Dieselpatikelfilter Fluch oder Segen

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von ewi2, 01.07.2007.

  1. ewi2

    ewi2 Guest

    :gruenwink:

    hallo,
    mir kommen Zweifel, ob ich einen neuen Oktavia II mit Dieselpartikelfilter bestellen soll. Habe im Forum die Berichte zu den Problemen gelesen.
    Ist jemandem bekannt, ob sich die Probleme mit der Baureihe in 2008 erübrigt haben? Gibt es den Octi II 105 PS TDI auch noch ohne DPF ?? Bekommt man/frau Neuwagen ohne DPF noch zugelassen ??
    Bin für Meinungen und Tipps dankbar.

    Gruß
    Ewi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quax 1978, 02.07.2007
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also ob die Probleme schon abgestellt sind kann ich persönlich nicht sagen. Dazu müssten auch erstmal ein paar USer ein 2008er Modell haben. Andererseits wenn ich den Beitrag im Superb-Bereich lese wird mir schlecht wenn ich über die Kosten beim Tausch nachdenke. Mittlerweile kauft man ja nicht unbedingt ein Auto um es nach 3 Jahren wieder loszuwerden, außer Firmenwagen. Im Moment bekommt man noch ohne DPF die Fahrzeuge zugelassen, wie lange noch gute Frage. Denke mal mit EInführung von EURO 5 ist es vorbei, weil dort Partikelgrenzen mit eingebunden sind.
     
  4. spell

    spell Guest

    also ich hatte bis jetzt noch gar keine Probleme mit dem DPF. Habe den Wagen schon seit 4 Monaten und habe 12000km schon damit gemacht. Null Problemo....
     
  5. #4 Michelman, 07.07.2007
    Michelman

    Michelman

    Dabei seit:
    19.07.2006
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Arolsen/Hessen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS TDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Fa.Ostmann in Wolfhagen
    Kilometerstand:
    40
    Fahre den RS TDI mit DPF seit 26.9.2006 und habe trotz 3,5monatiger Winterpause nun gut 20.000km runter.Und bislang mit dem FIlter selber noch keine Probleme gehabt.
    Einmal hat die Motorkontrollleuchte gebrannt und ein Drucksensor am Filter hat einen sporadischen Fehler gemeldet.Der Sensor wurde erneuert und der Fehler gelöscht.Ansonsten läuft das System problemlos.
     
  6. spt31

    spt31 Guest

    Der Text auf der Skoda-Homepage stimmt mich nachdenklich:

    "Stellt das Motorsteuergerät fest, dass die Betriebsbedingungen für die Regeneration nicht geeignet sind (z.B. bei dauerhaft langsamer Fahrt in der Stadt), leuchtet die Kontrollleuchte für D-PF am Kombiinstrument auf. Dadurch wird der Fahrer aufgefordert, ca. 15 Minuten lang eine konstante Geschwindigkeit von ungefähr 60 km/h zu halten, damit die Filterregeneration eingeleitet wird und die Rußpartikel verbrannt werden können. Die Kontrollleuchte erlischt danach. Sollte die Leuchte nach dieser Maßnahme nicht erlöschen, wird am Maxi-DOT Display eine Meldung (MOTOR - IN DIE WERKSTATT) angezeigt. In diesem Fall muss eine Fachwerkstatt aufgesucht werden."

    Das kanns aber nicht sein oder? :schiessen:

    Ab wann wurde eigentlich der DPF im Ocativa II verbaut? :toedlich:
     
  7. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Doch. Der Markt verlangte nach dem DPF. Viele Hersteller, so auch der VW-Konzern mussten schneller reagieren als ihnen lieb war und so kommt es eben, dass der Filter nich nicht so ausgereift ist wie gewünscht. Mit der nächsten Generation sollte es dann aber klappen. Bis dahin gabs ja schon einige Updates.

    Unter Umwelt- und Verbrauchsgesichtspunkten ist der Filter derzeit eher kontraproduktiv.
     
  8. #7 Rasputin, 29.07.2007
    Rasputin

    Rasputin

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    OctaviaII RS TDI
    Kilometerstand:
    140000
    Kurios nur, das der Octavia mit DPF einen höheren CO2 Ausstoß hat der gleicher ohne!
    Aber was tun wir nicht alles für die Umwelt :achtungironie:
    In meinen Augen ist das eh alles nur "Geldschneiderei" um den ahnungslosen Bürgern noch einfacher im großen Stil die sauer verdiente "Kohle" wieder aus der Tasche ziehen zu können....
    Was haben die damals nur getan, als die Eiszeit kam....? :veilchen: :schlumpf:

    Na, egal....ich hab mit meinem Saubermann jetzt 2700km gefahren und bisher nicht einmal eine Meldung etc. gehabt :-)

    LG, Copter
     
  9. #8 ma-warr, 29.07.2007
    ma-warr

    ma-warr Guest

    Hallo,

    der CO2 Ausstoß berechnet sich ausschließlich nach dem Spritverbrauch.
    Ein PKW mit DPF verbraucht nun mal etwas mehr Diesel als einer ohne.
    Daher der höhere CO2-Austoß.

    Habe meine O2 seit Ende 03/2007 und bisher ca 4500 km gefahren.
    Bisher habe ich den Filter noch nicht negative bemerkt.

    Gruß
    Martin
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. spt31

    spt31 Guest

    Das beste daran: Auch ohne DPF hat man Abgasklasse Euro 4 :-)) Der DPF ist also nur Geldmacherei, es wäre sinnvoller gewesen zuerst mal die Euro 1-2 Fahrzeuge zu verbieten :hoch:
     
  12. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.477
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Verbieten?? Auch ohne Filter kann man derzeit überall fahren, oder ist schon jemand mal an irgend einer Umweltzone angehalten worden. :-(
     
Thema: Dieselpatikelfilter Fluch oder Segen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diesel partikelfilter fluch

Die Seite wird geladen...

Dieselpatikelfilter Fluch oder Segen - Ähnliche Themen

  1. Touchscreen - Bedienung Fluch oder Segen?

    Touchscreen - Bedienung Fluch oder Segen?: Hallo ans Forum, anlässlich einer Fahrt mit dem Ford S-Max, der aktuellen Unfallstatistik sowie als Leser vieler Autozeitschriften stellt sich mir...
  2. Parkassistent - Fluch oder Segen?

    Parkassistent - Fluch oder Segen?: Einige hier haben ihren Superb mit Parkhilfe bestellt. Ich hab´s gelassen, weil ich solche Assistenten ablehne. Wer nicht einparken kann, soll...
  3. Fluch der Technik - Originalradio zerschoß mein Combiinstrument

    Fluch der Technik - Originalradio zerschoß mein Combiinstrument: "na endlich" hats mich auch mal erwischt. sonst wäre ich womöglich langsam unglaubwürdig geworden mit meinem problemlosen skoda-lebenslauf....