2 vs O3 - Ähnliche Themen

  1. Servicemaßnahme 23S9 nur S3 oder auch O3 ?

    Servicemaßnahme 23S9 nur S3 oder auch O3 ?: Kollege von mir hat nen S3 2.0 TDi und war letzte woche in der Werkstatt, wo ihm mitgeteilt wurde das zum Ölwechsel noch ne ServiceAktion 23S9...
  2. Welche Tieferlegung habt ihr am O3?

    Welche Tieferlegung habt ihr am O3?: Hallo Leute, wollte hier mal einen Thread eröffnen wo ihr eure Gefährte mal mit Tieferlegung herzeigen könnt. Wenns geht bitte mit Bilder und...
  3. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  4. Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE

    Bluetooth Streaming im O2 RS mit Columbus und FSE: Guten Abend Leute, ich habe mir nun einen gebrauchten O2 RS Baujahr 2009 gekauft. Eine FSE ist vorhanden, mit dieser kann ich auch per BT...
  5. Luftfilter wechsel K&N ??

    Luftfilter wechsel K&N ??: Hallo an alle hier in der Community, Ich fahre jetzt seit einen reichlichen Monat den Skoda Fabia 3 JOY. Habe schon so einige Sachen erfolgreich...