Direktversicherungen

Diskutiere Direktversicherungen im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Moin Leute! Ich hab mal eine Frage, wo habt Ihr Eure Autos versichert? Ich habe mich bei einigen Direktversicherungen informiert und...

  1. #1 TheSmurf, 08.11.2006
    TheSmurf

    TheSmurf

    Dabei seit:
    25.04.2005
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    363
    Ort:
    Wittingen /NdS
    Moin Leute!

    Ich hab mal eine Frage, wo habt Ihr Eure Autos versichert? Ich habe mich bei einigen Direktversicherungen informiert und festgestellt, dass ich mit meinen beiden Autos bei Directline.de ca 500,-€ im Jahr sparen könnte.
    Nun ist nur die Frage, wie die so sind, wenn mal was passiert... Wollte mal wissen, wie Eure Erfahrungen sind.

    Alex
     
  2. #2 Justice, 08.11.2006
    Justice

    Justice Guest

    ich bin bei ontos

    auch sehr gut: huk24, huk, axa und allianz24 ;-)

    Grüße Daniel
     
  3. #3 KleineKampfsau, 08.11.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Also antworten gibts schon mit der :suche: ... Ich war jahrelang bei der Europa und hatte nie Probleme. Ein TK-Schaden wurde binnen 3 Tagen erstattet ... war so um 1999/2000

    Andreas
     
  4. #4 Sgt.Paula, 08.11.2006
    Sgt.Paula

    Sgt.Paula

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.186
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    T5 FL Edition 25; Fabia 1.2HTP; Octavia 1.6SR; Touareg R5
    Werkstatt/Händler:
    Eggert in Bergen a. Rügen; VW in Stralsund; Pump bei Oldesloe
    Kilometerstand:
    30000
    HI,

    was AXA billig da würde ich 3700€ bezahlen im jahr.

    mfg
     
  5. #5 KleineKampfsau, 09.11.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Ich glaube, es liegt auch sehr viel an individuellen Versicherungsmerkmalen ... Das eine Auto mit den bestimmten Versicherungsmerkmalen ist bei Versicherung X günstig, dafür bezahlst für ein anderes Auto bei Versicherung X wesentlich mehr als bei Versicherung Y und umgekehrt.

    Meine Eltern z.B. würden nächstes Jahr bei der DEVK für ihren O² Kombi Tdi 420 € bezahlen. Bei der HDI bezahlen sie bei gleichen Leistungen nur 290 € (alles inkl. VK, SF 20).

    Ich würde für den RS bei der HDI um die 820 € im Jahr löhnen (SF 25), bei der DEVK zahle ich nur 550 € ....

    Gleiches konnte ich zwischen der DEVK und der C&A Versicherung beim Peugeot meiner besseren Hälfte erfahren ....

    Von daher ist eine pauschale Aussage "die ist teuer, die ist günstig" immer mit Vorsicht zu genießen.

    Andreas
     
  6. #6 quattro, 09.11.2006
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Kombi Style 2.0TDI SCRDSG und Seat Ibiza 1.0 ECO TSI
    Ich wechsle jetzt zu der Huk24. Die kostet mich 380€ im Jahr bei SF11 für meinen O2. Asstel war fast genau so günstig. Zum vergleich beim VVD kostet mich das gleiche Auto 720€ im Jahr. Das nenne ich mal wucher.
    Asstel ist für den O2 auch relativ günstig.
     
  7. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Style 1.0 44KW
    Wie machst Du das denn? Riesen-SB oder schwerbehindert oder sowas? Wenn ich die Vertragskonditionen bei HUK24 zu meinen Ungunsten verändere, komme ich mit Hängen und Würgen bei SF11/Tarif nach ÖD/VK+TK SB 500 auf 419...
     
  8. #8 KleineKampfsau, 09.11.2006
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.134
    Zustimmungen:
    190
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", BMW F800 GT, Suzuki SFV 650
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    23000
    Stichwort Regionalklassen, KM-Leistung, weitere Rabatte ....

    Ich wohne mittlerweile im Landkreis Quedlinburg, habe aber das Auto noch immer über den Zweitwohnsitz in Aschersleben angemeldet. Beim RS sind das dann mal locker 150 €, die ich spare. Beim kleinen gelben Franzosen sinds immerhin noch 40 € ....

    Andreas
     
  9. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo Style 1.0 44KW
    Meine Einstufung ist schon ziemlich am Boden, Beamtentarif, 15000/Jahr Laufleistung, Garage...

    Ich habs mal mit Laufleistung 8000/Jahr probiert, da komm ich dann auf 383 EUR, wird jemand mit nem 2.0 TDI wohl kaum machen.

    ***EDIT*** Ach ja, und dabei noch mit 500SB für TK/VK

    Das die Regionalklassen da soviel ausmachen, kann ich mir gar nicht vorstellen.
     
Thema:

Direktversicherungen